Programm
Suche
Aichach

Jojo Rabbit

  • 108´
  • FSK 12
  • Drama / Komödie

Ausgezeichnet mit dem Oscar® für »Bestes adaptiertes Drehbuch«: Der kleine Jojo Betzler ist stolzer Jungnazi und hat mit Adolf Hitler einen imaginären Freund. Als er aber der Jüdin Elsa begegnet, ist die so gar nicht das Monster, das er erwartet hat. ➥ Freiluftkino am Mo., 3.8. um 21:30 Uhr.

Für Jojo Betzler aus dem idyllischen Städtchen Falkenheim geht ein Traum in Erfüllung, dem er bereits seit 10 Jahren entgegengefiebert hat: Endlich kann er sich der Hitlerjugend anschließen, selbst wenn der Krieg schon in den letzten Zügen liegt. Der unsichere Junge, der ein ideales Opfer für die Propaganda der Nazis darstellt, glaubt, dass er einen großen und wichtigen Beitrag leisten kann und dort Freunde findet. Bislang ist nämlich bis auf die Gesellschaft von Adolf Hitler, seinem unsichtbaren besten Freund, ziemlich einsam. Doch seine Hoffnung auf Kameradschaft in der HJ erweist sich als Irrtum, denn im Jungvolklager wird er schwer gedemütigt. Als wäre das nicht schlimm genug, macht Jojo zuhause eine schockierende Entdeckung: Seine Mutter versteckt bei ihnen ein jüdisches Mädchen... (vf)

Kino 8 - Open Air
Freiluftkino

Little Women

  • 135´
  • FSK 0
  • Drama / Liebesfilm

Ausgezeichnet mit dem Oscar® für »Bestes Kostümdesign«: Die vier March-Schwestern Jo, Meg, Amy und Beth kämpfen Mitte des 19. Jahrhunderts gegen starre Geschlechterrollen und für die Möglichkeit der Selbstverwirklichung. ➥ Freiluftkino am Di., 4.8. um 21:30 Uhr.

Vier junge Frauen im Amerika Mitte des 19. Jahrhunderts, die ihr Leben selbstbestimmt nach eigenen Vorstellungen gestalten wollen und dabei teils große gesellschaftliche Hindernisse überwinden: LITTLE WOMEN folgt den unterschiedlichen Lebenswegen der March-Schwestern Jo (Saoirse Ronan), Meg (Emma Watson), Amy (Florence Pugh) und Beth (Eliza Scanlen) zu einer Zeit, in der die Möglichkeiten für Frauen begrenzt waren. Erzählt aus der Perspektive von Jo March, dem Alter Ego von Autorin Louisa May Alcott, und sowohl basierend auf dem Roman wie auch auf den persönlichen Schriften Alcotts. (Quelle: Verleih)

Kino 8 - Open Air
Freiluftkino

Der Unsichtbare

  • 125´
  • FSK 16
  • Drama / Horrorfilm

Obwohl ihr kontrollsüchtiger Freund nach der Trennung Selbstmord begeht, fühlt sich Cecilia weiterhin von ihm beobachtet. Doch, wie kann man etwas bekämpfen, das nicht zu sehen ist? ➥ Freiluftkino am Do., 6.8. & Mi., 12.8. um 21:15 Uhr.

Cecilia Kass (Elisabeth Moss) fühlt sich in der von Gewalt geprägten Beziehung mit einem wohlhabenden und genialen Wissenschaftler gefangen. Um sich vor ihrem kontrollsüchtigen Partner zu verstecken, flieht sie mitten in der Nacht, mit Hilfe ihrer Schwester (Harriet Dyer, The InBetween), ihres Kindheitsfreundes (Aldis Hodge, Straight Outta Compton) und seiner Teenager-Tochter (Storm Reid, Euphoria). Als ihr handgreiflicher Ex (Oliver Jackson-Cohen, The Haunting of Hill House) Selbstmord begeht und ihr einen erheblichen Teil seines großen Vermögens hinterlässt, befürchtet Cecilia, er habe seinen Tod inszeniert. Tatsächlich beginnt anschließend eine Serie unheimlicher Zufälle mit tödlichem Ausgang, deren Ziel ihre am meisten geliebten Menschen sind. Verzweifelt versucht Cecilia nun zu beweisen, dass sie von etwas gejagt wird, das niemand sehen kann. Ein Kampf, der sie zunehmend an den Rand des Wahnsinns treibt. (Quelle: Verleih)

Kino 8 - Open Air
Freiluftkino
Kino 8 - Open Air
Freiluftkino

B/O/F/F - Bayerisches Outdoor Filmfestival 2020

  • 100´
  • Dokumentarfilm

➥ Freiluftkino am Fr., 7.8. um 21:15 Uhr für 12,00 € - ohne die Kurzfilme "Boxi" und "Isabella".

Auch 2020 zeigt das B/O/F/F seine "Abenteuer- und Naturfilme zwischen Heimatliebe und Weltoffenheit" in ausgewählten Programmkinos, Kletterhallen und Berghütten sowie auf Kino-Open-Airs. Die Macher des Festivals präsentieren die Filme auf jedem Tourstopp persönlich: Denn Sandra Freudenberg, Andreas Prielmaier und Tom Dauer stehen als Abenteurer, Alpinisten und Autoren hinter den Menschen, die das Leben in den Bergen Bayerns und der Welt mit viel Einsatz, Mut und Leidenschaft dokumentieren.

Das Programm:

* "Wetter.Stein.Grat" mit Extrembergsteiger Michael Wohlleben. Die Dokumentation begleitet den Allgäuer bei einer Überschreitung des Wettersteingrates: 30 km Luftlinie, 70 km Kletterstrecke, 7.000 Hm und ein Gewitterbiwak bringen Wohlleben an seine Grenzen

* Meisterhaft inszeniert Naturfilmer Jan Haft (CO-Regisseur von "Das geheime Leben der Bäume") in "Goldene Acht" das Leben von Tieren und Pflanzen in heimischer Wildnis. Untermalt von Klängen des Komponisten und Techno-DJs Dominik Eulberg entzündet sich ein Feuerwerk nie gesehener Nahaufnahmen

* In "Crossing Lebanon" zeigen die beiden jungen Filmemacher und Freerider Luggi Bröll und Nicolas Brixle das kriegs- und krisengeschüttelte Land in der Levante - das nach dem Libanon-Gebirge benannt ist - von einer hierzulande gänzlich unbekannten Seite

* "Isabella" des Schweizer Filmemachers Thomas Senf dokumentiert den Versuch von vier Spitzenbergsteigern, die erste Winterbegehung des Mont Blanc durch die Engländerin Isabella Straton 1876 mit historischer Ausrüstung nachzuahmen - das Unternehmen wird schwieriger als gedacht

* Mit "Boxi" porträtiert der Traunsteiner Malte Roeper den Chiemgauer Gleitschirmpiloten Stefan Bocks, einen der Pioniere des Streckenflugs

* Für "Vulcanoes" war Andreas Prielmeier mit dem E-Mountainbike auf und an europäischen Vulkanen beim Lava-Surfen und erfuhr dabei, wie es sich am Fuße dieser Berge mit ständiger Bedrohung lebt

* Die beiden bayerischen Skiprofis Jochen Mesle und Max Kroneck brechen dann auf, wenn die letzten Skilifte schließen. In "Full Moon" gelingt es ihnen, skifahrerisches und filmisches Können zu einem Gesamtkunstwerk zu vereinen

Kino 8 - Open Air
Freiluftkino

Dreiviertelblut - Weltraumtouristen

  • 90´
  • FSK 0
  • Dokumentarfilm

➥ Freiluftkino am Sa., 8.8. & So., 9.8. um 21:15 Uhr.

Die Band Dreiviertelblut um die beiden Musiker Gerd Baumann und Sebastian Horn, erscheint zuerst einmal als ein bayerisches Phänomen: Es wird in Dialekt gesungen, und meist gibt der Dreivierteltakt - ähnlich wie in der klassischen, bayerischen Volksmusik - den Rhythmus vor. Auf den zweiten Blick wird allerdings recht schnell deutlich: Mit Folklore und Festzelt-Musik hat diese Band nichts am Hut. Es sind die philosophischen, aber auch humorvollen Texte über Sein und Vergehen, die meisterlich komponierten Melodien, welche den Zuhörer schwelgen und nicht schunkeln lassen. Baumann und Horn bieten viel mehr als weiß-blaue Gemütlichkeit, oder einem Prosit aufs "Mia san mia". An Substanz fehlt es hier also keinesfalls. Und so drängt es sich auf, diese beiden Ausnahmemusiker und ihr Schaffen näher zu betrachten. (Quelle: Verleih)

Kino 8 - Open Air
Freiluftkino
Kino 8 - Open Air
Freiluftkino
Mad Max

Mad Max

  • 93´
  • FSK 18
  • Science-Fiction / Action

➥ Freiluftkino am Mo., 10.8. um 21:15 Uhr.

George Millers apokalyptischer Low-Budget-Kassenhit: Australien in nicht allzu ferner Zukunft. Auf den Highways herrschen anarchistische Zustände, die Polizei liefert sich mit Banden wilde Rennen. Gesetzeshüter Max (Mel Gibson) quittiert den Dienst und beginnt nach einem Angriff auf seine Familie einen blutigen Rachefeldzug ... (ka)

Kino 8 - Open Air
Freiluftkino
Ghost - Nachricht von Sam

Ghost - Nachricht von Sam

  • 128´
  • FSK 12
  • Fantasy / Liebesfilm / Drama

➥ Freiluftkino am Di., 11.8. um 21:15 Uhr.

Sam Wheat ist jung und Banker an der Wallstreet. Als er aus dem Leben gerissen wird, bleibt seine Geliebte allein zurück. Doch Sam hat Glück: Dank eines weiblichen Mediums kann er seiner Geliebten unter die Arme greifen.

Kino 8 - Open Air
Freiluftkino

Änderungen im Spielplan, sowie Fehler und Irrtümer sind vorbehalten.

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern