Programm
Suche
Passau

Der jenseitige Abgrund

  • Österreich, 2016
  • 57′
  • Dokumentarfilm
  • OT: Der jenseitige Abgrund
  • Regie: Sabine Fuchs
Ein Film über den Preis des Kampfes für diese bessere Welt

Der Dokumentarfilm "Der jenseitige Abgrund" nimmt die globalisierungskritischen Proteste des Jahres 2001 in den Blick, von Salzburg bis Genua. Die Hoffnung auf eine bessere Welt scheiterte damals an einer brutal agierenden Staatsgewalt, die mit Carlo Giuliani ihr erstes Todesopfer forderte. Gin Müller, um die Jahrtausendwende Mitglied der volxtheaterkarawane, und vier andere AktivistInnen folgen den Spuren ihres Protests, der sich in Salzburg vor allem gegen das World Economic Forum richtete und der beim G-8-Gipfel in Genua seinen tragischen Wendepunkt erfuhr.
Fazit: Resignation kann keine Antwort sein.

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern