Programm
Suche
Dresden

Kobiety Mafii - Mafia Women

  • 1. Woche
  • 140´
  • FSK 18
  • Action / Thriller

- Polnische Originalversion mit deutschem Untertitel -

Nach einem strengen Training wird Bela (Olga Boladz) eine verdeckte Ermittlerin. Als Prostituierte versucht sie, die Mafia der Mokotow-Gruppe zu infiltrieren. Bela muss das Vertrauen des Mafiabosses Padrino (Boguslaw Linda) und seiner geliebten Tochter Fur (Julia Wieniawa) gewinnen. Sie entwickelt eine enge Beziehung mit den Top-Leuten der Mokotow-Gruppe: Speedy (Piotr Stramowski), Milime (Tomasz Oswiecinski), Shadow (Sebastian Fabijanski) und Axe (Aleksandra Poplawska).
Belas Plan wird kompliziert, als sie auf Anka (Katarzyna Warnke) trifft, Shadows eifersüchtige Ehefrau, beeinflusst von der geheimnisvollen Nanny (Agnieszka Dygant).
Bald kreuzen und ordnen die fünf Frauenwege die Verbrechenswelt von Warschau neu.

Worüber Männer reden 3 - O chyom eshchyo govoryat muzhchiny 3

  • 96´
  • FSK 12
  • Komödie

- Russische Originalversion - FREIE PLATZWAHL!

Die vier wohlhabenden Freunde Kamil 'Larin, Lesha, Sascha und Slava aus Moskau sind in ihren Enddreißigern, als sie beschließen, es noch einmal richtig krachen zu lassen. Ein Kurztrip nach Odessa scheint genau das Richtige, um den Alltag hinter sich zu lassen. Stattdessen wollen sie sich in einem Nachtclub amüsieren, der einem von Slavas Freunden gehört, und auch das Konzert von B-2 wollen sich die vier nicht entgehen lassen... (v.f.)

Die Finsternis - Zatmenie

  • 109´
  • Fantasy / Liebesfilm

- Russische Originalversion -

Der charmante Abenteurer Alex verunglückt und lernt dadurch Tanja kennen, eine ehemalige Eiskunstläuferin. Er verliebt sich auf den ersten Blick in sie. Bald erfährt Alex, dass Tanja verwünscht ist und für immer und ewig alleinstehend bleiben soll. Alex versucht Tanja von dem Fluch zu befreien und entdeckt, dass 50 Jahre zuvor, derselbe Fluch auf einem anderen Paar lastete.
Liegt der Schlüssel zur Erlösung vielleicht in den 60er Jahren?

Änderungen im Spielplan, sowie Fehler und Irrtümer sind vorbehalten.

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern