Programm
Suche
Goslar

Event: VVK: MET-Saison 2017/18


In der Saison 2017/18 präsentiert die MET in New York wieder hochkarätigen Operngenuss: Insgesamt zehn Satelliten-Übertragungen mit Opern-Welthits, dargeboten von den weltweit renommiertesten Interpreten, sind ab Oktober live im Cineplex Goslar zu erleben. 

Karten gibt es im Vorverkauf ab Samstag, 13. Mai. Erworben werden können Einzel-Tickets oder auch ein Gesamt-Abonnement.

Gemäß dem Motto „Mehr als Kino" erleben Opernfans die Inszenierungen aus dem weltberühmten Opernhaus in brillanter Bild- und Tonqualität hautnah. Bis zu zwölf mobile Kameras sowie Spezial-Mikrophone ermöglichen neben einer perfekten Übertragungsqualität auch den beliebten Blick hinter die Kulissen.

Das gastronomische Angebot rundet mit Wein, Sekt oder Prosecco und kleinen Delikatessen die hochkarätigen Übertragungen ab.

 

Der Spielplan für die Saison 2017/18:



7. Oktober 2017, 19 Uhr
Bellini „Norma“ (ca. 3:29)
Mit Sondra Radvanovsky, Joyce DiDonato, Joseph Calleja, Matthew Rose
Dirigent: Carlo Rizzi, Produktion: Sir David McVicar
Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)

14. Oktober 2017, 19 Uhr
Mozart „Die Zauberflöte“ (ca. 3:29)
Mit Golda Schultz, Kathryn Lewek, Charles Castronovo, Markus Werba, Christian Van Horn, René Pape
Dirigent: James Levine, Produktion: Julie Taymor
Gesungen in Deutsch (mit deutschen Untertiteln)

18. November 2017, 19 Uhr
Adès “The Exterminating Angel” (ca. 2:52)
Mit Audrey Luna, Amanda Echalaz, Sally Matthews, Sophie Bevan, Alice Coote, Christine Rice, Iestyn Davies, Joseph Kaiser, Frédéric Antoun, David Portillo, David Adam Moore, Rod Gilfry, Kevin Burdette, Christian Van Horn, John Tomlinson
Dirigent: Thomas Adès, Produktion: Tom Cairns
Gesungen in Englisch (mit deutschen Untertiteln)

27. Januar 2018, 19 Uhr
Puccini „Tosca“ (ca. 3:18)
Mit Kristine Opolais, Vittorio Grigolo, Bryn Terfel, Patrick Carfizzi Dirigent: Andris Nelsons, Produktion: Sir David McVicar
Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)

10. Februar 2018, 18 Uhr
Donizetti „L’Elisir d’Amore“ (ca. 2:59)
Mit Pretty Yende, Matthew Polenzani, Davide Luciano, Ildebrando D’Arcangelo
Dirigent: Domingo Hindoyan, Produktion: Bartlett Sher
Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)

24. Februar 2018, 18:30 Uhr
Puccini „La Bohème“ (ca. 3:16)
Mit Sonya Yoncheva, Susanna Phillips, Michael Fabiano, Lucas Meachem, Alexey Lavrov, Matthew Rose, Paul Plishka
Dirigent: Marco Armiliato, Produktion: Franco Zeffirelli
Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)

10. März 2018, 19 Uhr
Rossini „Semiramide“ (ca. 3:50)
Mit Angela Meade, Elizabeth DeShong, Javier Camarena, Ildar Abdrazakov, Ryan Speedo Green
Dirigent: Maurizio Benini, Produktion: John Copley
Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)

31. März 2018, 19 Uhr
Mozart “Così fan Tutte” (ca. 3:56)
Mit Amanda Majeski, Serena Malfi, Kelli O’Hara, Ben Bliss, Adam Plachetka, Christopher Maltman
Dirigent: David Robertson, Produktion: Phelim McDermott
Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)

14. April 2018, 18:30 Uhr
Verdi „Luisa Miller“ (ca. 3:58)
Mit Sonya Yoncheva, Olesya Petrova, Piotr Beczala, Plácido Domingo, Alexander Vinogradov, Dmitry Belosselskiy
Dirigent: James Levine, Produktion: Elijah Moshinsky
Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)

28. April 2018, 19 Uhr
Massenet “Cendrillon” (ca. 3:12)
Mit Joyce DiDonato, Alice Coote, Stephanie Blythe, Kathleen Kim, Laurent Naouri
Dirigent: Bertrand de Billy, Produktion: Laurent Pelly
Gesungen in Französisch (mit deutschen Untertiteln)

Die Längen verstehen sich inkl. Pausen.
Die Angaben zu den Längen sind vorläufig!
Änderung und Irrtum vorbehalten!

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern