Programm
Suche
Passau

Krajina ve stínu / Shadow Country

  • Tschechische Republik , 2020
  • 135′
  • Drama
  • OT: Krajina ve stínu
  • Regie: Bohdan Sláma
  • Mit: Magdaléna Borová, Stanislav Majer, Pavel Nový, Barbora Poláková, Marek Pospíchal, Ondřej Malý
Filmgespräch in Zusammenarbeit mit Perspektive Osteuropa Uni Passau, Gesprächspartner ist ein Beteiligter der Filmproduktion Herr Jindřich Motýl

Ein Dorf in Südböhmen nahe der österreichischen Grenze in den 1930er Jahren. Deutsche, tschechische und jüdische Bewohner leben friedlich zusammen. Doch nach dem Anschluss Österreichs durch Hitler geht ein Riss durch den Ort: Ein Teil strebt die Angliederung an das Deutsche Reich an, der andere will tschechisch bleiben. Auch das deutsch-tschechische Ehepaar Marie und Karel muss sich nun für eine Nationalität entscheiden: Marie wählt die tschechische, Karel die deutsche. Jüdische Familien droht die Vernichtung durch den Holocaust, tschechischen Widerständlern die Verfolgung der Gestapo. Als sich die Verhältnisse 1945 umkehren, richtet sich die Rachsucht gegen die deutschen Dorfbewohner... Bohdan Slámas Film, der auf wahren Ereignissen beruht, besticht durch die Vielschichtigkeit der Charaktere, die sich zwischen Hilfsbereitschaft, Opportunismus, Pragmatismus und Fanatismus bewegen. Eindrucksvoll wird dokumentiert, welche fatalen Folgen ein entfesselter Nationalismus nach sich zieht.

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern