Programm
Suche
Neufahrn

Wo der Himmel die Erde berührt

  • Deutschland, 1999
  • 83′
  • FSK 6
  • Dokumentarfilm
  • Regie: Frank Müller

Kirgistan liegt 3000 Meter hoch an der alten Seidenstraße mitten in Zentralasien. Mensch und Natur scheinen hier auf den ersten Blick noch in Einklang zu leben. Der bäuerliche Alltag wird bestimmt vom Wechsel der Jahreszeiten und dem Wetter. Der Dokumentarfilm des deutschen Regisseurs Frank Müller blickt hinter die Kulissen: Kirgistan beherbergt die größten Goldvorkommen der Welt, und der Abbau ist dabei, tiefe Wunden in das Land und seine Beschaulichkeit zu schlagen.

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern