Programm
Suche
Neufahrn

Durchfahrtsland

  • Deutschland, 2005
  • 94′
  • FSK 0
  • Dokumentarfilm
  • Regie: Alexandra Sell

Eine Dokumentation über ein kleines Dorf, das zwischen Köln und Bonn liegt, neben den Ölraffinerien am Rhein. Ein Film über die Einwohner: den Pfarrer, der vergebens versucht, die seit Jahrhunderten andauernde Feindschaft mit einem Nachbardorf zu beenden. Porträtiert werden auch eine Krimiautorin, deren Erfolg ausbleibt, ein Junggeselle, der davon träumt in Mailand Design zu studieren und der Italiener Giuseppe, der bedauert Italiener zu sein. (aga)

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern