Programm
Suche
Dettelbach

Mi, 13. Apr 2022

ROH live: "La Traviata"

  • 220´
  • Klassik, Oper
Verdis wunderschöne Partitur enthält einige seiner inspirierendsten Arien und Duette, darunter Violettas fröhliche „Sempre libera“ und ihre ergreifenden und leidenschaftlichen Begegnungen mit Alfredo und Germont. Die Royal Opera begrüßt Pretty Yende, Angel Blue und Hrachuhí Bassénz, um die Lieblingsrolle der Star-Sopranistinnen in der meistgespielten Oper der Welt zu singen.

Die wunderbare Oper "La Traviata" von Giuseppe Verdi erklingt bei unserer Live-Übertragung aus dem Royal Opera House London am Mittwoch, 13. April, um 19.45 Uhr.

Verdis wunderschöne Partitur enthält einige seiner inspirierendsten Arien und Duette, darunter Violettas fröhliche "Sempre libera" und ihre ergreifenden und leidenschaftlichen Begegnungen mit Alfredo und Germont. Die Royal Opera begrüßt Pretty Yende, Angel Blue und Hrachuhí Bassénz, um die Lieblingsrolle der Star-Sopranistinnen in der meistgespielten Oper der Welt zu singen.

Von der unerwarteten Liebe bis zur herzergreifenden Versöhnung, die zu spät kommt – Verdis "La Traviata" gehört zu den populärsten Opern aller Zeiten. In der glamourösen Pariser Gesellschaft verliebt sich Alfred in die Kurtisane Violetta, doch hinter den Kulissen wirken finstere Gegenströme, die zu einem tragischen Ende führen. Das berühmte Brindisi und das überschwängliche "Sempre libera" gehören zu den vielen Melodien dieses Werks, die die Lyrik der italienischen Oper von ihrer unwiderstehlichsten Seite zeigen. Regisseur Richard Eyre arbeitet in seiner Produktion für die Royal Opera alle emotionalen Schattierungen heraus - von der überschwänglichen Entdeckung der Liebe über die schmerzliche Konfrontation bis zum unausweichlichen Ende. Üppige historische Bühnenbilder und Kostüme verstärken die Wirklichkeitsnähe einer bewegenden Geschichte, die auf einer wahren Begebenheit basiert.

Alfredo Germont und die Kurtisane Violetta Valéry verlieben sich auf einer Party in Violettas Pariser Salon. Alfredo ist entschlossen, Violetta von ihrer Tuberkulose zu heilen, und das Paar verlässt Paris und beginnt ein zufriedenes Leben auf dem Land. Doch Violettas Glück wird zerstört, als Alfredos Vater Giorgio Germont sie besucht. Violettas skandalöse Beziehung zu Alfredo gefährdet die Verlobung von Giorgio Germonts Tochter, und Germont überredet Violetta, seinen Sohn zu verlassen. Mit gebrochenem Herzen verspricht Violetta, Alfredo nicht zu sagen, warum. Alfredo ist fassungslos, als Violetta verschwindet und beschließt, dass sie ihn aus Eigennutz verlassen haben muss. Er konfrontiert sie auf einer Pariser Party und verlässt sie. Erst als Violetta im Sterben liegt, erfährt er die Wahrheit.

Die Übertragung dauert rund 3 Stunden und 35 Minuten und ist in bester Ton- und Bildqualität, ist in italienischer Sprache mit deutschen Untertiteln. In den beiden Pausen können Sekt und Häppchen erworben werden.
Kino 5
Royal Opera HouseEvent 

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern