Programm
Suche
Lippstadt

Conni & Co 2 - Das Geheimnis des T-Rex

  • 2. Woche
  • Deutschland, 2016
  • 95´
  • FSK 0
  • Kinder-/Jugendfilm / Abenteuer
  • Kinder und Jugendliche

  • OT: Conni & Co 2 - Das Geheimnis des T-Rex
    Regie: Til Schweiger
    Mit: Emma Schweiger, Iris Berben, Heino Ferch
Barrierefreies Kino mit Greta & Starks! ++ Reservierungen sind erst am jeweiligen Spieltag möglich! Kauf deine Tickets einfach online - OHNE Buchungsgebühr. Du zahlst online den gleichen Preis, wie an der Kinokasse! Keine Abholfrist und keine Wartezeit!

Conni (Emma Schweiger) und ihre Freunde verbringen wie jedes Jahr ihre Sommerferien auf der Kanincheninsel vor den Toren von Neustadt. Doch das Kinder - und Naturparadies ist in Gefahr, weil der Bürgermeister und ehemalige Schuldirektor Möller (Heino Ferch) ein Hotel auf der Insel bauen möchte. Er verspricht den Neustädtern neue Jobs und Connis Vater Jürgen (Ken Duken) soll der Architekt des neuen "Gigantotels" werden. Als Hund Frodo einen Dino - Knochen auf der Ferieninsel findet, ist das für Conni und Co die Chance deren Zerstörung zu verhindern. Doch dann ist der Knochen plötzlich verschwunden und Connis bester Freund Paul (Oskar Keymer) ist auch noch schuld daran, dass sie keinen Beweis für dessen Existenz haben. Das Abenteuer um das Geheimnis des T-Rex beginnt! (Quelle: Verleih)

Die Schlümpfe - Das verlorene Dorf

  • 4. Woche
  • USA, 2017
  • 90´
  • FSK 0
  • Animation / Kinder-/Jugendfilm
  • Kinder, Jugendliche und Erwachsene

  • OT: Smurfs: The Lost Village
    Regie: Kelly Asbury
Reservierungen sind erst am jeweiligen Spieltag möglich! Kauf deine Tickets einfach online - OHNE Buchungsgebühr. Du zahlst online den gleichen Preis, wie an der Kinokasse! Keine Abholfrist und keine Wartezeit!

Schlumpfine und ihren Freunden Schlaubi, Hefti und Clumsy stehen aufregende Zeiten bevor, als sie sich von einer geheimnisvollen Karte geleitet in den "Verbotenen Wald" begeben. In dieser Wildnis, die von magischen Kreaturen bevölkert ist. müssen sie das "Verlorene Dorf" ausfindig machen, ehe der böse Zauberer Gargamel es entdeckt. Es wird ein Wettlauf mit der Zeit, bei dem es jede Menge Gefahren und Herausforderungen zu meistern gilt, aber dafür wartet am Ende noch eine große Überraschung: Das größte Geheimnis in der Schlumpf-Geschichte soll enthüllt werden! (vf)

Die Hütte - Ein Wochenende mit Gott

  • 4. Woche
  • USA, 2016
  • 133´
  • FSK 12
  • Drama / Literaturverfilmung

  • OT: The Shack
    Regie: Stuart Hazeldine
    Mit: Sam Worthington, Octavia Spencer, Tim McGraw
Reservierungen sind erst am jeweiligen Spieltag möglich! Kauf deine Tickets einfach online - OHNE Buchungsgebühr. Du zahlst online den gleichen Preis, wie an der Kinokasse! Keine Abholfrist und keine Wartezeit! ++ 24. Juli: Kino für Kenner - erleben Sie ausgewählte Filme noch einmal auf der Kinoleinwand im Cinema+Studio in der Rathausstraße!

Seit dem Verschwinden seiner jüngsten Tochter, ist für Mackenzie "Mack" Phillips das Leben gewissermaßen ebenfalls vorbei. Der Familienvater hat sich über Jahre mit Schuldgefühlen gemartert und schließlich einer grenzenlosen Trauer ergeben. Eines Tages erhält Mack einen äußerst mysteriösen Brief, der eine Einladung in jene Hütte im Wald enthält, in der man damals die letzte Spur von ihr fand - der Absender: Gott. Voller Furcht und aufs Neue mit seinem größten Kummer konfrontiert, bricht Mack zur Hütte auf... (vf)
Cinema+Studio Lippstadt
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Mo.
24.07.
Di.
25.07.
Mi.
26.07.
Do.
27.07.
Fr.
28.07.
Sa.
29.07.
So.
30.07.
Mo.
31.07.
Di.
01.08.
Mi.
02.08.

Letzte Chance Bibi & Tina - Tohuwabohu Total

  • 10. Woche
  • Deutschland, 2017
  • 110´
  • FSK 0
  • Kinder-/Jugendfilm / Abenteuer
  • Kinder und Jugendliche

  • OT: Bibi & Tina - Tohuwabohu Total
    Regie: Detlev Buck
    Mit: Lina Larissa Strahl, Lisa-Marie Koroll, Louis Held
Barrierefreies Kino mit Greta & Starks! ++ Reservierungen sind erst am jeweiligen Spieltag möglich! Kauf deine Tickets einfach online - OHNE Buchungsgebühr. Du zahlst online den gleichen Preis, wie an der Kinokasse! Keine Abholfrist und keine Wartezeit!

Das Tohuwabohu ist perfekt: BIBI & TINA begegnen einem ruppigen Ausreißer, der sich als Mädchen entpuppt und von seiner Familie verfolgt wird. Das Familienoberhaupt ist weltfremd, engstirnig und stur, den kann man nicht überzeugen und selbst Bibi kommt mit Hexerei nicht weiter. Außerdem ist Schloss Falkenstein "under contruction" und der Graf völlig überfordert, während Alex ein Musik-Festival auf Falkenstein plant und sich seinem Vater widersetzt. Und als wäre das nicht genug, wird Tina schließlich auch noch entführt. Bei all dem Chaos wird am Ende eines ganz klar: Wirkliche Veränderungen entstehen durch gemeinsame Aktionen und Anstrengungen, nicht durch Hexerei. (Quelle: Verleih)

King Arthur: Legend of the Sword

  • USA, 2017
  • 126´
  • FSK Prüfung folgt
  • Abenteuer / Action / Fantasy

  • OT: King Arthur: Legend of the Sword
    Regie: Guy Ritchie
    Mit: Charlie Hunnam, Jude Law, Astrid Berges-Frisbey, Djimon Hounsou, Aidan Gillen, Eric Bana
Echte Kerle-Preview am Mittwoch, 10. Mai, um 20:15 Uhr. Die Preview (nicht nur!) für Männer! Echte Kerle kaufen ein Veltins und bekommen ein weiteres gratis dazu!

Als der Vater des kleinen Arthur ermordet wird, reißt Arthurs Onkel Vortigern (Jude Law) die Macht an sich. Arthur wird seines Geburtsrechts beraubt und ahnt nicht, welche Position ihm eigentlich zusteht - stattdessen wächst er unter härtesten Bedingungen in den Hinterhöfen der Stadt auf. Doch als er dann das Schwert aus dem Stein zieht, steht sein Leben plötzlich Kopf - endlich wird er gezwungen, sich seinem wahren Schicksal zu stellen - ob ihm das passt oder nicht. (Quelle: Verleih)
Cineplex Lippstadt

Met Opera 2016/17: Der Rosenkavalier (Strauss)

  • USA, 2017
  • 290´
  • Oper

  • OT: Met Opera 2016/17: Der Rosenkavalier (Strauss)
    Mit: Renée Fleming, Elina Garanca, Erin Morley, Matthew Polenzani, Günther Groissböck
Die Metropolitan Opera - live und in HD im Cinema/Studio in der Rathausstraße. Der Vorverkauf läuft bereits! Tickets online kaufen OHNE Buchungsgebühr: Onlinepreis = Kinokassen-Preis!

Nach der Dramatik in "Salome" und "Elektra" sehnte sich Strauss nach einem heiteren Stoff und so huldigt er mit einer Musikkomödie nach Art der "Opera buffa" seinem größten Vorbild: Mozart. Schon die Handlung der Verwechslungskomödie über einen Adligen, der einem Dienstmädchen nachstellt, erinnert an "Le nozze di Figaro". Natürlich bleibt Strauss in seiner Tonsprache ein Kind seiner Zeit, insbesondere durch seine üppige, sinnliche Instrumentation. Die Traumbesetzung mit Renée Fleming als Feldmarschallin und mit Elina Garanca als Octavian sehen Sie in der berühmtesten Strauss Oper. In seiner neuen Produktion, verschiebt Robert Carson die Handlung ans Ende der Habsburgermonarchie, um den Subtext der Oper zu untermauern. Der Baron Ochs wird von Günther Groissböck verkörpert. Dirigiert wir das Stück von James Levine. Gesungen in Deutsch mit deutschen Untertiteln.
Cinema+Studio Lippstadt

Alien: Covenant

  • USA, 2017
  • 122´
  • FSK 16
  • Science-Fiction / Horrorfilm

  • OT: Alien: Covenant
    Regie: Ridley Scott
    Mit: Michael Fassbender, Katherine Waterston, James Franco, Danny McBride
Die Preview am Mittwoch, 17. Mai, um 20.15 Uhr!

Ridley Scott kehrt mit ALIEN: COVENANT zu dem von ihm erschaffenen Universum zurück, einem neuen Kapitel in seiner bahnbrechenden ALIEN Franchise. Die Crew des Kolonisationsraumschiffs Covenant ist unterwegs zu einem abgelegenen Planeten am Rand der Galaxie. Sie entdeckt - wie sie glaubt - ein unerforschtes Paradies, aber tatsächlich ist es eine dunkle, gefährliche Welt. Als die Crew mit einer ihre Vorstellungskraft übersteigenden Bedrohung konfrontiert wird, muss sie einen grauenvollen Fluchtversuch unternehmen. (Quelle: Verleih)
Cineplex Lippstadt
Dieser Film in Filmreihen
Preview
Mi. 17. Mai, 20:15
2D
Tickets

Hanni & Nanni - Mehr als beste Freunde

  • Deutschland, 2016
  • 98´
  • FSK 0
  • Kinder-/Jugendfilm

  • OT: Hanni & Nanni - Mehr als beste Freunde
    Regie: Isabell Suba
    Mit: Laila Meinecke, Rosa Meinecke, Jessica Schwarz, Maria Schrader, Julia Koschitz, Sascha Vollmer, Henry Hübchen, Katharina Thalbach
Barrierefreies Kino mit Greta & Starks! ++ Familienpreview am Sonntag, 21. Mai um 15.30 Uhr. Mit großer Verlosung unserer Partner Fort Fun, CabrioLi und Spielemax!

Die Vorstellung, den Rest des Schuljahres im Internat zu verbringen statt daheim in Berlin, finden die Zwillinge Hanni (Laila Meinecke) und Nanni (Rosa Meinecke) mehr als uncool. Aber ihre Mutter Susanne (Jessica Schwarz) bleibt hart: Sie selbst ist beruflich unterwegs, und wenn Hannis und Nannis Vater Charlie (Sascha Vollmer) allein auf die Zwillinge aufpassen muss, kommt nur Chaos dabei heraus... So landen die beiden Mädchen im Internat Lindenhof. Die Zwillinge beschließen, so viel Unsinn wie möglich anzustellen, damit sie noch innerhalb der Probezeit wieder von der Schule fliegen. Doch dann findet Nanni unter den Reitschülerinnen neue Freunde und im Pferd Pegasus eine Aufgabe, während Hanni weiter an ihrem Rausschmiss arbeitet. Zum ersten Mal in ihrem Leben gehen die Zwillinge getrennte Wege. Als Hanni im Wald auf den grummeligen Godehard (Henry Hübchen) mit seinem Hund Lochness trifft, ahnt sie nicht, dass in Godehards Haus der Schlüssel zu dem Geheimnis versteckt ist, das den Lindenhof vor dem drohenden Verkauf bewahren kann... Werden die Zwillinge sich wieder zusammenraufen? Und können sie das Internat retten? (Quelle: Verleih)
Cineplex Lippstadt

Mother's Day - Liebe ist kein Kinderspiel

  • USA, 2016
  • 118´
  • Komödie

  • OT: Mothers Day
    Regie: Garry Marshall
    Mit: Julia Roberts, Jennifer Aniston, Kate Hudson, Jason Sudeikis, Britt Robertson
15. Mai: Kino für Kenner - erleben Sie ausgewählte Filme noch einmal auf der Kinoleinwand im Cinema+Studio in der Rathausstraße! Reservierungen sind erst am Spieltag möglich!

Was wären wir ohne die Liebe? Mal verzaubert sie uns, mal lässt sie uns verrückt spielen, mal bringt sie uns zum Lachen und dann wieder zum Weinen. Sie macht uns stark und manchmal ganz schwach, doch eigentlich tun wir alles für sie - denn ohne sie wäre alles nichts. So wie für Sandy (Jennifer Aniston), die seit Jahren von Henry (Timothy Olyphant) geschieden ist, aber irgendwie immer noch hofft, dass er zu ihr zurück findet. Wäre da nicht Henrys Neue, die mit ihren gefühlten Anfang 20 selbst Sandys Söhne auf dumme Gedanken bringt. Oder Jesse (Kate Hudson) und Gabi (Sarah Chalke), die ihren Eltern schon seit Jahren verheimlichen, dass Jesses Mann Russell (Aasif Mandvi) Inder und Gabis Frau Max (Cameron Esposito) gar kein Mann ist. Bis die Eltern plötzlich vollkommen überraschend nach Jahren vor der Tür stehen - und durch eine kunstvolle Scharade der Schwestern endlich verstehen lernen, dass die Liebe viele verschiedene Wege gehen kann. Bradley (Jason Sudeikis) wiederum versucht, seit dem Tod seiner Frau als "Mister Mom" bei seinen Teenie-Töchtern zu punkten - stolpert aber von einem Fettnapf zum nächsten. Auch Kristin (Britt Robertson) und Zack (Jack Whitehall) lieben sich über alles. So oft schon hat Zack um ihre Hand angehalten, doch Kristin kann ihr Ja-Wort erst geben, wenn sie ihre leibliche Mutter gefunden hat. Aus Mirandas (Julia Roberts) Leben dagegen scheint die Liebe vollkommen verschwunden. Als Jugendliche hat sie ihr Herz hoffnungslos verloren, heute verkauft sie als Star des lokalen Home-Shopping-Kanals magische Steine. Nur die Magie in ihrem eigenen Leben, die scheint sie nicht mehr zu finden. Denn genau: Was wären wir ohne die Liebe? Mal verzaubert sie uns, mal lässt sie uns verrückt spielen? und was wir aus ihr machen, das liegt allein in unserer Hand! (Quelle: Verleih)
Cinema+Studio Lippstadt
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Mo.
15.05.
Di.
16.05.
Mi.
17.05.
Do.
18.05.
Fr.
19.05.
Sa.
20.05.
So.
21.05.
Mo.
22.05.
Di.
23.05.
Mi.
24.05.

GREASE - Sing-A-Long

  • USA, 1978
  • 111´
  • FSK 12
  • Musical / Komödie

  • OT: GREASE - Sing-a-long
    Regie: Randal Kleiser
    Mit: John Travolta, Olivia Newton-John, Jeff Conaway
Das Highlight der 90er Jahre neu digitalisiert und somit in ganz neuer Bild- und Tonqualität. Die englischen Untertitel unter den Songs laden zum Mitsingen ein. Wie immer mit Jules Mumm Sektempfang und einer kostenlosen Jolie! ++ Reservierungen sind erst am jeweiligen Spieltag möglich! Kauf deine Tickets einfach online - OHNE Buchungsgebühr. Du zahlst online den gleichen Preis, wie an der Kinokasse! Keine Abholfrist und keine Wartezeit!

Im Sommer 1959 treffen sich das T-Bird Mitglied Danny Zuko und die unschuldige Australierin Sandy Olsson am Strand und verlieben sich ineinander. Am Ende der Ferien muss Sandy in ihre Heimat zurückkehren, doch durch den Umzug ihrer Eltern wechselt sie auf die Rydell High School. Schnell lernt sie die Mädchengruppe Pink Ladies kennen und freundet sich mit ihnen an. Sie erzählt ihnen von ihrer Sommerliebe, ohne zu wissen dass Danny dieselbe High School besucht. Zufällig werden Danny und Sandy einander von der Anführerin der Pink Ladies vorgestellt und es entsteht eine außergewöhnliche Liebesgeschichte, die von der ständigen Einmischung der beiden Gruppen weiter angeheizt wird. Sei dabei und erlebe das erfolgreichste Filmmusical aller Zeiten in der "SING-A-LONG" Version zum Mitsingen!
Cineplex Lippstadt

Sing

  • USA, 2016
  • 108´
  • FSK 0
  • Animation / Komödie / Kinder-/Jugendfilm
  • Kinder, Jugendliche und Erwachsene

  • OT: Sing
    Regie: Garth Jennings
Barrierefreies Kino mit Greta & Starks!

Die kunterbunte Welt von SING wird ausschließlich von liebenswerten Tiercharakteren bevölkert, wie dem vornehmen Koala Buster Moon, dessen früher so schillerndes Theater kurz vor dem Ruin steht. Doch Buster ist ein ewiger Optimist, besser gesagt: ein echtes Schlitzohr, der einfach alles tun würde, um sein Lebenswerk zu retten. Deshalb nutzt er seine letzte Chance und veranstaltet die tierischste Casting-Show, die die Welt je gesehen hat. Unter den Wettbewerbern stechen fantastische Supertalente heraus: u.a. die Maus, die zuckersüß singt, es aber faustdick hinter den Ohren hat, das schüchterne Elefanten-Mädchen, dem auf der Bühne die Knie schlottern, die gestresste Mutter, der 25 kleine Ferkel am Rockzipfel hängen, der junge Gangster-Gorilla, der die kriminellen Machenschaften seiner Familie hinter sich lassen will, und das Punk-Rock-Stachelschwein, das es nicht länger mit seinem fiesen Freund aushält. Sie alle betreten die Bühne von Busters Theater mit dem gleichen Ziel: zu gewinnen und damit ihr Leben zu verändern. (Quelle: Verleiher)

Ballerina

  • Frankreich, 2016
  • 89´
  • FSK 0
  • Animation / Abenteuer / Kinder-/Jugendfilm
  • Kinder und Familien

  • OT: Ballerina
    Regie: Eric Summer, Èric Warin
    Mit: Keine Angabe

Félicies Füße wollen einfach nicht still stehen: Das 12-jährige Mädchen träumt von nichts anderem als Tänzerin zu werden. Doch in dem Waisenhaus, in dem sie aufwächst, hält man ihren tollpatschigen Bewegungsdrang für Unfug. Einzig der gleichaltrige Victor, dessen Traum ein berühmter Erfinder zu werden ebenfalls belächelt wird, glaubt an die zukünftige Ballerina. Natürlich hat Victor auch schon einen genialen Fluchtplan entwickelt, der die beiden auf turbulente Weise direkt in die Stadt katapultiert, in der ihren Träumen nichts mehr im Weg stehen soll: Paris - die Stadt der Lichter und Entstehungsort einer futuristischen Stahlkonstruktion namens Eiffelturm. In der quirligen Metropole werden die beiden schon bald getrennt und Félicie, allein auf sich gestellt, macht sich auf die Suche nach dem Pariser Opernhaus. Was sie dort sieht, verschlägt ihr glatt den Atem und bestärkt sie in ihrem Entschluss: Sie will auf dieser Bühne tanzen! Doch einen Platz in der elitären Ausbildungsstätte zu ergattern ist für ein Waisenmädchen vom Lande eine schier unüberwindbare Hürde. Félicie ist auf Hilfe angewiesen - und auf ein paar kleine Tricks. So nimmt ein zauberhaftes Abenteuer seinen Lauf, ein Abenteuer über Mut und Sehnsucht, den Glauben an sich selbst und die Kraft der Freundschaft - aber auch eine bewegende Geschichte darüber, wovon wir alle träumen: unseren Platz im Leben zu finden. (Quelle: Verleiher)

Burg Schreckenstein

  • Deutschland, 2016
  • 96´
  • FSK 0
  • Abenteuer / Kinder-/Jugendfilm / Literaturverfilmung
  • Kinder und Familien

  • OT: Burg Schreckenstein
    Regie: Ralf Huettner
    Mit: Henning Baum, Sophie Rois, Alexander Beyer, Harald Schmidt
Barrierefreies Kino mit Greta & Starks!

Er soll aufs Internat. Die Nachricht trifft den elfjährigen Stephan (Maurizio Magno) wie ein Vorschlaghammer. Nicht nur, dass sich seine getrennt lebenden Eltern dauernd streiten, jetzt eröffnet ihm seine Mutter Melanie (Jana Pallaske) auch noch, dass sie ihn auf ein Internat in die alte Burg Schreckenstein stecken wollen, in der Hoffnung, dass sich Stephans Noten verbessern. Doch die Schreckensteiner Jungs entpuppen sich keinesfalls als Streber. Ottokar (Benedict Glöckle), Mücke (Caspar Krzysch), Strehlau (Eloi Christ) und Dampfwalze (Chieloka Nwokolo) nehmen Stephan nach anfänglichen Differenzen in ihren Rittergeheimbund auf und dann geht der Internatsspaß erst richtig los! Die Jungen von Burg Schreckenstein sind nämlich auf Kriegsfuß mit den Mädchen vom benachbarten Internat Rosenfels. Während Direktor Rex (Henning Baum) die Streiche-Fehde zwischen den beiden Internaten gelassen sieht und der Graf der Burg (Harald Schmidt) sowieso nur sein ambitioniertes Heißluftballon-Projekt im Kopf hat, ist die Schulleiterin von Rosenfels, Frau Dr. Horn (Sophie Rois), entsetzt über die Disziplinlosigkeit. Während ihre Mädchen, allen voran Bea (Nina Goceva), Inga (Nina Rueffer) und Alina (Paula Donath) einen Racheplan gegen die "Schreckies" schmieden, basteln diese am nächsten Streich. Sie ahnen noch nicht, dass Jungs und Mädchen ausgerechnet zum Burgfest unter einem Dach leben müssen. Katastrophe...oder doch nicht? (Quelle: Verleiher)

Vaiana

  • USA, 2016
  • 107´
  • FSK 0
  • Animation / Abenteuer
  • Kinder, Jugendliche und Erwachsene

  • OT: Moana
    Regie: John Musker, Ron Clements
Barrierefreies Kino mit Greta & Starks!

Vor Jahrtausenden segelten die größten Seefahrer der Welt durch die unendlichen Weiten des Südpazifiks, um die fantastische Inselwelt Ozeaniens zu erforschen. Doch plötzlich stellten sie diese Reisen ein und bis heute gibt es dafür keine Erklärung... wird Vaiana eine Antwort finden? Vaiana, die von Geburt an eine besondere Verbindung zum mächtigen Ozean in sich trägt, setzt ihre Segel, um auf den Spuren ihrer Urahnen zu wandeln. Auf ihrer faszinierenden Entdeckungsreise erlebt sie sagenhafte Abenteuer, ergründet absolut traumhafte Unterwasserwelten, begegnet furchterregenden Kreaturen und erweckt alte Traditionen zu unerwartet neuem Leben...(Quelle: Verleih) Gesamtlänge mit Vorfilm: 113 Minuten, Herz oder Kopf: inner Workings

Marie Curie

  • Deutschland, 2016
  • 100´
  • FSK 6
  • Biographie / Drama

  • OT: Marie Curie
    Regie: Marie Noelle
    Mit: Karolina Gruszka, Arieh Worthalter, Charles Berling, Samuel Finzi
22. Mai: Kino für Kenner - erleben Sie ausgewählte Filme noch einmal auf der Kinoleinwand im Cinema+Studio in der Rathausstraße! Reservierungen sind erst am Spieltag möglich!

1903 erhält die Wissenschaftlerin Marie Curie (Karolina Gruszka) als erste Frau gemeinsam mit ihrem Mann Pierre (Charles Berling) den Nobelpreis für Physik. Nur kurze Zeit später, mit gerade Mitte dreißig und als junge Mutter zweier Kinder, verliert sie Pierre durch einen tragischen Unfall. Dennoch geht sie ihren Weg unerschütterlich weiter, setzt in einer von Männern dominierten Welt ihre gemeinsamen Forschungen alleine fort und erhält als erste Frau einen Lehrstuhl an der Pariser Sorbonne. Als sie sich dann, nach einer langen Zeit der Trauer um ihren geliebten Mann, in den verheirateten Wissenschaftler Paul Langevin (Arieh Worthalter) verliebt und sich auf eine Affäre mit ihm einlässt, löst sie einen heftigen Skandal aus. Denn just in dem Moment, als ihr der zweite Nobelpreis zuerkannt werden soll und die ehrwürdige Académie des sciences über die Aufnahme Marie Curies in ihren Kreis berät, klagt sie die Pariser Presse - auch auf Betreiben von Pauls rachsüchtiger Ehefrau - öffentlich als Ehebrecherin an. Im vollen Glanze ihres Ruhms wird Marie Curie zum Ziel übler Diffamierungen und muss bitterlich erfahren, wie unvereinbar Vernunft und Leidenschaft sein können...(Quelle: Verleih)
Cinema+Studio Lippstadt
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Mo.
22.05.
Di.
23.05.
Mi.
24.05.
Do.
25.05.
Fr.
26.05.
Sa.
27.05.
So.
28.05.
Mo.
29.05.
Di.
30.05.
Mi.
31.05.

Plötzlich Papa

  • Frankreich, 2016
  • 117´
  • FSK 0
  • Komödie / Drama

  • OT: Demain tout commence
    Regie: Hugo Gélin
    Mit: Omar Sy, Clémence Poésy, Antoine Bertrand
Seniorenkino am 20. Mai - Eintrittskarten gibt es ausschließlich bei der Sparkasse Lippstadt und den Geschäftsstellen des Patriot ++ 29. Mai: Kino für Kenner - erleben Sie ausgewählte Filme noch einmal auf der Kinoleinwand im Cinema+Studio in der Rathausstraße! Reservierungen sind erst am Spieltag möglich!

Samuel (Omar Sy) lebt in Südfrankreich und genießt sein Single-Leben in vollen Zügen. Jeden Tag Sonne, Strand und Spaß - und bloß keine Verpflichtungen, bitte! Eines Tages jedoch taucht Kristin (Clémence Poésy) bei ihm auf, eine verflossene Liebschaft, mit einer süßen Überraschung im Arm: Gloria, seine Tochter, von deren Existenz er bislang nichts wusste. Ehe Samuel sich versieht, ist Kristin auch schon wieder verschwunden, hat Gloria allerdings bei ihm zurückgelassen. Er soll sich allein um dieses Kind kümmern? No way! Panisch reist Samuel Kristin nach London hinterher, um sie zu suchen - aber ohne Erfolg. Acht Jahre später: Samuel und Gloria (Gloria Colston) leben in London und sind längst unzertrennlich. Dank seiner Tochter ist Samuel erwachsen geworden und macht als Stuntman Karriere. Doch da taucht Kristin erneut auf und fordert ihr Kind zurück... (Quelle: Verleiher)
Cineplex Lippstadt
Cinema+Studio Lippstadt
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Mo.
29.05.
Di.
30.05.
Mi.
31.05.
Do.
01.06.
Fr.
02.06.
Sa.
03.06.
So.
04.06.
Mo.
05.06.
Di.
06.06.
Mi.
07.06.

Es war einmal in Deutschland

  • Deutschland, 2017
  • 102´
  • FSK 12
  • Tragikomödie

  • OT: Es war einmal in Deutschland
    Regie: Sam Garbarski
    Mit: Moritz Bleibtreu, Antje Traue, Mark Ivanir, Anatole Taubman
5. Juni: Kino für Kenner - erleben Sie ausgewählte Filme noch einmal auf der Kinoleinwand im Cinema+Studio in der Rathausstraße! Reservierungen sind erst am Spieltag möglich!

Nach dem Kriegsende träumt David Bermann von einem neuen Leben. Nachdem er und seine jüdischen Freunde die Schreckensherrschaft der Nazis überlebt haben, sinnen sie auf einen Weg, ihre Ausreise nach Amerika zu bewerkstelligen. Alsbald haben sie die zündende Geschäftsidee und steigen ein in das Geschäft der feinen Wäschewaren, das - dank Charme und Redegewandtheit der emsigen Vertriebler - hervorragend floriert. Doch dann fällt ein dunkler Verdacht auf den jungen Gründer: War er am Ende ein Kollaborateur? (vf)
Cinema+Studio Lippstadt
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Mo.
05.06.
Di.
06.06.
Mi.
07.06.
Do.
08.06.
Fr.
09.06.
Sa.
10.06.
So.
11.06.
Mo.
12.06.
Di.
13.06.
Mi.
14.06.

La La Land

  • USA, 2016
  • 128´
  • FSK 0
  • Musikfilm / Liebesfilm

  • OT: La La Land
    Regie: Damien Chazelle
    Mit: Emma Stone, Ryan Gosling, J.K. Simmons
12. Juni: Kino für Kenner - erleben Sie ausgewählte Filme noch einmal auf der Kinoleinwand im Cinema+Studio in der Rathausstraße! Reservierungen sind erst am Spieltag möglich!

Die leidenschaftliche Schauspielerin Mia (Emma Stone) und der charismatische Jazzmusiker Sebastian (Ryan Gosling) suchen das große Glück in Los Angeles. Sie halten sich mit Nebenjobs über Wasser und nachdem sich ihre Wege zufällig kreuzen, verlieben sie sich Hals über Kopf ineinander. Gemeinsam schmieden sie Pläne für ihre Zukunft auf der Bühne und genießen den Zauber der jungen Liebe in „La La Land” – der Stadt der Träume. Doch schon bald müssen Mia und Sebastian einsehen, dass sie Opfer bringen müssen um ihren Träumen näher zu kommen. Kann ihre Beziehung diesem Druck standhalten? (Quelle: Verleih)
Cinema+Studio Lippstadt
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Mo.
12.06.
Di.
13.06.
Mi.
14.06.
Do.
15.06.
Fr.
16.06.
Sa.
17.06.
So.
18.06.
Mo.
19.06.
Di.
20.06.
Mi.
21.06.

Mein Blind Date mit dem Leben

  • Deutschland, 2015
  • 110´
  • FSK 0
  • Komödie

  • OT: Mein Blind Date mit dem Leben
    Regie: Marc Rothemund
    Mit: Kostja Ullmann, Jacob Matschenz, Anna Maria Mühe, Johann von Bülow
Barrierefreies Kino mit Greta & Starks! ++ 19. Juni: Kino für Kenner - erleben Sie ausgewählte Filme noch einmal auf der Kinoleinwand im Cinema+Studio in der Rathausstraße! Reservierungen sind erst am Spieltag möglich!

Eine aufregende Karriere im Luxus-Hotel - das ist der langgehegte Traum von Saliya (Kostja Ullmann)! Doch für jemanden, der fast blind ist, könnte nichts unwahrscheinlicher sein: Aber seinen Traum aufzugeben, kommt nicht in Frage, und so schickt Saliya eine Bewerbung an ein 5-Sterne-Hotel - ohne sein Handicap zu erwähnen. Überraschenderweise funktioniert der Bluff aber tatsächlich und er bekommt eine Stelle in einem Luxus-Hotel in München. Niemand ahnt etwas von seinem Geheimnis, nur sein Freund Max (Jacob Matschenz) erkennt bald, was es mit Saliya auf sich hat und hilft ihm, jede noch so schwierige Lage zu bewältigen. Wenn alle anderen Feierabend machen, übt Saliya bis in die Nacht die für seine Kollegen einfachsten Handgriffe, bis er sie "blind" beherrscht. Doch als er sich in Laura (Anna Maria Mühe) verliebt und durch sie in eine unvorhergesehene Situation gebracht wird, scheint alles, was er sich vorgenommen hat, zusehends aus den Fugen zu geraten. (Quelle: Verleih)
Cinema+Studio Lippstadt
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Mo.
19.06.
Di.
20.06.
Mi.
21.06.
Do.
22.06.
Fr.
23.06.
Sa.
24.06.
So.
25.06.
Mo.
26.06.
Di.
27.06.
Mi.
28.06.

Paula

  • Deutschland, 2016
  • 123´
  • FSK 12
  • Biographie / Drama

  • OT: Paula
    Regie: Christian Schwochow
    Mit: Carla Juri, Albrecht Abraham Schuch, Roxane Duran
26. Juni: Kino für Kenner - erleben Sie ausgewählte Filme noch einmal auf der Kinoleinwand im Cinema+Studio in der Rathausstraße! Reservierungen sind erst am Spieltag möglich!

Worpswede, 1897. Schon bei ihrer ersten Begegnung spüren die 21-jährige Paula Becker und der elf Jahre ältere Otto Modersohn eine besondere Verbindung. Aus ihrer gemeinsamen Leidenschaft für die Malerei wird die große Liebe. Als sie heiraten, führen sie eine Ehe fernab von gängigen Mustern ihrer Zeit. Eine Beziehung in satten Farben, reich an Konturen und mit Spuren von Kämpfen. So wie die Gemälde der jungen Frau, die mutig nach dem Leben greift und die als Paula Modersohn-Becker in die Kunstgeschichte eingehen wird. Gegen alle Widerstände lebt sie ihre Vision von künstlerischer Selbstverwirklichung und ihre romantische Vorstellung von Ehe und Liebe. (Quelle: Verleih)
Cinema+Studio Lippstadt
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Mo.
26.06.
Di.
27.06.
Mi.
28.06.
Do.
29.06.
Fr.
30.06.
Sa.
01.07.
So.
02.07.
Mo.
03.07.
Di.
04.07.
Mi.
05.07.

Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen

  • USA, 2017
  • 127´
  • FSK 0
  • Biographie / Drama

  • OT: Hidden Figures
    Regie: Theodore Melfi
    Mit: Taraji P. Henson, Octavia Spencer, Janelle Monáe, Kevin Costner, Kirsten Dunst, Jim Parsons
3. Juli: Kino für Kenner - erleben Sie ausgewählte Filme noch einmal auf der Kinoleinwand im Cinema+Studio in der Rathausstraße! Reservierungen sind erst am Spieltag möglich!

Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen ist die bisher noch nicht erzählte, unglaubliche Geschichte von Katherine Johnson (Taraji P. Henson), Dorothy Vaughan (Octavia Spencer) und Mary Jackson (Janelle Monáe). Eine leidenschaftliche Hommage an drei herausragende afroamerikanische Frauen, die zu Beginn der sechziger Jahre bei der NASA arbeiten und an vorderster Front an einem der wichtigsten Ereignisse der jüngeren Zeitgeschichte beteiligt sind. Die brillanten Mathematikerinnen sind Teil jenes Teams, das dem ersten US- Astronauten John Glenn die Erdumrundung ermöglicht. Eine atemberaubende Leistung, die der amerikanischen Nation neues Selbstbewusstsein gibt, den Wettlauf ins All neu definiert und die Welt aufrüttelt. Dabei kämpft das visionäre Trio um die Überwindung der Geschlechter- und Rassengrenzen und ist eine Inspiration für kommende Generationen, an ihren großen Träumen festzuhalten. (Quelle: Verleih)
Cinema+Studio Lippstadt
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Mo.
03.07.
Di.
04.07.
Mi.
05.07.
Do.
06.07.
Fr.
07.07.
Sa.
08.07.
So.
09.07.
Mo.
10.07.
Di.
11.07.
Mi.
12.07.

Moonlight

  • USA, 2016
  • 117´
  • FSK 12
  • Drama

  • OT: Moonlight
    Regie: Barry Jenkins
    Mit: Mahershala Ali, Ashton Sanders, Shariff Earp, Duan Sanderson
10. Juli: Kino für Kenner - erleben Sie ausgewählte Filme noch einmal auf der Kinoleinwand im Cinema+Studio in der Rathausstraße! Reservierungen sind erst am Spieltag möglich!

MOONLIGHT erzählt die berührende Geschichte des jungen Chiron, der in Miami fernab jeglichen Glamours aufwächst. Der Film begleitet entscheidende Momente in Chirons Leben von der Kindheit bis ins Erwachsenenalter, in denen er sich selbst entdeckt, für seinen Platz in der Welt kämpft, seine große Liebe findet und wieder verliert. MOONLIGHT ist ein einzigartiges Stück Kino darüber, wie die Suche nach einem Platz in der Welt, unsere Umgebung, die eigene Familie und insbesondere die erste Liebe uns unser Leben lang prägen. (Quelle: Verleih)
Cinema+Studio Lippstadt
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Mo.
10.07.
Di.
11.07.
Mi.
12.07.
Do.
13.07.
Fr.
14.07.
Sa.
15.07.
So.
16.07.
Mo.
17.07.
Di.
18.07.
Mi.
19.07.

Lion - Der lange Weg nach Hause

  • USA, 2016
  • 119´
  • FSK 12
  • Abenteuer / Biographie / Drama

  • OT: Lion
    Regie: Garth Davis
    Mit: Dev Patel, Nicole Kidman, Rooney Mara, David Wenham
17. Juli: Kino für Kenner - erleben Sie ausgewählte Filme noch einmal auf der Kinoleinwand im Cinema+Studio in der Rathausstraße! Reservierungen sind erst am Spieltag möglich!

Ein Tag wie jeder andere im Leben des fünfjährigen Saroo: Auf dem Bahnhof der indischen Kleinstadt, in der sein Bruder ihn für einige Stunden zurückgelassen hat, sucht er nach Münzen und Essensresten. Vor Erschöpfung schläft er schließlich in einem haltenden Zug ein und findet sich nach einer traumatischen Zugfahrt am anderen Ende des Kontinents in Kalkutta wieder. Auf sich allein gestellt irrt er wochenlang durch die gefährlichen Straßen der Stadt, bis er in einem Waisenhaus landet, wo er von Sue (Nicole Kidman) und John Brierley (David Wenham) adoptiert wird, die ihm ein liebevolles Zuhause in Australien schenken. Viele Jahre später lebt Saroo in Melbourne, ist beruflich erfolgreich und wohnt mit seiner Freundin Lucy (Rooney Mara) zusammen. Er könnte rundum glücklich sein, doch die Frage nach seiner Herkunft lässt ihn nicht los. Nacht für Nacht fährt er mit Google Earth auf seinem Laptop das Zugnetz Indiens ab, zoomt auf hunderte von Bahnhöfen und sucht nach Hinweisen auf seinen früheren Wohnort und seine leibliche Familie. Er hat die Hoffnung schon fast aufgegeben, als das Unglaubliche passiert und er im Internet auf ein Dorf stößt, das seiner Erinnerung entspricht...(Quelle: Verleih)
Cinema+Studio Lippstadt
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Mo.
17.07.
Di.
18.07.
Mi.
19.07.
Do.
20.07.
Fr.
21.07.
Sa.
22.07.
So.
23.07.
Mo.
24.07.
Di.
25.07.
Mi.
26.07.

Fehler und Irrtümer vorbehalten.

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern