Programm
Suche
Münster

SeaWatch 3

  • Deutschland, 2019
  • 111′
  • FSK 0
  • Dokumentarfilm
  • Kinder, Jugendliche und Erwachsene
  • OT: SeaWatch 3
  • Regie: Nadia Kailouli, Jonas Schreijäg
  • Mit: Carola Rackete
Die Linse zeigt in den „Leinwandbegegnungen“ im Cinema: Die dramaturgisch herausragend gebaute Chronik über die 21 Tage an Bord der "Sea-Watch 3", vom Auslaufen bis zur Verhaftung. - Grimme-Preis 2020

"Du Komplizin von Menschenhändlern! Schäm dich!" schreien ihr Menschen am Pier entgegen. Als Carola Rackete im Hafen von Lampedusa unter Buhrufen und Jubel abgeführt wird, richten sich alle Kameras auf sie. Die deutsche Kapitänin hat die "Sea-Watch 3" mit Geflüchteten an Bord ohne Erlaubnis in den italienischen Hafen gesteuert und wird vorläufig festgenommen. Ihre Verhaftung ist das spektakuläre Ende einer wochenlangen Odyssee auf hoher See. Wie kam es so weit? Was ist in den drei Wochen auf See passiert? Die Filmemacherinnen waren 21 Tage lang an Bord der "Sea-Watch 3", vom Auslaufen bis zur Verhaftung. Sie filmen, als die Freiwilligen der Crew 53 Menschen aus einem Schlauchboot im offenen Meer retten. Sie filmen, als um zwei Uhr morgens plötzlich die italienische Polizei an Bord kommt und eine persönliche Warnung von Innenminister Matteo Salvini überbringt. Und: Sie hören die Geschichten der Geretteten, die ihnen nach und nach vom Horror Libyens erzählen.

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern