Programm
Suche
Dettelbach

My Little Pony - Der Film

  • Animation / Abenteuer / Kinder-/Jugendfilm
Kino 6  Familienpreview2D

Unter deutschen Betten

  • 100′
  • FSK 6
  • Komödie
Darsteller: Veronica Ferres, Magdalena Boczarska, Heiner Lauterbach
Kino 6  Stars zu Besuch2D
Kino 6  Ladies First2D

What Happened to Monday?

  • 124′
  • FSK 16
  • Thriller / Science-Fiction
Darsteller: Noomi Rapace, Willem Dafoe, Glenn Close
Kino 4  Echte Kerle2D

Immer noch jung - 15 Jahre Killerpilze

  • 112′
  • FSK 0
  • Dokumentarfilm
Darsteller: Mario Fabregat, Chiara Monteforte, Stella-Maria Ebner
Kino 8  Stars zu Besuch2D

Double Feature: Blade Runner

  • 218′
  • Science-Fiction / Thriller
Darsteller: Ryan Gosling, Harrison Ford, Ana de Armas
Kino 4  Special2D

Blood Simple - Eine mörderische Nacht

  • 96′
  • FSK 18
  • Krimi / Thriller
Darsteller: Frances McDormand, John Getz, Dan Hedaya
Kino Ei  Special2D
Kino Ei  Special2D

Dirty Dancing

  • 97′
  • FSK 12
  • Musikfilm / Liebesfilm
Darsteller: Cynthia Rhodes, Jack Weston, Jennifer Grey
Der Tanzfilm von Emile Ardolino löste 1987 eine wahre “Dirty Dancing”- Manie aus. Dank der hervorragenden Choreographie wurde die Lust beim Publikum geweckt, selbst den leidenschaftlichen Rhythmus des Mambo zu erleben.
Kino Ei  Special2D

Maleika

  • 106′
  • FSK 0
  • Dokumentarfilm
Kino 8  Sekt-Preview2D

American Assassin

  • 105′
  • Thriller / Action
Darsteller: Dylan O'Brien, Michael Keaton, Sanaa Lathan
Kino 6  Preview2D

Maudie

  • 116′
  • FSK 12
  • Biographie / Drama
Darsteller: Sally Hawkins, Ethan Hawke, Kari Matchett
Kino 8  Sekt-Preview2D

Geostorm

  • 109′
  • Action / Science-Fiction
Darsteller: Gerard Butler, Abbie Cornish, Jim Sturgess
Kino 3  Preview3D
Kino 1  Preview3D OV

Bad Moms 2

  • Komödie
Darsteller: Mila Kunis, Kristen Bell, Kathryn Hahn
Kino 6  Ladies First2D

Grießnockerlaffäre

  • 98′
  • FSK 12
  • Krimi / Komödie
Darsteller: Sebastian Bezzel, Simon Schwarz, Lisa Maria Potthoff
Kino 1  2D
Kino 5  Film-Café2D

Hampstead Park - Aussicht auf Liebe

  • 104′
  • FSK 0
  • Liebesfilm / Tragikomödie
Darsteller: Diane Keaton, Brendan Gleeson, James Norton
Kino 5  Film-Café2D

Norman

  • 118′
  • FSK 0
  • Drama / Thriller
Darsteller: Richard Gere, Lior Ashkenazi, Hank Azaria
Kino 7  2D
Kino 7  2D
Kino 7  2D
Kino 7  2D
Kino 7  2D
Kino 7  2D
Kino 7  2D
Kino 5  Film-Café2D

Tulpenfieber

  • 105′
  • FSK 6
  • Liebesfilm / Drama
Darsteller: Alicia Vikander, Christoph Waltz, Dane DeHaan
Kino 5  Film-Café2D

Wie die Mutter, so die Tochter

  • 93′
  • FSK 0
  • Komödie
Darsteller: Juliette Binoche, Camille Cottin, Lambert Wilson
Kino 2  2D
Kino 2  2D
Kino 2  2D
Kino 2  2D
Kino 5  Film-Café2D

Met Opera 2017/18: Die Zauberflöte (Mozart)

  • 209′
  • Oper
Darsteller: Golda Schultz, Kathryn Lewek, Charles Castronovo

Bolshoi Ballett 2017/18: Le Corsaire

  • 215′
  • Ballett
Darsteller: The Bolshoi Principals, Soloists and Corps de Ballet,
Kino Ei  Bolshoi-TheaterEvent

Met Opera 2017/18: The Exterminating Angel (Adès)

  • 180′
  • Oper
Darsteller: Audrey Luna, Amanda Echalaz, Sally Matthews

Berliner Philharmoniker Silvesterkonzert 2017

  • 120′
  • Konzert / Klassik
Darsteller: Sir Simon Rattle, Joyce DiDonato, Berliner Philharmoniker
Kino Ei  Berliner PhilharmonikerEvent

Royal Opera House 2017/18: Rigoletto

  • 180′
  • Oper
Darsteller: Dimitri Platanias, Lucy Crowe, Michael Fabiano
Kino Ei  Royal Opera HouseEvent

Bolshoi Ballett 2017/18: Romeo und Julia

  • 150′
  • Ballett
Darsteller: The Bolshoi Principals, Soloists and Corps de Ballet,
Kino Ei  Bolshoi-TheaterEvent

Met Opera 2017/18: Tosca (Puccini)

  • 198′
  • Oper
Darsteller: Vittorio Grigolo, Bryn Terfel, Patrick Carfizzi

Met Opera 2017/18: La Boheme (Puccini)

  • 196′
  • Oper
Darsteller: Sonya Yoncheva, Susanna Phillips, Michael Fabiano

Bolshoi Ballett 2017/18: The Flames of Paris

  • 135′
  • Ballett
Darsteller: Solisten und Corps de Ballet des Bolschoi Theater,
Kino Ei  Bolshoi-TheaterEvent

Royal Opera House 2017/18: Carmen

  • 215′
  • Oper
Darsteller: Anna Goryachova, Francesco Meli, Anett Fritsch
Kino Ei  Royal Opera HouseEvent

Met Opera 2017/18: Semiramide (Rossini)

  • 230′
  • Oper
Darsteller: Angela Meade, Elizabeth DeShong, Javier Camarena

Met Opera 2017/18: Cosi Fan Tutte (Mozart)

  • 236′
  • Oper
Darsteller: Amanda Majeski, Serena Malfi, Kelli O'Hara

Royal Opera House 2017/18: Macbeth

  • 215′
  • Oper
Darsteller: Zeljko Lucic, Anna Netrebko, Ildebrando D'Arcangelo
Kino Ei  Royal Opera HouseEvent

Met Opera 2017/18: Luisa Miller (Verdi)

  • 238′
  • Oper
Darsteller: Sonya Yoncheva, Olesya Petrova, Piotr Beczala

Met Opera 2017/18: Cendrillon (Massenet)

  • 192′
  • Oper
Darsteller: Joyce DiDonato, Alice Coote, Stephanie Blythe

Royal Opera House 2017/18: Manon

  • 170′
  • Ballett
Kino Ei  Royal Opera HouseEvent

Bolshoi Ballett 2017/18: Coppelia

  • 165′
  • Ballett
Darsteller: The Bolshoi Principals, Soloists and Corps de Ballet,
Kino Ei  Bolshoi-TheaterEvent

Berliner Philharmoniker: Abschiedskonzert Sir Simon Rattle

  • 120′
  • Konzert / Klassik
Darsteller: Sir Simon Rattle, Berliner Philharmoniker,
Kino Ei  Berliner PhilharmonikerEvent

Ben Becker - Ich, Judas

  • 92′
  • Lesung / Solo Performance
Darsteller: Ben Becker,
Kino 8  Special2D

Hans Zimmer Live

  • 150′
  • Konzert
Kino Ei  SpecialEvent
28.09.2017

Cars 3 - Evolution

  • USA, 2017
  • 103 min
  • Animation, Kinder-/Jugendfilm
Völlig unvorbereitet wird der legendäre Lightning McQueen von einer neuen Generation rasend schneller Rennwagen aus dem Sport verdrängt, den er so liebt. Um wieder mithalten zu können, ist er auf die Hilfe der ehrgeizigen und jungen Renntechnikerin Cruz Ramirez angewiesen. Um Lightning zurück an die Spitze zu bringen, hat sie auch schon einen Plan ausgeheckt. Mit dem verstorbenen Doc Hudson als Vorbild und einigen unerwarteten Fahrmanövern will sie ihr Vorhaben umsetzen. Um zu beweisen, dass die Startnummer #95 noch nicht zum alten Eisen gehört, muss Lightning sein Kämpferherz auf der größten Bühne des Piston Cup Rennens unter Beweis stellen.
28.09.2017

Es

  • USA, 2017
  • 135 min
  • FSK 16
  • Horrorfilm, Thriller
In der Stadt Derry in Maine verschwinden immer wieder Kinder. Eine Gruppe von Kids wird mit ihren schlimmsten Ängsten konfrontiert, als sie dem bösen Clown Pennywise gegenüber stehen, der seit Jahrhunderten eine Spur von Mord und Gewalt hinter sich herzieht. (Quelle: Verleih)
28.09.2017

Rock My Heart

  • Deutschland, 2016
  • 109 min
  • FSK 6
  • Abenteuer, Drama
Mit 17 hat Jana (Lena Klenke) ihr Leben schon halb hinter sich. Jedenfalls wenn sie der Statistik über ihren angeborenen Herzfehler glaubt. Jeder Schlag ihres Herzens kann der letzte sein. Und weil das nicht fair ist, stürzt sich Jana in immer neue Abenteuer und riskiert Kopf und Kragen. Sehr zum Leidwesen ihrer Eltern, die sich um das Wohl ihrer Tochter sorgen, deren Geduld Jana aber auf eine harte Probe stellt. Durch die Begegnung mit dem Vollbluthengst Rock My Heart, ändert sich alles in Janas Leben: Das schwarze Pferd ist wie sie: wild, ungezähmt und rebellisch - die beiden scheinen wie füreinander gemacht. Rocks Trainer Paul Brenner (Dieter Hallervorden) erkennt die besondere Beziehung zwischen den beiden und überredet Jana, mit Rock für ein wichtiges Rennen zu trainieren. Doch er hat keine Ahnung von Janas Krankheit - und Jana wird ihr Geheimnis bestimmt nicht preisgeben. Endlich hat sie ein Ziel im Leben, eine Perspektive. Wird sie es schaffen, das große Rennen trotz ihres Handicaps zu reiten? (Quelle: Verleih)
28.09.2017

Victoria & Abdul

  • Großbritannien, 2016
  • 112 min
  • FSK 6
  • Biographie, Drama
In ihren späteren Jahren schließt Königin Victoria eine höchst ungewöhnliche Freundschaft, die gar nicht zu ihrer sonst stets um strenge Etikette bemühte Art zu passen scheint. In Abdul Karim, einem jungen Schreiber, der aus Indien angereist war, um an ihrem Goldenen Jubiläum teilzunehmen, findet die Königin einen Seelenverwandten, der ihr dabei hilft, dem engen Käfig der Konventionen zu entkommen. Das gefällt am Hof nicht jedem... (vf)
01.10.2017

Hans Zimmer Live

  • 150 min
  • Konzert
Er ist der erfolgreichste Filmkomponist unserer Zeit: 10 Oscar-Nominierungen (ausgezeichnet für "Der König der Löwen"), 10 Grammy-Nominierungen, 13 Golden Globe-Nominierungen, über 19 Millionen verkaufte Soundtracks weltweit. Hans Zimmer hat Filmgeschichte geschrieben - mit mitreißender Musik zu zahllosen Filmklassikern wie "Der König der Löwen", "Gladiator", "Fluch der Karibik", "The Dark Knight", "Interstellar" oder "Inception". Erst seit 2016 geht Hans Zimmer mit seiner Musik auch auf Tour durch die großen Arenen der Welt. Mit einer überwältigenden Show begeistert er Publikum und Kritiker gleichermaßen - und sorgt für ausverkaufte Häuser.
Sein Auftritt in Prag im Juni 2017 vor 17.000 Menschen wurde aufwändig für das Kino mitgeschnitten: in bestechender 4K-Qualität und mit Dolby Atmos-Sound. Das Konzert kommt nun unter dem Titel "Hans Zimmer Live" am 1. Oktober für nur einen Abend ins Kino. Hans Zimmer wird dabei von 72 Musikern begleitet, darunter ein kompletter Chor, ein Symphonieorchester und seine eigene 21-köpfige Band aus handverlesenen Musikern und engen Freunden. Die Zuschauer erleben eine unglaubliche Liveshow, deren Wirkung durch die packende Lichtinszenierung und die herausragende Audioqualität noch gesteigert wird. Mitreißendes "Kopfkino" in Vollendung mit Musik aus über 20 Filmen, die Hans Zimmer durch seine Musik geprägt hat.
03.10.2017

Royal Opera House 2017/18: La Bohème

  • Großbritannien, 2018
  • 170 min
  • Oper
Als der mittellose Dichter Rodolfo der Näherin Mimì begegnet, verlieben sich beide auf der Stelle ineinander. Aber ihr Glück gerät in Gefahr, als Rodolfo erfährt, dass Mimì schwer krank ist. Der gefeierte Regisseur Richard Jones (Boris Godunov, Il trittico) leitet eine neue Produktion von Puccinis La bohème. Die Oper, unwiderstehlich in ihrer sinnigen, leidenschaftlichen Verschmelzung von Komödie und Tragödie, stellt eine Gruppe junger Künstler ins Zentrum, die sich in Paris, der Hauptstadt des 19. Jahrhunderts, als Bohemiens durchs Leben schlagen. Jones gewährt auf seine typische Weise einen tiefen Einblick in diesen beliebten Klassiker, den der Bühnenbildner Stewart Laing in den 1850er Jahren ansiedelt. La bohème, Puccinis romantische Schilderung der Pariser Bohème mit unvergesslicher Musik und einer Liebesgeschichte aus dem Alltag hat das Publikum in aller Welt begeistert und gehört heute zu den beliebtesten Opern. Das Werk kam zum ersten Mal 1897 in Covent Garden auf die Bühne und wurde seitdem dort über fünfhundertmal aufgeführt.
05.10.2017

Blade Runner 2049

  • USA, 2017
  • Action, Science-Fiction, Thriller
30 Jahre nach den Ereignissen des ersten Films fördert ein neuer Blade Runner, der LAPD Polizeibeamte K (Ryan Gosling), ein lange unter Verschluss gehaltenes Geheimnis zu Tage, welches das Potential hat, die noch vorhandenen gesellschaftlichen Strukturen in Chaos zu stürzen. Die Entdeckungen von K führen ihn auf die Suche nach Rick Deckard (Harrison Ford), einem seit 30 Jahren verschwundenen, ehemaligen LAPD Blade Runner. (Quelle: Verleih)
05.10.2017

Blood Simple - Eine mörderische Nacht

  • USA, 1984
  • 96 min
  • FSK 18
  • Krimi, Thriller
Weil seine Frau Abby (Frances McDormand) lieber mit seinem Angestellten Ray (John Getz) ins Bett geht, heuert Barbesitzer Marty (Don Hedaya) den zwielichtigen Privatschnüffler Visser (M. Emmet Walsh) an, um die untreue Gattin samt Liebhaber ermorden zu lassen. Visser kassiert zwar das Geld, bringt dann jedoch statt den beiden seinen Auftraggeber um die Ecke. Alle Spuren führen nun zu Abby und Ray ...

Spannend und wunderbar böse trägt BLOOD SIMPLE die Markenzeichen der schrägen Coenschen Fantasie. Ein Film und Meisterwerk, das zu einem der Kultfilme der 80er Jahre avancierte und ganze Generationen von Filmemachern beeinflusste.

Das Drehbuch haben die Coens gemeinsam verfasst. Joel führte Regie Ethan produzierte ihr gemeinsames Debut. Kameramann Barry Sonnenfeld, heute längst selbst ein gefeierter Filmemacher ("Men in Black", "Wild Wild West") sorgte für die eindrucksvollen Bilder. Hochkarätig besetzt mit der damals noch unbekannten späteren Oscar®-Gewinnerin Frances McDormand. Entstanden ist eine kompromisslose Mixtur aus Untreue, Betrug, Missverständnissen und Mord ...
05.10.2017

Immer noch jung - 15 Jahre Killerpilze

  • Deutschland, 2017
  • 112 min
  • Dokumentarfilm
Sie waren die jüngste Rockband Deutschlands und ein Plattenvertrag bei Universal machte die "Killerpilze" berühmt und erfolgreich. Doch das Aus bei dem Erfolgslabel brachte ihre Karriere abrupt zum Absturz. David Schlichter und Fabian Halbig zeigen in ihrem Film, wie sich die Bandmitglieder in jahrelanger Arbeit und durch die Gründung eines eigenen Labels ihren Weg zurück zum Erfolg erkämpfte. (vf)
05.10.2017

My Little Pony - Der Film

  • USA, 2017
  • Animation, Abenteuer, Kinder-/Jugendfilm
Prinzessin Twilight Sparkle will aus dem großen Freundschaftsfestival in Ponyville eine unvergessliche Feier machen und ist völlig in die Vorbereitung vertieft, weshalb sie die plötzliche Attacke ganz unerwartet trifft: Storm King und seine Gehilfin Tempest Shadow überfallen die Stadt, sie wollen den Prinzessinnen von Equestria ihre magischen Fähigkeiten rauben. Um zu verhindern, dass die Bösen die Macht übernehmen, muss Twilight Sparkle mit den Ponys Applejack, Pinkie Pie, Rainbow Dash und Fluttershy sowie Einhorn Rarity fliehen. Bei der wilden Verfolgungsjagd mit Tempest Shadow müssen sie viele Gefahren überstehen, bis sie bereit sind, in den Kampf um ihre Heimat zu ziehen. (vf)
05.10.2017

Unter deutschen Betten

  • Deutschland, 2017
  • 100 min
  • FSK 6
  • Komödie
One-Hit-Wonder Linda Lehmann (Veronica Ferres) träumt vom großen Aufstieg - und fällt tief! Das große Comeback!....geht richtig schief, ihr Langzeit-Freund und Produzent Friedrich (Heiner Lauterbach) hat sich schon längst ein neues Sternchen geangelt und so steht sie vor dem Scherbenhaufen ihres Lebens. Niemand öffnet ihr mehr die Tür, die einzige, die sich ihrer annimmt, ist ihre ehemalige Putzfrau, deren Namen Linda nicht mal kennt.
Die Frau, die ihre Mitmenschen stets schlecht und von oben herab behandelt hat, muss nun mit Justyna putzen gehen. Aber nicht nur im Wohnzimmer! Die verwöhnte Linda entpuppt sich jedoch nicht nur als völlig ungeeignete Putzhilfe, sondern bekommt zwischen verschmutzten Toiletten und arroganten Musikproduzenten ordentlich ihr Fett weg und bringt mit ihren Star-Allüren richtig Chaos in Justynas Leben...
07.10.2017

Met Opera 2017/18: Norma (Bellini)

  • USA, 2017
  • 209 min
  • Oper
Es herrscht Krieg zwischen Römern und Galliern. Im Mittelpunkt dieser Auseinandersetzung steht Norma, eine höchst komplexe, in furchtbare Konflikte verstrickte Frau, Oberpriesterin der Druiden und Geliebte des römischen Statthalters Pollione. Betrogen will diese "Casta Diva", die "keusche Göttin", Rache nehmen. Dies endet grausam mit dem Liebestod auf dem Scheiterhaufen. Wahnsinn, Ekstase, Leidenschaft... Belcanto in Reinkultur!
08.10.2017

Dirty Dancing

  • USA, 1987
  • 97 min
  • FSK 12
  • Musikfilm, Liebesfilm
Es soll die Zeit ihres Lebens werden. Aber als die 17-jährige Frances Houseman im Sommer '63 mit ihrer Familie in die Ferien fährt, sieht alles anfangs eher nach einem langweiligen und spießigen Urlaub mit den Eltern aus. Zumindest so lange, bis sie den Tanzlehrer Johnny kennen lernt und mit ihm die Liebe. Denn während er ihr das Tanzen beibringt, zeigt sie ihm, wie wichtig es ist, immer an sich zu glauben. Und so ist ihr letzter gemeinsamer Tanz nicht nur das Ende der Saison. Es ist mehr. (j.b.)
05.10.2017

Captain Underpants - Der supertollste erste Film

  • USA, 2017
  • 90 min
  • Abenteuer, Animation
George und Harold machen fast alles gemeinsam. Ob Comics zeichnen, treffen in ihrem geheimen Baumhaus oder in der Schule Streiche spielen: Den beiden Viertklässlern wird so schnell nicht langweilig. Ein Wermutstropfen in Form des fiesen Schuldirektors Mr. Krupp trübt allerdings ihren Alltag, denn der dicke Lehrer hasst alle Kinder. Eines Tages haben die Freunde allerdings eine geniale Idee: Sie werden Mr. Krupp einfach in ihren Lieblings-Comic-Helden Captain Underpants verwandeln... (vf)
12.10.2017

American Assassin

  • USA, 2017
  • 105 min
  • Thriller, Action
Nach dem tödlichen Attentat auf seine Verlobte sinnt Mitch Rapp (Dylan O'Brien) auf Rache. Beim CIA lässt er sich von dem berüchtigten Kriegs-Veteranen Stan Hurley (Michael Keaton) zum Elite-Agenten ausbilden. Schnell erhalten die beiden ihren ersten, folgenschweren Auftrag: Es gilt, die Hintergründe einer Reihe scheinbar willkürlicher Anschläge auf sowohl militärische als auch zivile Ziele zu überprüfen. Bald entdecken sie, dass alle Attentate Parallelen aufweisen. Gemeinsam mit einer geheimen Spezialeinheit begeben sie sich auf eine hochriskante Mission: Es gilt, den äußerst gefährlichen Drahtzieher (Taylor Kitsch) hinter einer großangelegten Verschwörung zu stoppen. Doch dieser hat nicht vor, sich von seinen todbringenden Plänen abbringen zu lassen und scheint stets einen Schritt voraus. Eine erbarmungslose Jagd beginnt... (Quelle: Verleih)
12.10.2017

Happy End

  • Frankreich, 2017
  • 107 min
  • FSK 12
  • Drama
Georges Laurent, der Patriarch der Fabrikantenfamilie aus Calais, ist müde: Seine Tochter Anne führt die Geschäfte an seiner statt, die Familie zerfällt immer mehr und nun sitzt er auch noch im Rollstuhl. Bislang sind aber alle Versuche, seinem Leben ein Ende zu setzen, gescheitert und nun hat auch noch die ebenso zerbrechlich wie intrigant wirkende Enkelin Eve eine Überdosis Pillen geschluckt, woran sie aber nicht gestorben ist. Auf Bitten der Familie redet der Großvater mit dem jungen Mädchen. Im Hinterkopf hat Georges allerdings bereits einen perfiden Plan, wie er Eve für seinen eigenen Tod einspannen kann... (vf)
12.10.2017

Maleika

  • Deutschland, 2017
  • 106 min
  • Dokumentarfilm
Matto Barfuss ist Kunstmaler und Fotograf und wurde als Tierschützer, Tierfilmer und Autor bekannt. Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen im östlichen und südlichen Afrika. Er ist UNESCO Fotopreisträger und UN-Botschafter für biologische Vielfalt. Zwischen 1996 bis 2002 lebte er in Tansania über 25 Wochen lang mit einer wilden Gepardenfamilie zusammen. Seine Berichte über diese Zeit und seine Bildbände machten den Autor einer breiten Öffentlichkeit als der »Gepardenmann« bekannt. 2013 traf Matto die Gepardin Maleika. Ein Jahr darauf schenkte sie sechs Babys das Leben und kämpfte hautnah vor Mattos Kamera für deren Überleben. In drei Jahren entstand eine der berührendsten Geschichten, die die Natur je erzählte.
Der Film zeigt die mittlerweile weltweit berühmte Gepardin bei der Aufzucht ihrer Jungen. Mit großer Liebe und beeindruckenden Opfern gelingt es ihr, die Gepardenkinder groß zu ziehen. Die Natur ist unerbittlich. Doch nichts ist stärker als die bedingungslose Liebe der Katzenmutter und der Wille und Drang der Kleinen, einmal ebenso groß und stark zu werden wie ihre Mutter. So nah dran ist man selten. Dazu atemberaubende Naturaufnahmen. MALEIKA ist ein Kinoerlebnis für die ganze Familie.
12.10.2017

What Happened to Monday?

  • Großbritannien, 2017
  • 124 min
  • FSK 16
  • Thriller, Science-Fiction
In einer nicht fernen Zukunft schreibt die Regierung aufgrund der Überbevölkerung und der damit einhergehenden Hungersnot eine rigorose Ein-Kind-Politik vor. Zu dieser Zeit führen sieben identische Schwestern, die vom Kindervermittlungsbüro verfolgt werden, eine versteckte Existenz, indem sie vorgeben, eine einzelne Person zu sein. Ihr Großvater, der sie aufgezogen hat, gab den Mädchen die Namen Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag und erlaubte jeder, an einem Tag in der Woche das Haus zu verlassen. Doch eines Tages kehrt Montag nicht zurück... (vf)
14.10.2017

Met Opera 2017/18: Die Zauberflöte (Mozart)

  • USA, 2017
  • 209 min
  • Oper
Am Anfang steht eine Aufgabe, der Weg besteht aus Prüfungen, das Ziel ist Reife. Ist Die Zauberflöte ein Märchen? Oder eine Parabel? Oder doch das geheime Testament der Freimaurer? Mozarts populärstes und zugleich rätselhaftestes Werk ist vor allem die Geschichte vom Sieg der Liebe über alles, was uns Menschen voneinander trennt. Seit über 200 Jahren gehört dieses Singspiel zu den beliebtesten Werken der Musikgeschichte.
19.10.2017

Geostorm

  • USA, 2016
  • 109 min
  • Action, Science-Fiction
In einem gemeinsamen Akt zum Schutz der Erde und der Menschheit haben die Regierungen auf der ganzen Welt ein Sicherheitskonzept ausgearbeitet. Um sich vor weiteren Naturkatastrophen zu schützen, wird das Weltklima von einem Satellitennetz überwacht. Doch dann wendet sich die Technik plötzlich gegen die Menschen und eine fieberhafte Suche nach dem Fehler beginnt. Es ist ein Wettlauf gegen die Zeit, denn ein vernichtender Geostorm steht unmittelbar vor dem Ausbruch... (vf)
19.10.2017

Schneemann

  • Großbritannien, 2017
  • Drama, Krimi
Es ist beängstigend, was in diesem Winter in Oslo vor sich geht: Junge Mütter, die spurlos verschwinden, ein Schneemann im Vorgarten, der geschockte Familienmitglieder und ratlose Kriminalbeamte zu verhöhnen scheint. Kommissar Harry Hole läuft bei seinen Ermittlungen ins Leere, immer wieder landet er auf der falschen Fährte, geraten Unschuldige unter Verdacht. Hole glaubt, dass es sich bei dem Täter um einen nie gefassten Serienmörder handelt. Dann gerät plötzlich seine Freundin Rakel ins Visier des Killers... (vf)
22.10.2017

Bolshoi Ballett 2017/18: Le Corsaire

  • Russland, 2017
  • 215 min
  • Ballett
Inmitten eines geschäftigen Marktes verliebt sich der Pirat Conrad auf dem Basar des Sklavenhändlers Lankedem auf den ersten Blick in die schöne Medora. Conrad entführt Medora als Lankedem entscheidet, sie an den Pascha zu verkaufen.

Inspiriert von Lord Bryons epischem Werk und überarbeitet von Alexei Ratmansky nach Petipas exotischem Klassiker des 19. Jahrhunderts, ist dieses Wunderwerk eine der großartigsten Bolschoi-Produktionen. Vollendet mit einem prächtigen beeindruckenden Schiffswrack und einer dramatischen Szenerie, ermöglicht diese großartige Romanze genügend Tanzeinlagen für fast das gesamte Ensemble und wurde speziell für diejenigen gemacht, die nach Wundern im Theater suchen.
23.10.2017

Royal Opera House 2017/18: Alice im Wunderland

  • Großbritannien, 2017
  • 185 min
  • Ballett
Auf einem Gartenfest an einem sonnigen Nachmittag sieht Alice mit Erstaunen, dass sich Lewis Carroll, ein Freund der Eltern, in ein weißes Kaninchen verwandelt. Als sie ihm in ein Kaninchenloch folgt, geht es immer merkwürdiger zu... Auf ihrer Reise durch das Wunderland begegnet Alice den eigenartigsten Gestalten. Sie ist hingerissen von dem charmanten Herzbuben, der wegläuft, weil er die Törtchen gestohlen haben soll. Eine Verwirrung folgt auf die andere. Dann schreckt Alice plötzlich auf. Hat sie das alles bloß geträumt? Christopher Wheeldons Ballett Alice im Wunderland eroberte 2011 die Bühne in einer Explosion aus Farbe, Magie und einfallsreicher, ausgeklügelter Choreographie. Joby Talbots Musik kombiniert moderne Klangwelten mit mitreißenden Melodien, die auf Ballettpartituren des 19. Jahrhunderts verweisen. Bob Crowley zieht für seine phantasievolle und spektakuläre Bühnengestaltung vom Puppenspiel bis zu Projektionen alles heran, was das Wunderland wunderbar realistisch erscheinen lässt. Alice begegnet einer Fülle ungewöhnlicher und auf Anhieb erkennbarer Figuren, von der höchst überspannten Herzkönigin - die eine aberwitzige Parodie des berühmten Rosen-Adagios aufführt - bis hin zu einem Karten spielenden Ballettkorps, einer sich windenden Raupe und einem steppenden Hutmacher. Doch das Werk weicht auch den dunkleren Strömungen von Lewis Carrolls Geschichte nicht aus: Die albtraumhafte Küche, die gespenstische Cheshire-Katze und die irritierte Teegesellschaft, alles wird anschaulich geschildert. Das Ergebnis bietet Tanz von Weltrang als bezaubernde Unterhaltung für die ganze Familie und zeigt das Royal Ballet von seiner besten Seite.
26.10.2017

Der kleine Vampir

  • Deutschland, 2017
  • Animation, Kinder-/Jugendfilm
Der Vampir Rüdiger von Schlotterstein feiert demnächst zum 300. Mal seinen 13. Geburtstag und seine Eltern planen zu diesem Anlass ein Familienfest. Doch bevor es soweit ist, erlaubt sich Rüdigers Bruder Lumpi einen bösen Streich, der prompt den Vampirjäger Geiermeier samt Assistenten Manni auf den Plan ruft. Als diese die Gruft versperren, gelingt nur Rüdiger mit seinen Eltern und der kleinen Schwester die Flucht zu Verwandten im Schwarzwald. Dort lernt der Vampir-Junge den 13-jährigen Anton kennen und gemeinsam schmieden die so unterschiedlichen Freunde einen Plan zur Rettung der eingeschlossenen Vampire. (vf)
26.10.2017

Fack ju Göhte 3

  • Deutschland, 2017
  • Komödie
Die Goethe-Gesamtschule öffnet zum dritten Mal ihre Türen und Metalldetektoren. Im politisch unkorrekten Finale der Trilogie um Herrn Müller und seine Problemschüler Chantal, Danger und Co nimmt die Underdog-Truppe nochmal den Kampf gegen das deutsche Bildungssystem auf. (Quelle: Verleiher)
26.10.2017

JIGSAW

  • USA, 2017
  • 91 min
  • Horrorfilm
Die Stadt ist übersät von grausam entstellten Leichen. Die Ermittlungen führen schnell zu einem alten Bekannten: John Kramer. Doch der Mann, der auch Jigsaw genannt wird, soll seit mehr als einem Jahrzehnt tot sein. Aber wer steckt dann hinter den Morden? Ist einer seiner Schüler zum Lehrer geworden und führt Jigsaws Erbe fort? Steckt womöglich einer der Ermittler hinter den Morden? Die Spiele haben begonnen... (Quelle: Verleih)
26.10.2017

Maudie

  • Irland, 2016
  • 116 min
  • FSK 12
  • Biographie, Drama
Kanada, 1930er Jahre. Everett Lewis (Ethan Hawke) lebt als Hausierer zurückgezogen an der Ostküste. Gegen die Einsamkeit und für etwas Ordnung in seiner kleinen Kate entscheidet er sich, eine Haushälterin zu engagieren. Aber auf seine Annonce meldet sich einzig Maud Dowley (Sally Hawkins). Als Kind an rheumatischer Arthritis erkrankt, ist sie sehr zierlich, humpelt und ihre Hände sind verkrüppelt. Maud hat nur einen Wunsch, weg von der Familie, die ihr nichts zutraut, und, sie will malen. Die ersten Ölfarben bekommt sie von Everett geschenkt. Da hat er längst erkannt, dass Maud als Haushälterin nichts taugt. Statt zu putzen bemalt sie lieber Stück für Stück das ganze Haus mit farbenfrohen Bildern. Doch trotz alledem oder gerade deswegen empfindet Everett mehr und mehr für Maud, auch wenn Liebe und zarte Gefühle bisher in seinem Leben nicht vorkamen. (Quelle: Verleih)
26.10.2017

Thor: Tag der Entscheidung

  • USA, 2017
  • Action, Drama, Fantasy
Während Asgard und seiner Bevölkerung durch die Tyrannei der skrupellosen Hela (Cate Blanchett) der Untergang droht, wird Thor (Chris Hemsworth) am anderen Ende des Universums ohne seine mächtige Waffe gefangen gehalten. In einem atemlosen Wettlauf gegen die Zeit versucht der Göttersohn seinen Weg zurück in die Heimat zu finden, um ,Ragnarök', die gefürchtete Götterdämmerung, aufzuhalten. Doch vorher muss er sich in einem tödlichen Gladiatorenkampf keinem Geringeren als einem alten Verbündeten und Mitglied der Avengers stellen: dem unglaublichen Hulk (Mark Ruffalo)! (Quelle: Verleih)
31.10.2017

Ben Becker - Ich, Judas

  • Deutschland, 2015
  • 92 min
  • Lesung, Solo Performance
Der gefallene Jünger und als Verräter gebrandmarkte Judas besteht auf einer Neubeurteilung seiner Geschichte und hält ein flammendes Plädoyer für seine Unschuld. Er behauptet - und belegt es auch - dass er aufgrund einer falsch überlieferten Geschichte nun auf ewig zum Sündenbock gemacht wurde, und fragt sich und die Welt, was er genau eigentlich verraten haben solle, was nicht alle Beteiligten selbst bereits gewusst hätten... (vf)
02.11.2017

Barbie - Die Magie der Delfine

  • USA, 2017
  • 60 min
  • Animation
Barbie und ihre Schwestern besuchen Ken, der in diesem Sommer einen Job an einem Korallenriff als Delfinforscher angenommen hat. Bei ihren Unterwasseraktivitäten entdecken sie neben vielen anderen Meeresbewohnern auch eine ganz besondere Delfinart. Die regenbogenfarbigen Tiere kommen nur einmal pro Jahr ans Riff und dieses außergewöhnliche Naturereignis weckt bei Barbie Interesse, mehr über das Leben am Riff und seinen Schutz erfahren zu wollen. (vf)
16.11.2017

Justice League

  • USA, 2017
  • Action, Fantasy
Angetrieben durch sein wiederhergestelltes Vertrauen in die Menschheit und inspiriert durch Supermans selbstloses Handeln, holt Bruce Wayne die Hilfe seiner neu entdeckten Verbündeten Diana Prince ein um einem noch stärkeren Gegner gegenüberzutreten. Gemeinsam machen sich Batman und Wonder Woman an die Arbeit ein Team von Metamenschen zu (finden und) rekrutieren und sich der neu erwachten Gefahr zu stellen. Aber trotz (der Formierung) dieses bisher nie dagewesenen Bündnisses von Helden - Batman, Wonder Woman, Aquaman, Cyborg und The Flash - könnte es bereits zu spät sein, um den Planeten vor einem Angriff katastrophalen Ausmaßes zu bewahren. (Quelle: Verleih)
18.11.2017

Met Opera 2017/18: The Exterminating Angel (Adès)

  • USA, 2017
  • 180 min
  • Oper
Mit der Erfolgsproduktion der Salzburger Festspiele 2016, The Exterminating Angel, präsentiert die Met allen Klassikfans eine Rarität. Inspiriert von dem gleichnamigen Film des Regisseurs Luis Buñuel, schuf der Dirigent und Komponist Thomas Adès ein surreales Bühnenstück, das die Geschichte einer nie enden wollenden Dinner Party erzählt. Ein zeitgenössisch-modernes Musik-Highlight, bei dem Adès selbst am Pult steht.
30.11.2017

Coco - Lebendiger als das Leben

  • USA, 2017
  • Animation, Komödie
Die Macht einer geheimnisvollen Gitarre und der neugierige Hund Dante entführen uns in aufregende, unbekannte Welten, die ein Füllhorn an schrägen Typen, mitreißender Musik und Slapstick geladenen Begegnungen bereit halten und dabei einige altbekannte Mythen ziemlich auf den Kopf stellen...im wahrsten Sinne des Wortes: zum Totlachen! (Quelle: Verleih)
07.12.2017

Bo und der Weihnachtsstern

  • USA, 2017
  • Animation
Der kleine, aber tapfere Esel Bo wünscht sich nichts sehnlicher als seinen Alltagstrott und die nicht enden wollende Schufterei an der Dorfmühle für immer hinter sich zu lassen. Für das Abenteuer seiner Träume nimmt er eines Tages all seinen Mut zusammen und reißt kurzerhand aus. Endlich in Freiheit, trifft Bo auf das liebenswerte Schaf Ruth, das seine Herde verloren hat, sowie auf Dave, eine weiße Taube mit äußerst ambitionierten Plänen. Zusammen mit drei albernen Kamelen und einem Haufen exzentrischer Stalltiere folgen die ungleichen Freunde einem großen Stern am Horizont. Doch noch ahnen sie nicht, dass sie die unwahrscheinlichen Helden der wohl großartigsten Geschichte aller Zeiten werden sollen: dem allerersten Weihnachten...
14.12.2017

Star Wars: Die letzten Jedi

  • USA, 2017
  • Action, Science-Fiction
Auf faszinierende und unerwartete Weise setzt Star Wars: Die letzten Jedi die Handlung aus Star Wars: Das Erwachen der Macht fort. Im neuen epischen Abenteuer der Skywalker-Saga werden uralte Mysterien der Macht entschlüsselt und erschütternde Enthüllungen aus der Vergangenheit kommen ans Tageslicht.
17.12.2017

Bolshoi Ballett 2017/18: Der Nussknacker

  • Russland, 2014
  • 135 min
  • Ballett
Als die Uhr am Weihnachtsabend um Mitternacht stehen bleibt, erwacht Maries hölzerne Nussknackerpuppe zum Leben und verwandelt sich in einen Prinzen. Als auch ihre anderen Spielzeuge zum Leben erweckt werden, brechen Marie und ihr Prinz zu einem traumhaften und unvergesslichen Abenteuer auf.

Eine Weihnachtstradition für die ganze Familie. Der Nussknacker erfüllt die Bolschoi Bühne für zwei Stunden mit Zauber und Magie. Zusammen mit Tschaikowskys geschätzter Partitur und einigen der größten Tänzer des Bolschoi bleibt "Der Nussknacker" eine Kostbarkeit, die man nicht verpassen sollte!
31.12.2017

Berliner Philharmoniker Silvesterkonzert 2017

  • Deutschland, 2017
  • 120 min
  • Konzert, Klassik
16.01.2018

Royal Opera House 2017/18: Rigoletto

  • Großbritannien, 2018
  • 180 min
  • Oper
Das zentrale Thema der eindrucksvollen Tragödie Verdis, die David McVicars für die Royal Opera inszeniert hat, ist die Vernichtung der Unschuld. Rigoletto, Hofnarr des leichtlebigen Herzogs von Mantua, wird vom Vater eines der Opfer des Herzogs verflucht, weil er respektlos lacht. Als der Herzog Rigolettos Tochter Gilda verführt, beginnt der Fluch zu wirken... David McVicars Produktion betont die Grausamkeit am Hof zu Mantua. Prunkvoll gekleidete Höflinge vergnügen sich in Orgien und Gelagen zu Verdis berauschenden, schwungvollen Tänzen. Zahlreich sind die musikalischen Höhepunkte, darunter die ungestüme Arie 'La donna è mobile', in der sich der Herzog seiner Missachtung der Frauen rühmt; Gildas wehmütige Duette mit Rigoletto oder dem Herzog, das prachtvolle Quartett im dritten Akt, das die Stimmen wunderbar ineinander verwebt, während die Handlung dem erschütternden Schluss entgegeneilt... Giuseppe Verdi schrieb 1855, Rigoletto sei seine 'beste Oper'. Er musste sich mit der Zensur auseinandersetzen, bevor er sie auf die Bühne bringen konnte - abgelehnt wurde seine Schilderung eines unmoralischen Herrschers -, fühlte sich 1851 aber durch den riesigen Erfolg bei der Uraufführung bestätigt. Rigoletto wurde in den folgenden zehn Jahren 250mal aufgeführt und zählt zu den beliebtesten Opern überhaupt.
21.01.2018

Bolshoi Ballett 2017/18: Romeo und Julia

  • Russland, 2017
  • 150 min
  • Ballett
In Verona verlieben sich Romeo und Julia unsterblich ineinander, während ihre Familien, die Montagues und die Capulets, in bitterer Rivalität gefangen sind, die in einer herzzereissenden Tragödie endet...

Alexei Ratmansky, ehemaliger künstlerischer Leiter des Bolschoi-Balletts, bringt die Premiere seiner Produktion mit dramatischer Dringlichkeit und einer frischen Neuerzählung des beliebten Klassikers von Shakespeare auf die Bühne. Seine brillante und detailreiche Adaptation nach Prokofievs romantischer und filmreifer Partitur, entzündet die Geschichte des berühmtesten, tragischen Liebespaar in der Literatur wie kein anderer Choreograph des klassischen Balletts.
27.01.2018

Met Opera 2017/18: Tosca (Puccini)

  • USA, 2018
  • 198 min
  • Oper
Tosca ist seit ihrer Uraufführung fester Bestandteil des Opernrepertoires und gehört zu den fünf weltweit am häufigsten gespielten Opern. Wie ein Thriller fesselt die Geschichte von der ersten Sekunde an. Vor dem Hintergrund von Napoleon Bonapartes Invasion in Italien im Jahr 1800 und den Auseinandersetzungen zwischen Republikanern und Royalisten entspinnt sich eine verhängnisvolle Dreiecksgeschichte um Sex, Religion und Theater.
10.02.2018

Met Opera 2017/18: L'Elisir D'Amore (Donizetti)

  • USA, 2018
  • 179 min
  • Oper
"Wir haben eine deutsche Primadonna, einen stotternden Tenor, einen Buffo mit einer Ziegenstimme und einen französischen Bass, der nichts taugt", jammerte Donizetti vor der Premiere. Trotz dieser Widrigkeiten wurde die Uraufführung von L'Elisir d'amore im Jahre 1832 zu einem der größten Erfolge in Donizettis Karriere. Mit dem Starensemble der Met ist eine Fortsetzung dieses Erfolges garantiert!
24.02.2018

Met Opera 2017/18: La Boheme (Puccini)

  • USA, 2018
  • 196 min
  • Oper
Puccinis Meisterwerk La Bohème steht Inhalt und Form nach dem Verismo nahe: Es geht um Leben, Leiden und Lieben von gewöhnlichen Menschen. Das ist wohl auch der Grund, warum es Puccini mit seiner Oper gelungen ist, das Publikum zu verzaubern. Jeder kann in das Stück eintauchen und am alltäglichen Leben, den Sorgen und der Liebe der Darsteller teilhaben. Das geschieht erfahrungsgemäß nicht ganz ohne Tränen!
04.03.2018

Bolshoi Ballett 2017/18: The Flames of Paris

  • Russland, 2017
  • 135 min
  • Ballett
In der Zeit der Französischen Revolution verlassen Jeanne und ihr Bruder Jérôme Marseille und gehen nach Paris, um die revolutionäre Kämpfe zu unterstützen, die die Hauptstadt übernommen haben. Während sie für die Freiheit kämpfen, begegnet ihnen beiden unterwegs die Liebe.

Nur wenige Ballette können die überströmende Energie und feurige Passion des Bolschoi so darstellen, wie es Alexei Ratmansky in der fesselnde Wiedergeburt von Vasily Vainonens The Flames of Paris gelingt. Mit einer starken Virtuosität und einigen der beeindruckendsten Pas de deux zeigt das Bolschoi-Ballett einen für die Moskauer Bühne enormen Überschwang.
06.03.2018

Royal Opera House 2017/18: Carmen

  • Großbritannien, 2018
  • 215 min
  • Oper
Carmen ist die bekannteste Oper des französischen Komponisten Georges Bizet und eines der berühmtesten Werke überhaupt in dieser Musikgattung - Nummern wie die Habanera und das Torero-Lied sind so geläufig geworden wie wenige andere. Der erregenden Kombination von Leidenschaft, Sinnlichkeit und Gewalt in dieser Oper war die Bühne nicht gewachsen, und das Werk fiel bei der Kritik durch, als es 1875 uraufgeführt wurde. Bizet starb kurze Zeit später und erlebte nie den spektakulären Erfolg, den seine Carmen erzielen würde: Die Oper wurde allein in Covent Garden über fünfhundertmal aufgeführt. In seiner betont körperhaften, ursprünglich für die Oper Frankfurt geschaffenen Produktion betrachtet Barrie Kosky diese seit jeher beliebte Oper aus einem neuen Blickwinkel. Der australische Regisseur gehört zu den gefragtesten Opernregisseuren der Welt; mit Begeisterung aufgenommen wurde 2016 sein Debüt für die Royal Opera mit Schostakowitschs Die Nase. Für Carmen hat er eine Version geschaffen, die von der traditionellen Auffassung weit entfernt ist; so fügte er Musik ein, die Bizet zwar für die Partitur geschrieben hatte, die jedoch gewöhnlich nicht zu hören ist, und der unendlich faszinierenden Hauptfigur gab er eine neue Stimme.
14.09.2017

Alpha

  • USA, 2017
  • Abenteuer, Action
Vor zirka 20.000 Jahren setze die letzte Eiszeit den damals lebenden Menschen gnadenlos zu, denn die zunehmend lebensfeindliche Witterung brachte nicht nur tödliche Kälte, sondern auch einen bedrohlichen Mangel an Essbarem mit sich. Als einer der jungen Höhlenmenschen zur Jagd aufbricht, entfernt er sich immer weiter von seinem Lager, ohne den gewünschten Erfolg zu haben. Müde, hungrig und ganz auf sich allein gestellt, muss er den weiten und beschwerlichen Weg ohne Hilfe zurückfinden. (vf)
10.03.2018

Met Opera 2017/18: Semiramide (Rossini)

  • USA, 2018
  • 230 min
  • Oper
Semiramide wird von den Schatten ihrer Vergangenheit verfolgt: Gemeinsam mit ihrem Geliebten Assur hatte sie einst ihren Ehemann, König Nino, ermordet. Von einer Heirat mit Arsace erhofft sie sich Seelenfrieden, doch Arsace liebt nicht nur eine andere, er ist auch Semiramides und Ninos tot geglaubter Sohn. Dieser sieht sich vor die Entscheidung gestellt: Soll er den Tod des Vaters rächen - und dadurch zum Muttermörder werden?
31.03.2018

Met Opera 2017/18: Cosi Fan Tutte (Mozart)

  • USA, 2018
  • 236 min
  • Oper
Kaiser Joseph II. erteilte Mozart den Auftrag für die 1790 in Wien uraufgeführte Oper, deren Musik samt Libretto von Lorenzo da Ponte aus einem Spiel Ernst macht. Wer liebt wen im Spiel um Treue und Lust? Die Männer ihre Frauen, obwohl diese durch jede Liebesprobe rasseln? Die Frauen ihre Männer, weil sie deren lachhafte Verführungskünste und Maskeraden von Anfang an durchschauen? Keiner keinen oder alle alle?
04.04.2018

Royal Opera House 2017/18: Macbeth

  • Großbritannien, 2018
  • 215 min
  • Oper
Verdis lebenslange Liebe zu Shakespeares Werken begann mit Macbeth, einem Stück,das er für 'eine der größten Schöpfungen der Menschheit' hielt. Mit seinem Librettisten Francesco Maria Piave machte sich Verdi auf den Weg, 'etwas Besonderes' zu schaffen. Ihr Erfolg wird in jedem Takt einer Partitur deutlich, die Verdi von seiner dramatischsten Seite zeigt, voller dämonischer Energie. Der Feldherr Macbeth kämpft auf der Seite des schottischen Königs - doch als ihm eine Gruppe Hexen prophezeit, er werde selbst König, animiert rücksichtsloser Ehrgeiz ihn und seine Frau zu furchtbaren Taten. Mord macht Macbeth zum König, Intrigen und Schlächtereien kennzeichnen seine kurze, dem Untergang geweihte Herrschaft. Die Hexen machen eine weitere Vorhersage, die sich ebenfalls bewahrheitet: Macbeth und seine Dame kommen ums Leben, und Gerechtigkeit wird wiederhergestellt. Phyllida Lloyds Produktion von 2002 für die Royal Opera ist farbenreich, durchwirkt von Schwarz, Rot- und Goldtönen. Die Hexen, die sich der Bühnenbildner Anthony Ward als merkwürdige Kreaturen mit scharlachroten Turbanen vorstellt, sind ständig gegenwärtige Mittler des Schicksals. Lloyd schildert Macbeths Kinderlosigkeit als die düstere Traurigkeit, die hinter den schrecklichen Taten lauert. Die Produktion der Royal Opera verwendet Verdis überarbeitete Pariser Fassung von 1865 mit Lady Macbeths fesselnder Arie 'La luce langue'.
14.04.2018

Met Opera 2017/18: Luisa Miller (Verdi)

  • USA, 2018
  • 238 min
  • Oper
Luisa Miller ist die tragische Geschichte zweier Liebender, deren Väter aus Standesdünkel und Egoismus gegen diese Verbindung sind. Dies endet mit einem Doppelselbstmord. Verdi setzte dieses effektvolle Drama nach der Vorlage Kabale und Liebe von Friedrich Schiller um. Eines der bis heute am meisten unterschätzten Werke des großen italienischen Komponisten, veredelt durch James Levine am Pult und Plácido Domingo als Vater Miller.
28.04.2018

Met Opera 2017/18: Cendrillon (Massenet)

  • USA, 2018
  • 192 min
  • Oper
Cendrillon ist eine zauberhafte Märchenoper, deren Inhalt auf dem Märchen "Aschenputtel" der Gebrüder Grimm basiert. Massenet interessierte sich nicht sonderlich für die komische Seite des Werkes, also für die missratenen Halbschwestern oder die eitle Stiefmutter. Stattdessen faszinierte ihn das Märchenhafte, Poetische an dem Stoff. Geister und Feen treten in Ballettszenen auf und verhelfen Cendrillon letztendlich zu Liebesglück.
03.05.2018

Royal Opera House 2017/18: Manon

  • Griechenland, 2018
  • 170 min
  • Ballett
Lescaut verhandelt mit einem Mitreisenden über seine Schwester Manon. Als sie dem Studenten Des Grieux begegnet, verlieben sich beide ineinander und fliehen nach Paris. Der reiche Lebemann G.M. bietet Manon als seine Geliebte ein Luxusleben, und sie kann nicht widerstehen. Von Lescaut ermutigt, betrügt Des Grieux beim Kartenspiel, um an G.M.s Geld zu kommen. Sie werden des Falschspiels überführt. Manon wird als Prostituierte verhaftet und nach New Orleans deportiert, und Des Grieux folgt ihr. Auf der Flucht stirbt Manon an Erschöpfung. Kenneth MacMillans Quelle zu Manon war der französische Roman des 18. Jahrhunderts, den Massenet und Puccini bereits für die Oper adaptiert hatten. Das Ballett, am 7. März 1974 mit Antoinette Sibley und Anthony Dowell in den Hauptrollen uraufgeführt, gehörte bald zum festen Repertoire des Royal Ballet und als Maßstab für dramatischen Erwachsenentanz. Manon und ihr Kampf, der Armut zu entkommen, erweckten bei MacMillan neues Mitgefühl, und das zeigt sich in der Bühnengestaltung seines regelmäßigen Mitarbeiters Nicholas Georgiadis, der eine Welt verschwenderischer Pracht schildert, die durch jämmerliches Elend besudelt wird. MacMillans spektakuläre Ensembleszenen für die gesamte Truppe zeichnen lebendige, komplexe Porträts so verschiedener Gesellschaften wie in Paris und New Orleans. Doch der Motor dieser tragischen Geschichte ist der leidenschaftliche pas de deux von Manon und Des Grieux: An die Intensität seines früheren Balletts Romeo and Juliet erinnernd, macht er Manon zu einem der mächtigsten Dramen MacMillans.
10.06.2018

Bolshoi Ballett 2017/18: Coppelia

  • Russland, 2017
  • 165 min
  • Ballett
Swanhilda bemerkt, dass ihr Verlobter Franz sich in die wunderschöne Coppélia verliebt, welche jeden Tag lesend auf ihrem Balkon verbringt. Fast kommt es zum Bruch zwischen den beiden Liebenden, aber Coppélia ist nicht was sie zu sein scheint. Swanhilda entscheidet sich dafür, Franz eine Lehre zu erteilen.

Die einzigartige Version des Bolschoi von Coppélia zeigt eine faszinierende Rekonstruktion der originalen Choreographie des 19. Jahrhunderts. Eine überschwängliche Komödie voller Verwicklungen um eine entschlossene Heldin, ein jungenhafter Verlobter, der einer anderen Frau nachschaut, und ein alter Puppenmacher. Das atemberaubende Ensemble des Bolschoi glänzt beim unterhaltsamen und berühmten "Tanz der Stunden" und die Solisten sind reich an jugendlicher Energie und bestechendem Humor in dieser überschäumenden Produktion.
12.06.2018

Royal Opera House 2017/18: Schwanensee

  • Großbritannien, 2018
  • 195 min
  • Ballett
Schwanensee hat seit 1934 einen besonderen Platz im Repertoire des Royal Ballet. In dieser Spielzeit bietet das Royal Ballet eine Neuproduktion mit zusätzlicher Choreographie des Artist-in-Residence Liam Scarlett. Dieser bleibt dem Petipa- Iwanow-Text treu, geht jedoch, zusammen mit seinem langjährigen Bühnengestalter John Macfarlane, mit frischem Blick an die Inszenierung dieses klassischen Balletts heran. Prinz Siegfried begegnet auf der Jagd einem Schwarm Schwänen. Als einer der Schwäne zu einer wunderschönen Frau wird, ist er hingerissen. Doch sie ist in einem Zauber gefangen und kann ihre menschliche Gestalt nur nachts annehmen. Schwanensee war Tschaikowskys erste Ballettmusik. Da das Werk heute zu den wohl beliebtesten klassischen Balletten überhaupt gehört, mag erstaunen, dass es 1877 bei der Uraufführung nur mäßigen Erfolg hatte. Dank der Produktion von Marius Petipa und Lew Iwanow ist Schwanensee inzwischen nicht nur für Ballettfreunde, sondern auch in der breiteren Populärkultur eine feste Größe. Diesen Erfolg sichern dem Werk, neben dem wunderbaren symphonischen Schwung von Tschaikowskys Musik, die choreographischen Kontraste zwischen Petipas Szenen im Königspalast und Iwanows lyrischen Szenen am See.
10.08.2017

Toy Story 4

  • USA, 2018
  • Animation

Fehler und Irrtümer vorbehalten.

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern