Programm
Suche
Neufahrn

Cesky Sen - Der tschechische Traum

  • Tschechien, 2004
  • 87′
  • Dokumentarfilm
  • Regie: Filip Remunda, Vit Klusák

Zwei tschechische Filmstudenten analysieren und enthüllen die Macht der Werbung und deren Einfluss auf das Konsumverhalten der Menschen. Man nehme eine renommierte Werbeagentur, entwickle eine Kampagne mit TV- und Radio-Spots, Unmengen an Leuchtreklametafeln, zigtausend Werbeflyer, ein selbst komponiertes Werbejingle, eine eigene Webseite und annonciere kräftig in zahlreichen Zeitschriften und Magazinen. Das Ergebnis: 4.000 Menschen, angelockt durch Sprüche wie "Bleibt weg" oder "Kauft nichts", die am vermeintlichen Eröffnungstag des Konsumtempels vor einer riesigen Fassade stehen. (nki)

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern