Programm
Suche
Paderborn

Neu Anime Night 2017: Genocidal Organ

  • Japan, 2016
  • 120´
  • FSK Prüfung folgt
  • Animation

  • OT: Anime Night 2017: Genocidal Organ
    Regie: Shuko Murase
    Mit: Keine Angabe

Der Krieg gegen den Terrorismus ist eskaliert und findet seinen traurigen Höhepunkt in der Explosion einer Atombombe in Sarajevo. In der Folge entwickeln sich die Demokratien zu totalitären Überwachungsstaaten, während eine Welle von Völkermorden durch die Entwicklungsländer tobt. Hinter dem Zusammenbruch der Weltgemeinschaft scheint der geheimnisvolle Amerikaner John Paul zu stecken. Wo immer er auftaucht, brechen Krieg und Gewalt in einem Land aus. Durch subtile Manipulationen der Medien-und Werbesprache ist er in der Lage, die Gewaltbereitschaft in der Bevölkerung zu enthemmen und das "genozide Organ" freizusetzen. Nun muss ihn Geheimagent Clavis Shepherd durch die verwüstete Welt jagen und begibt sich auf eine Reise in das Herz der Finsternis. Präsentiert wird der Anime in deutscher Synchronfassung.
Pollux By Cineplex

Neu Anime Night 2017: Überraschungssneak

  • Japan, 2016
  • 112´
  • FSK Prüfung folgt
  • Anime

  • OT: Anime Night 2017: Überraschungssneak

Lasst euch überraschen bei unserer ersten "Anime Night: Sneak"! Wir präsentieren einen brandneuen Anime-Film einer der erfolgreichsten Manga- und Anime-Serien überhaupt! Welcher Film sich hier wohl verbirgt? Seid gespannt auf eine abenteuerliche Spurensuche!
Pollux By Cineplex

A War

  • 50. Woche
  • Dänemark, 2015
  • 120´
  • FSK 12
  • Drama

  • OT: Krigen
    Regie: Tobias Lindholm
    Mit: Pilou Asbæk, Tuva Novotny, Søren Malling, Charlotte Munck, Dar Salim

Kommandant Claus Pedersen (Pilou Asbæk) und seine dänische Einheit sind fern der Heimat in der afghanischen Provinz stationiert. Als die Kompanie ins Kreuzfeuer der Taliban gerät, fordert Pedersen Luftverstärkung an, um das Leben seiner Männer zu retten. Doch zurück in der Heimat muss sich der dreifache Familienvater vor Gericht verantworten, weil bei dem Einsatz unschuldige Zivilisten getötet wurden. Ein zermürbender Prozess beginnt, der ihn auch immer mehr in ein moralisches Dilemma bringt. (Quelle: Verleiher)
Pollux By Cineplex

Das brandneue Testament

  • Belgien, 2015
  • 115´
  • FSK 12
  • Komödie

  • OT: Le tout nouveau testament
    Regie: Jaco Van Dormael
    Mit: Benoît Poelvoorde, Catherine Deneuve, François Damiens, Yolande Moreau, Pili Groyne
Skurrile Tragikomödie um Gott, seine kleine Tochter und Menschen, die, als sie ihr Sterbedatum erfahren, ihr Leben selbst gestalten.

Gott existiert. Er lebt in Brüssel. Doch der Allmächtige (Benoît Poelvoorde) ist kein weiser Weltenlenker, sondern ein Familienvater, der frustriert im Bademantel durch die Wohnung schlurft und Frau (Yolande Moreau) und Tochter Éa (Pili Groyne) tyrannisiert. Ansonsten hockt Gott vor seinem Computer und tüftelt mit diebischer Freude jene dummen, sadistischen Gebote aus, die zu den Fragen führen, die die Menschheit bewegen: Warum fällt der Toast immer auf die Marmeladenseite, und weshalb erwischt man im Supermarkt grundsätzlich die langsamste Schlange an der Kasse? Als wäre das nicht schon schlimm genug, lässt er immer wieder Dampf ab, indem er Naturkatastrophen oder Kriege arrangiert. Irgendwann hat Éa die Nase voll. Höchste Zeit für eine Lektion, findet sie. Und hackt sich in Gottes Computer ein. Die geheimste seiner geheimen Dateien, die Todesdaten aller Menschen, ist schnell geöffnet. Und dann dauert es nur noch ein paar Klicks, bis jeder Mensch auf Erden per SMS erfährt, wie lange er noch zu leben hat. Diese schockierende Botschaft nehmen manche besser auf als andere und plötzlich denken alle Menschen darüber nach, was sie mit der ihnen verbleibenden Zeit anfangen wollen ... (Quelle: Verleiher)
Pollux By Cineplex

Mustang

  • 57. Woche
  • Türkei, 2015
  • 93´
  • FSK 12
  • Drama

  • OT: Mustang
    Regie: Deniz Gamze Ergüven
    Mit: Doga Zeynep Doguslu, Günes Sensoy, Elit Iscan, Tugba Sunguroglu, Ilayda Akdogan, Nihal Koldas

Nachdem ihre Eltern gestorben sind, wachsen Lale und ihre vier Schwestern bei ihrem Onkel auf. Als die fünf Schwestern an einem heißen Tag aus der Schule kommen, toben sie auf dem Nachhauseweg mit ein paar Jungs im Meer. Obwohl es wirklich bei einer harmlosen Planscherei ohne jeden Hintergedanken geblieben ist, hat die Sache für die türkischen Mädchen ein schlimmes Nachspiel: Ab sofort dürfen sie das Haus bis zu ihrer arrangierten Hochzeit nicht mehr verlassen. Doch die Schwestern halten kein Leben wie im Gefängnis aus und beginnen, sich gegen die Verbote aufzulehnen. (v.f.)
Pollux By Cineplex

Neu Spotlight

  • USA, 2015
  • 128´
  • FSK 0
  • Drama / Thriller

  • OT: Spotlight
    Regie: Tom McCarthy
    Mit: Mark Ruffalo, Michael Keaton, Rachel McAdams, Liev Schreiber, John Slattery, Stanley Tucci
Atemberaubend spannender Thriller über Journalisten des "Boston Globe", die einen Kindermissbrauchsskandal der Kirche aufdecken.

Als ein Reporter-Team des Boston Globe mit den Recherchen zum Thema Kindesmissbrauch in der katholischen Kirche beginnt, realisieren sie, dass die bisherigen Erkenntnisse lediglich an der Spitze des Eisbergs kratzen. Die skandalösen Vorfälle reichen nicht nur viel weiter zurück als bislang vermutet, sie ziehen sich zudem durch die höchsten Kreise der Würdenträger in der Diözese. Schließlich decken die Journalisten sogar eine direkte Spur zum Kardinal persönlich auf. Von da an laufen ihre Nachforschungen allerdings vor eine Mauer des Schweigens, sodass am Ende eines der kostspieligsten Investigativ-Projekte der Zeitung zu platzen droht. (v.f.)
Pollux By Cineplex

No Land's Song

  • 55. Woche
  • Iran, 2014
  • 91´
  • FSK 0
  • Dokumentarfilm

  • OT: No Land's Song
    Regie: Ayat Najafi

Für seine zweite Dokumentation über den Mut einzelner Frauen im Iran, die konsequent trotz staatlicher Repressalien ihren Weg gehen, porträtiert der Filmemacher Ayat Najafi diesmal seine eigene Schwester. Sara Najafi ist Komponistin und träumt davon, ihr Werk mit weiblichen Solopartien auf die Bühne zu bringen. Die Kamera begleitet die mutige Künstlerin bei ihrem beharrlichen Versuch, einen Weg zu finden. (v.f.)
Pollux By Cineplex
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
So.
09.04.
Mo.
10.04.
Di.
11.04.
Mi.
12.04.
Do.
13.04.
Fr.
14.04.
Sa.
15.04.
So.
16.04.
Mo.
17.04.
Di.
18.04.

Neu Exhibition on Screen: Ich, Claude Monet

  • 6. Woche
  • USA, 2017
  • 86´
  • FSK 0
  • Dokumentarfilm / Kunstfilm

  • OT: Exhibition on Screen: I, Claude Monet
    Regie: Phil Grabsky
    Mit: Keine Angabe
Eintritt: 15 Euro

Der preisgekrönte Regisseur Phil Grabsky ermöglicht ganz neue Perspektiven auf den vielleicht beliebtesten Künstler der Welt - in dessen eigenen Worten. Basierend auf mehr als 2.500 Briefen gibt "Ich, Claude Monet" neue Einsichten in den Mann, der mit seinen Gemälden nicht nur die Geburtsstunde des Impressionismus ausgelöst hatte, sondern womöglich der einflussreichste und erfolgreichste Maler des 19. und frühen 20. Jahrhunderts ist. Gedreht an verschiedenen europäischen Entstehungsorten seiner Kunst ist "Ich, Claude Monet" ein filmischer Tauchgang in geliebte und unverwechselbare Szenerien der abendländischen Kunst.
Pollux By Cineplex

Neu Exhibition on Screen: Der Künstlergarten: Der Amerikanische Impressionismus

  • 1. Woche
  • Großbritannien, 2016
  • 90´
  • Dokumentarfilm / Kunstfilm

  • OT: Exhibition on Screen: The Artist's Garden: American Impressionism
Eintritt: 15 Euro

Der Amerikanische Impressionismus orientierte sich an französischen Künstlern wie Renoir und Monet, ging jedoch schon bald seine eigenen Wege. Über einen Zeitraum von 30 Jahren enthüllte er ebenso viel über die amerikanische Nation wie über seine Kunst als kreatives Kraftwerk. Seine Geschichte ist eng verknüpft mit der Liebe zu Gärten und dem Wunsch, die Natur inmitten der schnellen Verstädterung des Landes zu bewahren. Gedreht in Ateliers, Gärten und an wohlgehüteten Originalschauplätzen im Osten der USA, Großbritannien und Frankreich, ist dieser fesselnde Film ein wahrhaftes Fest für die Augen.
Pollux By Cineplex

Neu Bayreuther Festspiele 2017: Die Meistersinger von Nürnberg

  • Deutschland, 2017
  • 360´
  • Oper

  • OT: Bayreuther Festspiele 2017: Die Meistersinger von Nürnberg
    Regie: Barrie Kosky
    Mit: Michael Volle, Günther Groissböck, Tansel Akzeybek, Armin Kolarczyk, Johannes M. Kränzle, Daniel Schmutzhard, Paul Kaufmann, Christopher Kaplan, Stefan Heibach, Raimund Nolte
Eintritt: Karten online: 27,00€ in Parkett und Loge / LuxLoge +2,50€ / Ticketkasse +0,50€

Erleben Sie Richard Wagners Oper "Die Meistersinger von Nürnberg" von den Bayreuther Festspielen. Sehen Sie die von Barrie Kosky unter der musikalischen Leitung von Philippe Jordan neuinszenierte Oper mit einem exklusiven Vor-und Pausenprogramm. Verschiedene Interviews sowie eine Einführung in die drei Akte bieten Ihnen Hintergrundinformationen und Einblicke rund um diese besondere Inszenierung. "Die Meistersinger von Nürnberg" gilt als einzige komische Oper Wagners und beschäftigt sich thematisch mit dem Verhältnis von Tradition und Neuerung in der Musik. Der Meistersinger Hans Sachs und der Ritter Walther von Stolzing messen sich mit anderen Bewerbern in einem Wettgesang, um die Hand der schönen Eva zu gewinnen. Wir präsentieren Ihnen diese Neuinszenierung live mit Zeitversetzung vom Grünen Hügel aus Bayreuth in brillantem HD und perfektem 5.1 Surround Sound.
Pollux By Cineplex

Neu Exhibition on Screen: Die wundersame Welt des Hieronymus Bosch

  • 2. Woche
  • Großbritannien, 2016
  • 90´
  • Kunstfilm / Dokumentarfilm

  • OT: Exhibition on Screen: The Curious World of Hieronymus Bosch
Eintritt: 15 Euro

Nach 500 Jahren schockieren und faszinieren die Gemälde von Hieronymus Boschs bis heute. Tauchen Sie ein in die blühende Fantasie eines wahren Visionärs. "DIE WUNDERSAME WELT DES HIERONYMUS BOSCH" kreist um die vielfach gefeierte Ausstellung 'Jheronimus Bosch - Visions of Genius' im Het Noordbrabants Museum in Südholland, die fast eine halbe Million Kunstfreunde aus aller Welt anzog. Mit faszinierenden Enthüllungen über sein Leben und die Hintergrundgeschichten zu seinen Arbeiten, ist dieser filmische Ausflug eine Entdeckungsreise des kreativen Genies, die man nicht verpassen darf und beschließt das große Bosch-Jahr 2016. Wir zeigen Ihnen diesen außergewöhnlichen Kunstfilm in englischer Originalfassung mit deutschen Untertiteln.
Pollux By Cineplex

Neu Exhibition on Screen: Michelangelo: Liebe und Tod

  • Großbritannien, 2016
  • 90´
  • Dokumentarfilm / Kunstfilm

  • OT: Exhibition on Screen: Michelangelo: Love and Death
Eintritt: 15 Euro

Über sein gesamtes 89 Jahre dauerndes Leben, nimmt uns "Michelangelo - Love and Death" mit auf eine filmische Entdeckungsreise durch die europäischen Druck- und Zeichenateliers und zu den großartigen Kapellen und Museen von Florenz, Rom und dem Vatikan, um das stürmische Leben Michelangelos zu erkunden. Wir gehen auf die Suche nach dem tieferen Verständnis dieser charismatischen Persönlichkeit, der Beziehungen zu seinen Zeitgenossen und seines unschätzbaren künstlerischen Erbes. Durch Expertenmeinungen und mit Michelangelos eigenen Worten nimmt dieser Film eine ungekannte Perspektive auf einen fesselnden Mann ein, dessen Leben sich in jedem Handgriff und jedem von ihm je ausgeführten Pinselstrich widerspiegelt. Entdecken Sie, warum diese geniale, universell bewunderte Urkraft Michelangelo unbestritten zu den größten Künstlern der Renaissance und der gesamten Kunstgeschichte zählt.
Pollux By Cineplex

Neu Berliner Philharmoniker 2016/17: "Aus der neuen Welt" mit Gustavo Dudamel

  • Deutschland, 2017
  • 140´
  • Klassik

  • OT: Berliner Philharmoniker 2016/17: "Aus der neuen Welt" mit Gustavo Dudamel
    Mit: Berliner Philharmoniker, Gustavo Dudamel
Die Berliner Philharmoniker unter Leitung von Gustavo Dudamel live auf der Kinoleinwand! Eintritt: 22 Euro...

Der venezolanische Dirigent Gustavo Dudamel liefert in seinem Auftrifft bei den Berliner Philharmonikern das vom Film Noir inspirierte Stück "City Noir" von John Adams. Eine Vielzahl musikalischer Assoziationen verläuft in eine typisch amerikanische Stilmischung aus Klassik und Jazz, die ihre Entfaltung im Klang durch eine Soloposaune erhält. So wird eine Welt porträtiert, die schon in den düsteren und unheimlichen Schwarz-Weiß-Filmen Hollywoods Ausdruck fand. Daran schließt "Aus der neuen Welt" von Antonín Dvorák an, was ebenfalls von amerikanischen Eindrücken durchzogen ist und als stilistische und musikalische Folklore beschrieben wird. Diese von amerikanischen Einflüssen geprägte Veranstaltung präsentieren wir Ihnen aus der Berliner Philharmonie live und in HD und mit 5.1 Surround Sound.
Pollux By Cineplex

Neu Mary's Land

  • 11335. Woche
  • Spanien, 2013
  • 111´
  • FSK 12
  • Dokumentarfilm

  • OT: Mary's Land - Tierra de Maria
    Regie: Juan Manuel Cotelo
    Mit: Juan Manuel Cotelo, Emilio Ruiz, Carmen Losa, Luis Roig, Elena Sanchez, Clara Cotelo

Es war einmal vor langer Zeit: Gott. Und wenn er nicht gestorben ist, so lebt er noch heute. Auf Wiedersehen, Vater Unser! Auf nimmer Wiedersehen ihr Himmelswesen! Wenn wir euch nicht sehen können, glauben wir auch nicht an euch. Wir haben beschlossen so zu leben, als gäbe es euch nicht. Aber Millionen von Menschen sprechen auch heute noch mit Jesus Christus, den sie "Bruder" nennen und mit der Jungfrau Maria, die sie "Mutter" nennen. Sie glauben daran, dass wir alle Kinder Gottes sind und nennen ihn "Vater". Ein Spezialagent, des Teufels Advokat, erhält einen neuen Auftrag: ohne Furcht über die etwas herauszufinden, die noch immer auf den Beistand des Himmels vertrauen. Sind sie Betrüger? Oder gar Betrogene? Sollte er herausfinden, dass ihr Gaube falsch ist, werden wir so weitermachen wie bisher... aber was, wenn es doch kein Märchen ist?
Pollux 8
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Mo.
10.04.
Di.
11.04.
Mi.
12.04.
Do.
13.04.
Fr.
14.04.
Sa.
15.04.
So.
16.04.
Mo.
17.04.
Di.
18.04.
Mi.
19.04.

Neu Fast & Furious 8

  • USA, 2017
  • 136´
  • Action

  • OT: The Fate of the Furious
    Regie: F. Gary Gray
    Mit: Vin Diesel, Dwayne Johnson, Charlize Theron, Jason Statham

Nun - da Dom und Letty ausgiebig ihre Flitterwochen genießen, sich Brian und Mia ganz ihrer kleinen Familie widmen und dem Leben auf der Überholspur abgeschworen haben, die übrigen Crewmitglieder freigesprochen sind - führen alle ein ganz normales Leben. Ihr friedliches Dasein wird jedoch schlagartig hinweggefegt, als eine mysteriöse Frau (Oscar® Preisträgerin Charlize Theron) auftaucht. Sie lockt Dom in eine zutiefst kriminelle Welt, aus der es scheinbar kein Entkommen gibt. Das grenzenlose Vertrauen seiner Crew in ihn droht zu zerbrechen - der Familie stehen Prüfungen von ungeahnten Ausmaßen bevor. Von den Sonnenstränden Kubas über die vibrierenden Straßen New Yorks bis hin zu den arktischen Eispisten der Barentssee - die rasante Elitetruppe jagt kreuz und quer über den Planeten, um eine radikale Gegnerin zu stoppen, die weltweit Chaos und Anarchie verbreitet. Und um den Mann nach Hause zu bringen, der einst aus einem wilden Haufen verwegener Rennfahrer eine Familie schmiedete - ihre Familie. (Quelle: Verleiher)
Pollux 8
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Mi.
12.04.
Do.
13.04.
Fr.
14.04.
Sa.
15.04.
So.
16.04.
Mo.
17.04.
Di.
18.04.
Mi.
19.04.
Do.
20.04.
Fr.
21.04.
Dolby Atmos

GREASE - Sing-A-Long

  • USA, 1978
  • 111´
  • FSK 12
  • Musical / Komödie

  • OT: GREASE - Sing-a-long
    Regie: Randal Kleiser
    Mit: John Travolta, Olivia Newton-John, Jeff Conaway

Im Sommer 1959 treffen sich Danny Zuko, Mitglied der T-Birds, und Sandy Olsson, ein unschuldiges Mädchen aus Australien, am Strand und sie verlieben sich ineinander. Als der Herbst kommt, muss Sandy zurück nach Australien. Doch dann ziehen Sandys Eltern um und sie geht nun auf die Rydell High School, die auch Danny besucht. Sie trifft eine Gruppe von Mädchen, die Pink Ladies, und freundet sich schnell mit diesen an. Nicht wissend, was gerade passiert, erzählen Danny und Sandy ihren Freunden von ihrer Bekanntschaft. Danny und Sandy werden einander von Betty Rizzo, der Anführerin der Pink Ladies, "vorgestellt", und sie entschließen sich dazu, ihre Romanze wieder aufleben zu lassen. Dies geht natürlich nicht ohne ständige Einmischung der T-Birds und der Pink Ladies sowie einer rivalisierenden Gang, den Scorpions, vonstatten. Sein Sie dabei und erleben Sie den erfolgreichsten Filmmusicals aller Zeiten noch einmal, aber diesmal können Sie mitsingen, in der "SING-A-LONG" Version!
Pollux By Cineplex

Alien-Nacht

  • Keine Angabe
  • 360´
  • FSK 16

  • OT: Alien-Nacht
    Regie: Ridley Scott
    Mit: Noomi Rapace, Charlize Theron, Michael Fassbender, Guy Pearce, Idris Elba, Logan Marshall-Green, Sean Harris
Ridley Scotts Alien-Filme Prometheus, Alien: Covenant und Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt bei uns im Triple! Eintritt 21,90€, Lux-Loge 24,90€

Zum Start von ALIEN: COVENANT zeigen wir in der chronologisch korrekten Reihenfolge Ridley Scotts drei Alien-Filme: Zuerst das Prequel PROMETHEUS - DUNKLE ZEICHEN von 2012, in dem sich im späten 21. Jahrhundert eine Gruppe von Wissenschaftlern unter Leitung von Dr. Elizabeth Shaw (Noomi Rapace) mit dem Androiden David (Michael Fassbender) im Raumschiff Prometheus auf die Suche nach der Wiege der Menschheit begibt und auf eine todbringende Vorstufe der Aliens trifft. Es folgt die neue Folge ALIEN: COVENANT, in dem Elizabeth Shaw und Android David mit einer neuen Crew (u.a. Katherine Waterston, Billy Crudup und Danny McBride) im Kolonisationsraumschiffs Covenant zu einem abgelegenen Planeten am Rand der Galaxie reisen. Abschließend läuft der legendäre Ursprungsfilm ALIEN - DAS UNHEIMLICHE WESEN AUS EINER FREMDEN WELT von 1979, der mit seinen von HR Giger geschaffenen Wesen und mit Sigourney Weaver in der Rolle der Ellen Ripley zu einem Klassiker des modernen Kinos wurde: Im Jahr 2122 ist das Raumschiff Nostromo nach einer langen Reise auf dem Rückweg zur Erde, als es ein Funksignal von einem scheinbar unbewohnten Himmelskörper bei Zeta2 Reticuli auffängt ...
Pollux By Cineplex
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Fr.
19.05.
Sa.
20.05.
So.
21.05.
Mo.
22.05.
Di.
23.05.
Mi.
24.05.
Do.
25.05.
Fr.
26.05.
Sa.
27.05.
So.
28.05.

Fehler und Irrtümer vorbehalten.

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern