Milo und Mars 3D

  • USA, 2011
  • 88′
  • FSK 6
  • Animation
  • Regie: Simon Wells

Manchmal können Mütter wirklich einfach nur nerven. Dann zum Beispiel, wenn sie einen zwingen, seine Hausaufgaben zu machen, sein Zimmer aufzuräumen oder den Brokkoli aufzuessen. Und dann, wenn sie einem verbieten, mit seinen Freunden draußen zu spielen, lange aufzubleiben oder stundenlang fernzusehen. All das kennt auch der junge Milo zur Genüge, und manchmal wünscht er seine Mutter deshalb am liebsten auf den Mond. Als sie allerdings dann von echten Marsmenschen entführt wird, geht die Sache definitiv zu weit. (j.b.)