Programm
Suche
Neufahrn

Scardanelli

  • Deutschland, 2000
  • 112′
  • Drama
  • Regie: Harald Bergmann
  • Mit: André Wilms, Baki Davrak, Geno Lechner, Jürgen Lehmann, Walter Schmidinger

Nachdem Hölderlin sieben Monate in der Klinik von Dr. Autherieds verbracht hat, wird er als unheilbar psychisch krank in eine Pflegefamilie entlassen. In der Familie des Schreinermeisters Ernst Zimmer wird er von deren Tochter Lotte betreut. 36 Jahre lang lebt er in seinem kleinen Turmzimmer am Neckar und verbringt seine Zeit mit Zeichnen, Klavierspielen und natürlich Dichten. Er selbst leugnet jedoch, jemals Hölderlin geheißen zu haben und signiert seine Gedichte mit dem Namen Scardanelli.(sir)

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern