Programm
Suche
Neufahrn

Die Jungfrau, die Kopten und ich

  • Frankreich, 2012
  • 85′
  • FSK 0
  • Dokumentarfilm
  • Regie: Namir Abdel Messeeh

Namir ist als koptischer Christ in Frankreich aufgewachsen, weit entfernt von seiner religiösen Verwandtschaft in Ägypten. Als seine Mutter ihm eines Tages davon berichtet, ihr wäre die Jungfrau Maria erschienen, macht sich der junge Mann mit seiner Kamera auf den Weg in die Heimat, um dem Phänomen auf filmische Weise auf den Grund zu gehen. Wenn er dabei mit der Unterstützung seiner Familie gerechnet hatte, wird Namir nun eines Besseren belehrt. (j.b.)

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern