Programm
Suche
Münster

Gleis 11

Filmstart: 31.10.2021
  • Deutschland, 2020
  • 67′
  • Dokumentarfilm
  • OT: Gleis 11
  • Regie: Cagdas Eren Yüksel
  • Mit: Bartolomeo Sechi, Marina Pappa, Zeynep Gürsoy
So 31. 10. im Cinema mit Regisseur Çagdas Eren Yüksel zum 60. Jahrestag des Anwerbeabkommens BRD-Türkei - in Kooperation mit Muslima Empowerment: Eine Hommage an die erste Generation der Gastarbeiter*innen und ihre unerzählten Geschichten [türk.OmU]

Regisseur Cagdas Eren Yüksel nimmt uns in Gleis 11 mit auf die Suche nach seinem Großvater und eine Reise quer durch die Republik - und die Zeit. Unerzählte Geschichten einer Generation: Was haben sie sich vorgestellt? Und was haben sie vorgefunden? Kleine Schritte, aber große Entscheidungen. Ganz beiläufig haben sie Geschichte geschrieben. Ein Portrait aus sechs Perspektiven über die ersten Jahre in einer neuen Heimat, über Einsamkeit, Hoffnungen, Träume und Ängste. Cagdas wollte seinen Großvater - und sollte eine ganze Generation kennenlernen. Eine Dokumentarfilm über - und ein Mosaik aus den persönlichsten, nostalgischen Erinnerungen einer Generation, die uns bald verlassen wird. Doch bevor diese Geschichten verblassen und eine fern verträumte Erinnerung bleiben, bringt Gleis 11 sie auf Deutschlands Kinoleinwände - und beginnt dort, wo auch ihre Geschichte anfängt: Am Gleis 11.

Cinema Münster Cinema

Sonntag, 31.10.

Änderungen im Spielplan, sowie Fehler und Irrtümer sind vorbehalten.

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern