Programm
Suche
Memmingen

Neu Ostwind - Aufbruch nach Ora

  • Deutschland, 2017
  • 110´
  • FSK 0
  • Abenteuer / Kinder-/Jugendfilm
  • Kinder und Familien

  • OT: Ostwind - Aufbruch nach Ora
    Regie: Katja von Garnier
    Mit: Hanna Binke, Lea van Acken, Thomas Sarbacher, Nicolette Krebitz

Noch immer hat Mika (HANNA BINKE) nicht gefunden, wonach sie im Leben sucht. Kurzentschlossen kehrt sie Gut Kaltenbach den Rücken, um sich mit ihrem Hengst Ostwind in den südlichsten Zipfel von Spanien durchzuschlagen, nach Andalusien. Dort will sie den sagenumwobenen Ort Ora finden, den sie in ihren Träumen sieht und wo Ostwind seine Wurzeln hat: einen Ort, an dem Pferde wirklich frei sein können, wild und glücklich. Auf einer einsamen Hacienda in der Mitte von Nirgendwo lernt Mika die selbstbewusste Sam (LEA VAN ACKEN) kennen. Sie hilft ihrem Vater Pedro (THOMAS SARBACHER) dabei, den Pferdehof am Laufen zu halten - mehr schlecht als recht. Seit Jahren liegt Pedro im erbitterten Streit mit seiner Schwester Tara (NICOLETTE KREBITZ), die nichts davon hält, Pferde einzuzäunen und in Boxen zu halten, sondern lieber mit ihnen zusammen in Freiheit lebt. Mika ist beeindruckt von Tara, die Pferde noch besser zu verstehen scheint als sie selbst. Als die Stadt droht, die unberührte Natur mit der wichtigsten Wasserquelle für den Lebensraum der Wildpferde platt zu walzen, hat Mika die zündende Idee in der Not. Ein uraltes und fast vergessenes Pferderennen soll die legendäre Quelle von Ora retten. Die Zeit drängt, doch die größte Herausforderung steht Mika und Ostwind erst noch bevor... (Quelle: Verleih)
Cineplex Memmingen

Conni & Co 2 - Das Geheimnis des T-Rex

  • 14. Woche
  • Deutschland, 2016
  • 95´
  • FSK 0
  • Kinder-/Jugendfilm / Abenteuer
  • Kinder und Familien

  • OT: Conni & Co 2 - Das Geheimnis des T-Rex
    Regie: Til Schweiger
    Mit: Emma Schweiger, Iris Berben, Heino Ferch
Ferienkino am Mittwoch, den 16. August um 15 Uhr für 4 € p.P.

Conni (Emma Schweiger) und ihre Freunde verbringen wie jedes Jahr ihre Sommerferien auf der Kanincheninsel vor den Toren von Neustadt. Doch das Kinder - und Naturparadies ist in Gefahr, weil der Bürgermeister und ehemalige Schuldirektor Möller (Heino Ferch) ein Hotel auf der Insel bauen möchte. Er verspricht den Neustädtern neue Jobs und Connis Vater Jürgen (Ken Duken) soll der Architekt des neuen "Gigantotels" werden. Als Hund Frodo einen Dino - Knochen auf der Ferieninsel findet, ist das für Conni und Co die Chance deren Zerstörung zu verhindern. Doch dann ist der Knochen plötzlich verschwunden und Connis bester Freund Paul (Oskar Keymer) ist auch noch schuld daran, dass sie keinen Beweis für dessen Existenz haben. Das Abenteuer um das Geheimnis des T-Rex beginnt! (Quelle: Verleih)
Cineplex Memmingen
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Mi.
16.08.
Do.
17.08.
Fr.
18.08.
Sa.
19.08.
So.
20.08.
Mo.
21.08.
Di.
22.08.
Mi.
23.08.
Do.
24.08.
Fr.
25.08.

Ich - Einfach unverbesserlich 3

  • 3. Woche
  • USA, 2017
  • 89´
  • FSK 0
  • Animation / Komödie
  • Kinder und Familien

  • OT: Despicable Me 3
    Regie: Kyle Balda, Pierre Coffin
    Mit: Keine Angabe
D-Box Film: Alle D-Box Vorstellungen und mehr Informationen findest du auf unserer Homepage unter FILMREIHEN -> D-BOX | Ferienkino am Mittwoch, den 6. September um 15 Uhr für 4 € p.P.

Ein Superschurke verabschiedet sich nicht einfach sang- und klanglos aus seinem Leben als Bösewicht: Das bekommt auch Gru schon bald zu spüren. Eigentlich war er vollends zufrieden damit, seinen drei Adoptivtöchtern ein guter Vater zu sein, aber das Schicksal setzt ihm nicht nur völlig unverhofft einen Zwillingsbruder vor die Nase, von dessen Existenz er bislang überhaupt nichts geahnt hat, es sorgt zudem dafür, dass Gru sich durch Drus Glanz auf einmal ziemlich unbedeutend fühlt. Und dann tritt mit Balthazar Bratt auch noch ein ganz gewiefter Übeltäter auf den Plan... (vf)
Cineplex Memmingen
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Mi.
06.09.
So.
10.09.
So.
01.10.
Mo.
02.10.
Di.
03.10.
Mi.
04.10.
Do.
05.10.
Fr.
06.10.
Sa.
07.10.
So.
08.10.

Monsieur Pierre geht online

  • 5. Woche
  • Frankreich, 2017
  • 100´
  • FSK 0
  • Komödie

  • OT: Un profil pour deux
    Regie: Stéphane Robelin
    Mit: Pierre Richard, Yaniss Lespert, Fanny Valette, Stéphane Bissot, Stéphanie Crayencour, Gustave Kervern

Pierre (Pierre Richard) ist Witwer, Griesgram und hasst Veränderungen aller Art. Tagein, tagaus schwelgt er in Erinnerungen an die gute alte Zeit und züchtet seltene Schimmelkulturen im Kühlschrank. Um den alten Herrn zurück ins Leben zu schubsen, verkuppelt seine Tochter Sylvie ihn mit Alex, einem erfolglosen Schriftsteller und Freund ihrer Tochter. Alex soll Pierre mit der fabelhaften Welt des Internets vertraut machen. Das ungewohnte Lernduo tut sich mächtig schwer, bis Pierre ausgerechnet über ein Datingportal stolpert. Dank der beruhigenden Anonymität des Internets entdeckt sich Pierre als Verführer und verabredet sich mit der jungen Flora - zum Glück hat er ja Alex, der sich geradezu anbietet, die Konsequenzen zu tragen. Der in großen Finanznöten steckende Alex akzeptiert Pierres unmoralisches, aber exzellent bezahltes Angebot und geht an Pierres Stelle zum Rendezvous. Dass sich Flora Hals über Kopf verliebt, bringt die Situation in eine gewisse Schieflage. Pierre ist sich sicher, dass seine verbale Verführungskunst Floras Gefühle geweckt hat. Ganz unschuldig können aber auch Alex' Küsse nicht gewesen sein. Vor allem aber sind es eigentlich die beiden Männer, die von Flora im Sturm erobert wurden, und nun endgültig im selben Boot sitzen, nur die Kapitänsfrage muss noch geklärt werden... (Quelle: Verleih)
Cineplex Memmingen

Die Schlümpfe - Das verlorene Dorf

  • 16. Woche
  • USA, 2017
  • 90´
  • FSK 0
  • Animation / Kinder-/Jugendfilm
  • Kinder und Familien

  • OT: Smurfs: The Lost Village
    Regie: Kelly Asbury
Ferienkino am Mittwoch, den 9. August um 15 Uhr für 4 € p.P.

Schlumpfine und ihren Freunden Schlaubi, Hefti und Clumsy stehen aufregende Zeiten bevor, als sie sich von einer geheimnisvollen Karte geleitet in den "Verbotenen Wald" begeben. In dieser Wildnis, die von magischen Kreaturen bevölkert ist. müssen sie das "Verlorene Dorf" ausfindig machen, ehe der böse Zauberer Gargamel es entdeckt. Es wird ein Wettlauf mit der Zeit, bei dem es jede Menge Gefahren und Herausforderungen zu meistern gilt, aber dafür wartet am Ende noch eine große Überraschung: Das größte Geheimnis in der Schlumpf-Geschichte soll enthüllt werden! (vf)
Cineplex Memmingen
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Mi.
09.08.
Do.
10.08.
Fr.
11.08.
Sa.
12.08.
So.
13.08.
Mo.
14.08.
Di.
15.08.
Mi.
16.08.
Do.
17.08.
Fr.
18.08.

Gregs Tagebuch - Böse Falle!

  • 8. Woche
  • USA, 2017
  • 91´
  • FSK 0
  • Komödie / Kinder-/Jugendfilm
  • Kinder und Familien

  • OT: Diary of a Wimpy Kid: The Long Haul
    Regie: David Bowers
    Mit: Jason Ian Drucker, Alicia Silverstone, Charlie Wright, Tom Everett Scott, Owen Asztalos

Einmal mehr erweist sich Gregs Leben als eine Abfolge willkürlicher Entscheidungen und unvorhersehbarer Ereignisse, denen er sich hilflos ausgeliefert fühlt. Denn als seine Mutter resolut beschließt - obwohl sie es eigentlich aus den Vorkommnissen der letzten Male hätte besser wissen müssen - mit der ganzen Familie zu Omas 90. Geburtstag anzurücken, bedeutet das in Planung und Umsetzung Chaos und Stress pur. Da der große Familienausflug zeitlich mit Gregs Plan, endlich berühmt zu werden, kollidiert, kommt es erwartungsgemäß zu einigen empfindlichen Störungen des familiären Friedens... (vf)
Cineplex Memmingen

Hanni & Nanni - Mehr als beste Freunde

  • 9. Woche
  • Deutschland, 2016
  • 98´
  • FSK 0
  • Kinder-/Jugendfilm
  • Kinder und Familien

  • OT: Hanni & Nanni - Mehr als beste Freunde
    Regie: Isabell Suba
    Mit: Laila Meinecke, Rosa Meinecke, Jessica Schwarz, Maria Schrader, Julia Koschitz, Sascha Vollmer, Henry Hübchen, Katharina Thalbach
Ferienkino am Mittwoch, den 30. August um 15 Uhr für 4 € p.P.

Die Vorstellung, den Rest des Schuljahres im Internat zu verbringen statt daheim in Berlin, finden die Zwillinge Hanni (Laila Meinecke) und Nanni (Rosa Meinecke) mehr als uncool. Aber ihre Mutter Susanne (Jessica Schwarz) bleibt hart: Sie selbst ist beruflich unterwegs, und wenn Hannis und Nannis Vater Charlie (Sascha Vollmer) allein auf die Zwillinge aufpassen muss, kommt nur Chaos dabei heraus... So landen die beiden Mädchen im Internat Lindenhof. Die Zwillinge beschließen, so viel Unsinn wie möglich anzustellen, damit sie noch innerhalb der Probezeit wieder von der Schule fliegen. Doch dann findet Nanni unter den Reitschülerinnen neue Freunde und im Pferd Pegasus eine Aufgabe, während Hanni weiter an ihrem Rausschmiss arbeitet. Zum ersten Mal in ihrem Leben gehen die Zwillinge getrennte Wege. Als Hanni im Wald auf den grummeligen Godehard (Henry Hübchen) mit seinem Hund Lochness trifft, ahnt sie nicht, dass in Godehards Haus der Schlüssel zu dem Geheimnis versteckt ist, das den Lindenhof vor dem drohenden Verkauf bewahren kann... Werden die Zwillinge sich wieder zusammenraufen? Und können sie das Internat retten? (Quelle: Verleih)
Cineplex Memmingen
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
So.
27.08.
Mi.
30.08.
Do.
31.08.
Fr.
01.09.
Sa.
02.09.
So.
03.09.
Mo.
04.09.
Di.
05.09.
Mi.
06.09.
Do.
07.09.

Bob der Baumeister - Das Mega Team - Der Kinofilm

  • 6. Woche
  • Großbritannien, 2017
  • 63´
  • FSK 0
  • Animation / Kinder-/Jugendfilm
  • Kinder und Familien

  • OT: Bob der Baumeister - Das Mega Team - Der Kinofilm
    Regie: Stuart Evans, Colleen Morton
    Mit: Keine Angabe

Für Bob und sein Team ist es ein ganz großer Tag, als sie beauftragt werden, aus einem alten Steinbruch einen Stausee samt dem dazugehörigen Damm zu bauen. Schon bald bekommt der Trupp ungebetene Hilfe von Baumeister Conrad, der gleich drei extrem leistungsfähige Maschinen mitbringt. Schnell freundet sich Bobs Baggi mit den Alleskönnern an und vernachlässigt darüber seine alten Kollegen. Doch Conrad und seine Helfer sind nicht ohne Hintergedanken vor Ort... (vf)
Cineplex Memmingen
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
So.
10.09.
Mo.
11.09.
Di.
12.09.
Mi.
13.09.
Do.
14.09.
Fr.
15.09.
Sa.
16.09.
So.
17.09.
Mo.
18.09.
Di.
19.09.

Überflieger - Kleine Vögel, großes Geklapper

  • 11. Woche
  • Deutschland, 2017
  • 84´
  • FSK 0
  • Abenteuer / Animation
  • Kinder und Familien

  • OT: Überflieger - Kleine Vögel, großes Geklapper
    Regie: Toby Genkel, Reza Memari
    Mit: Keine Angabe
Ferienkino am Mittwoch, den 23. August um 15 Uhr für 4 € p.P.

Der verwaiste Spatz Richard wird liebevoll von einer Storchenfamilie aufgezogen. Ihm würde nicht im Traum einfallen, dass er selbst kein Storch ist. Als sich seine Eltern und sein Bruder im Herbst für den langen Flug ins warme Afrika rüsten, offenbaren sie ihm die Wahrheit: Ein kleiner Spatz ist nicht geschaffen für eine Reise wie diese und sie müssen ihn schweren Herzens zurücklassen. Für Richard ist das kein Grund, den Kopf in die Federn zu stecken. Auf eigene Faust macht er sich auf den Weg nach Afrika, um allen zu beweisen, dass er doch einer von ihnen ist! Zum Glück kommen ihm dabei Olga, die zu groß geratene Zwergeule und ihr imaginärer Freund Oleg zu Hilfe. Als sie Kiki, einen selbstverliebten Karaoke-Wellensittich mit Höhenangst, aus seinem Käfig befreien, beginnt ein turbulentes Abenteuer, das die drei Überflieger über sich hinauswachsen lässt!
Cineplex Memmingen
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
So.
20.08.
Mi.
23.08.
Do.
24.08.
Fr.
25.08.
Sa.
26.08.
So.
27.08.
Mo.
28.08.
Di.
29.08.
Mi.
30.08.
Do.
31.08.

Hilfe, unser Lehrer ist ein Frosch

  • 6. Woche
  • Niederlande, 2016
  • 82´
  • FSK 0
  • Kinder-/Jugendfilm
  • Kinder und Familien

  • OT: Meester Kikker
    Regie: Anna van der Heide
    Mit: Yenthe Bos, Jeroen Spitzenberger, Bobby van Vleuten, Georgina Verbaan

Lehrer Franz übt seinen Beruf mit Freude und Leidenschaft aus und ist deshalb bei seinen Schülern überaus beliebt. Als die kleine Sita entdeckt, dass Franz sich manchmal in einen Frosch verwandelt, setzt sie gemeinsam mit den anderen Kindern in der Klasse alles daran, ihrem Lehrer zu helfen, Fliegen für ihn zu fangen und ihn vor gefährlichen Tieren wie Störchen zu schützen. Aber dann übernimmt ein neuer Direktor die Schule, und die Lage spitzt sich zu. Der neue Schulleiter schätzt Franz' liberale Methoden gar nicht. Außerdem hat er selbst ein dunkles Geheimnis ... (Quelle: Verleih)
Cineplex Memmingen

Bigfoot Junior

  • Belgien, 2017
  • Animation / Kinder-/Jugendfilm
  • Kinder und Familien

  • OT: The Son of Bigfoot
    Regie: Ben Stassen
    Mit: Keine Angabe

Der junge Adam will endlich herausfinden, wer sein Vater ist, und macht sich auf die Suche. Die Überraschung ist groß: Es ist der legendäre Bigfoot, der sich jahrelang im Wald versteckt hat, da ein böser Konzern seine besondere DNA für sich nutzen will. Und auch Adam erkennt, dass er außergewöhnliche Superkräfte besitzt. Doch viel gemeinsame Zeit zum Kennenlernen bleibt ihnen nicht, denn zwielichtige Gestalten sind ihnen bereits auf der Spur...
Cineplex Memmingen

Happy Family 3D

  • Deutschland, 2017
  • 92´
  • FSK 0
  • Animation / Komödie
  • Kinder und Familien

  • OT: Happy Family 3D
    Regie: Holger Tappe
    Mit: Hape Kerkeling, Oliver Kalkofe, Ulrike Sturzbecher

Die Wünschmanns sind alles andere als eine glückliche Familie. Mutter Emmas Buchhandlung schreibt tiefrote Zahlen, der völlig überarbeitete Vater Frank leidet unter seinem Chef, das Gehirn der pubertierenden Tochter Fee ist gerade wegen Umbaus geschlossen, und der hochintelligente Sohn Max wird in der Schule gemobbt. Doch damit nicht genug: Auf einem Kostümfest verwandelt die Hexe Baba Yaga die gesamte Familie in Monster - Emma wird zur Vampirin, Frank zu Frankenstein, Fee zur Mumie und Max zum Werwolf. Gemeinsam jagt die Monster-Familie die Hexe über den halben Globus, um den Fluch wieder loszuwerden. Auf ihrem Holterdipolter-Trip fetzen sich die Wünschmanns mit einigen echten Monstern, nicht zuletzt mit dem unwiderstehlich charmanten Graf Dracula persönlich, der sich unsterblich (logisch, weil untot!) in Emma verliebt hat. Tja, der Weg zum Familienglück ist oft übersät mit Schlaglöchern und spitzen Steinen, äh, Zähnen ...(Quelle: Verleih)
Cineplex Memmingen

Grießnockerlaffäre

  • Deutschland, 2017
  • 98´
  • FSK 12
  • Krimi / Komödie

  • OT: Grießnockerlaffäre
    Regie: Ed Herzog
    Mit: Sebastian Bezzel, Simon Schwarz, Lisa Maria Potthoff, Enzi Fuchs
Info zum Frauen-Film-Frühstück am 3. August: Frühstück ab 9 Uhr, Filmstart um 10 Uhr

Der restalkoholisierte Franz Eberhofer wird am Morgen nach einer rauschenden Polizisten-Hochzeit von einem schwer bewaffneten SEK-Kommando geweckt, das sich leider nicht vom Besen der Oma (Enzi Fuchs) vertreiben lässt. Der Kollege Barschl (Francis Fulton-Smith) ist mit einem Messer im Rücken tot aufgefunden worden. Und blöderweise ist die Tatwaffe, ausgerechnet Franz' Taschenmesser, zweifelsfrei zu identifizieren, da sein Name eingraviert ist. Dass der Dahingeschiedene Franz' ungeliebter Vorgesetzter und erklärter Erzfeind ist, macht die Sache auch nicht besser. Gut, dass sein Alt-Hippie-Vater (Eisi Gulp) ihm ein schönes Alibi zusammenlügt. Aber ermitteln muss der Franz eben doch selber. Zum Glück ist Kumpel Rudi Birkenberger (Simon Schwarz) zur Stelle, um mit ihm gemeinsam den delikaten Fall aufzuklären. Privat ist der Franz auch gefordert. Denn der Papa kocht vor Eifersucht, seit die Jugendliebe der Oma, der kauzige Paul (Branko Samarovski), aufgetaucht ist und sich daheim breit macht. Und nicht nur das: Weil Paul nichts anderes verträgt, kocht die Oma nur noch Grießnockerlsuppe. Heikel wird es für Franz auch, als er bei Freundin Susi (Lisa Maria Potthoff) haarscharf an einem Heiratsantrag vorbei schrammt. (Quelle: Verleih)
Cineplex Memmingen

Maria Mafiosi - Jeder sehnt sich nach Familie

  • Deutschland, 2017
  • 92´
  • FSK 12
  • Komödie / Krimi

  • OT: Maria Mafiosi - Jeder sehnt sich nach Familie
    Regie: Jule Ronstedt
    Mit: Lisa Maria Potthoff, Alexander Held, Serkan Kaya, Tommaso Ragno

Maria Moosandl ist Polizistin und hochschwanger. Ihr Vater, der Polizeichef ihrer Dienststelle, hält seit jeher seine schützende Hand über die Tochter. So ist zunächst einmal alles in Butter. Das alles könnte sich allerdings ändern, wenn Maria den bislang noch unter Verschluss gehaltenen Namen des Vaters ihres Kindes offenbart, denn Rocco Pacelli ist kein anderer als der Sohn des berüchtigten Kleinstadt-Paten Silvio... (vf)
Cineplex Memmingen

Digimon Adventure tri. - Chapter 3: Confession

  • Japan
  • 106´
  • FSK 6
  • Animation

  • OT: Digimon Adventure tri. - Chapter 3: Confession
    Regie: Keitaro Motonaga

Nach Meikuumons plötzlicher Verwandlung haben sich Fassungslosigkeit und Entsetzen unter den DigiRittern breit gemacht. Unterdessen setzt Izzy mit unerbittlichem Einsatz alles daran, die Ursache für die Infektionen herauszufinden und weitere Ansteckungen zu verhindern. Er ahnt nicht, dass die Gefahr schon längst unter ihnen weilt: Patamon zeigt erste Anzeichen einer Infektion und TK ist vor lauter Angst um seinen Partner unfähig, seinen Freunden die Wahrheit zu gestehen. Da erscheint Meikuumon erneut auf der Bildfläche, aggressiver und stärker als zuvor. Die Digimon wissen, dass es nur einen Weg gibt, um beide Welten zu retten und sind bereit ihn zu gehen. Auch wenn dieser Weg für sie gleichzeitig das größte Opfer bedeutet... Die Helden der Kindheit einer ganzen Generation werden Erwachsen - so wie ihre Fans! Anlässlich des 15. Jubiläums der ersten Staffeln von Digimon erwecken wir für euch die Helden von einst mit ihren deutschen Originalstimmen erneut zum Leben. Digimon-Fans können sich auf ein spektakuläres Abenteuer voller Action, Freundschaft und Drama freuen.
Cineplex Memmingen

Die göttliche Ordnung

  • Schweiz, 2017
  • 96´
  • FSK 6
  • Komödie

  • OT: Die göttliche Ordnung
    Regie: Petra Biondina Volpe
    Mit: Marie Leuenberger, Maximilian Simonischek, Rachel Braunschweig, Sibylle Brunner, Martha Zoffoli, Bettina Stucky

Nora ist eine junge Hausfrau und Mutter, die 1971 mit ihrem Mann und zwei Söhnen in einem beschaulichen Schweizer Dorf lebt. Hier ist wenig von den gesellschaftlichen Umwälzungen der 68er-Bewegung zu spüren. Der Dorf- und Familienfrieden gerät jedoch gehörig ins Wanken, als Nora beginnt, sich für das Frauenstimmrecht einzusetzen...(Quelle: Verleih)
Cineplex Memmingen
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Sa.
05.08.
So.
06.08.
Mo.
07.08.
Di.
08.08.
Mi.
09.08.
Do.
10.08.
Fr.
11.08.
Sa.
12.08.
So.
13.08.
Mo.
14.08.

The Promise - Die Erinnerung bleibt

  • USA, 2017
  • 132´
  • FSK 12
  • Historienfilm / Drama / Liebesfilm

  • OT: The Promise
    Regie: Terry George
    Mit: Oscar Isaac, Christian Bale, Charlotte Le Bon

Konstantinopel 1914, kurz vor Ausbruch des Ersten Weltkrieges: Die einst so lebendige und multikulturelle Hauptstadt des Osmanischen Reiches droht im Chaos zu versinken - und mit ihr der begabte Medizinstudent Michael (Oscar Isaac). Als die attraktive Künstlerin Ana (Charlotte Le Bon) an der Seite ihres Geliebten, dem amerikanischen Fotojournalisten Chris Myers (Christian Bale), aus Paris eintrifft, verliebt er sich Hals über Kopf in sie. Verbunden durch ihre gemeinsamen armenischen Wurzeln, entfacht zwischen Ana und Michael eine unbeschreibliche Anziehungskraft, der Beginn einer leidenschaftlichen Liebe. Doch schnell werden sie von der harten Realität des eskalierenden Krieges eingeholt und müssen aufgrund eines drohenden Genozids auf der Flucht bald nicht nur füreinander, sondern auch ums nackte Überleben kämpfen. (Quelle: Verleih)
Cineplex Memmingen
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Do.
17.08.
Fr.
18.08.
Sa.
19.08.
So.
20.08.
Mo.
21.08.
Di.
22.08.
Mi.
23.08.
Do.
24.08.
Fr.
25.08.
Sa.
26.08.

Slipknot: Day of The Gusano

  • USA, 2015
  • 90´
  • Dokumentarfilm

  • OT: Slipknot: Day of The Gusano
    Regie: Shawn Crahan

SLIPKNOT. Ein echtes akustisches Phänomen, eine neunköpfige Naturgewalt und eine der wichtigsten, unverwechselbarsten, kompromißlosesten und kreativ einfallsreichsten Bands der harten Musik. Doch für ihre Millionen Fans auf der ganzen Welt, liebevoll auch "Maggots" (Maden) genannt, sind SLIPKNOT nicht einfach nur eine Gruppe, sie sind ebenso eine Gegenkultur und ein Lifestyle. Diese Fans spielen eine wichtige Rolle in der neuen Dokumentation von MusicScreen mit dem Titel "Day of The Gusano". Die 90minütige Dokumentation wird als einmaliges Event nur am 6. September 2017 in über 1.000 Kinos weltweit zu sehen sein. Unter der Regie von SLIPKNOTs Bandmitglied Shawn Crahan, auch bekannt als "Clown", dokumentiert "Day of The Gusano" den ersten Auftritt der Band in Mexiko im Dezember 2015. Der Film enthält exklusive Interviews mit SLIPKNOTs Bandmitgliedern, die über die Bedeutung ihrer Fanbase und den langerwarteten allerersten Auftritt in Mexico City sprechen.
Cineplex Memmingen
2D OmU
Spätere Vorstellungen anzeigen
Mi.
06.09.
Do.
07.09.
Fr.
08.09.
Sa.
09.09.
So.
10.09.
Mo.
11.09.
Di.
12.09.
Mi.
13.09.
Do.
14.09.
Fr.
15.09.

Black Sabbath - The End of The End

  • Großbritannien, 2017
  • 120´
  • Konzert / Dokumentarfilm / Musikfilm

  • OT: Black Sabbath - The End of The End
    Mit: Black Sabbath

"The End of The End" erzählt die Geschichte der letzten Tour der Band, die den Sound des Metals geschmiedet hat - Black Sabbath. Nach fast 50 gemeinsamen Jahren erklomm die Band Anfang Februar ein letztes Mal in ihrer Heimatstadt Birmingham die Bühne, um den Vorhang hinter ihrer allerletzten Tour niedergehen zu lassen. Die ausverkaufte Show bildete den krönenden Abschluss einer Tour, bei der die Band vor über einer Million Menschen in Arenen auf der ganzen Welt gespielt hat. "The End of The End" ist die Geschichte dieses letzten, emotional aufgeladenen Konzertes. Fans werden in das Zentrum des Geschehens mitgenommen, indem sie aus nächster Nähe ihre Band auf der Bühne erleben, wenn diese genreprägende Hits, wie "Iron Man", "Paranoid" oder "War Pigs" spielt. In exklusiven neuen Interviews erzählen die Bandmitglieder zudem, wie sie all das erlebt haben. Nach einem halben Jahrhundert ist dies deine Chance, das Schlusswort der größten Metalband aller Zeiten zu hören.
Cineplex Memmingen
2D OmU
Spätere Vorstellungen anzeigen
Do.
28.09.
Fr.
29.09.
Sa.
30.09.
So.
01.10.
Mo.
02.10.
Di.
03.10.
Mi.
04.10.
Do.
05.10.
Fr.
06.10.
Sa.
07.10.

Met Opera 2017/18: Norma (Bellini)

  • USA, 2017
  • 209´
  • Oper

  • OT: Met Opera 2017/18: Norma (Bellini)
Live-Übertragung inkl. Sektempfang - Unser beliebter Opern-Snack ist zur Vorstellungszeit separat erhältlich

Es herrscht Krieg zwischen Römern und Galliern. Im Mittelpunkt dieser Auseinandersetzung steht Norma, eine höchst komplexe, in furchtbare Konflikte verstrickte Frau, Oberpriesterin der Druiden und Geliebte des römischen Statthalters Pollione. Betrogen will diese "Casta Diva", die "keusche Göttin", Rache nehmen. Dies endet grausam mit dem Liebestod auf dem Scheiterhaufen. Wahnsinn, Ekstase, Leidenschaft... Belcanto in Reinkultur!
Cineplex Memmingen

Met Opera 2017/18: Die Zauberflöte (Mozart)

  • USA, 2017
  • 209´
  • Oper

  • OT: Met Opera 2017/18: Die Zauberflöte (Mozart)
    Mit: Golda Schultz, Kathryn Lewek, Charles Castronovo, Markus Werba, Christian Van Horn, René Pape

Am Anfang steht eine Aufgabe, der Weg besteht aus Prüfungen, das Ziel ist Reife. Ist Die Zauberflöte ein Märchen? Oder eine Parabel? Oder doch das geheime Testament der Freimaurer? Mozarts populärstes und zugleich rätselhaftestes Werk ist vor allem die Geschichte vom Sieg der Liebe über alles, was uns Menschen voneinander trennt. Seit über 200 Jahren gehört dieses Singspiel zu den beliebtesten Werken der Musikgeschichte.
Cineplex Memmingen

Met Opera 2017/18: The Exterminating Angel (Adès)

  • USA, 2017
  • 180´
  • Oper

  • OT: Met Opera 2017/18: The Exterminating Angel (Adès)
    Mit: Audrey Luna, Amanda Echalaz, Sally Matthews, Sophie Bevan, Alice Coote
Live-Übertragung inkl. Sektempfang - Unser beliebter Opern-Snack ist zur Vorstellungszeit separat erhältlich

Mit der Erfolgsproduktion der Salzburger Festspiele 2016, The Exterminating Angel, präsentiert die Met allen Klassikfans eine Rarität. Inspiriert von dem gleichnamigen Film des Regisseurs Luis Buñuel, schuf der Dirigent und Komponist Thomas Adès ein surreales Bühnenstück, das die Geschichte einer nie enden wollenden Dinner Party erzählt. Ein zeitgenössisch-modernes Musik-Highlight, bei dem Adès selbst am Pult steht.
Cineplex Memmingen

Royal Opera House 2017/18: Der Nussknacker

  • Großbritannien, 2017
  • 150´
  • Ballett

  • OT: Royal Opera House 2017/18: The Nutcracker
Live-Übertragung inkl. Sektempfang - Unser beliebter Opern-Snack ist zur Vorstellungszeit separat erhältlich

Die junge Clara schleicht am Weihnachtsabend nach unten, um mit ihrem Lieblingsgeschenk, einem Nussknacker, zu spielen. Doch der geheimnisvolle Zauberer Drosselmeyer wartet nur darauf, sie in eine abenteuerliche Welt zu entführen. Nachdem Clara und der Nussknacker den Mäusekönig besiegt haben, reisen sie durch das Schneeland in das Reich der Süßigkeiten, wo die Zuckerfee wunderbare Tänze aufführen lässt. Als Clara wieder zu Hause ist, glaubt sie alles nur geträumt zu haben - aber erkennt sie da nicht Drosselmeyers Neffen wieder? Peter Wrights gewissermaßen definitive Produktion für das Royal Ballet gilt als eine der beständigsten und bezauberndsten Versionen des Nussknackers. Lew Iwanows Ballett aus dem Jahr 1892, festlich inszeniert im Stil der Zeit mit tanzenden Schneeflocken und märchenhafter Bühnenmagie zu Tschaikowskys prächtiger, einschmeichelnder Musik, ist eine der bekanntesten Ballettpartituren überhaupt und die perfekte Unterhaltung für die Weihnachtszeit. Das Ballett, angelehnt an eine Erzählung von E.T.A. Hoffmann, beginnt mit einer lebhaften Weihnachtsfeier, deren viktorianische Szenerie Julia Trevelyan Oman mit üppigen Details vor Augen führt. Wright bindet auf sinnreiche Weise Teilstücke aus dem Originalmaterial des Balletts in die Choreographie ein, darunter den herrlichen pas de deux für die Zuckerfee und ihren Prinzen. In der betont herausgearbeiteten Beziehung zwischen Clara und dem Nussknacker- Prinzen verweist die Produktion in berührenden Untertönen auch auf die erste Liebe.
Cineplex Memmingen

Royal Opera House 2017/18: Rigoletto

  • Großbritannien, 2018
  • 180´
  • Oper

  • OT: Royal Opera House 2017/18: Rigoletto
    Regie: David McVicar
    Mit: Dimitri Platanias, Lucy Crowe, Michael Fabiano
Live-Übertragung inkl. Sektempfang - Unser beliebter Opern-Snack ist zur Vorstellungszeit separat erhältlich

Das zentrale Thema der eindrucksvollen Tragödie Verdis, die David McVicars für die Royal Opera inszeniert hat, ist die Vernichtung der Unschuld. Rigoletto, Hofnarr des leichtlebigen Herzogs von Mantua, wird vom Vater eines der Opfer des Herzogs verflucht, weil er respektlos lacht. Als der Herzog Rigolettos Tochter Gilda verführt, beginnt der Fluch zu wirken... David McVicars Produktion betont die Grausamkeit am Hof zu Mantua. Prunkvoll gekleidete Höflinge vergnügen sich in Orgien und Gelagen zu Verdis berauschenden, schwungvollen Tänzen. Zahlreich sind die musikalischen Höhepunkte, darunter die ungestüme Arie 'La donna è mobile', in der sich der Herzog seiner Missachtung der Frauen rühmt; Gildas wehmütige Duette mit Rigoletto oder dem Herzog, das prachtvolle Quartett im dritten Akt, das die Stimmen wunderbar ineinander verwebt, während die Handlung dem erschütternden Schluss entgegeneilt... Giuseppe Verdi schrieb 1855, Rigoletto sei seine 'beste Oper'. Er musste sich mit der Zensur auseinandersetzen, bevor er sie auf die Bühne bringen konnte - abgelehnt wurde seine Schilderung eines unmoralischen Herrschers -, fühlte sich 1851 aber durch den riesigen Erfolg bei der Uraufführung bestätigt. Rigoletto wurde in den folgenden zehn Jahren 250mal aufgeführt und zählt zu den beliebtesten Opern überhaupt.
Cineplex Memmingen

Met Opera 2017/18: Tosca (Puccini)

  • USA, 2018
  • 198´
  • Oper

  • OT: Met Opera 2017/18: Tosca (Puccini)
    Mit: Kristine Opolais, Vittorio Grigolo, Bryn Terfel, Patrick Carfizzi
Live-Übertragung inkl. Sektempfang - Unser beliebter Opern-Snack ist zur Vorstellungszeit separat erhältlich

Tosca ist seit ihrer Uraufführung fester Bestandteil des Opernrepertoires und gehört zu den fünf weltweit am häufigsten gespielten Opern. Wie ein Thriller fesselt die Geschichte von der ersten Sekunde an. Vor dem Hintergrund von Napoleon Bonapartes Invasion in Italien im Jahr 1800 und den Auseinandersetzungen zwischen Republikanern und Royalisten entspinnt sich eine verhängnisvolle Dreiecksgeschichte um Sex, Religion und Theater.
Cineplex Memmingen

Met Opera 2017/18: L'Elisir D'Amore (Donizetti)

  • USA, 2018
  • 179´
  • Oper

  • OT: Met Opera 2017/18: L'Elisir D'Amore (Donizetti)
Live-Übertragung inkl. Sektempfang - Unser beliebter Opern-Snack ist zur Vorstellungszeit separat erhältlich

"Wir haben eine deutsche Primadonna, einen stotternden Tenor, einen Buffo mit einer Ziegenstimme und einen französischen Bass, der nichts taugt", jammerte Donizetti vor der Premiere. Trotz dieser Widrigkeiten wurde die Uraufführung von L'Elisir d'amore im Jahre 1832 zu einem der größten Erfolge in Donizettis Karriere. Mit dem Starensemble der Met ist eine Fortsetzung dieses Erfolges garantiert!
Cineplex Memmingen

Met Opera 2017/18: La Boheme (Puccini)

  • USA, 2018
  • 196´
  • Oper

  • OT: Met Opera 2017/18: La Boheme (Puccini)
    Mit: Sonya Yoncheva, Susanna Phillips, Michael Fabiano, Lucas Meachem, Alexey Lavrov, Matthew Rose, Paul Plishka
Live-Übertragung inkl. Sektempfang - Unser beliebter Opern-Snack ist zur Vorstellungszeit separat erhältlich

Puccinis Meisterwerk La Bohème steht Inhalt und Form nach dem Verismo nahe: Es geht um Leben, Leiden und Lieben von gewöhnlichen Menschen. Das ist wohl auch der Grund, warum es Puccini mit seiner Oper gelungen ist, das Publikum zu verzaubern. Jeder kann in das Stück eintauchen und am alltäglichen Leben, den Sorgen und der Liebe der Darsteller teilhaben. Das geschieht erfahrungsgemäß nicht ganz ohne Tränen!
Cineplex Memmingen

Royal Opera House 2017/18: Carmen

  • Großbritannien, 2018
  • 215´
  • Oper

  • OT: Royal Opera House 2017/18: Carmen
    Mit: Anna Goryachova, Francesco Meli, Anett Fritsch, Kostas Smoriginas
Live-Übertragung inkl. Sektempfang - Unser beliebter Opern-Snack ist zur Vorstellungszeit separat erhältlich

Carmen ist die bekannteste Oper des französischen Komponisten Georges Bizet und eines der berühmtesten Werke überhaupt in dieser Musikgattung - Nummern wie die Habanera und das Torero-Lied sind so geläufig geworden wie wenige andere. Der erregenden Kombination von Leidenschaft, Sinnlichkeit und Gewalt in dieser Oper war die Bühne nicht gewachsen, und das Werk fiel bei der Kritik durch, als es 1875 uraufgeführt wurde. Bizet starb kurze Zeit später und erlebte nie den spektakulären Erfolg, den seine Carmen erzielen würde: Die Oper wurde allein in Covent Garden über fünfhundertmal aufgeführt. In seiner betont körperhaften, ursprünglich für die Oper Frankfurt geschaffenen Produktion betrachtet Barrie Kosky diese seit jeher beliebte Oper aus einem neuen Blickwinkel. Der australische Regisseur gehört zu den gefragtesten Opernregisseuren der Welt; mit Begeisterung aufgenommen wurde 2016 sein Debüt für die Royal Opera mit Schostakowitschs Die Nase. Für Carmen hat er eine Version geschaffen, die von der traditionellen Auffassung weit entfernt ist; so fügte er Musik ein, die Bizet zwar für die Partitur geschrieben hatte, die jedoch gewöhnlich nicht zu hören ist, und der unendlich faszinierenden Hauptfigur gab er eine neue Stimme.
Cineplex Memmingen

Met Opera 2017/18: Semiramide (Rossini)

  • USA, 2018
  • 230´
  • Oper

  • OT: Met Opera 2017/18: Semiramide (Rossini)
    Mit: Angela Meade, Elizabeth DeShong, Javier Camarena, Ildar Abdrazakov, Ryan Speedo Green
Live-Übertragung inkl. Sektempfang - Unser beliebter Opern-Snack ist zur Vorstellungszeit separat erhältlich

Semiramide wird von den Schatten ihrer Vergangenheit verfolgt: Gemeinsam mit ihrem Geliebten Assur hatte sie einst ihren Ehemann, König Nino, ermordet. Von einer Heirat mit Arsace erhofft sie sich Seelenfrieden, doch Arsace liebt nicht nur eine andere, er ist auch Semiramides und Ninos tot geglaubter Sohn. Dieser sieht sich vor die Entscheidung gestellt: Soll er den Tod des Vaters rächen - und dadurch zum Muttermörder werden?
Cineplex Memmingen

Met Opera 2017/18: Cosi Fan Tutte (Mozart)

  • USA, 2018
  • 236´
  • Oper

  • OT: Met Opera 2017/18: Cosi Fan Tutte (Mozart)
    Mit: Amanda Majeski, Serena Malfi, Kelli O'Hara, Ben Bliss, Adam Plachetka, Christopher Maltman
Live-Übertragung inkl. Sektempfang - Unser beliebter Opern-Snack ist zur Vorstellungszeit separat erhältlich

Kaiser Joseph II. erteilte Mozart den Auftrag für die 1790 in Wien uraufgeführte Oper, deren Musik samt Libretto von Lorenzo da Ponte aus einem Spiel Ernst macht. Wer liebt wen im Spiel um Treue und Lust? Die Männer ihre Frauen, obwohl diese durch jede Liebesprobe rasseln? Die Frauen ihre Männer, weil sie deren lachhafte Verführungskünste und Maskeraden von Anfang an durchschauen? Keiner keinen oder alle alle?
Cineplex Memmingen

Royal Opera House 2017/18: Macbeth

  • Großbritannien, 2018
  • 215´
  • Oper

  • OT: Royal Opera House 2017/18: Macbeth
    Regie: Phyllida Lloyd
    Mit: Zeljko Lucic, Anna Netrebko, Ildebrando D'Arcangelo
Live-Übertragung inkl. Sektempfang - Unser beliebter Opern-Snack ist zur Vorstellungszeit separat erhältlich

Verdis lebenslange Liebe zu Shakespeares Werken begann mit Macbeth, einem Stück,das er für 'eine der größten Schöpfungen der Menschheit' hielt. Mit seinem Librettisten Francesco Maria Piave machte sich Verdi auf den Weg, 'etwas Besonderes' zu schaffen. Ihr Erfolg wird in jedem Takt einer Partitur deutlich, die Verdi von seiner dramatischsten Seite zeigt, voller dämonischer Energie. Der Feldherr Macbeth kämpft auf der Seite des schottischen Königs - doch als ihm eine Gruppe Hexen prophezeit, er werde selbst König, animiert rücksichtsloser Ehrgeiz ihn und seine Frau zu furchtbaren Taten. Mord macht Macbeth zum König, Intrigen und Schlächtereien kennzeichnen seine kurze, dem Untergang geweihte Herrschaft. Die Hexen machen eine weitere Vorhersage, die sich ebenfalls bewahrheitet: Macbeth und seine Dame kommen ums Leben, und Gerechtigkeit wird wiederhergestellt. Phyllida Lloyds Produktion von 2002 für die Royal Opera ist farbenreich, durchwirkt von Schwarz, Rot- und Goldtönen. Die Hexen, die sich der Bühnenbildner Anthony Ward als merkwürdige Kreaturen mit scharlachroten Turbanen vorstellt, sind ständig gegenwärtige Mittler des Schicksals. Lloyd schildert Macbeths Kinderlosigkeit als die düstere Traurigkeit, die hinter den schrecklichen Taten lauert. Die Produktion der Royal Opera verwendet Verdis überarbeitete Pariser Fassung von 1865 mit Lady Macbeths fesselnder Arie 'La luce langue'.
Cineplex Memmingen

Met Opera 2017/18: Luisa Miller (Verdi)

  • USA, 2018
  • 238´
  • Oper

  • OT: Met Opera 2017/18: Luisa Miller (Verdi)
    Mit: Sonya Yoncheva, Olesya Petrova, Piotr Beczala, Plácido Domingo, Alexander Vinogradov, Dmitry Belosselskiy
Live-Übertragung inkl. Sektempfang - Unser beliebter Opern-Snack ist zur Vorstellungszeit separat erhältlich

Luisa Miller ist die tragische Geschichte zweier Liebender, deren Väter aus Standesdünkel und Egoismus gegen diese Verbindung sind. Dies endet mit einem Doppelselbstmord. Verdi setzte dieses effektvolle Drama nach der Vorlage Kabale und Liebe von Friedrich Schiller um. Eines der bis heute am meisten unterschätzten Werke des großen italienischen Komponisten, veredelt durch James Levine am Pult und Plácido Domingo als Vater Miller.
Cineplex Memmingen

Met Opera 2017/18: Cendrillon (Massenet)

  • USA, 2018
  • 192´
  • Oper

  • OT: Met Opera 2017/18: Cendrillon (Massenet)
    Mit: Joyce DiDonato, Alice Coote, Stephanie Blythe, Kathleen Kim, Laurent Naouri
Live-Übertragung inkl. Sektempfang - Unser beliebter Opern-Snack ist zur Vorstellungszeit separat erhältlich

Cendrillon ist eine zauberhafte Märchenoper, deren Inhalt auf dem Märchen "Aschenputtel" der Gebrüder Grimm basiert. Massenet interessierte sich nicht sonderlich für die komische Seite des Werkes, also für die missratenen Halbschwestern oder die eitle Stiefmutter. Stattdessen faszinierte ihn das Märchenhafte, Poetische an dem Stoff. Geister und Feen treten in Ballettszenen auf und verhelfen Cendrillon letztendlich zu Liebesglück.
Cineplex Memmingen

Royal Opera House 2017/18: Manon

  • Griechenland, 2018
  • 170´
  • Ballett

  • OT: Royal Opera House 2017/18: Manon
Live-Übertragung inkl. Sektempfang - Unser beliebter Opern-Snack ist zur Vorstellungszeit separat erhältlich

Lescaut verhandelt mit einem Mitreisenden über seine Schwester Manon. Als sie dem Studenten Des Grieux begegnet, verlieben sich beide ineinander und fliehen nach Paris. Der reiche Lebemann G.M. bietet Manon als seine Geliebte ein Luxusleben, und sie kann nicht widerstehen. Von Lescaut ermutigt, betrügt Des Grieux beim Kartenspiel, um an G.M.s Geld zu kommen. Sie werden des Falschspiels überführt. Manon wird als Prostituierte verhaftet und nach New Orleans deportiert, und Des Grieux folgt ihr. Auf der Flucht stirbt Manon an Erschöpfung. Kenneth MacMillans Quelle zu Manon war der französische Roman des 18. Jahrhunderts, den Massenet und Puccini bereits für die Oper adaptiert hatten. Das Ballett, am 7. März 1974 mit Antoinette Sibley und Anthony Dowell in den Hauptrollen uraufgeführt, gehörte bald zum festen Repertoire des Royal Ballet und als Maßstab für dramatischen Erwachsenentanz. Manon und ihr Kampf, der Armut zu entkommen, erweckten bei MacMillan neues Mitgefühl, und das zeigt sich in der Bühnengestaltung seines regelmäßigen Mitarbeiters Nicholas Georgiadis, der eine Welt verschwenderischer Pracht schildert, die durch jämmerliches Elend besudelt wird. MacMillans spektakuläre Ensembleszenen für die gesamte Truppe zeichnen lebendige, komplexe Porträts so verschiedener Gesellschaften wie in Paris und New Orleans. Doch der Motor dieser tragischen Geschichte ist der leidenschaftliche pas de deux von Manon und Des Grieux: An die Intensität seines früheren Balletts Romeo and Juliet erinnernd, macht er Manon zu einem der mächtigsten Dramen MacMillans.
Cineplex Memmingen

Royal Opera House 2017/18: Schwanensee

  • Großbritannien, 2018
  • 195´
  • Ballett

  • OT: Royal Opera House 2017/18: Schwanensee
Live-Übertragung inkl. Sektempfang - Unser beliebter Opern-Snack ist zur Vorstellungszeit separat erhältlich

Schwanensee hat seit 1934 einen besonderen Platz im Repertoire des Royal Ballet. In dieser Spielzeit bietet das Royal Ballet eine Neuproduktion mit zusätzlicher Choreographie des Artist-in-Residence Liam Scarlett. Dieser bleibt dem Petipa- Iwanow-Text treu, geht jedoch, zusammen mit seinem langjährigen Bühnengestalter John Macfarlane, mit frischem Blick an die Inszenierung dieses klassischen Balletts heran. Prinz Siegfried begegnet auf der Jagd einem Schwarm Schwänen. Als einer der Schwäne zu einer wunderschönen Frau wird, ist er hingerissen. Doch sie ist in einem Zauber gefangen und kann ihre menschliche Gestalt nur nachts annehmen. Schwanensee war Tschaikowskys erste Ballettmusik. Da das Werk heute zu den wohl beliebtesten klassischen Balletten überhaupt gehört, mag erstaunen, dass es 1877 bei der Uraufführung nur mäßigen Erfolg hatte. Dank der Produktion von Marius Petipa und Lew Iwanow ist Schwanensee inzwischen nicht nur für Ballettfreunde, sondern auch in der breiteren Populärkultur eine feste Größe. Diesen Erfolg sichern dem Werk, neben dem wunderbaren symphonischen Schwung von Tschaikowskys Musik, die choreographischen Kontraste zwischen Petipas Szenen im Königspalast und Iwanows lyrischen Szenen am See.
Cineplex Memmingen

Kroatien

  • Deutschland, 2013
  • 90´
  • FSK 0
  • Dokumentarfilm

  • OT: Kroatien
    Regie: Katja Wilde

Vom südlichen Dalmatien bis hinauf nach Istrien hat das Land der 1000 Inseln viel mehr zu bieten, als "nur" seine sonnenverwöhnten Traumküsten und die azurblaue Adria. Griechen, Römer, die Donaumonarchie, und allen voran die alte Handelsmacht Venedig sorgten für ein reiches kulturelles Erbe. Dubrovnik erstrahlt als eine der schönsten Städte des Mittelmeerraumes in neuem Glanz. Über die Halbinsel Peljesac und Korcula führt die Reise nach Split mit seinem berühmten Diokletian-Palast und weiter nach Trogir und Zadar. Einmalig ist das Naturschauspiel der Krka-Wasserfälle. Nicht nur für Segler ein Paradies: die Kornaten-Inseln. Der Nationalpark Paklenica. Fast unwirklich das leuchtende Türkis der Plitvicer Seen. Von den Inseln Krk und Cres in der Kvarner Bucht geht es zu den Prachtvillen von Opatija. Als "neue Toskana" wird Istrien gerühmt. An der Küste bezaubern das malerische Rovinj und Porec. Den Abschluss bildet Pula mit seinem gewaltigen, römischen Amphitheater.
Cineplex Memmingen

Barcelona

  • Deutschland, 2013
  • 90´
  • Reisefilm

  • OT: Barcelona
    Regie: Claus U. Eckert

Die Millionenstadt ist Zentrum Kataloniens und lebendige Metropole am Mittelmeer. Vom alten Hafen "Port Vell" geht es auf die Flaniermeile "La Rambla", vorbei am ehrwürdigen "Gran Teatre del Liceu", der "Plaça Reial" und dem brodelnden Markt "La Boqueria". Verwinkelte Gassen führen ins "Barri Gòtic" mit seiner mächtigen Kathedrale. In Eixample stehen Modernisme-Bauten Spalier. Antoni Gaudi setzte mit seiner "Sagrada Famíla", "Casa Milà" und dem "Parc Güell" weltberühmte architektonische Akzente. Auf dem "Montjuïc", Barcelonas Hausberg, ragt das Kastell über den Felsen auf, unterhalb die "Fundació Joan Miró" und das "Poble Espanyol". Entspannung bietet der "Parc de la Ciutadella" und der feine Sandstrand von Barceloneta. Tapas-Bars, Restaurants und Discos sind ein Eldorado für Nachtschwärmer. Weitere Highlights: Die Viertel El Born, Raval und Poblenou mit dem futuristischen "Torre Agbar".
Cineplex Memmingen

Reisefilm: England & Wales - Von London bis Llandudno

  • Deutschland, 2015
  • 90´
  • FSK 0

  • OT: England & Wales - Von London bis Llandudno
    Regie: Claus U. Eckert
    Mit: -

Ausgangspunkt der Inselreise ist die Weltstadt London. Weiter geht es an die steile Klippenküste Südenglands mit dem Seebad Brighton und den Hafenstädten Portsmouth und Plymouth. In Cornwall liegt das sagenumwobene Land des König Artus. Weitere mystische Orte sind Stonehenge, die Burgen und Schlösser aus dem Mittelalter sowie die Kathedrale von Salisbury. Elitär zeigen sich die Universitätsstädte Oxford und Cambridge. Über Stratford upon Avon, dem Geburtsort von William Shakespeare, geht es in den Norden, nach Liverpool und Manchester, York und Newcastle. An der Grenze zu Schottland befindet sich der Hadrianswall. Weiter geht es mit Wales und seiner Hauptstadt Cardiff. Der Golfstrom sorgt in Tenby für Palmen. Die Ffestiniog-Railway dampft durch eine malerische Landschaft. Harlech, Caernarfon und Conwy locken mit mächtigen Burgen. Llandudno, das schönste viktorianische Seebad des Landes, zog einst den europäischen Hochadel an die Küste Nordwales.
Cineplex Memmingen

Mauritius

  • Deutschland, 2010
  • 92´

  • OT: Reisekino: Mauritius
    Regie: Eberhard Weckerle

Türkisblaue Lagunen, blütenweiße Strände und weite Zuckerrohrfelder – das bietet Mauritius, die größte Insel der Maskarenen. Außerhalb der geschäftigen Hauptstadt Port Louis reihen sich die exklusiven Hotelanlagen an den Buchten und Korallenriffen rund um Mauritius. Im Norden: die Inseln Coin de Mire, Ile Plate und Ilot Gabriel. Massig ragt der Morne Brabant auf. Wasserfälle und Schluchten prägen den Nationalpark Gorges de la Rivière Noir. Auf der Ile aux Cerfs finden sich die schönsten Strände an der Ostküste. La Reunion bietet eine bunte Mischung aus kolonialer Vergangenheit und europäischer Moderne. St. Denis ist das Paris des Indischen Ozeans. Von der Hauptstadt starten die Touren Richtung Süden zu den Cirques, den unwegsamen Talkesseln von Cilaos, Salazie und Mafate. Der Piton de la Fournaise erhebt sich 3000 Meter über das Meer und zählt zu den aktivsten Vulkanen weltweit.
Cineplex Memmingen

Kanada - Der Westen

  • Deutschland, 2010
  • 91´
  • Dokumentarfilm

  • OT: Kanada - Der Westen
    Regie: Eberhard Weckerle
    Mit: Keine Angabe

Smaragdgrüne Bergseen, nebelverhangene Regenwälder, gewaltige Gletscherlandschaften und endlose Prärien vor der Kulisse der Rocky Mountains. Vancouver, die kosmopolitische Metropole am Ufer des Pazifiks, ist der Ausgangspunkt für eine Reise durch British Columbia. Es folgt Vancouver Island mit urzeitlichen Regenwäldern, einsamen Stränden und dem alt-englischen Charme seiner Hauptstadt Victoria. Die Cariboo Wagon Road führte einst die Abenteurer zu den Claims der Goldgräberstadt Barkerville. Traumstraße der Rocky Mountains ist der Icefields Parkway. Eingebettet zwischen schimmernden Gletschern und schroffen Felsgipfeln reihen sich Highlights aneinander: Jasper, Maligne Lake, Columbia Icefield, Lake Louise und Banff mit dem weltberühmten Banff Springs Hotel. Weitere Reiseziele sind die Nationalparks Yoho und Kootenay. Im Zentrum der endlosen, ockerfarbenen Prärie Albertas liegt Calgary. Karge Canyons, bizarre Hoodoos und beeindruckende Dinosaurierfunde erwarten Besucher in den Badlands rund um Drumheller. Zu guter Letzt folgt ein Abstecher nach Alberta mit seiner Hauptstadt Edmonton. Kanada, ein Land mit unberührter Natur und herzlichen Menschen.
Cineplex Memmingen

Kolumbien - Karibik und weiße Gipfel

  • Deutschland, 2010
  • 91´
  • Dokumentarfilm

  • OT: Kolumbien - Karibik und weiße Gipfel
    Regie: Claus U. Eckert

Wie der sagenumwobene Goldschatz von "El Dorado" öffnet sich Kolumbien, das Land zwischen Pazifik und Atlantik, geheimnisvoll seinen Besuchern. Karibikstrände, grüne Savannen, Urwald und schneebedeckte Berge. Die Hauptstadt Bogotá auf 2.600 Metern Höhe beherbergt die weltweit größte Sammlung präkolumbianischer Goldfunde. Bei San Augustin stehen Steinskulpturen einer noch rätselhaften Indiokultur. Salsa-Rhythmen bestimmen den Puls von Cali. Zu Pferd geht es ins Valle del Cocora, in dem 60 Meter hohe Wachspalmen aufragen, die schon Alexander von Humboldt bestaunte. Die Karibikstadt Cartagena verzaubert mit einem kolonialen Flair. Per Boot geht es auf die vorgelagerten Islas del Rosario. Ausnahmezustand herrscht jährlich beim farbenfrohen Karneval von Barranquilla. Mit weißen Stränden und schroffer Natur beeindruckt der Parque Tayrona. Nur wenige Kilometer entfernt ragen Kolumbiens höchsten Berge mit knapp 5.800 Metern in den Himmel.
Cineplex Memmingen

Mecklenburg-Vorpommern

  • Deutschland, 2009
  • 93´
  • Dokumentarfilm

  • OT: Mecklenburg-Vorpommern
    Regie: Frank Schönfelder
    Mit: Keine Angabe

In der Mecklenburgischen Schweiz thronen die 1.000jährigen Eichen von Ivenack neben herrschaftlich restaurierten Schlössern. Die Spuren der Geschichte zeigen sich auch in Güstrow, dem Tempelort Groß Raden und der Landeshauptstadt Schwerin mit ihrem märchenhaften Inselschloss. Nach Norden geht es über Wismar zur Insel Poel und entlang der Küste über die Seebäder Kühlungsborn und Heiligendamm zur lebhaften Universitätsstadt Rostock. Weiter ostwärts die verträumten Strände der Halbinsel Darß. Die Hansestadt Stralsund ist das Tor nach Rügen, der größten deutschen Insel. Neben mondänen Seebädern wie Binz und Sellin locken hier die weltbekannten Kreidefelsen und die Leuchttürme von Kap Arkona. Weiter die Inseln Hiddensee, Vilm und Usedom. Zurück im Binnenland laden Hügel und Seen zu ausgedehnten Rad- und Bootstouren ein. Vorbei an Neubrandenburg führt die Reise zur Seenplatte rund um die Müritz.
Cineplex Memmingen

Reisekino: China - Der Drache erwacht

  • 90´
  • Dokumentarfilm

  • OT: Reisekino: China - Der Drache erwacht
    Regie: Ulrich Offenberg, Wang Li

Auf dem Sprung zur Weltmacht bekennt sich das „Reich der Mitte“ immer stärker zu seinen historischen, kulturellen Wurzeln. Diese Film-Reise stellt die wichtigsten Plätze des riesigen Landes vor, eine spannende Reise von Nord nach Süd. Auf Spurensuche nach deutscher Hinterlassenschaft geht es nach Qingdao, einst die kleinste deutsche Kolonie, heute eine 8-Millionen-Stadt. Endlos zieht sich die „Große Mauer“ über Gipfel und Täler, um das Reich und die Hauptstadt Peking zu schützen. Dort ist die „Verbotene Stadt“, deren Tore inzwischen längst offen stehen, zum Magneten der Touristenströme geworden, ebenso die Grabbeilagen der Ming-Kaiser. 1.600 Stufen sind es von der Mittelstation des heiligen Berges „Hai ´an“ zum Gipfel mit seinen zahlreichen Tempeln. In Qufu lehrte Konfuzius, in Xi ´an ließ sich Chinas erster Kaiser ein gewaltiges Grabmahl bauen und von einer Armee von Terrakotta-Kriegern bewachen. Panda-Bären im Freiluft-Gehege und der riesige Steinbuddha von Leshan sind Attraktionen unweit der alten Kaiserstadt Chengdu. Kampfdemonstrationen im Shaolin-Kloster bei Luoyang, der über 1.000 Jahre alte Kaiserkanal von Wuzhen, das quirlige Shanghai, eine Schiffsfahrt auf dem Li-Fluss bei Guilin und das tropische Badeparadies Hainan mit seiner kilometerlangen, gepflegten Stränden sind weitere Stationen auf der Reise durch das „Reich der Mitte“.
Cineplex Memmingen

Peru

  • Deutschland, 2010
  • 90´
  • Dokumentarfilm

  • OT: Peru

Gewaltige, schneebedeckte Andengipfel überragen weite Hochebenen und trennen die sattgrünen Regenwälder des Amazonasbeckens von den kargen Wüstenregionen der Pazifikküste. Cusco war das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Inkareichs. Rund um den damaligen "Nabel der Welt" reihen sich die mächtigen Ruinen und Kultstätten der Inka-Könige. Der Salcantay-Trek führt durch die Cordillera Vilcabamba ins Urubamba-Tal nach Machu Picchu, der vergessenen Wolkenstadt der Inkas. Die Kolonialstadt Arequipa und der Titicacasee mit den schwimmenden Inseln der Uros sind Ziele im Süden des Landes. Die mysteriösen Nazca Linien geben Zeugnis der uralten Kultur an der Südküste. Eine weitere Station: Die Millionenmetropole Lima. Im Norden des Landes krönen die Gletscher des Huascarán die Cordillera Blanca. Das farbenfrohe Trujillo, die Stadt des ewigen Frühlings, ist das Zentrum der Nordküste.
Cineplex Memmingen

Pets

  • USA, 2016
  • 87´
  • FSK 0
  • Animation / Abenteuer / Kinder-/Jugendfilm
  • Kinder und Familien

  • OT: The Secret Life of Pets
    Regie: Chris Renaud

Die ganze Wahrheit über das aufregende Eigenleben unserer tierischen Mitbewohner beantwortet der Animationsfilm PETS . Denn wer hat sich die Frage noch nicht gestellt: Was machen eigentlich unsere Haustiere, während wir den ganzen Tag auf der Arbeit oder in der Schule sind? (Quelle: Verleih)
Cineplex Memmingen

Ballerina

  • Frankreich, 2016
  • 89´
  • FSK 0
  • Animation / Abenteuer / Kinder-/Jugendfilm
  • Kinder und Familien

  • OT: Ballerina
    Regie: Eric Summer, Èric Warin
    Mit: Keine Angabe

Félicies Füße wollen einfach nicht still stehen: Das 12-jährige Mädchen träumt von nichts anderem als Tänzerin zu werden. Doch in dem Waisenhaus, in dem sie aufwächst, hält man ihren tollpatschigen Bewegungsdrang für Unfug. Einzig der gleichaltrige Victor, dessen Traum ein berühmter Erfinder zu werden ebenfalls belächelt wird, glaubt an die zukünftige Ballerina. Natürlich hat Victor auch schon einen genialen Fluchtplan entwickelt, der die beiden auf turbulente Weise direkt in die Stadt katapultiert, in der ihren Träumen nichts mehr im Weg stehen soll: Paris - die Stadt der Lichter und Entstehungsort einer futuristischen Stahlkonstruktion namens Eiffelturm. In der quirligen Metropole werden die beiden schon bald getrennt und Félicie, allein auf sich gestellt, macht sich auf die Suche nach dem Pariser Opernhaus. Was sie dort sieht, verschlägt ihr glatt den Atem und bestärkt sie in ihrem Entschluss: Sie will auf dieser Bühne tanzen! Doch einen Platz in der elitären Ausbildungsstätte zu ergattern ist für ein Waisenmädchen vom Lande eine schier unüberwindbare Hürde. Félicie ist auf Hilfe angewiesen - und auf ein paar kleine Tricks. So nimmt ein zauberhaftes Abenteuer seinen Lauf, ein Abenteuer über Mut und Sehnsucht, den Glauben an sich selbst und die Kraft der Freundschaft - aber auch eine bewegende Geschichte darüber, wovon wir alle träumen: unseren Platz im Leben zu finden. (Quelle: Verleiher)
Cineplex Memmingen

Das fünfte Element

  • Frankreich, 1997
  • 126´
  • FSK 12
  • Science-Fiction

  • OT: The Fifth Element
    Regie: Luc Besson
    Mit: Bruce Willis, Gary Oldman, Milla Jovovich, Ian Holm, Chris Tucker, Eric Serra
Der Kult-Sci-Fi-Actioner von Luc Besson in restaurierter Fassung als einmaliges Filmevent

New York im 23. Jahrhundert. Ex-Elitesoldat Korben Dallas (Bruce Willis) staunt nicht schlecht, als ihm eine athletische Amazone durchs Dach seines Flugtaxis kracht. Plötzlich liegt die Zukunft der Menschheit in seinen Händen, denn Leeloo (Milla Jovovich) ist das "Fünfte Element": von Außerirdischen zur Erde geschickt, um den Planeten gegen das unfassbar Böse zu verteidigen. Korben bringt sie zu Priester Vito Cornelius (Ian Holm), der mit Leeloos Volk in Verbindung steht, und erfährt, dass Leeloo vier besondere Steine braucht, um ihren Zauber zu entfalten. Hinter denen ist auch Waffenhändler Zorg (Gary Oldman) her, der mit dem Bösen im Bunde ist. Mithilfe außerirdischer Krieger setzt er alles daran, um Korbens globale Rettungsmission zu torpedieren...
Cineplex Memmingen
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Do.
10.08.
Fr.
11.08.
Sa.
12.08.
So.
13.08.
Mo.
14.08.
Di.
15.08.
Mi.
16.08.
Do.
17.08.
Fr.
18.08.
Sa.
19.08.

Vaiana

  • USA, 2016
  • 107´
  • FSK 0
  • Animation / Abenteuer
  • Kinder und Familien

  • OT: Moana
    Regie: John Musker, Ron Clements

Vor Jahrtausenden segelten die größten Seefahrer der Welt durch die unendlichen Weiten des Südpazifiks, um die fantastische Inselwelt Ozeaniens zu erforschen. Doch plötzlich stellten sie diese Reisen ein und bis heute gibt es dafür keine Erklärung... wird Vaiana eine Antwort finden? Vaiana, die von Geburt an eine besondere Verbindung zum mächtigen Ozean in sich trägt, setzt ihre Segel, um auf den Spuren ihrer Urahnen zu wandeln. Auf ihrer faszinierenden Entdeckungsreise erlebt sie sagenhafte Abenteuer, ergründet absolut traumhafte Unterwasserwelten, begegnet furchterregenden Kreaturen und erweckt alte Traditionen zu unerwartet neuem Leben...(Quelle: Verleih) Gesamtlänge mit Vorfilm: 113 Minuten, Herz oder Kopf: inner Workings
Cineplex Memmingen

Fehler und Irrtümer vorbehalten.

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern