Programm
Suche
Paderborn
Solange ein Herz schlägt

Solange ein Herz schlägt

  • 11396. Woche
  • 111´
  • FSK 16
  • Drama

Einer der wenigen klassischen Film Noir, der aus Sicht einer Frau erzählt: Einst hatte Mildred Pierce sich von ihrem untreuen Ehemann getrennt und schaffte es als alleinerziehende Mutter mit harter Arbeit zu beruflichem Erfolg. Doch ihre Beziehung zum leichtlebigen Playboy Monte Beragon und die Verdorbenheit ihrer Tochter Veda führen zum Mord.
Joan Crawford erhielt für ihre Darstellung der Mildred 1946 den Oscar als beste Hauptdarstellerin. "Casablanca"-Regisseur Michael Curtiz inszeniert das meisterhafte Melodram berührend, aber ohne Sentimentalität.

Die Lady von Shanghai

Die Lady von Shanghai

  • 11396. Woche
  • 87´
  • FSK 12
  • Thriller / Krimi

Der durch massive Eingriffe des Studios gebeutelte Film avancierte über die Jahre zu einem Meisterwerk des Film noir und gilt als kritisches, selbstironisches Spiegelbild Hollywoods.

Das unsichtbare Kino: Überraschungsfilm

Das unsichtbare Kino: Überraschungsfilm

  • 90´

Das unsichtbare Kino muss wieder sichtbar werden! Unter diesem Motto wird jedes Semester eine handverlesene Kino-Obskurität gezeigt, welche zu Unrecht in Vergessenheit geriet. Auf der kontinuierlichen Reise in die Untiefen der Filmgeschichte werden Schätze gehoben, die sich einer schnellen Kategorisierung entziehen, die zur falschen Zeit auf das falsche Publikum trafen oder derart kompromisslos einer Vision folgten, dass sie auch heute als singuläre Kunstwerke für sich stehen.

Der Verlorene

Der Verlorene

  • 3517. Woche
  • 98´
  • FSK 16
  • Krimi / Drama

Nach einer wahren Begebenheit: 1943 bringt der Arzt und Forscher Dr. Rothe (Peter Lorre) seine Geliebte um, nachdem er festgestellt hat, dass sie ein Gestapo-Spitzel war und ihn mit seinem Assistenten betrogen hat. Wegen der Wichtigkeit von Rothes Forschungen wird der Totschlag von den Nazis vertuscht und bleibt ungesühnt. Doch Rothe wird von nun an von Wahnvorstellungn gequält, die ihn auch nach dem Krieg nicht mehr loslassen. Eines Tages begegnet er durch Zufall seinem ehemaligen Assistenten wieder ...

Zwischen Himmel und Hölle

Zwischen Himmel und Hölle

  • 11396. Woche
  • 143´
  • FSK 12
  • Drama / Thriller

Kingo Gondo, Vorstand einer großen Schuhfabrik, zeichnet sich durch besondere moralische Integrität aus. Als es jedoch in der Firma zu erbitterten Machtkämpfen kommt und zu alldem noch sein Sohn entführt wird, strapazieren die daraus hervorgehenden Konflikte seinen guten Willen aufs Äußerste.

Tengoku to jigoku ist der letzte einer Reihe von Filmen Kurosawas, welche das zeitgenössische Japan der Nachkriegszeit zu ihrem Schauplatz machen. Die Kriminalgeschichte verdichtet genaue Milieu- und Charakterstudien zu einer scharfen Kritik inhumaner Verhältnisse, die für moralisch gutes Handeln keine Möglichkeiten mehr bereitzuhalten scheinen.

Bahnhofskino Deluxe

Bahnhofskino Deluxe

  • 140´
  • FSK 18

In diesem Semester: Bahnhofskino Deluxe: Branded to Kill & Überraschungsfilm - Sprachfassungen OmU/DF

Das Bahnhofskino Deluxe präsentiert vermeintlich anrüchige 35mm-Rollen auf einem goldenen Tablett. In gehobenem Ambiente wird somit neues Licht auf historisches Schmuddelkino geworfen, wie es seit den 1960ern bis zu den 1980ern zahlreiche Lichtspielhäuser in deutschen Bahnhöfen flutete. Von amerikanischen Grindhouse-Klassikern über transgressives Mondo-Kino bis hin zu deutscher Exploitation-Kost findet hier alles ein zu Hause, was sich nicht dem Diktat des "guten Geschmacks" unterordnen mag.

Die Nacht der Entscheidung

Die Nacht der Entscheidung

  • 11396. Woche
  • 81´
  • FSK 16
  • Action / Drama

Es sollte ein romantisches Diner-Date mit seiner neuen Freundin Julie werden, als Harry auf dem Weg zufällig einen Anruf an einer Telefonzelle annimmt. Das Ende der Leitung reißt ihn jedoch von Wolke 7: Die USA stehen kurz vor einem nuklearen Weltkrieg. 70 Minuten bis zum Beschuss, 70 Minuten voller Terror, Panik, Tod und Gesetzlosigkeit.

Steve De Jarnatts Katastrophenthriller thematisiert die gesellschaftlichen Unruhen der USA der 80er Jahre, die Paranoia um den Kalten Krieg, die Technophobie und die Klassenkonflikte. Themen welche aktuell wieder eine schaurig-realistische Note erhalten.

Jerichow

  • 11396. Woche
  • 93´
  • FSK 12
  • Drama

Vom Leben schon ein bisschen mitgenommen, ist dem ehemaligen Soldaten Thomas, dem erfolgreichen Unternehmer Ali und seiner schönen, aber reservierten Frau Laura nicht viel mehr geblieben als ihre heimlichen Sehnsüchte und Träume. Doch auf der Suche nach Liebe und Sicherheit geraten die Drei damit schon bald nicht nur in eine gefährliche Dreiecksbeziehung. Bei dem Versuch, ihre Wünsche zu erfüllen, stürzen sie auch in einen verhängnisvollen Strudel aus Schuld, Leidenschaft und Verrat. (j.b.)

Änderungen im Spielplan, sowie Fehler und Irrtümer sind vorbehalten.

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern