Programm
Suche
Neufahrn

Wie ein wilder Stier

  • USA, 1980
  • 129′
  • FSK 16
  • Biographie / Drama
  • OT: Raging Bull
  • Regie: Martin Scorsese
  • Mit: Cathy Moriarty, Charles Scorsese, Frank Vincent, Joe Pesci, Robert De Niro

Ende der 40er Jahre schlägt sich der New Yorker Berufsboxer Jake LaMotta, wegen seiner ungezügelten Energie von Freund wie Feind "Raging Bull" genannt, zum Schwergewichtschampion und Liebling des nach einem weißen Helden gierenden Publikums hoch. Unschöne Machenschaften seines mafiösen Bekanntenkreises und die eigene charakterliche Labilität sorgen dafür, daß der Höhenflug nicht allzu lange andauert, und so schlägt Jake nach seinem letzten Auftritt im Boxring eine Karriere als mäßig erfolgreicher Nachtclub-Komiker ein.
Für das Budget von 15 Mio. Dollar inszenierte Martin Scorsese 1980 nach einem Drehbuch seines Hofschreibers Paul Schrader diese bis ins Detail milieugetreue Sportler-Biografie, deren beinharte Kampfszenen neue Maßstäbe setzten. Robert De Niro liefert in der Hauptrolle die vielleicht beste Leistung seiner Laufbahn und fraß sich, um den Boxer auch am Ende seiner Karriere glaubwürdig darzustellen, über vierzig Pfund Übergewicht an. Der späte LaMotta rezitiert Teile des Monologs von Marlon Brando in "On the Waterfront", und der Regisseur gönnt sich sein obligatorisches Cameo als Bühnenarbeiter im "Barbizon". Zwei Oscars (De Niro, bester Schnitt).

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern