Programm
Suche
Bayreuth

Aladdin

  • USA, 2018
  • 129′
  • FSK 6
  • Abenteuer / Komödie / Musik / Märchenfilm
  • Kinder, Jugendliche und Erwachsene
  • OT: Aladdin
  • Regie: Guy Ritchie
  • Mit: Will Smith, Naomi Scott, Mena Massoud
Pro Auto müssen zwei Tickets gekauft werden. Damit erhalten maximal zwei erwachsene Personen und deren im Haushalt lebende Kinder bis 17 Jahren Zutritt. Wir weisen darauf hin, dass die Sicht von der Rückbank je nach Körpergröße und Automodell stark eingeschränkt sein kann. Pro Buchung ist nur ein Auto möglich. Die Höhe des Fahrzeugs darf maximal 2,10 m betragen. Die Stellplätze werden vor Ort nach Größe der Fahrzeuge zugewiesen, um allen eine möglichst freie Sicht zu ermöglichen. Bitte beachte unbedingt die FSK Regeln bei jedem Film! Die FSK ist bindend und wird kontrolliert. Du möchtest gleich ein Snack-Menü dazu buchen? Das geht ganz einfach: Wähle einfach die Kategorie "Auto + Popcorn-Menü" für einen großen Eimer (6l) mit hausgemachtem süßen Popcorn und einem Getränk oder die Kategorie "Auto + Nacho-Menü" für große Nachos mit Käse- und Salsa-Dip mit einem Getränk aus.

Der Straßenjunge Aladdin (Mena Massoud) schlägt sich in der Stadt Agrabah mit ihren Bazaren, Palästen und fliegenden Teppichen mit kleinen Gaunereien durchs Leben. Auf einem seiner Beutezüge verliebt er sich in Prinzessin Jasmin (Naomi Scott), die sich verkleidet unters Volk gemischt hat. Bei seinem Versuch, in den Palast einzudringen, wird Aladdin jedoch erwischt und eingesperrt. Diese Gelegenheit nutzt der böse Zauberer Dschafar (Marwan Kenzari) und zwingt Aladdin dazu, für ihn eine Wunderlampe stehlen. In dieser Lampe wohnt nämlich der Flaschengeist Dschinni (Will Smith), der Wünsche erfüllen kann. Doch Dschafar wünscht sich nichts Gutes ...

Sonntag, 31.05.

Film-Blog

Aladdin


Aladdin – wunderbares Remake des Klassikers

2019 ist ein Festjahr für Disney-Fans: Erst vor kurzem verzauberte uns die Realverfilmung von „Dumbo“ im Kino, jetzt steht schon der nächste Klassiker in den Startlöchern: „Aladdin“ bringt den Zeichentrickfilm von 1992 als Live-Action-Film ins Kino und kann neben den tollen Songs aus dem Original auch mit einer außergewöhnlichen Besetzung aufwarten: Denn hinter der Kamera sitzt niemand Geringeres als „Sherlock Holmes“- und „King Arthur“-Regisseur Guy Ritchie, für die Rolle des Lampengeistes wurde ein Superstar verpflichtet: Will Smith darf Aladdin als Dschinni seine Wünsche erfüllen.
...

DEN GANZEN BEITRAG LESEN

Prädikat besonders wertvoll

Weitere Informationen zu diesem Film und warum er eine Prädikatsauszeichnung erhalten hat findest du auf der Seite der Filmbewertungsstelle www.fbw-filmbewertung.com.

Unsere Sofortgutscheine im ALADDIN-Design sind ein tolles Geschenk für Fans des Disney-Klassikers. Sie sind immer verfügbar und werden ohne Versandkosten in deinen eMail-Briefkasten geliefert. Du findest sie neben anderen Gutscheinen und Filmgoodies der neuen Disney-Blockbuster in unserem Online-Shop
Änderungen im Spielplan, sowie Fehler und Irrtümer sind vorbehalten.

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern