Programm
Suche
Bayreuth
While we live

While we live

  • 91´
  • Drama / Komödie

Sondervorstellung im Rahmen der Filmreihe "Cinemas Africa", präsentiert im Original (ggf. mit Untertitel), im Anschluss: Filmgespräch mit Regisseur Dani Kouyaté.

Kandia, eine afrikanische Frau in ihren Fünfzigern, die seit 30 Jahren in Schweden lebt, beschließt, nach Gambia zurückzukehren. Ihr Sohn Ibbe, der von einer Karriere als HipHop Star träumt und kurz vor dem Durchbruch steht, geht mit ihr. Die Begegnung mit ihrem Heimatland verläuft jedoch nicht so, wie sie es sich vorgestellt haben.

Broadway
Cinemas Africa2D OmU 
The Wedding Ring

The Wedding Ring

  • 96´
  • Drama / Liebesfilm

Sondervorstellung im Rahmen der Filmreihe "Cinemas Africa", präsentiert im Original (ggf. mit Untertitel)

Die Studentin Tiyaa hält eine Liebesbeziehung vor ihrer Aristokratenfamilie geheim. Das funktionierte bisher gut, lebt sie doch in Frankreich, ihre Angehörigen jedoch in Niger. Doch das Versteckspiel soll endlich ein Ende haben. Sie reist nach Hause, ihr Verlobter soll bald darauf nachreisen und ihr offiziell einen Heiratsantrag machen. Doch seine Ankunft zögert sich immer weiter hinaus...

Kino 4
Cinemas Africa2D OmU 
Five Fingers for Marseilles

Five Fingers for Marseilles

  • 120´
  • Drama / Thriller / Western

Sondervorstellung im Rahmen der Filmreihe "Cinemas Africa", präsentiert im Original (ggf. mit Untertitel)

Der Western aus Südafrika erzählt subtil von der Kolonialgeschichte des Landes: Vor zwanzig Jahren kämpften die Five Fingers für die Freiheit der ländlichen Kleinstadt Marseille gegen Polizei-Unterdrückung. In Ungnade gefallen und geflohen, kehrt Outlaw Tau nun zurück, um Frieden zu schließen. Seine Heimatstadt ist jedoch bedroht von neuen Übeltätern. Widerwillig muss er den Kampf zur Befreiung erneut aufnehmen. Wird der Rest der Five Fingers wieder an seiner Seite kämpfen?

Kino 4
Cinemas Africa2D OmU 
Maki'la

Maki'la

  • 78´
  • Drama

Sondervorstellung im Rahmen der Filmreihe "Cinemas Africa", präsentiert im Original (ggf. mit Untertitel), im Anschluss: Filmgespräch mit Regisseurin Machérie Ekwa Bahango.

Maki beobachtet die Sapeurs mit Spaß und Spott: Die Gruppe junger Männer, die die Straßen von Kinshasa als Bühne für ihre Performances benutzen, sich in einer wilden Mischung aus Street Chic mit geklauter Designerware in Szene setzen, sind ihre "Familie". Schon lange lebt sie auf der Straße, hat Mbingazor, den Boss der Gang, geheiratet. Doch die 19-Jährige hat irgendwann genug von dem gockelhaften Gehabe ihrer Typen, die ständig kiffen und trinken und nichts auf die Reihe bekommen. Das Überleben muss gesichert werden. Als wieder mal kein Geld fürs Essen da ist, kreuzt die wesentlich jüngere Acha Makis Weg. Acha ist neu in Kinshasa, kennt die Regeln noch nicht. Zwischen den beiden entwickelt sich, beflügelt von Achas Anfängerglück als Diebin, ein Abenteuer, das die Eifersucht Mbingazors entfacht...

Kino 4
Cinemas Africa2D OmU 
T-Junction

T-Junction

  • 106´
  • Drama

Sondervorstellung im Rahmen der Filmreihe "Cinemas Africa", präsentiert im Original (ggf. mit Untertitel), im Anschluss: Filmgespräch mit Regisseur Amil Shivji.

Fatima ist eine junge Erwachsene mit indisch-afrikanischen Wurzeln, deren entfremdeter Vater an den Folgen seines Alkoholismus verstorben ist. Sie ist nicht in der Lage, seinen Tod zu betrauern, da schon zu seinen Lebzeiten immer eine unsichtbare Mauer zwischen ihnen bestand. Ihre Mutter dagegen tut alles, um als treue Ehefrau zu trauern und verurteilt die Unverschämtheit ihrer Tochter gegenüber den Toten. Fatima soll im Krankenhaus die Sterbeurkunde abholen, doch Stromausfälle bringen sie dazu, mehr Zeit als beabsichtigt dort zu verbringen und sie findet überraschend eine Gefährtin. Maria erzählt ihr die fesselnde Geschichte des Lebens auf einer Straßenkreuzung in Dar es Salaam und entführt Fatima in die Geschichte von Liebe und Zorn, Freude und Sorge, Trost und Einsamkeit.

Kino 4
Cinemas Africa2D OmU 
Volubilis

Volubilis

  • 106´
  • Drama

Sondervorstellung im Rahmen der Filmreihe "Cinemas Africa", präsentiert im Original (ggf. mit Untertitel), im Anschluss: Filmgespräch mit Regisseur Faouzi Bensaidi.

Abdelkader arbeitet als Wachmann in einem Einkaufszentrum und seine Frau Malika als Hausmädchen. Sie leben in Meknès, einer der vier Königsstädte Marokkos. Sie sind jung verheiratet und sehnen sich danach, endlich von zu Hause auszuziehen und einen eigenen Hausstand zu gründen. Abdelkader greift bei seiner Arbeit streng durch, doch eines Tages geht er zu weit. Und plötzlich steht das Leben des jungen Paares auf dem Kopf.

Kino 4
Cinemas Africa2D OmU 

Änderungen im Spielplan, sowie Fehler und Irrtümer sind vorbehalten.

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern