Programm
Suche
Ulm

Fr, 19. Mai 2017

Event: NaturVision Vorab-Schulprogramm "Film und Gespräch" 2017


Im Mai 2017 haben Schulen aus der Region Ulm/Neu-Ulm wieder die Gelegenheit Dokumentarfilme zu den Themen Natur und Umwelt zu sehen, die anschließend mit Experten besprochen werden. Das NaturVision Vorab-Schulprogramm "Film und Gespräch" 2017 findet am 19. Mai 2017 ab 09:00 Uhr in der Lichtburg Ulm statt und lädt alle SchülerInnen und LehrerInnen der Unter-, Mittel- und Oberstufe ein, sich auf die Reise in einzigartige Ökosysteme zu begeben und über ihre Eindrücke in der Diskussionsrunde danach zu sprechen. Die Filmvorführung und das anschließende Filmgespräch sind kostenfrei.
 
Das Programm 
9:00 Uhr - Lotumi und der rote Tanz - zum Filmgespräch kommt Regisseur Frank Feustle
"LOTUMI UND DER ROTE TANZ" für die Klassen 1 - 6
Lotumi ist 13 Jahre alt. Er und sein Freund gehören zum ostafrikanischen Volk der Massai. Beide haben einen Traum: Sie wollen Moran, die legendären Krieger der Massai, werden. Sie zelebrieren den roten Tanz, züchten Kamele – doch ein Moran muss auch das Dorf vor wilden Tieren schützen ...
Regie: Frank Feustle, Deutschland 2015, 25 min, Gewinner des NaturVision Kinderfilmpreis 2016
Fürs Filmgespräch angefragt: Regisseur Frank Feustle.
 
11:00 Uhr - Rio im Müll - zum Filmgespräch kommt Regisseurin Anna Brass
"RIO IM MÜLL" für Klasse 7-13
Nicht nur die soziale Krise durch Korruption und andere Missstände im Schatten von Fußball-WM und Olympischen Spielen erschütterte Brasilien. Auch der Müll in der Millionenstadt Rio ist ein großes Problem. Was damit tun? Das scheint in der Bevölkerung eine Philosophie für sich zu sein. Der Film begibt sich auf eine Reise durch den Müll und trifft auf Menschen, die sich im Kampf dagegen engagieren.
Regie: Anna Brass, Deutschland 2015, 24 min
Anschließend Filmgespräch mit Regisseurin Anna Brass.
 
Informationen zur Buchung und zum Programm:
Sabine Willmann
Telefon: 0172 711 89 41
Fax: 0322 2700 1932
willmann@natur-vision.org

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern