Programm
Suche
Münster

Sa, 25. Mai 2019

NUR EINE FRAU - Zu Gast: Sandra Maischberger

  • 2. Woche
  • 97´
  • FSK 12
  • Drama
Die Geschichte von Hatun Aynur Sürücü, die 2005 in Berlin auf offener Straße von ihrem Bruder Nuri erschossen wurde. Am 25. 5. mit Produzentin Sandra Maischberger!

Sa 25. 5. um 20:30 Uhr im Schloßtheater mit Produzentin Sandra Maischberger
 

Nur eine Frau

 
Mitten in Berlin wird Aynur (Almila Bagriacik) von ihrem Bruder Nuri (Rauand Taleb) auf offener Straße erschossen. Arglos hat sie ihn zur Bushaltestelle begleitet, wenige hundert Meter entfernt in der Wohnung schläft ihr fünfjähriger Sohn Can. Wie ist es zu dieser Tat gekommen? In NUR EINE FRAU erzählt Aynur ihre Geschichte. Es ist die Geschichte einer selbstbewussten jungen Frau, die das Leben liebt und die genau weiß, wie sie es leben möchte. Die der Gewalt in ihrer Ehe entflieht und sich auch von ihren Brüdern und Eltern nicht vorschreiben lässt, was sie zu tun hat. Sie sucht sich und Can eine eigene Wohnung, macht eine Lehre, geht aus und lernt neue Freundinnen und Männer kennen. Sie weiß, dass sie sich damit gegen die Traditionen ihrer Familie stellt und sich selbst in Gefahr
bringt, doch ihr Drang nach Freiheit ist größer. Bis die Beleidigungen und Drohungen ihrer Brüder immer ernster werden. Und es irgendwann zu spät ist.
 

Sandra Maischberger – Produzentin

 
Sandra Maischberger, geboren 1966 in München, arbeitete vor, während und nach ihrer Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule München 1987 im Radioprogramm des Bayerischen Rundfunks. Ihre Arbeit beim Fernsehen begann sie 1988 bei Tele5. Es schlossen sich u.a. die Sendungen Live aus dem Schlachthof (BR), Talk im Turm (Sat.1), 0137 (Premiere) und Spiegel TV Interview (VO X) an. Von 2000 bis 2006 moderierte sie maischberger auf n-tv, wofür sie mit diversen Fernsehpreisen ausgezeichnet wurde. Seit 2003 moderiert sie die Sendung Menschen bei Maischberger in der ARD, die seit 2016 maischberger heißt. Seit Mitte der Neunziger Jahre dreht Sandra Maischberger zudem Reportagen und Dokumentarfilme. In Zusammenarbeit mit Ihrem Mann Jan Kerhart entstand u.a. der Film Helmut Schmidt außer Dienst, der 2008 mit der Goldenen Kamera ausgezeichnet wurde. In ihrer Verantwortung als Geschäftsführerin und Produzentin der Vincent GmbH wurden seit 2000 zahlreiche Reportagen, Dokumentationen und Dokudramen realisiert.
 
 

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern