Programm
Suche
Neu-Ulm

Event: So geht Kino


 

Unser Hygienekonzept

So machen wir Kino gemeinsam sicher

 
Damit Du deinen nächsten Kinobesuch völlig unbeschwert genießen kannst, haben wir ein Hygienekonzept ausgearbeitet, das einen pandemiekonformen Kinobetrieb ohne größere Einschränkungen ermöglicht. Bitte beachte vor jedem Besuch die aktuell gültigen Regelungen zu den Corona-Maßnahmen des Landes Bayern. 
Im Folgenden findest Du Informationen zu Maskenpflicht, kontaktlosem Bezahlen und der Luftqualität im Kino. (Stand 12.10.2021)
 

Für den Kinobesuch gilt die 3G-Regel und es muss folgendes vorgezeigt werden:
 

- ein Geimpftennachweis oder
- ein Genesenennachweis oder
- ein negativen Corona Antigen-Schnelltest (Der Test darf nicht älter als 24 Stunden sein) Ein PCR-Test wird ebenfalls anerkannt, dieser darf jedoch nicht älter als 48 Stunden alt sein.
 
Haltet bitte den entsprechenden Nachweis zur Kontrolle an der Kinokasse bereit. Bitte beachtet, dass wir keine Tests akzeptieren können, die Zuhause selbst durchgeführt wurden.
 
Für Kinder unter 6 Jahren und bei Schüler:innen, die regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen ist kein Testnachweis erforderlich. Dies gilt auch während den Schulferien.
 
Bitte beachte dazu die Bekanntmachungen des Landratsamtes Neu-Ulm: http://www.landkreis.neu-ulm.de/de/aktuelles-corona.html

Nach wie vor gelten alle Hygiene- und Abstandregeln, die im Folgenden beschrieben werden. 
 

Folgende Teststationen stehen aktuell in Neu-Ulm und Ulm zur Verfügung. 

 

Kontaktlos ins Kino

 
Mit einem online gekauften Ticket gehe direkt durch zum Einlass und wir scannen Dein Onlineticket vom Handyscreen ab. Schon sitzt Du im Kinosaal.
Schritt für Schritt auch noch mal hier im Video erklärt: https://www.cineplex.de/infos/onlineticketkauf/neu-ulm/
 
Der Kauf von Eintrittskarten ist vor Ort (Barzahlung möglich, kontaktlose Zahlung bevorzugt) und online über unsere Webseite möglich. Die Kontrolle der Tickets erfolgt kontaktlos. Wir sind verpflichtet von allen Besucher:innen Kontaktdaten (Name, Telefon) zu erfassen. Bei der Onlinebuchung wird dies direkt abgefragt, beim Ticketkauf an der Kasse übernimmt dies unser Personal. Es gibt die Möglichkeit zum kontaktloses Bezahlen.
 

Maskenpflicht & Hygiene

 

Die Maske kann am Sitzplatz für den Verzehr von Speisen und Getränken abgenommen werden.

 
Das kannst Du tun:
Natürlich gilt für Besucher:innen die allgemeine Maskenpflicht im gesamten Kinobereich. In unserem Foyer gibt es Händedesinfektionsstationen und in den Toilettenbereichen ausreichend Flüssigseife & speziell HEPA gefilterte Händetrockner. Für Kinder unter 6 Jahren besteht keine Maskenpflicht. Für Kinder und Jugendliche bis einschließlich 14 Jahre genügt eine Mund-Nasen-Bedeckung, also Alltagsmaske. Hilf mit, Dich und andere zu schützen.
 
Das tun wir:
Unsere Mitarbeiter:innen tragen ebenfalls in allen Bereichen eine Maske und haben von uns eine ausführliche Schulung der Hygiene- & Vorsichtsmaßnahmen erhalten, die wir regelmäßig auffrischen. Kontaktflächen wie z.B. Handläufe oder Türklinken werden von uns verstärkt gereinigt.
  

Lüftungstechnik

 
Im Dietrich Theater verfügt jedes Foyer und jeder Saal über einen eigenen Frisch- und Abluftluftkanal – das heißt es wird niemals (!) Luft von einem Raum in einen anderen transportiert. Die Frischluft für jeden Saal wird zudem durch eigene, regelmäßig kontrollierte Filter gefiltert.
Anders als zum Beispiel in vielen Büros oder Klassenzimmern misst die moderne Lüftungsanlage kontinuierlich den CO2-Gehalt in jedem Saal oder Foyer und regelt die Frischluftzufuhr entsprechend. Die Anlage ist zu jeder Zeit leistungsstark genug um die CO2-Konzentration zwischen 400ppm-800ppm (ppm= parts per million) zu halten. 400ppm CO2 ist die natürliche Konzentration in der frischen Luft (= wie draußen sitzen), unter 1000ppm CO2 spricht man im Allgemeinen von hygienischer Innenluft.
 
Doppelt gut: niedriger CO2-Gehalt in der Luft heißt in der Regel auch niedriger Aerosolgehalt. Daher ist auch das Aerosolrisiko im Dietrich Theater sehr gering.
 

Aerosole im Kino

 
Das Risiko, sich über Aerosole mit COVID-19 anzustecken ist in einem modern belüfteten Kino wie dem Dietrich Theater deutlich geringer als in anderen Situationen (z.B. Büro oder Klassenraum mit Fensterlüftung); untersucht vom Hermann-Rietschel-Institut der TU Berlin im Juni 2020 (https://blogs.tu-berlin.de/hri_sars-cov-2/). Dadurch, dass im Kino niemand spricht ist die Aerosolkonzentration auch wenn viele Menschen zusammenkommen gering – unsere moderne Lüftungstechnik senkt sie noch weiter.
 
 
Wir hoffen, diese Informationen haben Dir weiter geholfen.
Gerne informieren wir bei weiteren Fragen per E-Mail über [email protected]
 
Bis bald im Kino!
 
 

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern