Programm
Suche
Ulm
Programm filtern

Hurtigruten: Die schönste Seereise der Welt

WIEDER ZURÜCK: Reisefilme. Wir folgen einer Fahrt mit dem Schiff entlang der Norwegischen Küste, die als schönste Seereise der Welt gilt.

Mephisto Ulm Mephisto Ulm

Montag, 11.03.

Blue Jean

Mit: Rosy McEwen, Kerrie Hayes, Lucy Halliday
Frauenfilmtage in Kooperation mit dem Frauenbüro Ulm

Obscura Ulm Obscura Ulm

Montag, 11.03.

Dienstag, 12.03.

Barbie

  • OT: Barbie
  • 115′
  • FSK 6
  • Komödie
Mit: Margot Robbie, Ryan Gosling, America Ferrera
Frauenfilmtage in Kooperation mit dem Frauenbüro Ulm

Obscura Ulm Obscura Ulm

Dienstag, 12.03.

Mittwoch, 13.03.

Rock Chicks

Frauenfilmtage in Kooperation mit dem Frauenbüro Ulm

Obscura Ulm Obscura Ulm

Mittwoch, 13.03.

Das Versprechen - Architekt BV Doshi

Architekturkino in Kooperation mit der vh ulm

Lichtburg Ulm Lichtburg Ulm

Donnerstag, 21.03.

Die einfachen Dinge

Mit: Lambert Wilson, Grégory Gadebois, Marie Gillain
Komödie über ein Zusammentreffen zweier grundverschiedener Männer in den Bergen, welches ihre jeweiligen Überzeugungen durcheinander bringt. Sondervorstellung am 22. März in Kooperation mit dem GenerationenTreff Ulm/Neu-Ulm e.V.

Mephisto Ulm Mephisto Ulm

Freitag, 22.03.

Johann Sebastian Bach: Johannespassion (BR Klassik - Bachedition)

Mit: Chor des Bayerischen Rundfunks, Concerto Köln, Maximilian Schmitt

Lichtburg Ulm Lichtburg Ulm

Freitag, 29.03.

Der Baader Meinhof Komplex

  • 150′
  • FSK 12
  • Action / Biografie / Krimi
Mit: Bruno Ganz, Johanna Wokalek, Martina Gedeck
In dieser Filmreihe finden Filme nochmals den Weg auf die große Leinwand, die wegen ihres Erfolges oder ihres Eindrucks in Erinnerung geblieben sind.

Lichtburg Ulm Lichtburg Ulm

Dienstag, 02.04.

Traumreise durch Südamerika - von Ecuador bis Patagonien

WIEDER ZURÜCK: Reisefilme. Kommen Sie mit auf eine Reise durch Südamerika, die in den tiefen Regenwäldern am Äquator beginnt und 8000 Kilometer südlich in Patagonien endet.

Mephisto Ulm Mephisto Ulm

Montag, 15.04.

Das Nonnenrennen

Mit: Valérie Bonneton, Camille Chamoux, Guilaine Londez
Komödie, in der eine Gruppe Nonnen an einem örtlichen Radrennen teilnimmt, um ihr ehrenamtliches Projekt zu finanzieren. Sondervorstellung am 26. April in Kooperation mit dem GenerationenTreff Ulm/Neu-Ulm e.V.

Mephisto Ulm Mephisto Ulm

Freitag, 26.04.

Exhibition on Screen: John Singer Sargent

John Singer Sargent zeichnet sich über seine Autorität gegenüber seinen Porträtierten aus. Er bestimmt Kleidung, Pose und Auftreten und hat so die moderne Kunt & Kultur geprägt.

Lichtburg Ulm Lichtburg Ulm

The Doors - final cut

Mit: Frank Whaley, Kathleen Quinlan, Meg Ryan
In dieser Filmreihe finden Filme nochmals den Weg auf die große Leinwand, die wegen ihres Erfolges oder ihres Eindrucks in Erinnerung geblieben sind.

Lichtburg Ulm Lichtburg Ulm

Dienstag, 07.05.

Der bewegte Mann

Mit: Til Schweiger, Katja Riemann, Joachim Król
In dieser Filmreihe finden Filme nochmals den Weg auf die große Leinwand, die wegen ihres Erfolges oder ihres Eindrucks in Erinnerung geblieben sind.

Lichtburg Ulm Lichtburg Ulm

Dienstag, 04.06.

29.02.2024

The Zone of Interest

  • USA, 2023
  • 105 min
  • FSK 12
  • Drama, Kriegsfilm
Regisseur und Drehbuchautor Glazer ließ sich für den Film von dem gleichnamigen Buch des verstorbenen Autoren Martin Amis inspirieren. Sein Film beleuchtet die Schrecken des Holocaust aus der Perspektive von Rudolf und Hedwig Höss, dem Kommandanten von Auschwitz und seiner Familie, die in ihrem Bilderbuchheim Mauer an Mauer mit dem Vernichtungslager ein äußerst privilegiertes Leben führen. (Quelle: Verleih)
29.02.2024

Only the River flows

  • China, 2023
  • 107 min
  • FSK 12
  • Thriller
Im ländlichen China der 1990er-Jahre wird die Leiche einer Frau an einem Fluss gefunden. Ma Zhe, Chef der Kriminalpolizei, leitet die Morduntersuchung, die schnell zu der Verhaftung eines offensichtlich Tatverdächtigen führt. Allerdings kommt es Ma Zhe merkwürdig vor, dass seine Vorgesetzten ihren Fahndungserfolg geradezu aufdringlich allen mitteilen wollen. Das bringt ihn dazu, noch tiefer in den Fall einzusteigen und das dubiose Verhalten seiner Kollegen näher zu untersuchen. Ein Indiz leitet ihn auf einen labyrinthischen Weg - gesäumt von Leichen und voller eigenartiger Begegnungen. (Quelle: Verleih)
05.03.2024

Donnie Darko

  • USA, 2001
  • 113 min
  • FSK 16
  • Drama, Science-Fiction
Middlesex, Iowa, 1988: Donnie Darko (Jake Gyllenhaal) ist auf den ersten Blick ein typisch amerikanischer Teenager, ausgestattet mit einem scharfen Intellekt, lebhafter Fantasie und einer weltmüden Weisheit, doch ebenso introvertiert und emotional labil pflegt er eine Freundschaft mit Frank, einem riesigen Kaninchen, das nur er sehen kann. Als Donnie eines Nachts von seinem imaginären Freund geweckt wird, der ihm offenbart, dass der Weltuntergang kurz bervorsteht, entgeht er um ein Haar einem Unfall, der tödlich hätte enden können. Von da an wird Frank zu Donnies ständigem Begleiter und provoziert eine Reihe von Ereignissen, die in der Kleinstadt für jede Menge Ärger sorgen. Doch was steckt wirklich hinter der Stimme in Donnies Kopf? (Quelle: Verleih)
07.03.2024

Maria Montessori

  • Frankreich, 2023
  • 101 min
  • Drama
Maria Montessori zählt zu den großen Frauen der Geschichte. Ihr pädagogischer Ansatz ist bis heute revolutionär. Das bewegende Drama der französischen Regisseurin Léa Todorov, MARIA MONTESSORI, erzählt in großen Kinobildern Maria Montessoris dramatische Lebens- und Liebesgeschichte. Sie war eine der ersten Medizinstudentinnen Italiens, spezialisierte sich auf das Fachgebiet der Kinderheilkunde und kämpfte ihr ganzes Leben unermüdlich gegen gesellschaftliche Widerstände an, um benachteiligten Kindern zu helfen und ihnen eine Perspektive für ein besseres Leben zu bieten. Die mehrfach ausgezeichnete italienische Schauspielerin Jasmine Trinca (FORTUNA) erweckt die Philosophin und Pädagogin mit großer emotionaler Intensität zum Leben. (Quelle: Verleih)
07.03.2024

Gondola

  • Deutschland, 2022
  • 82 min
  • FSK 6
  • Liebesfilm
Eine Seilbahn verbindet ein Dorf in den georgischen Bergen mit einer kleinen Stadt im Tal. Iva (29) fängt als Schaffnerin an bei der Seilbahn zu arbeiten. Die Seilbahn hat zwei Gondeln. Wenn eine hoch fährt, fährt die andere runter. Und dann umgekehrt. Jeweils auf halber Strecke begegnen sich die beiden Gondeln. Die Schaffnerin der zweiten Gondel ist Nino. Alle halbe Stunde begegnen sich Iva und Nino (29) beim Vorbeifahren. Aus anfänglich kollegialen Grüßen, wird allmählich Necken. Iva und Nino musizieren beim Vorbeifahren miteinander, sie überraschen und beschenken sich. Aus Necken wird Flirten. Sie verlieben sich. Und sie verbünden sich gegen ihren Chef. (Quelle: Verleih)
07.03.2024

Drive-Away Dolls

  • USA, 2023
  • 85 min
  • FSK 16
  • Komödie, Action, Thriller
In Ethan Coens neuer Komödie muss die lebenslustige Jamie (Margaret Qualley, Once Upon a Time in ... Hollywood) mal wieder eine Trennung verarbeiten. Auf der Suche nach einem Neuanfang unternimmt sie mit der schüchternen Marian (Geraldine Viswanathan, Miracle Workers), die dringend ein wenig lockerer werden muss, einen spontanen Roadtrip nach Tallahassee. Doch dann wird das ungleiche Duo ungewollt zum Ziel unfähiger Ganoven, und schon ist es vorbei mit der Entspannung - denn in DRIVE-AWAY DOLLS geht schief, was nur schiefgehen kann. (Quelle: Verleih)
07.03.2024

Der Zopf

  • Belgien, 2023
  • 121 min
  • FSK 12
  • Drama
Indien: Smita träumt davon, dass ihre Tochter in die Schule gehen und so dem Elend, in dem sie als „Unberührbare“ leben muss, entkommen kann. Italien: Giulia arbeitet in der Perückenwerkstatt ihres Vaters. Als dieser nach einem Unfall im Koma liegt, muss Giulia den Betrieb übernehmen und stellt dabei fest, dass das Familienunternehmen hoch verschuldet ist. Kanada: Die renommierte Anwältin Sarah soll zur Partnerin der Kanzlei befördert werden, als sie erfährt, dass sie schwer krank ist.

Drei Leben, drei Frauen, drei Kontinente – drei Schicksale, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Obwohl Smita, Giulia und Sarah sich nie begegnet sind, sind ihre Leben auf bewegende, einzigartige Weise miteinander verwoben.
14.03.2024

The Persian Version

  • USA, 2023
  • 108 min
  • FSK 12
  • Komödie
Leila (Layla Mohammadi) ist eine iranisch-amerikanische junge Frau, die versucht, ihre beiden so gegensätzlichen und verfeindeten Kulturen in Einklang zu bringen - was nicht immer ganz einfach ist. Dabei stellt sie auch die Etiketten in Frage, die Familie und die Gesellschaft ihr kurzerhand verpassen. Als die ganze Familie wegen einer Herztransplantation ihres Vaters in New York City zusammenkommt, bemüht sich Leila, ihr Beziehungsleben unterm Radar zu halten und ihr "richtiges" Leben von ihrem Familienleben zu trennen. Als ihr Geheimnis jedoch kurzerhand gelüftet wird, treten auch die deutlichen Parallelen zwischen Leila und ihrer Mutter Shireen (Niousha Noor) zu Tage... (Quelle: Verleih)
14.03.2024

Die Herrlichkeit des Lebens

  • Deutschland, 2023
  • Drama
Er ist kompliziert, voller Selbstzweifel, gnadenlos begabt und todkrank. Sie steht mit beiden Beinen fest auf dem Boden und liebt das Leben.
Als Franz Kafka und Dora Diamant sich begegnen, ist nicht vorherzusehen, dass sich die beiden ineinander verlieben. Aber das Schicksal will es so und sie verbringen ein Jahr, in dem sie dem Tod beweisen, dass er gegen die Liebe machtlos ist. (Quelle: Verleih)
21.03.2024

Die Unschuld

  • Japan, 2023
  • 127 min
  • FSK 12
  • Thriller, Drama
Saori Mugino ist eine junge Witwe und Mutter. Ihre ganze Liebe gehört ihrem Sohn Minato. Als sich der Junge mehr und mehr zurückzuziehen beginnt, spürt sie, dass etwas nicht stimmen kann. Mit Entsetzen erfährt Saori, dass Minatos Lehrer Schuld sein soll an seinem merkwürdigen Verhalten. Aufgebracht stürmt sie in die Schule, verlangt Antworten. Sie spürt, dass man sie hinhält, ihr nicht die ganze Wahrheit sagt. Doch sie lässt nicht locker und will der Sache auf den Grund gehen. Bis nach und nach offenbar wird, was wirklich geschah. Es verändert das Leben aller Beteiligten für immer... (Quelle: Verleih)
21.03.2024

Oh la la - Wer ahnt denn sowas?

  • Frankreich, 2023
  • 92 min
  • FSK 12
  • Komödie
Die Familie Bouvier-Sauvage blickt voller Stolz auf eine lange aristokratische Ahnenreihe zurück. Als die einzige Tochter bekannt gibt, den Sohn eines einfachen Peugeot-Händlers heiraten zu wollen, ist man wenig entzückt. Beim ersten Aufeinandertreffen der Schwiegereltern in spe auf dem Château der Adelsfamilie merken beide Seiten schnell, dass sie nicht nur Wein- und Autovorlieben, sondern Welten trennen. Zu allem Überfluss überrascht das künftige Brautpaar die Eltern auch noch mit DNA-Tests, die mehr über die Herkunft der Anwesenden verraten! Oh la la, nun droht die Stimmung vollends zu kippen, denn die Ergebnisse entpuppen sich als explosives Pulverfass, das so manchen Stammbaum zu Fall und die Hochzeit zum Platzen zu bringen droht. (Quelle: Verleih)
21.03.2024

Radical - Eine Klasse für sich

  • USA, 2023
  • 126 min
  • FSK 12
  • Drama
Die Sechstklässler der Jose Urbina Lopez-Grundschule in Matamoros staunen nicht schlecht als die erste Unterrichtsstunde ihres neuen Lehrers Sergio Juarez (gespielt von Latin Megastar Eugenio Derbez) beginnt. Sie gelten als leistungsschwächste Schüler Mexikos und ihre Welt ist geprägt von Gewalt, Vernachlässigung und Korruption. Im Klassenzimmer herrscht eine Atmosphäre der Härte und Disziplin. Doch Sergio wählt einen anderen Weg, um den Schülern aus der Sackgasse der Perspektivlosigkeit zu helfen: Er wendet sich mit Freiheit und Empathie an die Klasse, um ihre Neugierde, ihr Potenzial und vielleicht sogar ihr Genie zu entfesseln. Sergios unkonventioneller Lehrplan stößt allerdings nicht nur auf überraschte und verwunderte Gesichter der Kinder, sondern auch auf wenig Akzeptanz und Unterstützung im Lehrerzimmer... (Quelle: Verleih)
28.03.2024

Club Zero

  • Österreich, 2023
  • 111 min
  • FSK 12
  • Satire, Schwarze Komödie
Eine junge Lehrerin kommt an ein Internat für junge Menschen mit reichen Eltern. Hier soll sie einen Kurs für bewusste Ernährung geben. Bei den Jugendlichen kommt das gut an, denn es geht um Wichtiges, bzw. Gewichtiges und wichtig möchten sie gern alle sein: Gesundheit, Klima, Selbstfürsorge und nicht zuletzt: den Kapitalismus höchstpersönlich können sie mit individueller Ernährungstaktik in die Zange nehmen. Im Zentrum von Frau Novaks Lehre steht der Verzicht. Je weniger man zu sich nimmt, davon sind die Jugendlichen schnell zu überzeugen, desto größer die Selbstkontrolle, desto nachhaltiger ihr Effekt auf die Umwelt. Frau Novaks Lehre spricht nicht nur den Verstand ihrer Klasse an, sondern dringt auch tief in die zarten Seelen ein. Schnell befindet sich die Gruppe im Rausch des Fastens. Ein guter Gott ist schließlich jener, der selbst den Gesetzen der Biologie eins auswischen kann. Als bei den gut situierten und stets selbstreflektierten Eltern erste Sorgenfalten entstehen, haben sie die Macht über ihre Kinder schon längst verloren. Der Club Zero ist Wirklichkeit geworden. (Quelle: Verleih)
28.03.2024

One Life

  • Großbritannien, 2023
  • 114 min
  • FSK 12
  • Biopic, Drama, Historienfilm
Basierend auf wahren Erlebnissen, gelingt dem britischen Regisseur James Hawes ("Black Mirror", "Enid") mit "One Life" ein bewegendes Porträt eines außerordentlich couragierten Mannes, der gegen alle Widrigkeiten und mit unerschütterlicher humanitärer Kraft das unmögliche möglich zu machen versucht - ein bis zum Ende spannender Wettlauf gegen die Zeit. "One Life" feierte seine Weltpremiere beim Toronto International Film Festival 2023 und vereint ein brillantes Schauspielensemble, das den Film zu einem berührenden Zeitzeugnis werden lässt: Oscar®-Preisträger Sir Anthony Hopkins ("The Father", "Zeiten des Umbruchs") in der Rolle des bescheidenen und fast anonymen älteren Sir Nicholas Winton. Der junge Nicky wird von Johnny Flynn ("Beast", "Die Wolken von Sils Maria") gespielt. Ihnen zur Seite stehen u.a. die mehrfach Oscar®-nominierte Schauspielerin Helena Bonham Carter ("The Crown", "Harry Potter"), Lena Olin ("The Artist's Wife"), Romola Garai ("Earwig", "Miss Marx") und der Oscar®-nominierte Schauspieler Jonathan Pryce ("Die zwei Päpste"). "One Life" ist einfühlsames Kino und eine zeitlose Erinnerung an unsere Fähigkeit, etwas zu bewirken. (Quelle: Verleih)
02.04.2024

Der Baader Meinhof Komplex

  • Deutschland, 2008
  • 150 min
  • FSK 12
  • Action, Biografie, Krimi
Deutschland in den 70ern. Die radikalisierten Kinder der Nazi-Generation, angeführt von Andreas Baader (Moritz Bleibtreu), der ehemaligen Starkolumnistin Ulrike Meinhof (Martina Gedeck) und Gudrun Ensslin (Johanna Wokalek), kämpfen gegen das, was sie als das neue Gesicht des Faschismus begreifen: die US-amerikanische Politik in Vietnam, im Nahen Osten und in der Dritten Welt, die von führenden Köpfen der deutschen Politik, Justiz und Industrie unterstützt wird. Die von Baader, Meinhof und Ensslin gegründete Rote Armee Fraktion hat der Bundesrepublik Deutschland den Krieg erklärt. Es gibt Tote und Verletzte, die Situation eskaliert, und die noch junge Demokratie wird in ihren Grundfesten erschüttert. Der Mann, der die Taten der Terroristen zwar nicht billigt, aber dennoch zu verstehen versucht, ist auch ihr Jäger: der Leiter des Bundeskriminalamts Horst Herold (Bruno Ganz). Obwohl er große Fahndungserfolge verbucht, ist er sich bewusst, dass die Polizei allein die Spirale der Gewalt nicht aufhalten kann.
04.04.2024

Andrea lässt sich scheiden

  • Österreich, 2023
  • Drama
Andrea, eine Polizistin in der niederösterreichischen Provinz, möchte ihre unglückliche Ehe beenden und in St. Pölten eine neue Stelle als Kriminalinspektorin beginnen. Nach einer Geburtstagsfeier läuft ihr der Noch-Ehemann betrunken vors Auto. Im Schock begeht Andrea Fahrerflucht. Dann erlebt sie mit Erstaunen, wie jemand anderer ihre Schuld bereitwillig auf sich nimmt:
Franz, ein Religionslehrer und trockener Alkoholiker, hält sich für den Täter und wird auch von allen anderen im Dorf dafür gehalten. Während Franz wieder zu trinken beginnt und zielsicher seinem Untergang entgegen taumelt, bemüht Andrea sich, ihre Spuren zu verwischen. (Quelle: Verleih)
04.04.2024

Morgen ist auch noch ein Tag

  • Italien
  • 118 min
  • Drama
Rom, Mitte der 1940er Jahre, befreit vom Faschismus, unterdrückt vom Patriarchat. Eine Zeit, deren Rückständigkeit nach Schwarz-Weiß-Bildern verlangt. Delia (Paola Cortellesi) ist die Frau von Ivano (Valerio Mastandrea) und Mutter dreier Kinder. Zwei Rollen, in die sie sich voller Hingabe unter der Herrschaft ihres gewalttätigen Mannes fügt und obendrein die Haushaltskasse mit vielen kleinen Hilfsarbeiten als Krankenschwester, Wäscherin oder in einer Schirmmacherei aufbessert, um die Familie in ihrer Kellerwohnung irgendwie über Wasser zu halten. Bis ein mysteriöser Brief eintrifft, der Delia den Mut gibt, alles über den Haufen zu werfen und auf ein besseres Leben zu hoffen, nicht nur für sich selbst ... (Quelle: Verleih)
11.04.2024

Irdische Verse

  • Iran, 2023
  • 78 min
  • FSK 6
  • Satire, Drama
In neun Episoden erzählt der in Cannes uraufgeführte IRDISCHE VERSE von so profanen wie unfassbaren Begegnungen mit einer allgegenwärtige Bürokratie und ihrer Kontrollmacht. Wenn Lichter und Irrlichter über dem geschäftigen Teheran in der Morgendämmerung zu blinken beginnen, ist der Auftakt gemacht für neue Strophen alltäglichen Irrsinns, der sich in Form absurder Alltagsregeln ins Leben der Menschen drängt. Da möchte Vater Staat nicht nur ein Wörtchen mitreden bei der Namenswahl für Neugeborene. Auch in Modefragen und für politisch motivierte Hundeentführungen wird der Beamte hinter dem Schalter zum besten aller möglichen Berater. Es ist ein leise, aber beharrlich auftretender Zirkus, der jede noch so verwegene Logik mit staatsdienlichem Eifer verteidigt. (Quelle: Verleih)
11.04.2024

Ein Glücksfall

  • Frankreich, 2023
  • 96 min
  • FSK 12
  • Komödie
Fanny und Jean sind das perfekte Ehepaar - beide haben Erfolg im Beruf, leben in einer prächtigen Wohnung in einem exklusiven Viertel von Paris und scheinen noch genauso verliebt zu sein wie am ersten Tag. Doch als Fanny zufällig ihren ehemaligen Klassenkameraden Alain trifft, ist sie hin und weg. Bald darauf sehen sie sich wieder und kommen sich immer näher... (Quelle: Verleih)
25.04.2024

Challengers - Rivalen

  • USA, 2023
  • Drama, Sport
Im Film "Challengers - Rivalen", dem neuen Werk des visionären Filmemachers Luca Guadagnino, spielt Zendaya die Hauptrolle der ehemaligen Tennis-Wunderkind Tashi Duncan. Die zielstrebige Powerfrau ist nun erfolgreich als Trainerin tätig und hat ihren Ehemann (Mike Faist, "West Side Story") zum Champion aufgebaut. Da sich dieser jedoch in einem Formtief befindet, überredet Tashi ihn, an einem unterklassigen Turnier teilzunehmen, um zu alter Stärke zurückzufinden. Der Comeback-Plan nimmt allerdings eine überraschende Wendung, als Tashis Mann gegen den gescheiterten Patrick (Josh O'Connor, "The Crown") antreten muss - seinen ehemaligen besten Freund und Tashis früheren Lebensgefährten. Während Vergangenheit und Gegenwart aufeinanderprallen und die Spannungen hochkochen, muss sich Tashi eine entscheidende Frage stellen: Wie weit gehe ich, um zu gewinnen? (Quelle: Verleih)
05.05.2024

Exhibition on Screen: John Singer Sargent

  • Großbritannien, 2023
  • 90 min
  • Dokumentarfilm
John Singer Sargent gilt als der größte Porträtmaler seiner Zeit. Was seine »Swagger«-Porträts so besonders machte, war seine Autorität gegenüber den Porträtierten - er bestimmte ihre Kleidung und wie sie sich dem Publikum zeigen sollten. Anhand von Interviews mit Kuratoren, zeitgenössischen Modemachern und stilprägenden Persönlichkeiten untersucht Exhibition on Screen, wie Sargents außergewöhnliche Arbeitsweise die moderne Kunst, Kultur und Mode beeinflusst hat. Die Ausstellung - gefilmt im Museum of Fine Arts in Boston und in der Tate Britain in London - zeigt, wie es Sargent in dieser faszinierenden Zeit der kulturellen Neuerfindung gelang, einzigartige Persönlichkeiten, Machtverhältnisse und Geschlechteridentitäten zum Ausdruck zu bringen. Neben 50 Bildern von Sargent sehen wir beeindruckende Kleidungsstücke und Accessoires, die von seinen Porträtierten getragen wurden - so werden wir quasi in das Atelier des Künstlers versetzt. Sargents Dargestellte waren oft wohlhabend, ihre Kleidung kostspielig. Aber was passiert, wenn man sich in die Hände eines großen Künstlers begibt? Die Inszenierung öffentlicher Identität ist heute genauso umstritten und umkämpft wie zu Beginn des 20. Jahrhunderts, aber irgendwie überwindet Sargents Werk alle sozialen Klischees und fängt mit jedem Pinselstrich eine verführerische Wahrheit ein.
07.05.2024

The Doors - final cut

  • USA, 1990
  • 134 min
  • FSK 16
  • Biografie, Musikfilm
Oliver Stones Film erzählt die Geschichte der Musiklegende "The Doors" nach. Im Focus natürlich der 1971 verstorbene Jim Morrison: Mit Sex und Drugs und Alkohol versucht Morrison seine beschädigte Seele zu betäuben - ein Bild, mit dem Stone zwar die Person Morrisons nicht hundertprozentig einfängt, aber den Zeitgeist der 70-er Jahre Anti-Vietnam-Bewegung und Woodstockgeneration.
04.06.2024

Der bewegte Mann

  • Deutschland, 1994
  • 94 min
  • FSK 12
  • Komödie
Nach dem letzten Seitensprung von Axel setzt Doro ihren untreuen Freund kurzerhand vor die Tür. Auf der Suche nach einem neuen Domizil gerät Axel in die Wohnung der beiden Schwulen Walter und Norbert. Die beiden lassen nichts unversucht, das Herz des gutaussehenden Heteros zu gewinnen. Axel aber bleibt nicht nur standhaft, er will sich mit Doro wieder aussöhnen. Doro ist zuerst einmal entsetzt, scheint doch Axel die gleichgeschlechtliche Liebe zu bevorzugen.

Änderungen im Spielplan sowie Fehler und Irrtümer sind vorbehalten.

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern