Programm
Suche
Bruchsal

Wacken - Der Film

  • 96´
  • FSK 6
  • Dokumentarfilm

Mit Abstand ins Kino heißt bei uns: damit im Saal die 1,50 Meter Mindestabstand eingehalten werden, haben wir jede zweite Reihe gesperrt und zwischen den einzelnen Buchungen bleiben 2 Plätze frei!

Wacken ist Kult und Wacken ist immer ruckzuck ausgebucht, 2014 reichten knapp 48 Stunden, um die 75.000 Fans glücklich zu machen, die es schafften, eines der begehrten Tickets zu ergattern. 24 Jahre mussten alle anderen Freunde des weltgrößten Heavy-Metal-Open-Air die bittere Pille schlucken, das Festival lediglich "aus zweiter Hand" miterleben zu dürfen. Doch dieses Jahr gibt es ein fettes Trostpflaster: Regisseur Norbert Heitker und seine 140-köpfigen Crew holen mit optischem und akustischem Hightech-Equipment den unnachahmlichen Spirit des Festivals in die Kinosäle. (v.f.)

Kino 3
MusicOnScreen

Raving Iran

  • 89´
  • FSK 6
  • Dokumentarfilm

Mit Abstand ins Kino heißt bei uns: damit im Saal die 1,50 Meter Mindestabstand eingehalten werden, haben wir jede zweite Reihe gesperrt und zwischen den einzelnen Buchungen bleiben 2 Plätze frei!

Arash und Anoosh arbeiten als DJs in Teherans Underground-Technoszene. Ohne Zukunftsaussichten und dem ewigen Versteckspiel müde, planen sie unter gefährlichen Umständen einen letzten manischen Rave in der Wüste. Zurück in Teheran, versuchen sie ihr illegales Musikalbum ohne Bewilligung unter die Leute zu bringen. Als Anoosh an einer Party verhaftet wird, erlischt auch der letzte Funke Hoffnung. Doch dann erreicht sie ein Anruf aus Zürich von der grössten Techno Party der Welt. Die Euphorie in der Schweiz verflüchtigt sich jedoch schnell, als ihnen der Ernst der Lage bewusst wird.

Kino 8
MusicOnScreen

Rammstein: Paris

  • 97´
  • FSK 16
  • Musikfilm / Dokumentarfilm

Mit Abstand ins Kino heißt bei uns: damit im Saal die 1,50 Meter Mindestabstand eingehalten werden, haben wir jede zweite Reihe gesperrt und zwischen den einzelnen Buchungen bleiben 2 Plätze frei!

Ein Konzert der Band Rammstein auf Film zu bringen, ist eine außerordentlich schwierige Aufgabe. Den gewaltigen Sound, die Menge an visuellen Eindrücken, die Details und großen Gesten so einzufangen, dass auch die Kinozuschauer die Rammstein-Experience nachempfinden können: Wer das schaffen will, muss einerseits die unmittelbare Nähe zum Bühnengeschehen vermitteln, andererseits den Blick aus der Totalen, drittens die Aufregung des Dabeiseins — und die Musik muss brachial gut klingen. Der Konzertfilm RAMMSTEIN: PARIS setzt hier einen neuen Maßstab. Während der „Made in Germany“-Tour drehte der gefeierte schwedische Regisseur Jonas Åkerlund im März 2012 bei zwei umjubelten Rammstein-Konzerten, die vor jeweils 17.000 Zuschauern in der Bercy Arena in Paris stattfanden. Der Film, der daraus entstanden ist, ist (mit 16 Songs aus dem gesamten Repertoire) nicht nur das bislang spektakulärste Bilddokument über die derzeit größte deutsche Rock-’n’-Roll-Band — er ist ein Meisterwerk des Musikkinos, das die Energie von Rammstein in ein einmaliges visuelles und sonisches Erlebnis fasst. (Quelle: Verleih)

Kino 3
MusicOnScreen

Berlin Calling

  • 109´
  • FSK 12
  • Drama

Mit Abstand ins Kino heißt bei uns: damit im Saal die 1,50 Meter Mindestabstand eingehalten werden, haben wir jede zweite Reihe gesperrt und zwischen den einzelnen Buchungen bleiben 2 Plätze frei!

Eigentlich hat er es fast geschafft. Denn der Berliner Elektronik-DJ und Komponist Martin, der von seinen Fans nur DJ Ickarus genannt wird, tourt mit seiner Managerin und Freundin Mathilde nicht nur ziemlich erfolgreich durch die angesagtesten Tanzclubs der Welt. Er steht auch vor der Veröffentlichung seines größten Albums. Doch dann wird Ickarus nach einem Auftritt im absoluten Drogenrausch in eine Nervenklinik eingewiesen. Und damit geraten nicht nur seine Pläne vollkommen durcheinander. (j.b.)

Kino 8
MusicOnScreen

Änderungen im Spielplan, sowie Fehler und Irrtümer sind vorbehalten.

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern