Programm
Suche
Paderborn
Filme gehören auf die Leinwand, gehören ins Kino. Doch viele von ihnen schaffen es in Paderborn gar nicht (mehr) bis dahin. Aus diesem Grund hat der von Studierenden der Medienwissenschaften etablierte Verein Programmkino Lichtblick e.V. es sich zur Aufgabe gemacht, vom kommerziellen Kino ausgeschlossenen Filmen Präsenz und Geltung zu verschaffen.
 
Dabei geht es ihm nicht allein um die Wiederaufführung von anerkannten Klassikern. Lichtblick stellt durch seine kuratierten Themenreihen vielmehr den allgemeinen Status von Filmgeschichte in Frage und trägt somit zu dessen Ergründung bei. Dadurch wird zu Unrecht Vergessenes ebenso zutage gefördert wie einst Verpöntes und neu Entdecktes.
 
Die Studierenden gestalten das Programm eigenständig und vollkommen unabhängig. Die so entstehenden Semester-Reihen werden für gewöhnlich montags um 21:00 Uhr (außer wenn anders angegeben) Uhr im Pollux by Cineplex in Paderborn präsentiert.
Mit dem Einsatz von historischen Filmkopien möchte das Programmkino zudem für die spezifische Materialität des Mediums Film sensibilisieren, deren Ästhetik sich nur als Projektion auf der Leinwand erfahren lässt. Um zum Dialog anzuregen, werden auch Kuratoren, Regisseure und andere Filmschaffende nach Paderborn eingeladen.
 

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern