Programm
Suche
Dettelbach

Zwei Familien auf Weltreise

  • 95´
  • FSK 0
  • Reisefilm

Ein Film über zwei Familien, die alles hinter sich lassen, um sich selbst und die Welt kennen zu lernen.

Wenn man sein sicheres Zuhause hinter sich lässt, um die Welt zu entdecken und um herauszufinden, was man vom Leben wirklich will...

...und wenn man dabei mit nichts außer Oneway-Tickets nach Bangkok und einem Haufen Fragen im Gepäck startet, dann kann das nur gut werden, oder?

Zwei Familien, die unabhängig voneinander genau das getan haben. Dies ist die Geschichte über zwei Reisen und wie sie diese Familien verändert haben.

Warnung! Das Schauen dieses Films kann dazu führen, dass Du Dein eigenes Leben komplett auf den Kopf stellst und einen neuen und völlig unbekannten Weg einschlägst! Für damit verbundene Risiken und Nebenwirkungen übernehmen wir keine Haftung!

Kino 7
Reise- und Dokureihe

Manaslu - Berg der Seelen

  • 123´
  • FSK 12
  • Biographie / Dokumentarfilm

Der Everest Rekord Bezwinger Hans Kammerlander stellt sich nach 26 Jahren seinem Schicksal am MANASLU in Nepal (8163 Meter). Ein Freund stürzte ab, der andere wurde nur wenige Meter neben ihm vom Blitz erschlagen. Hans, dem Wahnsinn nahe, überlebte!

Der Everest Rekord Bezwinger Hans Kammerlander stellt sich nach 26 Jahren seinem Schicksal am Manaslu in Nepal (8163 Meter). Ein Freund stürzte ab, der andere wurde nur wenige Meter neben ihm vom Blitz erschlagen. Hans, dem Wahnsinn nahe, überlebte! Nach seinen Erfolgsfilmen "Mount St. Elias" und "Streif" kehrt Regisseur Gerald Salmina mit einem spektakulären wie bewegendem Portrait von einem der größten Bergsteiger unserer Zeit zurück auf die Kinoleinwand. (Quelle: Verleih)

Kino 8
Reise- und Dokureihe

Generation Wealth

  • 106´
  • FSK 16
  • Dokumentarfilm

Generation Wealth von Lauren Greenfield ist eine Ansichtskarte aus Amerika, das Porträt einer materialistischen, Konsum- und Image-besessenen Kultur und ein zeitgesellschaftliches Essay. Gleichzeitig ist der Film die persönliche Reise der Fotografin und Regisseurin, die tief in die Welt der Reichen, Schönen und Mächtigen führt und damit die Auswüchse der globalen Turbo-Wachstumswirtschaft, des korrupten Amerikanischen Traums, des Narzissmus und der Gier abbildet. Lauren Greenfield dokumentiert den Einfluss des Geldes auf Menschen, die im Überfluss leben und fragt, was sie antreibt: Reichtum, Geltungssucht, Schönheitswahn? Alle Menschen, die sie trifft, unter anderem ein vom FBI gesuchter deutscher Hedgefonds-Manager, eine verschuldete Mutter aus der Arbeiterklasse und ein ehrgeiziges kleines Mädchen vor ihrer ersten Misswahl, haben eines gemeinsam. Nach dem Motto "Wenn viel gut ist, dann ist mehr besser" wollen sie dazu gehören, um jeden Preis. Aber wie steht es um die entscheidende Frage, die sich auch viele Menschen in Deutschland stellen: macht Geld wirklich glücklich? In Greenfields inhaltlich dichten und unterhaltsam erzählten Dokumentarfilm beobachtet sie Menschen, deren Wunsch nach Wohlstand zum lebensbestimmenden Antrieb geworden ist.

Kino 8
Reise- und Dokureihe

Fair Traders

  • 89´
  • FSK 0
  • Dokumentarfilm

Wirtschaften muss auch fair gehen! Das dachten sich die drei Persönlichkeiten dieses Films und begannen sich neu zu orientieren. Sina Trinkwalder, früher Leiterin einer Marketing-Agentur, fertigt heute Zero-Waste-Kleidung mit Angestellten, die auf dem Arbeitsmarkt kaum eine Chance hätten. Der Textilingenieur Patrick Hohmann leitet zwei Großprojekte in Indien und Tansania für die Herstellung von Biobaumwolle, die er direkt vor Ort betreut und unterstützt. Und die ehemalige Pädagogin Claudia Zimmermann betreibt jetzt einen Biohof mit angeschlossenem Dorfladen in der Schweiz und engagiert sich gegen Food Waste. Die drei UnternehmerInnen befinden sich in den unterschiedlichsten Stadien ihres Lebens und ihrer beruflichen Laufbahn. Doch eins vereint sie: die tagtägliche Bemühung faire Arbeitsbedingungen und nachhaltige Produktion mit dem Kostendruck der freien Marktwirtschaft zu vereinen und zu zeigen, dass es möglich ist Erfolg und Wirtschaftlichkeit ethisch und fair zu gestalten.
Im inspirierenden Film FAIR TRADERS zeigt der renommierte Regisseur Nino Jacusso die Philosophie und Arbeit dieser drei Akteure des freien Markts und macht sie emotional miterlebbar - engagiertes Kino mit starken Bildern, das Mut macht, aktiv an der fairen Gestaltung unserer Zukunft teilzunehmen. (Quelle: Verleih)

Kino 8
Reise- und Dokureihe

This Mountain Life - Die Magie der Berge

  • 4. Woche
  • 77´
  • FSK 6
  • Dokumentarfilm

"This Mountain Life - Die Magie der Berge" porträtiert fesselnd und mitreißend die menschliche Leidenschaft, die in der Wildnis der Berge von Kanada zu finden ist. Nach Monaten der Vorbereitung brechen Martina und ihre 60 Jahre alte Mutter Tania auf eine sechsmonatige Reise über 2.300 Kilometer auf. Von Squamish, British Columbia, nach Alaska, durch die erbarmungslose Wildnis der Berge. Es gibt weitere Menschen, die ihre Leidenschaft für das Leben in den Bergen teilen: Eine Gruppe von Nonnen, die ein Kloster in den Bergen bewohnen um Gott näher zu sein; ein Fotograf der unter einer Schneelawine begraben ist; ein leidenschaftlicher Alpinist; ein hochkonzentriert arbeitender Schneekünstler; ein Paar, welches seit 50 Jahren vom Versorgungsnetz abgekoppelt in den Weiten der Berge lebt. Was bewegt diese Leute dazu, ihren Komfort, die Familie und die eigene Sicherheit für ein Leben in den Bergen zu opfern? Die durch Berglandschaften hervorgerufene Begeisterung ist universell - und doch wagen sich die meisten Einheimischen in einem Gebiet, das zu 75% aus Bergen besteht, nur selten in die wahre Wildnis. Es gibt allerdings einen besonderen Schlag von Menschen, welche sich nicht nur über das Alter, ihr Geschlecht, den Beruf oder ihre Vergangenheit definieren, sondern vor allem über die Anziehungskraft der Berge, die für Sie so stark ist, dass sie ihr ganzes Leben darauf ausrichten. (Quelle: Verleih)

Kino 8
Reise- und Dokureihe

Hi, Ai

  • 7. Woche
  • 85´
  • Dokumentarfilm

Humanoide Roboter sind die neuen Lebewesen auf unserem Planeten. Sie sind an der Rezeption tätig, in Shopping Malls oder als Köche. Und sie führen bereits Beziehungen mit Menschen. "Bei einer K.I. musst du deine Sätze knapp und pointiert halten", gibt der Roboterentwickler Matt seinem Kunden Chuck mit auf den Weg, als dieser seine neue Roboter-Partnerin Harmony in der Fabrik abholt und die beiden zu einem Road Trip durch die USA aufbrechen. Der Sex-Roboter Harmony, so stellt sich auf den zweiten Blick heraus, mag Bücher und kann aus dem Stegreif Ray Kurzweil zitieren.
Am anderen Ende der Welt, in Tokio, bekommt Oma Sakurai von ihrem Sohn den niedlichen Roboter Pepper geschenkt. "Damit ich nicht verkalke", sagt die alte Dame selbstironisch. Doch Pepper entpuppt sich als Lausbube, den Omas Gesprächsthemen wenig interessieren.
Während Harmony und Chuck nach der Liebe suchen, und Pepper und Oma die Zeit totschlagen, stellt sich zunehmend die Frage: Wie werden wir mit künstlicher Intelligenz zusammenleben? Was werden wir gewinnen, was verlieren? Und: wer sind eigentlich die Hauptfiguren dieser schönen, neuen Welt? (Quelle: Verleih)

Kino 8
Reise- und Dokureihe

Of Fathers And Sons - Die Kinder des Kalifats

  • 5. Woche
  • 99´
  • FSK 12
  • Dokumentarfilm

Für den Film kehrte der in Berlin lebende Regisseur in sein Heimatland Syrien zurück. Um sich frei bewegen und drehen zu können, gab er sich als Kriegsreporter und Anhänger der Salafisten aus. Schrittweise gewann er das Vertrauen einer radikal-islamistischen Familie, in deren Zentrum der Vater Abu Osama und seine Söhne stehen. Über einen Zeitraum von zwei Jahren begleitet er ihren Alltag und zeigt einzigartige und emotionale Einblicke in das Leben einer sonst hermetisch abgeriegelten Welt. (Quelle: Verleih)

Kino 8
Reise- und Dokureihe

Änderungen im Spielplan, sowie Fehler und Irrtümer sind vorbehalten.

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern