Programm
Suche
Neustadt (Weinstr.)

Event: 31.03.2017 - Spatenstich Cineplex Neustadt


Erster Spatenstich für das neue Multiplex-Kino in Neustadt

 
Der symbolische Spatenstich für das 15 Millionen-Euro-Bauprojekt erfolgte am 31. März 2017 auf dem Gelände des Quartier Hornbach.
 
Cineplex-Geschäftsführer Christian Spickert begrüßte die rund 100 geladenen Gäste. Als Familienbetrieb in der dritten Generation freut er sich besonders auf das vierte Kino in der Kino-Familie. Darauf übernahm Oberbürgermeister Hans Georg Löffler das Wort. Löffler umriss kurz die städtischen Bemühungen zur Umsetzung des Bauvorhabens und nennt das Kino als deutlichen Zugewinn für Neustadt. Architekt Jürgen Presser (Inhaber des Architekturbüros Architektengruppe NUMEROBIS, Schwetzingen) schilderte seine gestalterische Konzeption und die Besonderheiten des neuen Kinos. Cineplex Geschäftsführer Frank Noreiks erläuterte seine Vision des modernen Kinos und die neue Programmvielfalt.
 
Die Veranstaltung fand im Fitness- und Wellness-Park Pfitzenmeier statt. Laut Christian Spickert war Werner Pfitzenmeier einer der treibenden Personen bei diesem Vorhaben.
 
Hintergrund:
 
Die Familie Spickert macht bereits in der dritten Generation Kino. In der Metropolregion Rhein-Neckar ist der Sitz des Unternehmens heute in Mannheim, wo die Filmtheaterbetriebe Spickert sowohl das Plankenkino Cineplex sowie den Lichtspielpalast CinemaxX neben der Musikhochschule in N7 betreibt. Einen dritten Standort gibt es in 50 km Entfernung in Bruchsal. Die Filmtheaterbetriebe werden für ihre Filmauswahl regelmäßig mit Preisen geehrt. Die Kinofamilie hat mit ihren Lichtspielhäusern tatkräftig mitgeholfen, den deutschen Film aus der Nische zu holen. Die Spickert-Kinos sind zudem Pionier mit attraktivem Content auf der Leinwand. Live-Übertragungen, TV-Serien, Games und vieles mehr zählen heute zum festen Bestandteil des Programms.
 
Das Lichtspielhaus wird auf dem Areal des Hornbach Quartiers, in direkter Nachbarschaft zum Fitnesspark Pfitzenmeier und Decathlon errichtet. Das Haus wird mit 10 Kinosäle mit 1.250 Sitzplätzen, 330 kostenlose PKW-, 130 Fahrradstellplätze errichtet. Eine eigenständige Gastronomie mit über 250 Sitzplätzen auf zwei Etagen, mit einem In- sowie einem Outdoor-Bereich werden das Angebot abrunden.
 
 
 

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern