Programm
Suche
Münster

Mi, 13. Mrz 2019

Klassiker-Cafe: JENSEITS VON AFRIKA

  • FSK 12
  • Biographie, Liebesfilm, Melodram
Klassiker-Café Robert Redford (3): Sydney Pollacks mit 7 Oscars ausgezeichnetes Melodram mit Meryl Streep, Robert Redford und Klaus Maria Brandauer

Mittwoch, 11. 7. mit Kaffee und Kuchen ab 14:45 Uhr (Filmbeginn um 15:30 Uhr) im Schloßtheater
Kaffee & Kuchen und Film: 8,40 Euro (VVK nur an der Schloßtheater-Kinokasse),
Nur Film: 5,50 Euro, Vorverkauf auch online.

Mittwoch, 13. März mit Kaffee und Kuchen ab 14:45 Uhr (Filmbeginn um 15:30 Uhr) im Schloßtheater

Jenseits von Afrika

 
»Einer von jenen erlesen-dekorativen Genießerfilmen, die das Auge trunken machen mit ihrer Landschaftsromantik« (Ponkie in: Abendzeitung München): Sydney Pollacks episches Melodram mit Meryl Streep als dänische Schriftstellerin Tanja Blixen („Ich hatte eine Farm in Afrika, am Fuße der Ngong-Berge“), eine feinfühlige Frau zwischen großer Leidenschaft und herbem Verlust. Robert Redford als posthum romantisierter Mythos und Klaus Maria Brandauer als verantwortungsloser aristokratischer Windhund agieren mit wirkungsvoller Zurückhaltung und eindringlicher Nuancierung. Die Landschafts-Panoramen Kenias und das sich davor abspielende Beziehungsdrama stehen in einem fruchtbaren Spannungsverhältnis. Die Erzählweise ist sensibel und pointiert, unaufdringlich und bewegend: großes Emotionskino jenseits sentimentaler Simplizität. – Das mit 30 Millionen Dollar produzierte Melodram, das Meryl Streep und Robert Redford zu einem der berühmtesten Film-Liebespaare aller Zeiten machte, wurde mit sieben Oscars ausgezeichnet, u.a. als „Bester Film“ sowie für die „Beste Regie“ und das „Beste Drehbuch“.
 
OUT OF AFRICA · USA 1985 · Regie: Sidney Pollack · Drehbuch: Kurt Luedtke, nach dem Roman von Tanja Blixen · Kamera: D. Watkin · Musik: J. Barry • Mit Robert Redford, Meryl Streep, Klaus Maria Brandauer u.a. · 161 Minuten
 

 

Klassiker-Café:

 
Genießen Sie einen gemütlichen Nachmittag im neuen Klassiker-Café im Schloßtheater – jetzt immer am 2. Mittwoch des Monats!
Wir servieren Ihnen ab 14:45 Uhr im Foyer ein Stück Kuchen aus unserem wechselnden Angebot und dazu eine Tasse frisch gebrühten Kaffee.
 
Nach dem geselligen Kaffeetrinken beginnt um 15:30 Uhr die Vorführung des Filmklassikers.
Der Gesamtpreis für Kaffee & Kuchen und Film beträgt 8,40 Euro
(begrenztes Kartenkontingent, Karten gibt es im Vorverkauf jeweils für die nächste Veranstaltung nur an der Schloßtheater-Kinokasse)
Eintrittskarten nur für den Film gibt es für 5,50 Euro, Vorverkauf an der Kinokasse und online.
 

 
Januar bis März 2018 im Klassiker-Café:
 

Robert Redford (zum 80. Geburtstag)

 »Lange galt Robert Redford als einer der charismatischsten Herzensbrecher Hollywoods. Er definierte seit den 60er Jahren den modernen Hollywoodstar: männlich, aber ohne Machoattitüde, klug, aber erdverbunden. Redford war stets ein zurückhaltender Schauspieler, dessen fokussierte Lässigkeit den falschen Eindruck erwecken konnte, er verlasse sich auf sein gutes Aussehen. Wie falsch diese Einschätzung ist, kann man schon daran sehen, wie locker er etwa einem die ganze Trickkiste ausschüttenden Method Actor wie Dustin Hoffman in DIE UNBESTECHLICHEN standhält. Politisch hat sich Redford immer wieder engagiert, unter anderem für den Umweltschutz, die Rechte der amerikanischen Ureinwohner und die rechtliche Gleichstellung schwuler Lebensgemeinschaften. Für Amerikas Konservative ist Robert Redford die Verkörperung des verhassten liberalen Hollywood, und so ganz kann er von dem Gedanken noch nicht lassen, diese Fraktion weiter zu ärgern …«
(T. Klingenmaier in: Stuttgarter Zeitung, 7.8.2018)
 

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern