Unsere kommenden Events

Treue wird belohnt! Bei jedem Kino- oder Zoobesuch (Tageskarten) bis zum 31. 8. gibt es an der Kasse einen Zebra-Stempel auf unserer Bonuskarte. Wer 5 „Zebras“ auf Ihrer Karte gesammelt hat, erhält ein tolles Überraschungspaket mit Gutscheinen und Give-Aways!

Mehr Infos

Bis zum 6. August vor dem Schloss ist wieder Zeit für das einzigartige Freiluftvergnügen in Münster: das SPARDA-BANK SOMMERNACHTSKINO! In der schönsten Zeit des Jahres öffnen CINEPLEX und Schloßtheater einen zusätzlichen Kinosaal vor der fantastischen Kulisse des spektakulär beleuchteten Schlosses.
An jedem Abend gibt es schöne Gewinne unserer Kooperationspartner zu gewinnen!

Karten im Vorverkauf: 8  Euro / an der Tageskasse: 10 Euro / ermäßigt 9 Euro.
Einlass ca. 20:00 Uhr · Programmbeginn bei ausreichender Dunkelheit

Mehr Infos

73 min | FSK 16 | Animationsfilm

Nur am Freitag, 29. 7. um 22:30 Uhr im CINEPLEX: Graphic Novel von Alan Moore und Brian Bolland

Wie ist der Joker zu seinem Lachen gekommen? Was musste passieren, damit ein Mensch hinter der Maske einer diabolischen Fratze verschwand? 1988 wurde BATMAN: THE KILLING JOKE als sogenannter One Shot von DC veröffentlicht. Die von Brian Bolland gezeichnete Graphic Novel erhielt einen Eisner Award in der Kategorie „Best Graphic Album”. Wir zeigen die kongeniale Aimations-Adaption!

Mehr Infos

Cineplex Münster

22:30 Uhr

2D OV
Tickets
 

So, 31. Jul

Bolshoi Babylon

Ausgehend von dem aufsehen erregenden Skandal, als ein eifersüchtiger Tänzer eine Säureattacke auf den damaligen künstlerischen Leiter Sergei Filin in Auftrag gab, zeigt diese Doku ein kompliziertes Geflecht aus Neid, Machtspielen und Intrigen, die die Zukunft des renommierten Hauses gefährden.

Im Januar 2013 steht Moskaus Kulturszene unter Schock: Ein maskierter Mann schleudert Sergej Filin, dem künstlerischen Leiter der Bolschoi - Ballettkompanie, Säure ins Gesicht. Der Schock wandelt sich in ein Trauma, als bekannt wird, dass der Initiator des Anschlags ein Solotänzer aus den eigenen Reihen des Bolschoi war. Der Vorfall führt der ganzen Welt vor Augen, was Insider schon lange wissen: Hinter den Kulissen des prächtigen Theaters regieren Vetternwirtschaft, Eifersucht und Korruption. Der Kreml beruft Wladimir Urin zum neuen Intendanten des Bolschoi- Theaters, um den Ruf dieser russischen Institution zu retten. Doch als Sergej Filin ans Bolschoi zurückkehrt, geht der erbitterte Machtkampf in seine nächste Runde. (Quelle: Verleiher) Mehr Infos

Die Sneak-Preview in Münster - immer montags in der Prime Time · Mo 1. 8. auch beim SPARDA-BANK SOMMERNACHTSKINO vor dem münsterschen Schloss

Auch beim diesjährigen Open-Air-Kino findet das kultige Event wieder zweimal unter freiem Himmel statt!

VVK läuft!

Mehr Infos

Cineplex Münster

20:00 Uhr

2D
Tickets

Mi 03.08. beim SPARDA-BANK SOMMERNACHTSKINO vor dem münsterschen Schloss: eine spektakuläre Auswahl der besten Outdoor- und Abenteuerfilme des Jahres!

Atemberaubende Outdoor-Filme unter freiem Himmel genießen - am Mittwoch, den 3. August beim SPARDA-BANK SOMMERNACHTSKINO Open Air vor dem münsterschen Schloss

Mehr Infos

Cineplex Münster

20:00 Uhr

2D
Tickets

Letzte Vorstellung: Kino-Kult-Kabarett - im 14. Jahr in Münster! Karten nur an der Kinokasse!

Letztmalig (nach 14! Jahren) an diesem ersten Mittwoch im Monat erklärt der österreichische Psychologe Bernhard Ludwig dem Publikum auf überaus unterhaltsame Weise, wie man/frau garantiert sexuell unzufrieden wird oder bleibt.

Mehr Infos

 

Atemberaubende Bilder auf der Großleinwand - in Zusammenarbeit mit Lückertz - Ihr Reisebüro

Das buddhistische Königreich, Land des Donnerdrachens, der Dämonen und Wiedergeburten, liegt verborgen am "südlichen Ende" Tibets. Eine der schönsten Trekkingrouten des Himalayas führt aus dem Tal von Paro unter die mächtigen Gletscher des Siebentausenders Chomolhari, der "Herrin der Götterberge". Bunte Gebetsfahnen markieren die Passübergänge mit grandiosen Ausblicken. In der mächtigen Klosterburg Punakha, dem Sommersitz des Oberhauptes der Drukpa-Mönche, findet das farbenprächtige Maskenfest mit rituellen Tänzen und einer spektakulären Prozession statt. In steiler Felswand thront das Kloster Taksang, bekannt als "Tigernest" - Bhutans bedeutendster Pilgerort. Seltene, tibetische Schwarzhalskraniche und abgehärtete Nomaden überwintern mit ihren Yak-Herden im lieblichen Tal von Gangtey. Bogenschützen zeigen Treffsicherheit beim Nationalsport. In der Hauptstadt Thimphu residiert der junge König in der Festung der glücksverheißenden Religion. Das "Bruttonationalglück" seiner Untertanen ist ihm ein wichtiges Anliegen und in der Verfassung verankert. Mehr Infos

Cineplex Münster

11:00 Uhr

2D
Tickets

Kino&Vino-Preview am 10. 8., ab 11. 8. im Schloßtheater: In der französischen Komödie zieht eine 40-Jährige nach dem Verlust ihres Jobs wieder bei ihrer Mutter ein

Kino&Vino-Preview am 10. 8., im Schloßtheater: In der französischen Komödie zieht eine 40-Jährige nach dem Verlust ihres Jobs wieder bei ihrer Mutter ein

Zur Preview serviert das Café im Schloßtheater seine kulinarischen Spezialitäten, Wein aus der Weinhandlung Nientiedt und einen Apéritif zum Gesamtpreis von nur 21 Euro! Das Tischkontingent ist begrenzt – nutzen Sie den Vorverkauf (nur an der Schloßtheater-Kinokasse)!

Mehr Infos

Am Donnerstag, 11. August 2016 um 15:30 Uhr im Schloßtheater: Die charmante Komödie von Helmut Käutner aus dem Jahre 1957 nach dem gleichnamigen Roman von Barbara Noac mit Liselotte Pulver, Paul Hubschmid und Bernhard Wicki in den Hauptrollen.

Mehr Infos

Familien-Preview am 14. 8., ab 18. 8. neu im CINEPLEX: In der Kinderbuchverfilmung muss Emma Schweiger ihren besten Freund überzeugen, dass sie viel besser ist als dessen coole Kumpels.

KinderClub-Mitglieder und ihre Freunde zahlen nur 5,- Euro (bei 3D-Filmen: 8,- Euro)

Mehr Infos

Echte-Kerle-Preview am 17. 8., ab 18. 8. neu im CINEPLEX: Superbösewichte aus dem Hause DC begeben sich im Auftrag der US-Regierung auf Himmelfahrtskommandos, um dem Strafvollzug zu entgehen.

Echte-Kerle-Preview am 17. August im CINEPLEX: Superbösewichte aus dem Hause DC begeben sich im Auftrag der US-Regierung auf Himmelfahrtkommandos, um dem Strafvollzug zu entgehen.

Echte-Kerle-Besucher bekommen zwei Veltins zum Preis von einem, und es gibt Tribünenkarten für den SC Preußen Münster und ein 5L-Fässchen Veltins zu gewinnen!

Mehr Infos

Cineplex Münster

20:00 Uhr

3D
Tickets

Cineplex Münster

20:15 Uhr

3D OV
Tickets

Zum 999. und 1000. Jubiläum der münsterschen Sneak-Preview präsentieren wir am Freitag, den 18. 8. ab 19:00 Uhr im CINEPLEX gleich zweimal unseren kultigen Sneak-Marathon! Eintritt kombiniert: 40 Euro

Es laufen 10 Filme inkl. SUICIDE SQUAD - die restlichen 9 natürlich ohne Nennung der Titel.

Eintritt: 40 Euro · VVK läuft

Mehr Infos

Cineplex Münster

19:00 Uhr

2D
Tickets

Ladies-First-Preview am 24. 8. im CINEPLEX: Gary Marshall („Valentinstag”; „Happy New Year”) widmet sich nun mit Julia Roberts, Kate Hudson, Jennifer Aniston u.v.a. dem Muttertag.

Alle Besucherinnen der Ladies-First-Preview bekommen ein Glas Jules Mumm und eine Ausgabe der JOLIE, außerdem gibt es ein VAPIANO Lady’s Menü im Wert von ca. 60 Euro zu gewinnen!

Mehr Infos

 

Die Berliner Philharmoniker unter Leitung von Sir Simon Rattle live auf der Kinoleinwand! Eintritt: 22 Euro / ermäßigt 17 Euro

Kein anderer Komponist stand bei den Saisoneröffnungen in der Ära Sir Simon Rattle so oft auf dem Programm wie Gustav Mahler. Diesmal widmen sich Orchester und Dirigent Mahlers "Symphonie Nr. 7", in welcher eine doppeldeutige und trügerische Heiterkeit erzeugt wird. Die liedhaften und romantischen Natur- und Traumsequenzen werden von grotesken und verstörenden Klangfarben durchbrochen. Eine Besonderheit in der Symphonie ist das Instrumentarium, in dem neben Kuhglocken auch eine Gitarre und eine Mandoline zum Einsatz kommen. Das vorausgehende Stück der Saisoneröffnung bildet einen eindrucksvollen Kontrapunkt zu der mahlerschen Symphonie. Mit dem kammermusikalischen Werk "Éclat" von Pierre Boulez aus dem Jahr 1965 möchte Rattle dem im Januar 2016 verstorbenen Komponisten gedenken. Zum ersten Mal wird die Saisoneröffnung aus der Berliner Philharmonie live und in HD mit 5.1 Surround Sound im Kino übertragen. Mehr Infos

A-Content/live
Tickets

Der Vorverkauf für die neue Saison mit Live-Übertragungen der Berliner Philharmoniker im Schloßtheater hat begonnen – online und an der Schloßtheater-Kinokasse!

Mehr Infos

So 28.08. von 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr im CINEPLEX

Erstklässler aufgepasst!
Wir laden Euch ein, mit Euren leeren Schultüten zu uns ins Kino zu kommen und diese von uns mit Über­raschungen unserer Kooperationspartner wieder auffüllen zu lassen - solange der Vorrat reicht!

Mehr Infos

 

Atemberaubende Bilder auf der Großleinwand - in Zusammenarbeit mit Lückertz - Ihr Reisebüro

Istanbul ist eine der ältesten Metropolen Europas. Im Laufe der abwechslungsreichen Geschichte hat sie jedoch immer wieder den Namen und die Identität gewechselt: Byzantion, Konstantinopel, Istanbul. Monumentalwerke wie die Theodosianische Landmauer, die Hagia Sophia, das Hippodrom, die Europäische Festung, der Topkapi Palast, die Blaue Moschee und schließlich der Dolmabahce sind Zeugen der verschiedenen Epochen. Lebensader Istanbuls ist der Bosporus. Die Enge zwischen Schwarzen- und Marmarameer galt von jeher als idealer Ort, um den Handel zu kontrollieren. Wegen der exponierten Lage war die Stadt schon immer von den Machthabern Asiens und Europas umkämpft. In den letzten Jahrzehnten hat sich Istanbul rasant zu einer wirtschaftlich und kulturell prosperierenden Weltstadt entwickelt. Ein Ort der schillernden Gegensätze, in dem weltoffene Kosmopoliten und strenggläubige türkische Muslime, zugewanderte Bauern aus Anatolien und Neureiche, Straßenhändler und gestresste Banker, enge Altgassen und Moscheen sowie sechsspurige Stadtautobahnen und Wolkenkratzer ihren Platz finden. Istanbul ist die Nahtstelle zwischen Europa und Asien – Okzident und Orient prallen hier auch im 21. Jahrhundert aufeinander. Mehr Infos

Cineplex Münster

11:00 Uhr

2D
Tickets

Am Donnerstag, 8. September um 15:30 Uhr im Schloßtheater: Die heiter-ironische Verfilmung des Romans von Thomas Mann mit Liselotte Pulver und Horst Buchholz in den Hauptrollen.

Mehr Infos

Do 8. 9. und an weiteren Terminen im CINEPLEX – VVK in Kürze:

Das Franchise um die Anime-Serie DRAGONBALL wird um einen weiteren Titel vergrößert: DRAGONBALL Z: RESURRECTION ‚F‘, der erste Anime-Film in 3D!

Mehr Infos

NRW-Premiere am Sonntag, 11.9. um 15:00 Uhr im CINEPLEX: Heimkind Michi muss sich in seiner Wohngruppe behaupten und den Respekt der anderen Kids erkämpfen. Als er die Adresse seines bisher unbekannten Vaters findet, erfüllt sich sein größter Traum – bis er erfährt, dass sein Vater Tom kleinwüchsig ist ...

Mehr Infos

Ladies-First-Preview am 14. 9., ab 15. 9. im CINEPLEX: In Karoline Herfurths Regiedebüt erhält Friedrich Mücke Kurznachrichten auf sein neues Handy, die eine einsame Unbekannte eigentlich an ihren verstorbenen Verlobten schreibt.

Alle Besucherinnen bekommen ein Glas Jules Mumm und eine Ausgabe der JOLIE, außerdem gibt es ein VAPIANO Lady’s Menü im Wert von ca. 60 Euro zu gewinnen!

Mehr Infos

Kino für Kinder (5 Euro): Disney-Event für Kinoanfänger mit Micky Maus als Moderator - es darf darf gehüpft, gesprungen, gesungen und getanzt werden!

Disney-Event für Kinoanfänger mit Micky Maus als Moderator - es darf darf gehüpft, gesprungen, gesungen und getanzt werden!

Mehr Infos

Ladies-First-Preview am 21. 9., ab 22. 9. neu im CINEPLEX: Mila Kunis, Kristen Bell und Christina Applegate beschließen, allen zu zeigen, was es heißt, eine schlechte Mutter zu sein.

Alle Besucherinnen bekommen ein Glas Jules Mumm und eine Ausgabe der JOLIE, außerdem gibt es ein VAPIANO Lady’s Menü im Wert von ca. 60 Euro zu gewinnen!

Mehr Infos

 

Oper live aus dem Londoner Royal Opera House! Eintritt: 22 Euro, ermäßigt 17 Euro

Diese Neuinszenierung von Norma für das Royal Opera House zeichnet sich durch eine herausragende Besetzung mit international bekannten Sängern aus. Bellinis klassische Belcanto-Oper ist voller wunderbarer Melodien und Gelegenheiten für Stargesang. Sie ist jedoch insbesondere für Normas überwältigende Vorzeigearie "Casta Diva" bekannt. Die Regie führt Àlex Ollé von der innovativen katalanischen Theatergruppe La Fura dels Baus und bringt dabei einen modernen Aspekt in diese zeitlose Geschichte über Liebe, Rivalität und Verrat, die sich vor der Kulisse eines Krieges abspielt, der von den Gegensätzen einer fanatisch religiösen Gesellschaft angetrieben wird. Antonio Pappano, Musikdirektor der Royal Opera, dirigiert diese überwältigende Besetzung, der unter anderem die bulgarische Sopranistin Sonya Yoncheva als Norma mit Joseph Calleja als ihrem heimlichen Liebhaber Pollione, Sonia Ganassi als Priesterin Adalgisa und Brindley Sherratt als Normas Vater Oroveso angehören. Die bemerkenswerte Neuinszenierung eröffnet die Spielzeit 2016/17. Die ungefähre Vorführdauer beträgt drei Stunden mit einer Pause, zusätzlich gibt es eine fünfzehnminütige Einführung. Wir präsentieren Ihnen diese fantastische Oper live aus dem Royal Opera House London in brillantem HD und perfektem Surround-Sound, gesungen in italienischer Originalfassung mit deutschen Untertiteln. Mehr Infos

A-Content/live
Tickets

Das ROYAL OPERA HOUSE in London gehört zu den be­rühmtesten Theaterhäusern der Welt. In London, wo kulturelles Erbe und lebhafte Moderne aufeinander­treffen, bieten die Royal Opera und das Ensemble des Royal Ballet, die beide ihren Sitz im Covent Garden haben, die zeitgenössische Interpretation und die Neuentwicklung von Bekanntem.

Der Vorverkauf für die Saison 2016/2017 läuft!

Mehr Infos

Nur am 27. 9.: Ein gewaltiges Action-Spektakel, von dessen Manga-Vorlage bis heute in Japan über 27 Millionen Exemplare verkauft worden sind

Nur am 27. 9. im CINEPLEX: Eren lebt gemeinsam mit seiner Adoptivschwester Mikasa und deren Freund Armin in einer Stadt, die von riesigen Mauern umgebenist. Hier hat sich der Rest der Menschheit verschanzt, um ein letztes Bollwerk gegendie übermächtigen Titanen zu errichten, die ohne Rücksicht auf Verluste ihr Unwesen treiben. Nachdem einesTages die Kolosse die schützenden Wälle überwinden, versuchen Eren, Mikasa und Armin die Menschheit zu retten.

Mehr Infos

Cineplex Münster

20:00 Uhr

2D
Tickets

An der CINEPLEX-Kinokasse und online gibt es jetzt Karten für einzelne Aufführungen der MET-Saison 2016-2017!
Der Abo-Verkauf (250 Euro) an der Kinokasse läuft bereits!

Mehr Infos

 

Mit Nina Stemme, Ekaterina Gubanova, Stuart Skelton, Evgeny Nikitin, René Pape · Dirigent: Sir Simon Rattle, Produktion: Mariusz Treliński · Gesungen in Deutsch (mit deutschen Untertiteln)

Mit Wagners Meisterwerk "Tristan und Isolde" wird die neue Metropolitan Opera Saison 2016/17 feierlich eröffnet. In einer neuen Produktion von Mariusz Trelinski wird diese fantastische Veranstaltung mit einer namenhaften Besetzung herausragender Wagnerianer begleitet. Erleben Sie Nina Stemme als Isolde, Stuart Skelton als Tristan, Ekaterina Gubanova als Brangäne und René Pape als König Marke. Stardirigent Sir Simon Rattle, der nur seltenen an der Met auftritt, übernimmt die Leitung dieser Veranstaltung. Gesungen in Deutsch mit deutschen Untertiteln. Mehr Infos

Cineplex Münster

18:00 Uhr

A-Content/live
Tickets

Vom 9. bis zum 16. Oktober 2016 präsentiert das Schloßtheater das KinderFilmFest Münster mit dem Amt für Kinder, Jugendliche und Familien und dem Kulturamt der Stadt Münster, dem LWL Medienzentrum für Westfalen, dem Begegnungs­zentrum Meerwiese und der Fachhochschule ­Münster, deren Studierende das vielfältige Programm mit fantasievollen Aktionen begleiten. Im Wettbewerb konkurrieren die Filme um den Filmpreis JULE.

Mehr Infos

Das Ballett des Moskauer Bolschoi-Theaters gehört zu den bekanntesten Tanzkompanien der Welt und gilt als Wiege des klassischen Balletts. Mit dem abwechslungsreichen Repertoire, das höchste Anmut, Eleganz und Qualität von den Balletttänzern fordert, hat das Ensemble Weltruhm erlangt und symbolisiert gleichzeitig russische Kultur und Tradition.

Der Vorverkauf für die Saison 2016/2017 läuft!

Mehr Infos

 

Ballett live aus dem Moskauer Bolschoi-Theater! Eintritt: 22 Euro, ermäßigt 17 Euro, Kinder unter 14 Jahren: 12 Euro

In einer Stadt am Meer, in welcher Handel und die Mafia florieren und "Das Goldene Zeitalter" Kabarett ein nächtlicher Treffpunkt für Tänzer, Banditen und junge Nachtschwärmer ist, verliebt sich Boris in Rita, eine wunderschöne Tänzerin, die allerdings auch die Freundin eines lokalen Gangsters ist... Eine Satire auf das Europa in den Wilden Zwanzigern macht aus "Das Goldene Zeitalter" eine originelle, farbenfrohe und glänzende Show und bietet Varieté Atmosphäre. Dieses Ballett, das nur beim Bolschoi zu sehen ist, hat alles was man braucht: verrückte Rhythmen, kraftvolle Verfolgungsszenen und dekadentes Kabarett. In einer leidenschaftlichen Liebesgeschichte mit wundervollen Duetten zwischen Boris und Rita, tauchen die Tänzer des Bolschoi ganz in jeden stilisierten Schritt und jede Geste ein. Wir präsentieren Ihnen diese Live-Übertragung direkt aus dem Bolshoi Theater in Moskau in brillantem HD und glasklarem Surround Sound. Mehr Infos

Cineplex Münster

17:00 Uhr

A-Content/live
Tickets
 

Oper live aus dem Londoner Royal Opera House! Eintritt: 22 Euro, ermäßigt 17 Euro

Wie sehr lieben Sie Ihren Partner? Wie sehr vertrauen Sie ihm oder ihr? Und kann er Ihnen vertrauen? Mozarts klassische Oper Così fan tutte stellt zwei Liebespaare auf die Probe - mit großartiger Musik und unerwarteten Folgen. Für diese Neuinszenierung entwirft Regisseur Jan Philipp Gloger eine hochtheatralische Welt als Spielwiese für diese skurrile Komödie, in der zwei Männer für eine Wette versuchen, die Partnerin des jeweils anderen zu verführen. Don Alfonso - der Strippenzieher in diesem Liebesexperiment - ist hier ein Theaterregisseur, der alle Kulissen, Requisiten und Tricks seines Handwerks nutzt, um neue Szenen zu erfinden und so die Gunst der Liebenden herauszufordern. Zur Aufführung gebracht wird diese lebhafte, jugendliche und einfallsreiche Herangehensweise an eine der beliebtesten Opern der Welt durch eine von Semjon Bytschkow dirigierte Besetzung aus aufstrebenden Stars. Die ungefähre Vorführdauer beträgt drei Stunden und 15 Minuten mit einer Pause, zusätzlich gibt es eine fünfzehnminütige Einführung. Wir präsentieren Ihnen die mitreißende Oper live aus dem Royal Opera House London in brillantem HD und perfektem Surround-Sound, gesungen in italienischer Originalfassung mit deutschen Untertiteln. Mehr Infos

A-Content/live
Tickets
 

Mit Hibla Gerzmava, Malin Byström, Rolando Villazón, Simon Keenlyside · Dirigent: Fabio Luisi, Produktion: Michael Grandage · Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)

Drei charismatische Sänger, Simon Keenlyside, Ildar Abdrazakov und Mariusz Kwiecien teilen sich die Rolle des Titelhelden, der in einem schillernden Coup de Théâtre in die Hölle geht. Das Ensemble großer Mozart-Sänger umfasst Isabel Leonard, Angela Meade, Matthew Polenzani, Marina Rebeka, Erwin Schrott, Ramón Vargas und RolandoVillazón. Fabio Luisi und Plácido Domingo dirigieren dieses Meisterwerk, gesungen in Italienisch mit deutschen Untertiteln. Mehr Infos

Cineplex Münster

19:00 Uhr

A-Content/live
Tickets

Das internationale ZEBRA Poetry Film Festival hat in Münster einen neuen Standort. Vom 27. bis 30. Oktober 2016 richtet erstmals die Filmwerkstatt Münster in Kooperation mit der Literaturwerkstatt Berlin/Haus für Poesie das ZEBRA Poetry Film Festival Münster|Berlin aus.

Mehr Infos

Die Kino-Improshow im CINEPLEX! Karten im VVK: 15 Euro · an der Abendkasse: 19 Euro

Wer schon immer mal entscheiden wollte, was im Film passiert, ist hier genau richtig! Unter Mitwirkung des Publikums erfinden die Improvisations-Profis vom placebotheater Genreklassiker auf der Bühne neu und erwecken sie unter vollem Körpereinsatz zum Leben.

Mehr Infos

Cineplex Münster

20:00 Uhr

A-Content/live
Tickets
 

Ballett live aus dem Moskauer Bolschoi-Theater! Eintritt: 22 Euro, ermäßigt 17 Euro, Kinder unter 14 Jahren: 12 Euro

Das Erntedankfest auf einer Kolchose führt die Ballerina einer Tanztruppe auf der Durchreise mit Zina zusammen, ihrer Freundin aus Kindheitstagen. Um deren untreuen Ehemann eine Lektion zu erteilen, entscheiden sich Zina, die Ballerina und der Ehemann der Ballerina, ihre Rollen für einen Abend zu tauschen... Alexei Ratmansky erweckt mit diesem humorvollen Meisterwerk das Genie von Schostakowitschs Musik, indem er ein urkomisches Meisterwerk erschafft. Mit Slapstick-Einlagen, ausgelassenen Täuschungen, falschen Identitäten und seinen farbenprächtigen Charaktere - Haupttänzer Ruslan Skvortsov verkleidet sich sogar als Nymphe. Das Bolschoi pulsiert vor Leben und guter Laune in Ratmanskys brillant choreografiertem Erfolgsstück. "Der helle Bach" wurde am 29. April 2012 im Bolschoi Theater aufgezeichnet. Wir präsentieren Ihnen diese Aufzeichnung in brillantem HD und glasklarem Surround Sound. Mehr Infos

Cineplex Münster

16:00 Uhr

2D OV
Tickets
 

Oper live aus dem Londoner Royal Opera House! Eintritt: 22 Euro, ermäßigt 17 Euro

Die aufwendige Inszenierung von Offenbachs Meisterwerk Les Contes d'Hoffmann (Hoffmanns Erzählungen) durch die Royal Opera ist ein Publikumsliebling. Diese vom Oscar-prämierten Filmregisseur John Schlesinger gestaltete Inszenierung lässt eine Welt aus Romantik, Lustspiel, Geheimnissen und Gefahren im Stil des 19. Jahrhunderts lebendig werden. Im Mittelpunkt dieser außergewöhnlichen Geschichten von Aufziehpuppen, magischen Brillen, gespenstischen Stimmen und sinnlichen Kurtisanen steht die lebhafte Vorstellungskraft des betrunkenen Romantikdichters Hoffmann. Der charismatische junge Tenor Vittorio Grigolo ist Hoffmann - welcher gezwungenermaßen die Geschichte seiner vielen Geliebten erzählt, die, wie er glaubt, allesamt durch eine Reihe von Widersachern entführt worden sind. Der erstklassige Bariton Thomas Hampson spielt alle vier Widersacher. Zur Musik gehört die berühmte "Barcarole" und die atemberaubenden Vorzeigenummern sind perfekte Vehikel für die gesangliche Virtuosität von Sofia Fomina als Aufziehpuppe Olympia, Christine Rice als Kurtisane Giulietta und Sonya Yoncheva als Hoffmanns letzte Liebe Antonia. Die ungefähre Vorführdauer beträgt drei Stunden und 30 Minuten mit einer Pause, zusätzlich gibt es eine fünfzehnminütige Einführung. Die Oper, gesungen in französischer Originalfassung mit deutschen Untertiteln, wird live aus dem Convent Garden übertragen. Mehr Infos

A-Content/live
Tickets

Zum bereits 19. Mal tourt das Festival Cinema! Italia! mit neuen italie­ni­schen Filmen durch ausgesuchte deutsche Kinos - in Münster macht es vom 17. bis 23. 11. 2016 im Schloßtheater Station.
Das Festival präsentiert sechs herausragende aktuelle italienische Filme in der Originalfassung mit deutschen Untertiteln.
Wir laden Sie ein zu einer unterhaltsamen Kinoreise quer durch Italien, bei der es viel zu entdecken gibt.

Mehr Infos

Nur am 29. 11.: Der erste Teil der Film-Trilogie des japanischen Kultautors "ProjectItoh"

London im späten 19. Jahrhundert: Mit Hilfe einer neuen Technologie lassen sich Leichen wieder zum Leben erwecken, indem man ihnen künstliche Seelen einpflanzt. Die sogenannten „Frankensteins“ werden als Arbeiter oder Soldaten eingesetzt. Der Medizinstudent und spätere Assistent von Sherlock Holmes, John Watson, wird von der Regierung als Geheimagent angeheuert, um den Einsatz der Frankensteins im Zweiten Anglo-Afghanischen Krieg zu untersuchen. Dabei entdeckt er das Geheimnis von Dr. Frankensteins Technologie zur Leichenwiederbelebung und dessen erster Kreatur.

Mehr Infos

Cineplex Münster

20:00 Uhr

2D
Tickets
 

Ballett live aus dem Londoner Royal Opera House! Eintritt: 22 Euro, ermäßigt 17 Euro

Die 1984 von Peter Wright gestaltete prächtige Inszenierung des Nussknackers durch das Royal Ballet ist die Inszenierung schlechthin eines Ballett-Dauerlieblings. Es ist der Weihnachtsabend und der Magier Droßelmeier entführt die junge Clara in ein phantastisches Abenteuer, in dem die Zeit angehalten ist, sich das Wohnzimmer der Familie in ein großes Schlachtfeld verwandelt und sie eine magische Reise durch das Land des Schnees in das Königreich der Süßigkeiten führt. Tschaikowskis glanzvolle Musik, die prächtigen festlichen Bühnenbilder und der mitreißende Tanz des Royal Ballet - mit einem vorzüglichen Pas de deux zwischen der Zuckerfee und ihrem Prinzen - machen diesen Nussknacker zum vollkommenen Weihnachtserlebnis. Die ungefähre Vorführdauer beträgt zwei Stunden und 15 Minuten mit einer Pause, zusätzlich gibt es eine fünfzehnminütige Einführung. Das Royal Ballet feiert den 90. Geburtstag von Peter Wright mit seiner beliebten Inszenierung dieses wunderschönen Balletts, das zu Tschaikowskis herrlicher Musik getanzt wird. Wir zeigen Ihnen dieses märchenhafte Ballett für Jung und Alt live aus dem Royal Opera House London in brillantem HD und perfektem Surround-Sound. Mehr Infos

A-Content/live
Tickets
 

Mit Susanna Phillips, Tamara Mumford, Eric Owens · Dirigent: Susanna Mälkki, · Produktion: Robert Lepage · Gesungen in Französisch (mit deutschen Untertiteln)

Nachdem die finnische Komponistin Kaija Saariahos im Jahr 2000 bereits bei den Salzburger Festspielen zu sehen war, wird es nun endlich eine Premiere mit ihr und einer neuen Produktion von Robert Lepage geben. Schimmernde LED-Leuchten wurden über die Begrenzung der Bühne hinaus montiert, sodass die Bühne und auch der Orchestergraben visuell verlängert werden. Eric Owens spielt den Ritter Jaufré Rudel, der auf der Suche nach seiner Liebe Clémence ist, die von Susanna Phillips dargeboten wird. Dirigentin Susanna Mälkki gibt erstmals ihr Met-Debüt in dieser Veranstaltung. Gesungen in Französisch mit deutschen Untertiteln. Mehr Infos

Cineplex Münster

19:00 Uhr

A-Content/live
Tickets
 

Ballett live aus dem Moskauer Bolschoi-Theater! Eintritt: 22 Euro, ermäßigt 17 Euro, Kinder unter 14 Jahren: 12 Euro

Weihnachten wäre nicht komplett ohne dem zauberhaften Mädchen Marie und ihrem gut aussehenden Nussknacker-Prinzen. Getanzt von den Solotänzern des Bolschoi, wird E.T.A. Hoffmanns Märchen, inszeniert von dem russischen Ballettmeister Yuri Grigorovich, Kinder und auch Erwachsene in der Ferienzeit in eine Welt voller Magie und Wunder entführen. "Der Nussknacker" wurde am 21. Dezember 2014 im Bolschoi Theater aufgezeichnet. Wir präsentieren Ihnen diese fantastische Aufzeichnung in brillantem HD und glasklarem Surround Sound. Mehr Infos

Cineplex Münster

16:00 Uhr

2D OV
Tickets
 

Die Berliner Philharmoniker unter Leitung von Sir Simon Rattle live auf der Kinoleinwand! Eintritt: 22 Euro / ermäßigt 17 Euro

Sein Debüt in der Berliner Philharmonie gestaltet der Jungpianist Daniil Trifonov vielfältig und imposant. Zunächst begeistert er mit einem feuerwerkähnlichen Tastendonner: der "Ouvertüre" von Dimitri Kabalewsky. Mit dem "Klavierkonzert Nr. 3" von Rachmaninow, welches unter vielen Künstlern als schwerstes Klavierstück aller Zeiten gilt, möchte der Jungpianist das Publikum der Berliner Philharmonie von seinem Können überzeugen. Auf den ersten Teil folgen in der zweiten Hälfte Auszüge aus William Waltons "Façade", die von Sir Simon Rattle zu einer Suite zusammengestellt werden, sowie eine Darbietung von Antonín Dvoráks "Slawische Tänze". Feiern Sie mit den Berliner Philharmonikern, Sir Simon Rattle und dem jungen Star-Pianisten Daniil Trifonov den glamourösen Ausklang des Jahres in der Silvester-Gala 2016. Wir präsentieren Ihnen diese Veranstaltung live aus der Berliner Philharmonie in HD und mit 5.1 Surround Sound. Mehr Infos

A-Content/live
Tickets

Die Kino-Improshow im CINEPLEX! Karten im VVK: 15 Euro · an der Abendkasse: 19 Euro

Wer schon immer mal entscheiden wollte, was im Film passiert, ist hier genau richtig! Unter Mitwirkung des Publikums erfinden die Improvisations-Profis vom placebotheater Genreklassiker auf der Bühne neu und erwecken sie unter vollem Körpereinsatz zum Leben.

Mehr Infos

Cineplex Münster

20:00 Uhr

A-Content/live
Tickets
 

Mit Diana Damrau, Vittorio Grigolo, Elliot Madore, Mikhail Petrenko · Dirigent: Gianandrea Noseda, Produktion: Bartlett Sher · Gesungen in Französisch (mit deutschen Untertiteln)

Als sich Diana Damrau und Vittorio Grigolo im Jahr 2015 in dem Stück "Manon" gegenüberstanden, kochten die Emotionen über, so der New York Times über die fesselnde und bewegende Darbietung. Nun stehen die beiden als das klassischste Liebespaar überhaupt erneut auf der Bühne der Metropolitan Opera und zwar in Gounods Shakespeare-Adaption "Romeo und Julia". Die Produktion von Regisseur Bartlett Sher hat für seine lebendige 18. Jahrhundert Szenerie und für die atemberaubenden Kostüme bereits bei Vorstellungen in Salzburg und an der Mailänder La Scala großes Lob und Anerkennung geerntet. Der talentiert Gianandrea Noseda wird dieses Stück dirigieren. Gesungen in Französisch mit deutschen Untertiteln. Mehr Infos

Cineplex Münster

19:00 Uhr

A-Content/live
Tickets
 

Ballett live aus dem Moskauer Bolschoi-Theater! Eintritt: 22 Euro, ermäßigt 17 Euro, Kinder unter 14 Jahren: 12 Euro

An ihrem 16. Geburtstag fällt die wunderschöne Prinzessin Aurora durch einen Fluch der bösen Carabosse für 100 Jahre in einen tiefen Schlaf. Nur der Kuss eines Prinzen kann sie erwecken... In diesem glänzenden und magischen Klassiker nehmen uns die Tänzer des Bolschoi mit auf eine traumhafte Reise durch dieses berühmte Märchen, mit Feen in Juwelenstaub, einem magischen Königreich und einer jungen Prinzessin mit einem attraktiven Prinzen. Klassisches Ballett in seiner reinsten Form. Die üppige Inszenierung des Bolschoi mit einem luxuriösen Bühnenbild und phantasievollen Kostümen haucht Perraults Märchen Leben ein. Das muss man gesehen haben! Wir präsentieren Ihnen diese Live-Übertragung direkt aus dem Bolshoi Theater in Moskau in brillantem HD und glasklarem Surround Sound. Mehr Infos

Cineplex Münster

16:00 Uhr

A-Content/live
Tickets
 

Ballett live aus dem Moskauer Bolschoi-Theater! Eintritt: 22 Euro, ermäßigt 17 Euro, Kinder unter 14 Jahren: 12 Euro

Bei Mondschein am Ufer eines geheimnisvollen Sees trifft Prinz Siegfried die verzauberte Schwanenfrau Odette. Vollkommen verzaubert von ihrer Schönheit schwört er ihr seine Treue. Viel zu spät bemerkt er, dass das Schicksal ganz andere Pläne mit ihm hat... Das Ballett von ultimativer Schönheit, mit einer Partitur von unvergleichlicher Perfektion, wurde 1877 am Bolschoi geboren. In der Doppelrolle des weißen Schwans Odette und ihrer Rivalin dem schwarzen Schwan Odile, verströmt die Primaballerina Swetlana Sacharowa die Verletzlichkeit und List durch eine erstklassische technische Meisterleistung. Daneben der kraftvolle und emotionale Siegfried, Denis Rodkin. Untermalt von atemberaubenden Szenen mit dem Ensemble des Bolschoi ist dies ein klassisches Ballett vom Allerfeinsten. "Schwanensee" wurde am 25. Januar 2015 im Bolschoi Theater aufgezeichnet. Wir präsentieren Ihnen diese Aufzeichnung in brillantem HD und glasklarem Surround Sound. Mehr Infos

Cineplex Münster

16:00 Uhr

2D OV
Tickets
 

Mit Kristine Opolais, Jamie Barton, Brandon Jovanovich, Eric Owens · Dirigent: Sir Mark Elder, Produktion: Mary Zimmerman · Gesungen in Tschechisch (mit deutschen Untertiteln)

Kristine Opolais spielt die Rolle der mythischen Rusalka, welche der Opernsängerin zum internationalen Durchbruch verhalf. Dvoráks Märchen von Liebe und Sehnsucht wird von Mary Zimmerman inszeniert. Dirigiert wird diese Interpretation von Sir Mark Elder. Neben Kristine Opolais, geben sich Brandon Jovanovich, Jamie Barton, Katarina Dalayman und Eric Owens. Gesungen in Tschechisch mit deutschen Untertiteln. Mehr Infos

Cineplex Münster

19:00 Uhr

A-Content/live
Tickets
 

Mit Sonya Yoncheva, Michael Fabiano, Thomas Hampson · Dirigent: Nicola Luisotti, Produktion: Willy Decker · Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)

Sonya Yoncheva verkörpert eine der beliebtesten Heldinnen der Operngeschichte. 2015 brillierte die Opernsängerin bereits auf der MET-Bühne in der tragischen Rolle der Violetta. Ihr Liebhaber Alfredo wird von Michael Fabiano und dessen Vater Germont von Thomas Hampson gespielt und gesungen. Dirigiert wird das Stück von Nicola Luisotti. Gesungen in Italienisch mit deutschen Untertiteln. Mehr Infos

Cineplex Münster

19:00 Uhr

A-Content/live
Tickets

Gleis 22 on Tour, präsentiert von Ultimo und Jörgs CD Forum: Die Studio-Braun-Show mit Heinz Strunk, Rocko Schamoni & Jacques Palminger!

Mi 15.03. 2017 um 20:00 Uhr (Einlass ab 19:00 Uhr) im CINEPLEX
Gleis 22 on Tour, präsentiert von Ultimo und Jörgs CD Forum: DREI FARBEN BRAUN – DIE STUDIO BRAUN SHOW mit Heinz Strunk, Rocko Schamoni und Jacques Palminger
VVK im CINEPLEX, im Gleis 22, bei CTS und bei AD-Ticket:
24,40 Euro (inkl. VVK-Gebühren), an der Abendkasse: 27 Euro

Mehr Infos

Cineplex Münster

20:00 Uhr

A-Content/live
Tickets
 

Ballett live aus dem Moskauer Bolschoi-Theater! Eintritt: 22 Euro, ermäßigt 17 Euro, Kinder unter 14 Jahren: 12 Euro

Wagemutig stellt sich das Bolschoi an diesem Abend einer neuen Herausforderung in Hans Van Manens "Frank Bridge's Variations", Sol León und Paul Lightfoots "Short Time Together" und Alexei Ratmanskys "Russian Seasons". Dieses Zusammentreffen zwischen einigen der besten Tänzer der Welt und den Meistern der zeitgenössischen Choreografie gipfelt in einer herausragenden Synthese von León und Lightfoots Intensität, van Manens formaler Schönheit und Ratmanskys geistreichen Scharfsinn. Wir präsentieren Ihnen diese Live-Übertragung direkt aus dem Bolshoi Theater in Moskau in brillantem HD und glasklarem Surround Sound. Mehr Infos

Cineplex Münster

16:00 Uhr

A-Content/live
Tickets
 

Mit Elza van den Heever, Alice Coote, Matthew Polenzani · Dirigent: James Levine, Produktion: Jean-Pierre Ponnelle · Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)

Mozarts erstes opernhaftes Meisterwerk findet seinen Weg als klassische Jean-Pierre Ponnelle Produktion zurück auf die Met-Bühne. James Levine wird diese Inszenierung dirigieren. Das herausragende Ensemble besteht aus Matthew Polenzani, Alice Coote, Nadine Sierra und Elza van den Heever. Gesungen in Italienisch mit deutschen Untertiteln. Mehr Infos

Cineplex Münster

18:00 Uhr

A-Content/live
Tickets
 

Oper live aus dem Londoner Royal Opera House! Eintritt: 22 Euro, ermäßigt 17 Euro

Puccinis Madama Butterfly ist mit atemberaubender Musik und einer herzzerreißenden Geschichte über eine liebende Geisha, die von einem herzlosen amerikanischen Ehemann verlassen wird, eine der populärsten Opern überhaupt. Die beliebte Sopranistin Ermonela Jaho singt in der überwältigend schönen Inszenierung von Moshe Leiser und Patrice Caurier erstmals die Titelrolle in Covent Garden. Die exotische Bilderwelt der Nagasaki-Kulisse entstammt den romantisierten Betrachtungen Japans durch die westlichen Künstler des 19. Jahrhunderts. Puccinis Musik lässt den morgendlichen Vogelgesang, das Ritual einer Hochzeit und die Verführung seiner jungen, unschuldigen Braut durch den Marineoffizier B. F. Pinkerton (gesungen vom aufregenden jungen Tenor Marcelo Puente) lebendig werden. Zu den bekannten Momenten gehört die leidenschaftliche Arie "Un bel dì" ("Eines schönen Tages"), wenn sich die verlassene Cio-Cio-San vergeblich an ihre Träume klammert. Antonio Pappano, der für seine Interpretationen italienischer Opern gefeierte Musikdirektor der Royal Opera, dirigiert diese gefühlstiefe und fesselnde Reise von Licht und Begeisterung hin zu Dunkelheit und Selbstaufopferung. Die ungefähre Vorführdauer beträgt zwei Stunden 45 Minuten mit einer Pause, zusätzlich gibt es eine fünfzehnminütige Einführung. Diese farbenfrohe Oper übertragen wir live aus dem Royal Opera House in perfektem HD sowie glasklarem Surround-Sound, gesungen in italienischer Sprache mit deutschen Untertiteln. Mehr Infos

A-Content/live
Tickets
 

Ballett live aus dem Moskauer Bolschoi-Theater! Eintritt: 22 Euro, ermäßigt 17 Euro, Kinder unter 14 Jahren: 12 Euro

Während einer Reise durch die majestätischen Berge des Kaukasus, lässt sich Pechorin, ein junger Offizier, auf mehrere leidenschaftliche Begegnungen ein. Desillusioniert und sorglos fügt er sich selbst und den Frauen um ihn herum Leid zu. "Gib mir alles, es ist noch immer nicht genug". Diese neue fesselnde Produktion des Bolschoi basiert auf einem der erlesensten literarischen Stücke Russlands. Eine wahrhaft poetische Reise. Adaptiert wurde die Handlung, die auf dem überlebensgroßen Helden Pechorin basiert, von Mikhail Lermontovs in drei getrennten Geschichten. Ist dieser Pechorin ein echter Held? Oder ist er ein Mann wie jeder andere? Diese brandneue Produktion von Choreograf Yuri Possokhov ist eine tragisch-poetische Reise, wie man sie nur beim Bolschoi erleben kann. Wir präsentieren Ihnen diese Live-Übertragung direkt aus dem Bolshoi Theater in Moskau in brillantem HD und glasklarem Surround Sound. Mehr Infos

Cineplex Münster

17:00 Uhr

A-Content/live
Tickets
 

Mit Anna Netrebko, Alexey Dolgov, Dmitri Hvorostovsky · Dirigent: Robin Ticciati, Produktion: Deborah Warner · Gesungen in Russisch (mit deutschen Untertiteln)

Tschaikowskis Interpretation der zeitlosen Novelle von Pushkin wird Ihnen auf der Met-Bühne, von Deborah Warner inszeniert, gezeigt. Sie werden Anna Netrebko und Dmitri Hvorostovsky als Tatiana und Onegin sehen. Neben diesen beiden Ausnahmesängern, wir auch Alexley Dolgov in der Rolle des Lenski auftreten. Dirigiert wird das Stück von Robin Ticciati. Gesungen in Russisch mit deutschen Untertiteln. Mehr Infos

Cineplex Münster

19:00 Uhr

A-Content/live
Tickets
 

Mit Renée Fleming, Elina Garan?a, Matthew Polenzani, Günther Groissböck · Dirigent: James Levine, Produktion: Robert Carsen · Gesungen in Deutsch (mit deutschen Untertiteln)

Die Traumbesetzung mit Renée Fleming als Feldmarschallin und Elina Garanca als Octavian sehen Sie in der berühmtesten Strauss-Oper. In seiner neuen Produktion verschiebt Robert Carson die Handlung ans Ende der Habsburgermonarchie, um den Subtext der Oper zu untermauern. Der Baron Ochs wird von Günther Groissböck verkörpert. Dirigiert wird das Stück von James Levine. Mehr Infos

Cineplex Münster

18:30 Uhr

A-Content/live
Tickets
 

Die Berliner Philharmoniker unter Leitung von Gustavo Dudamel live auf der Kinoleinwand! Eintritt: 22 Euro / ermäßigt 17 Euro

Der venezolanische Dirigent Gustavo Dudamel liefert in seinem Auftrifft bei den Berliner Philharmonikern das vom Film Noir inspirierte Stück "City Noir" von John Adams. Eine Vielzahl musikalischer Assoziationen verläuft in eine typisch amerikanische Stilmischung aus Klassik und Jazz, die ihre Entfaltung im Klang durch eine Soloposaune erhält. So wird eine Welt porträtiert, die schon in den düsteren und unheimlichen Schwarz-Weiß-Filmen Hollywoods Ausdruck fand. Daran schließt "Aus der neuen Welt" von Antonín Dvorák an, was ebenfalls von amerikanischen Eindrücken durchzogen ist und als stilistische und musikalische Folklore beschrieben wird. Diese von amerikanischen Einflüssen geprägte Veranstaltung präsentieren wir Ihnen aus der Berliner Philharmonie live und in HD und mit 5.1 Surround Sound. Mehr Infos

A-Content/live
Tickets
 

Oper live aus dem Londoner Royal Opera House! Eintritt: 22 Euro, ermäßigt 17 Euro

In Verdis leidenschaftlicher Nacherzählung von Shakespeares großer Tragödie über Eifersucht, Betrug und Mord, dirigiert von Antonio Pappano, gibt Jonas Kaufmann sein Rollendebüt als Otello. Der weltberühmte Tenor Jonas Kaufmann gibt in Verdis leidenschaftlicher Nacherzählung von Shakespeares großer Tragödie über Eifersucht, Betrug und Mord sein Rollendebüt als Otello. In einer Neuinszenierung des mit dem Olivier Award ausgezeichneten Regisseurs Keith Warner wird Sopranistin Maria Agresta seine Desdemona und Bariton Ludovic Tézier sein Erzfeind Jago sein. Als bedeutendes Werk des Opernrepertoires bedient sich Verdis Otello mit vorzüglichen Duetten, gefühlsstarken Solonummern und mitreißenden Chören der vollen Kräfte des Orchestra of the Royal Opera House, des Royal Opera Chorus und dieser herausragenden Frontsängerriege. Zu den besonderen Höhepunkten gehören das stürmische Liebesduett von Otello und Desdemona und Desdemonas ergreifendes "Weidenlied". Antonio Pappano, Musikdirektor der Royal Opera, dirigiert dieses italienische Meisterwerk. Die ungefähre Vorführdauer beträgt zwei Stunden 45 Minuten mit einer Pause, zusätzlich gibt es eine fünfzehnminütige Einführung. Verdis Oper Otello wird live aus dem Royal Opera House übertragen - gesungen in italienischer Originalfassung und mit deutschen Untertiteln. Mehr Infos

A-Content/live
Tickets

Gewinnspiele

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern