Programm
Suche
Falkensee

Meine schrecklich verwöhnte Familie

  • Frankreich, 2019
  • 95′
  • FSK 6
  • Komödie
  • OT: Pourris gâtés
  • Regie: Nicolas Cuche
  • Mit: Gérard Jugnot, Camille Lou, Artus
Am 11. Mai um 20 Uhr in der exklusiven Ladies First Preview (Nur für Frauen). Zum Ticket gibt es einen Piccolo von Scavi & Ray und die aktuelle Ausgabe der Jolie gratis.

In der Neuverfilmung der mexikanischen Hit -Komödie "Nosotros los Nobles" versucht der französische Millionär Francis Bartek (Gérard Jugnot), seinen verzogenen und mittlerweile erwachsenen Kindern eine Lektion fürs Leben zu erteilen: Damit sie endlich lernen, auf eigenen Beinen zu stehen und nicht mehr aus Papas Tasche zu leben, gibt er vor, pleite zu sein und von den Behörden gesucht zu werden. So sind - oh, mon dieu - plötzlich seine drei Sprösslinge Philippe (Artus), Stella (Camille Lou) und Alexandre (Louka Meliava) für das Wohl der Familie verantwortlich und müssen das allererste Mal in ihrem Leben selbst arbeiten. Charmant und mit viel Witz erzählt "Meine schrecklich verwöhnte Familie" von den Hürden des Familienlebens und den Herausforderungen des (verspäteten) Erwachsenwerdens. (Quelle: Verleih)
Paresseux, capricieux, fêtards, les trois enfants de l’homme d'affaires Francis Bartek ne font rien de leur vie, à part dépenser l’argent que leur père a durement gagné. Lassé par leur comportement, celui-ci leur fait croire qu’ils sont totalement ruinés, les forçant ainsi à faire l’impensable: travailler!

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern