Programm
Suche
Reutlingen

Mann Gottes

  • Griechenland, 2021
  • 109′
  • FSK 12
  • Biografie / Drama
  • OT: Man of God
  • Regie: Yelena Popovic
  • Mit: Aris Servetalis, Alexander Petrov, Mickey Rourke
Engl. OV | Mit griechischen Untertiteln | Με ελληνικούς υπότιτλους

Zu Unrecht verbannt, ohne Prozess verurteilt, ohne Grund verleumdet. Der Mann Gottes schildert die Irrungen und Wirrungen des Heiligen Nektarios von Ägina, der den ungerechten Hass seiner Feinde erträgt, während er das Wort Gottes predigt.
Im Leben der Heiligen finden wir Kraft. Ihre Kämpfe spiegeln unsere eigenen wider, und ihre Triumphe über menschliche Schwächen geben uns Hoffnung. Das ist das Thema unseres auf dem Glauben basierenden Films, MANN GOTTES. Das Leben des heiligen Nektarios von Ägina aus Griechenland war geprägt von Verfolgung und Strafverfolgung. Als Priester des einfachen Volkes verärgerte seine Bescheidenheit den hochmütigen orthodoxen Klerus, seine Frömmigkeit erregte ihren Argwohn, und sie verleumdeten ihn. Obwohl er seiner Kirche beraubt und aus Ägypten und von den Gemeindemitgliedern, die ihn liebten, verbannt wurde, ließ Nektarios seinen Glauben an Gott seine beste Verteidigung sein. Im Gegensatz zu seinen religiösen "Vorgesetzten" - den Bischöfen und Patriarchen, die von weltlichen Ehren und Macht fasziniert waren - kümmerte sich Nektarios um die Armen, lehrte Bauernmädchen lesen und schreiben, inspirierte durch sein Beispiel junge Männer zum Priesteramt und schrieb Bücher und hielt Predigten, die ganze Nationen von Gläubigen ermutigten. Trotz der Bemühungen des religiösen Establishments, ihn zu diskreditieren und seine guten Werke über Jahrzehnte hinweg zu demontieren, gründete der heilige Nektarios ein Kloster auf Ägina, einer kargen und einsamen Insel, das noch heute als Leuchtturm für Pilger steht. Selbst sein letzter Augenblick auf Erden wurde genutzt, um einem anderen zu helfen: Nach seinem Tod wurde Nektarios das Unterkleid ausgezogen, und als es auf den gelähmten Mann im Krankenhausbett neben ihm fiel, stand der Lahme auf und konnte gehen. So hoffen wir auch, dass MANN GOTTES den gelähmten Glauben in den Zuschauern und Zuschauerinnen auf der ganzen Welt wecken wird.

Samstag, 01.10.

Änderungen im Spielplan sowie Fehler und Irrtümer sind vorbehalten.

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern