Zwischen Himmel und Hölle

  • Japan, 1963
  • 143′
  • FSK 12
  • Drama / Thriller
  • OT: Tengoku To Jigoku
  • Regie: Akira Kurosawa
  • Mit: Toshirô Mifune, Tatsuya Nakadai, Kyôko Kagawa

Kingo Gondo, Vorstand einer großen Schuhfabrik, zeichnet sich durch besondere moralische Integrität aus. Als es jedoch in der Firma zu erbitterten Machtkämpfen kommt und zu alldem noch sein Sohn entführt wird, strapazieren die daraus hervorgehenden Konflikte seinen guten Willen aufs Äußerste.

Tengoku to jigoku ist der letzte einer Reihe von Filmen Kurosawas, welche das zeitgenössische Japan der Nachkriegszeit zu ihrem Schauplatz machen. Die Kriminalgeschichte verdichtet genaue Milieu- und Charakterstudien zu einer scharfen Kritik inhumaner Verhältnisse, die für moralisch gutes Handeln keine Möglichkeiten mehr bereitzuhalten scheinen.

Prädikat wertvoll

Weitere Informationen zu diesem Film und warum er eine Prädikatsauszeichnung erhalten hat findest du auf der Seite der Filmbewertungsstelle www.fbw-filmbewertung.com.