Programm
Suche
Neufahrn

Kurz davor ist es passiert

  • Österreich, 2006
  • 73′
  • Dokumentarfilm
  • Regie: Anja Salomonowitz

Sie werden behandelt wie Ware. Und sie werden verkauft wie Ware. Frauen, die in die Hände skrupelloser Menschenhändler gelangt sind, können selten auf Menschlichkeit oder gar Hilfe hoffen. Der Dokumentarfilm "Kurz davor ist es passiert" widmet sich diesem weltweiten Problem und wählt dabei eine ungewöhnliche Herangehensweise. Auf realen Erzählungen "gehandelter" Frauen basierend, ist er eine künstlerische Auseinandersetzung mit Ausbeutung, Gewalt und falschen Versprechungen. (j.b.)

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern