Programm
Suche
Münster

Mi, 12. Dez 2018

Klassiker-Cafe: MEIN FREUND HARVEY

  • 106´
  • FSK 12
  • Komödie
Klassiker-Café James Stewart (3): »James Stewart in seiner wohl schönsten Rolle.« (Cinema) als gutmütiger Elwood P. Dowd , der von dem imaginären großen weißen Hasen Harvey begleitet wird

Mittwoch, 12. Dezember mit Kaffee und Kuchen ab 14:45 Uhr (Filmbeginn um 15:30 Uhr) im Schloßtheater
 

Mein Freund Harvey

»James Stewart in seiner wohl schönsten Rolle.« (Cinema)
 
»Der gutmütige Elwood P. Dowd wird tagein, tagaus von einem zwei Meter großen weißen Hasen namens Harvey begleitet. Zumindest bildet er sich das ein, denn: Keiner außer ihm sieht Harvey. Sehr zum Leidwesen seiner Schwester Vita Louise stellt Elwood seinen Freund Harvey allen möglichen Leuten vor, und sie befürchtet, dass dieses skurrile Verhalten ihre Bemühungen, einen Mann für ihre Tochter zu finden, vereiteln könnte. Kurzerhand beschließt sie, Elwood in einem Sanatorium unterzubringen – aber schließlich landet sie selbst dort … Eine zeitlose Komödie über die Flucht aus der Realität mit James Stewart als exzentrischem Träumer.« (deutsches-filminstitut.de)
 
»Vor allem James Stewarts Bravourleistung und sein perfektes Zusammenspiel mit dem imaginären Kaninchenfreund gilt als kaum erreichbares Vorbild.« (filmstarts.de)
 
»Der Film ist voller Lebensweisheiten und dennoch sympathisch komisch.« (arte)
 
»MEIN FREUND HARVEY bleibt einer der herausragenden Filme, die der Schauspieler während der 50er Jahre gemacht hat.« (Howard Thompson: James Stewart. Seine Filme – sein Leben)
 
HARVEY · USA 1950 · Regie: Henry Koster · Drehbuch: Mary Chase, Oscar Brodney & Myles Connolly · Kamera: William H. Daniels · Musik: Frank Skinner • Mit James Stewart, Josephine Hull, Peggy Dow u.a. · 104 Minuten
 
 

 

Klassiker-Café:

 
Genießen Sie einen gemütlichen Nachmittag im neuen Klassiker-Café im Schloßtheater – jetzt immer am 2. Mittwoch des Monats!
Wir servieren Ihnen ab 14:45 Uhr im Foyer ein Stück Kuchen aus unserem wechselnden Angebot und dazu eine Tasse frisch gebrühten Kaffee.
 
Nach dem geselligen Kaffeetrinken beginnt um 15:30 Uhr die Vorführung des Filmklassikers.
Der Gesamtpreis für Kaffee & Kuchen und Film beträgt 8,40 Euro
(begrenztes Kartenkontingent, Karten gibt es im Vorverkauf jeweils für die nächste Veranstaltung nur an der Schloßtheater-Kinokasse)
Eintrittskarten nur für den Film gibt es für 5,50 Euro, Vorverkauf an der Kinokasse und online.
 

 
Oktober bis Dezember 2018 im Klassiker-Café:
 

James Stewart (1908-1997)

Aus zwei Nachrufen des 1997 im Alter von 89 Jahren verstorbenen US-Schauspielers:
 
»James Stewart war der Allerletzte der Großen des Kinos – und unter denen der Größte. Daß das weit über das hinausgeht, was der Schauspieler an Fähigkeiten besaß, liegt auf der Hand. Solche Größe bemißt sich nach der Entfernung vom Herzen der Leute.« (Michael Althen in: Süddeutsche Zeitung)
 
»Wenn es je einen amerikanischen Archetyp gab, dann war das James Stewart. Er verkörperte alles, was an den USA so liebenswert, so unerreichbar für Europäer erscheint: den Optimismus, die Geradlinigkeit, die Naivität, die Musikalität der Bewegungen und Gesten … Aber zur gleichen Zeit war er auch Symbol für das Amerika vor dem Sündenfall, ein Versprechen von Verlässlichkeit auch in schweren Zeiten.« (Georg Seeßlen in: Der Tagesspiegel)

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern