Programm
Suche
Marburg

The Lost Leonardo

  • Großbritannien, 2021
  • 101′
  • FSK 0
  • Dokumentarfilm
  • OT: The Lost Leonardo
  • Regie: Andreas Koefoed

The Lost Leonardo ist die Insider-Geschichte hinter dem Salvator Mundi, dem teuersten Gemälde, das für 450 Millionen US-Dollar verkauft wurde. Das Schicksal des Salvator Mundi wird von unersättlichem Streben nach Ruhm, Geld und Macht angetrieben, beginnend in jenem Moment, als das Gemälde in einem dubiosen Auktionshaus in New Orleans für 1175 US-Dollar gekauft wird und der Restaurator unter dem dicken Firnis der billigen Restaurierung meisterhafte Pinselstriche der Renaissance entdeckt. Mit Emporschnellen des Preises vermehren sich auch die Fragen nach der Authentizität des Gemäldes: Ist es wirklich ein Werk Leonardo da Vincis?
The Lost Leonardo offenbart die Absichten der reichsten Männer und mächtigsten Kunstinstitutionen der Welt und zeigt, wie die immensen Interessen an Salvator Mundi die Wahrheit zur Nebensache degradieren.
THE LOST LEONARDO tells the inside story behind the Salvator Mundi, the most expensive painting ever sold at $450 million, claimed to be a long-lost masterpiece by Leonardo da Vinci. From the moment it is purchased from a shady New Orleans auction house, and its buyers discover masterful brushstrokes beneath its cheap restoration, the fate of the Salvator Mundi is driven by an insatiable quest for fame, money and power. But as its price soars, so do questions about its authenticity. Is this multi-million dollar painting actually by Leonardo – or do certain power players simply want it to be? Unravelling the hidden agendas of the world’s richest men and most powerful art institutions, THE LOST LEONARDO reveals how vested interests became all-important, and the truth secondary.

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern