Programm
Suche
Münster

Die Falken - Alle für einen

  • Island, 2018
  • 92′
  • FSK 6
  • Kinder-/Jugendfilm
  • Kinder und Familien
  • OT: Víti í Vestmannaeyjum
  • Mit: Bragi Þór Hinriksson, Róbert Luu, Ísey Hreiðarsdóttir, Viktor Benóný Benediktsson, Jóhann G. Jóhannsson
Im Wettbewerb beim KinderFilmFest Münster (Videochat mit Drehbuchautor Gunnar Helgason): Eine gute Mischung aus Fußball, Witz und Herz · empfohlen ab 8 Jahren

Verlieren kann manchmal auch ein Gewinn sein, wie dieser wunderbar schräge Fußballfilm zeigt.

Alljährlich findet auf einer Insel außerhalb Islands ein großes Fußballturnier für Kinder statt. Dieses Mal geht der zehnjährige Jón mit seiner Mannschaft, den Falken, in den Wettbewerb. Doch der Start ist schwierig. Die Gegner foulen, der Schiedsrichter ist parteiisch und die Falken verlieren. Als Jón und sein Team jedoch herausfinden, warum ihre größten Konkurrenten vom ÍBV und insbesondere der Junge Ívar so brutal agieren, beschließen sie kurzerhand, ihren Feinden zu helfen. Eigentlich mag Jón Ívar gar nicht. Aber als er Zeuge wird, wie der Junge aus der gegnerischen Fußballmannschaft von seinem Vater verprügelt wird, weiß er, dass er etwas unternehmen muss. Gegen jegliche Widerstände setzt er sich für Ívar ein, erkennt dabei, wie schwierig die Situation ist und auch, dass ihn mit Ívar vielleicht mehr verbindet, als er zunächst für möglich gehalten hat. "Die Falken ist mein bisher anspruchsvollster Film und vereint Herz, Kraft und Charakter. Es ist eine Geschichte über Träume, Erwartungen und eine starke Freundschaft. Es war ein großes Privileg, junge, beeindruckende Talente zu leiten, die in dieser spektakulären Landschaft Fußball spielen."

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern