Programm
Suche
Münster

Nicht versöhnt oder Es hilft nur Gewalt, wo Gewalt herrscht

  • 52´
  • FSK 12
  • Literaturverfilmung

Filmreihe mit dem Theater Münster: „Heinrich Böll – Deutschlandbilder” (1) - mit einführendem Vortrag.

Eigenwillige Verfilmung des Romans "Billard um halb zehn" von Heinrich Böll. Eine Architektenfamilie, die in drei Generationen eine Abtei erbaut, sie zerstört und erneut aufbaut, wird stellvertretend gezeigt für das Schicksal eines ganzen Volkes, damals und heute. Der Film gestaltet ein bedrückendes Thema deutscher Vergangenheit und Gegenwart mit außergewöhnlichen künstlerischen Mitteln. Die strenge, an Brechts Verfremdungstheorie geschulte Ästhetik des Filmemacher-Paares Straub/Huillet macht es dem Zuschauer nicht immer leicht, beeindruckt aber durch ihre Konsequenz und Originalität. Eines der interessantesten Werke des "Jungen deutschen Films". Quelle: Filmdienst

Schloßtheater,  Movie
Theater-Filmreihe: Heinrich Böll

Das Brot der frühen Jahre

  • 86´
  • FSK 16
  • Literaturverfilmung

Filmreihe mit dem Theater Münster: „Heinrich Böll – Deutschlandbilder” (2) - mit einführendem Vortrag.

Mit der Verfilmung der gleichnamigen Erzählung von Heinrich Böll begründete Regisseur Herbert Vesely Neuen Deutschen Film mit. "Ein junger Elektromechaniker, mit der Tochter seines Chefs verlobt und auf dem Weg zur gesicherten Existenz, bricht aus seinem gewohnten Leben aus, als er einer Jugendfreundin wiederbegegnet. Herbert Vesely lieferte mit seinem ersten abendfüllenden Spielfilm eine eigenwillige und künstlerisch ambitionierte Böll-Adaption. Die vielfach verschachtelte, aus verschiedenen Perspektiven entwickelte Inszenierung enthält zahlreiche Extravaganzen und Novitäten, die zwar das bundesdeutsche Kino der frühen 60er Jahre belebten, insgesamt der Vorlage jedoch wenig gerecht werden. Interessant als Vorläufer des Jungen Deutschen Films". Quelle: Filmdienst

Schloßtheater,  Movie
Theater-Filmreihe: Heinrich Böll

Änderungen im Spielplan, sowie Fehler und Irrtümer sind vorbehalten.

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern