Programm
Suche
Dresden

Met Opera 2019/20: Tosca (Puccini)

Bundesstart: 11.04.2020
  • Oper
  • OT: Met Opera 2019/20: Tosca (Puccini)
  • Mit: Anna Netrebko, Brian Jagde, Michael Volle, Patrick Carfizzi

Nach dem großen Erfolg ihres Rollendebüts im vergangenen Jahr kehrt Superstar Anna Netrebko als explosive Diva in der Titelpartie von Sir David McVicars atemberaubender Puccini-Produktion auf die Met-Bühne zurück. Tenor Brian Jagde als idealistischer Maler Cavaradossi und Michael Volle als böser Scarpia komplettieren die fatale Dreiecksbeziehung unter der musikalischen Leitung von Bertrand de Billy.

Tosca ist seit ihrer Uraufführung fester Bestandteil des Opernrepertoires und gehört zu den fünf weltweit am häufigsten gespielten Opern. Wie ein Thriller fesselt die Geschichte von der ersten Sekunde an. Vor dem Hintergrund von Napoleon Bonapartes Invasion in Italien im Jahr 1800 und den Auseinandersetzungen zwischen Republikanern und Royalisten entspinnt sich eine verhängnisvolle Dreiecksgeschichte um Sex, Religion und Theater.

Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)

19:00 - ca 22:10 Uhr (inkl 2 Pausen)
Änderungen im Spielplan, sowie Fehler und Irrtümer sind vorbehalten.
Die Spielwoche beginnt immer donnerstags. Die Spielzeiten dazu erscheinen in der Regel bereits Montagnachmittag.

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern

Unsere Garantie für ein schönes Kinoerlebnis

Engagiert - Kompetent - Fairer Preis

Cineplex mit Deutschem Servicepreis 2019 ausgezeichnet