Programm
Suche
Neufahrn

Leaving Las Vegas - Liebe bis in den Tod

  • USA, 1995
  • 107′
  • FSK 16
  • amour fou / Tragödie

Von seiner Frau verlassen und als Drehbuchautor in Hollywood gescheitert, spült Ben seinen Frust gern mit Alkohol hinunter. Als er endgültig seinen Job verliert, beschließt er, seine großzügigie Abfindung in Las Vegas zu vertrinken. Dort lernt er das Callgirl Sera kennen, eine Romanze entwickelt sich. Doch das Trinken steht für Ben nach wie vor im Mittelpunkt.

Großes Hollywood-Kino, so gar nicht Hollywood-like: Eine amour fou, die mal nicht auf Sex beruht, großartig fotografiert und geschnitten als Mischung aus surrealistischem Kunstkino und Reality-TV-Dokumentation, mit einer düsteren Endzeitstimmung, die an einen Streifen eines ganz anderen Genres erinnert: den Science-Fiction-Thriller "Blade Runner" von Ridley Scott. Nicolas Cage wurde für seine Rolle in diesem Film mit dem Oscar als bester Schauspieler ausgezeichnet. Nichts für zarte Gemüter, aber sehr lohnend!

ak

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern