Programm
Suche
Alsdorf

Birds of Prey: The Emancipation of Harley Quinn

  • 27. Woche
  • USA, 2020
  • 109′
  • FSK 16
  • Abenteuer / Action
  • OT: Birds of Prey: And the Fantabulous Emancipation of One Harley Quinn
  • Regie: Cathy Yan
  • Mit: Margot Robbie, Mary Elizabeth Winstead, Ewan McGregor
Endlich hat sie ihren eigenen Film: In Suicide Squad hat Margot Robbie als Harley Quinn alle gegen die Wand gespielt. Nun hat sich die Ex-Psychiaterin und bekennender Baseball-Fan Quinn von ihrem Freund Joker getrennt. Schlecht für alle in ihrer Nähe...

Margot Robbie kehrt zurück in der Rolle der Harley Quinn! BIRDS OF PREY ist eine verschlungene Geschichte, erzählt von Harley selbst, wie nur Harley sie erzählen kann. Als Gothams bösartigster, narzisstischer Verbrecher Roman Sionis und seine umtriebige rechte Hand Zsasz ein junges Mädchen namens Cass zur Zielscheibe machen, steht die Stadt auf der Suche nach ihr auf dem Kopf. Die Wege von Harley, Huntress, Black Canary und Renee Montoya kreuzen sich, und das ungewöhnliche Quartett hat keine andere Wahl, als sich zusammenzuschließen, um Roman zu Fall zu bringen.

Sonntag, 09.08.

Tower 6
Film-Blog

Birds of Prey: The Emancipation of Harley Quinn


Birds of Prey: The Emancipation of Harley Quinn – Antiheldinnen mit Charme

Superhelden sind out – die Antihelden übernehmen. Ob „Venom“, „Deadpool“ oder der kürzlich in einem viel beachteten Trailer angekündigte „Morbius“ – immer öfter spielen die Filmemacher mit den dunklen - und oftmals interessanteren - Seiten von Comiccharakteren. ...

DEN GANZEN BEITRAG LESEN

Änderungen im Spielplan, sowie Fehler und Irrtümer sind vorbehalten.

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern