Programm
Suche
Neu-Ulm

So, 21. Mai

Familienpreview: Hanni & Nanni - Mehr als beste Freunde

  • 98´
  • FSK 0
  • Kinder-/Jugendfilm
  • Kinder und Familien
Dietrich Theater 1

Die Filmreihe:
Ziel unserer Familienpreviews ist es, Kindern und ihren Eltern einen lustigen und entspannten Kinonachmittag zu ermöglichen. Die Wochenendnachmittage sind deshalb die perfekten Termine für unsere Previews.
 
 
Die FSK Regelung und das Jugendschutzgesetz sind uns sehr wichtig. Bei den Familienpreviews handelt es sich um Filme mit einer FSK-Altersfreigabe ab 3 oder 6 Jahren. Ist diese ausnahmsweise ab 12 Jahren freigegeben, so bestehen trotzdem keine Bedenken, dass Kinder ab 6 Jahren ihre Eltern in diesen Film begleiten können.
 
 
Bei diesen Filmen können Kinder bis einschl. 11 Jahre natürlich auch Ihre KinderKinoClub Ausweise stempeln lassen - jeder 7. Eintritt ist frei!
 
Termine:
So. 21.05.17: Hanni & Nanni - Mehr als beste Freunde (15.00 Uhr)
 
Inhalt:
Die Vorstellung, den Rest des Schuljahres im Internat zu verbringen statt daheim in Berlin, finden die Zwillinge Hanni (Laila Meinecke) und Nanni (Rosa Meinecke) mehr als uncool. Aber ihre Mutter Susanne (Jessica Schwarz) bleibt hart: Sie selbst ist beruflich unterwegs, und wenn Hannis und Nannis Vater Charlie (Sascha Vollmer) allein auf die Zwillinge aufpassen muss, kommt nur Chaos dabei heraus ... So landen die beiden Mädchen im Internat Lindenhof. Die Zwillinge beschließen, so viel Unsinn wie möglich anzustellen, damit sie noch innerhalb der Probezeit wieder von der Schule fliegen. Doch dann findet Nanni unter den Reitschülerinnen neue Freunde und im Pferd Pegasus eine Aufgabe, während Hanni weiter an ihrem Rausschmiss arbeitet. Zum ersten Mal in ihrem Leben gehen die Zwillinge getrennte Wege. Als Hanni im Wald auf den grummeligen Godehard (Henry Hübchen) mit seinem Hund Lochness trifft, ahnt sie nicht, dass in Godehards Haus der Schlüssel zu dem Geheimnis versteckt ist, das den Lindenhof vor dem drohenden Verkauf bewahren kann ... Werden die Zwillinge sich wieder zusammen raufen? Und können sie das Internat retten?
 

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern