Programm
Suche
Neufahrn

Seit die Welt Welt ist

  • Österreich, 2015
  • 103′
  • Dokumentarfilm
  • OT: Desde que el mundo es mundo
  • Regie: Günter Schwaiger

Der Kleinbauer Gonzalo lebt mit seiner Familie in einem Dorf im Hochland von Kastilien. Die alte und weise Tradition der Selbstversorgung - vom Schweineschlachten bis zum eigenen Wein - kommt ihm sehr zu Gute in Zeiten der Krise, die Spanien gerade durchlebt. Denn auch sein Dorf ist von Firmenschließungen und Arbeitslosigkeit betroffen, während die Kleinbauern unter ständigem Druck der Lebensmittelindustrie, der Banken und der Großgrundbesitzer stehen. Die Saat und die Ernte gleich wie Feste und Bräuche markieren den Jahreszyklus, in dem es zwar nicht an Schwierigkeiten und Problemen fehlt, aber auch nicht an Freude und Zufriedenheit. (Quelle: Verleih)

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern