Programm
Suche
Goslar
Queer - das schwullesbische Kino im Goslarer Theater
 
Seit Sommer 2017 zeigt das Goslarer Theater in regelmäßigen Abständen Filme mit Bezug zu homo-, bi-, trans- oder intersexueller Thematik.
 
Das Kino hat schon immer die Vorstellungskraft des Publikums geweckt und ist Botschafter für die große Vielfalt von Lebensweisen und Kulturen. Das Cineplex Goslar will mit der Filmreihe “QueerKino im Goslarer Theater” ein Zeichen setzen für Vielfalt und Akzeptanz verschiedener Lebensweisen, die eben auch in ihrer sexuellen und geschlechtlichen Identität zum Ausdruck kommen.
 
Die Initiative im Goslarer Theater verfolgt mit der Filmreihe zwei Ziele:
1. Sexuelle Minderheiten fühlen sich willkommen und anerkannt als gleichwertiger Teil der Kultur in der Harzregion.
2. Das heterosexuelle Publikum lernt neue Lebensweisen kennen und entwickelt Interesse, Respekt und Akzeptanz für Menschen mit anderen Vorstellungen, anstatt Bedrohung zu empfinden oder sie verurteilen zu müssen.
 
Bisher wurden diese Filme gezeigt:
-  20.07.2017 Dream Boat
-  21.09.2017 Mein Wunderbares West-Berlin
-  23.11.2017 Albert Nobbs
-  25.01.2018 Queercore - How To Punk A Revolution
-  15.02.2018.Carol
-  15.03.2018 Call me by your name
-  19.04.2018 Ein Date für Mad Mary
-  17.05.2018 Those People
 
 -  21.06.2018 Überleben in Neukölln
 -  19.07.2018 Beach Rats
 -  20.09.2018 120 BPM
 
Kommende Termine werden rechtzeitig auf unserer Homepage und auf der Facebook-Seite des Goslarer Theater angekündigt.
 
 
 Infos:
19:30 Uhr Filmbeginn
Goslarer Theater, Breite Straße 86, 38640 Goslar, Eintritt: 6 €
 
 

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern