Programm
Suche
Erding

Toni Erdmann

  • 162´
  • FSK 12
  • Drama

Der neue Film von Maren Ade („Alle Anderen“). Der neue Film von Maren Ade („Alle Anderen“).

Fast wäre der Überraschungsbesuch, den Musiklehrer und Alt-68er Winfried seiner ehrgeizigen Tochter abstattet, zu einem einzigen Fiasko geworden. Ines steht nämlich kurz vor wichtigen Geschäftsverhandlungen und hat wenig Humor, als ihr Vater plötzlich mit falschen Zähnen und Sonnenbrille bei ihrem Unternehmen auftaucht. Doch um den Schein zu wahren, nimmt sie ihn schließlich mit zu den Geschäftsempfängen, wo Winfried sich unverblümt als Toni Erdmann, angeblicher Coach ihres Chefs, vorstellt und schon bald ungefragt zu allen Themen seinen Senf dazu gibt. (v.f.)

Cineplex Erding

Heute, 27.02, 19:20 Uhr

2D
Tickets

Kundschafter des Friedens

  • 92´
  • FSK 6
  • Komödie

Erstklassig besetzte Agentenkomödie von Regisseur Robert Thalheim.

Jochen Falk (Henry Hübchen) lässt sich seine Überraschung nicht anmerken, als ihn der BND zu einem Gespräch bittet. Als ehemaliger DDR-Spion hat er nur Verachtung für die "Amateurtruppe" übrig, vor allem, nachdem er vor über 30 Jahren vom West-Agenten Frank Kern (Jürgen Prochnow) enttarnt wurde. Doch der BND braucht seine Hilfe, um den designierten Präsidenten einer ehemaligen Sowjetrepublik aufzuspüren, der zusammen mit einem BND-Agenten entführt worden ist - und dieser Agent ist ausgerechnet Kern. Falk sieht seine große Chance gekommen, sich zu rehabilitieren und seine offene Rechnung mit Kern zu begleichen. Er stimmt zu, für den BND nach Katschekistan zu fliegen - allerdings nur unter der Bedingung, den Einsatz mit seinem alten Team durchzuführen. Der BND hat keine andere Wahl und stimmt widerwillig zu; und so werden der Bastler Jacky (Michael Gwisdek), das Organisationswunder Locke (Thomas Thieme) und der Gigolo Harry (Winfried Glatzeder) wieder reaktiviert. Doch ganz allein lässt der BND den Rentner-Trupp nicht los: BND-Analytikerin Paula (Antje Traue) wird ihnen als Aufpasserin zur Seite gestellt. Der Einsatz in Katschekistan droht schon bald im Chaos zu versinken, doch dann besinnen sich die "Kundschafter des Friedens" auf ihre alten Fähigkeiten. (Quelle: Verleiher)

Cineplex Erding

Heute, 27.02, 19:50 Uhr

2D
Tickets

Kundschafter des Friedens

  • 92´
  • FSK 6
  • Komödie

Erstklassig besetzte Agentenkomödie von Regisseur Robert Thalheim.

Jochen Falk (Henry Hübchen) lässt sich seine Überraschung nicht anmerken, als ihn der BND zu einem Gespräch bittet. Als ehemaliger DDR-Spion hat er nur Verachtung für die "Amateurtruppe" übrig, vor allem, nachdem er vor über 30 Jahren vom West-Agenten Frank Kern (Jürgen Prochnow) enttarnt wurde. Doch der BND braucht seine Hilfe, um den designierten Präsidenten einer ehemaligen Sowjetrepublik aufzuspüren, der zusammen mit einem BND-Agenten entführt worden ist - und dieser Agent ist ausgerechnet Kern. Falk sieht seine große Chance gekommen, sich zu rehabilitieren und seine offene Rechnung mit Kern zu begleichen. Er stimmt zu, für den BND nach Katschekistan zu fliegen - allerdings nur unter der Bedingung, den Einsatz mit seinem alten Team durchzuführen. Der BND hat keine andere Wahl und stimmt widerwillig zu; und so werden der Bastler Jacky (Michael Gwisdek), das Organisationswunder Locke (Thomas Thieme) und der Gigolo Harry (Winfried Glatzeder) wieder reaktiviert. Doch ganz allein lässt der BND den Rentner-Trupp nicht los: BND-Analytikerin Paula (Antje Traue) wird ihnen als Aufpasserin zur Seite gestellt. Der Einsatz in Katschekistan droht schon bald im Chaos zu versinken, doch dann besinnen sich die "Kundschafter des Friedens" auf ihre alten Fähigkeiten. (Quelle: Verleiher)

Cineplex Erding

Di, 28. Feb, 12:40 Uhr

2D
Tickets

Toni Erdmann

  • 162´
  • FSK 12
  • Drama

Der neue Film von Maren Ade („Alle Anderen“). Der neue Film von Maren Ade („Alle Anderen“).

Fast wäre der Überraschungsbesuch, den Musiklehrer und Alt-68er Winfried seiner ehrgeizigen Tochter abstattet, zu einem einzigen Fiasko geworden. Ines steht nämlich kurz vor wichtigen Geschäftsverhandlungen und hat wenig Humor, als ihr Vater plötzlich mit falschen Zähnen und Sonnenbrille bei ihrem Unternehmen auftaucht. Doch um den Schein zu wahren, nimmt sie ihn schließlich mit zu den Geschäftsempfängen, wo Winfried sich unverblümt als Toni Erdmann, angeblicher Coach ihres Chefs, vorstellt und schon bald ungefragt zu allen Themen seinen Senf dazu gibt. (v.f.)

Cineplex Erding

Mi, 01. Mär, 19:20 Uhr

2D
Tickets

Kundschafter des Friedens

  • 92´
  • FSK 6
  • Komödie

Erstklassig besetzte Agentenkomödie von Regisseur Robert Thalheim.

Jochen Falk (Henry Hübchen) lässt sich seine Überraschung nicht anmerken, als ihn der BND zu einem Gespräch bittet. Als ehemaliger DDR-Spion hat er nur Verachtung für die "Amateurtruppe" übrig, vor allem, nachdem er vor über 30 Jahren vom West-Agenten Frank Kern (Jürgen Prochnow) enttarnt wurde. Doch der BND braucht seine Hilfe, um den designierten Präsidenten einer ehemaligen Sowjetrepublik aufzuspüren, der zusammen mit einem BND-Agenten entführt worden ist - und dieser Agent ist ausgerechnet Kern. Falk sieht seine große Chance gekommen, sich zu rehabilitieren und seine offene Rechnung mit Kern zu begleichen. Er stimmt zu, für den BND nach Katschekistan zu fliegen - allerdings nur unter der Bedingung, den Einsatz mit seinem alten Team durchzuführen. Der BND hat keine andere Wahl und stimmt widerwillig zu; und so werden der Bastler Jacky (Michael Gwisdek), das Organisationswunder Locke (Thomas Thieme) und der Gigolo Harry (Winfried Glatzeder) wieder reaktiviert. Doch ganz allein lässt der BND den Rentner-Trupp nicht los: BND-Analytikerin Paula (Antje Traue) wird ihnen als Aufpasserin zur Seite gestellt. Der Einsatz in Katschekistan droht schon bald im Chaos zu versinken, doch dann besinnen sich die "Kundschafter des Friedens" auf ihre alten Fähigkeiten. (Quelle: Verleiher)

Cineplex Erding

Mi, 01. Mär, 12:40 Uhr

2D
Tickets

Toni Erdmann

  • 162´
  • FSK 12
  • Drama

Der neue Film von Maren Ade („Alle Anderen“). Der neue Film von Maren Ade („Alle Anderen“).

Fast wäre der Überraschungsbesuch, den Musiklehrer und Alt-68er Winfried seiner ehrgeizigen Tochter abstattet, zu einem einzigen Fiasko geworden. Ines steht nämlich kurz vor wichtigen Geschäftsverhandlungen und hat wenig Humor, als ihr Vater plötzlich mit falschen Zähnen und Sonnenbrille bei ihrem Unternehmen auftaucht. Doch um den Schein zu wahren, nimmt sie ihn schließlich mit zu den Geschäftsempfängen, wo Winfried sich unverblümt als Toni Erdmann, angeblicher Coach ihres Chefs, vorstellt und schon bald ungefragt zu allen Themen seinen Senf dazu gibt. (v.f.)

Cineplex Erding

Do, 02. Mär, 19:50 Uhr

2D
Tickets

Silence

  • 161´
  • FSK 12
  • Drama, Literaturverfilmung

Der Film erzählt in monumentalen Bildern von atemberaubender Wucht von der außergewöhnlichen Kraft des menschlichen Glaubens und dem spirituellen Überlebenskampf eines jungen Priesters im Japan des 17. Jahrhunderts. TIPP: Am Sonntag, 5. März, 12:40 Uhr in der englischen Originalfassung, mit dt. Untertiteln.

1638 brechen Pater Sebastiao Rodrigues (Andrew Garfield) und Pater Francisco Garrpe (Adam Driver) von Portugal ins für die westliche Welt völlig abgeschottete Japan auf, um der Wahrheit hinter den undenkbaren Gerüchten nachzugehen, dass ihr berühmter Lehrer Cristóvao Ferreira (Liam Neeson) seinem Glauben abgeschworen habe. Nach ihrer Ankunft erleben sie die brutale und unmenschliche Verfolgung der Christen durch die japanischen Machthaber. Angesichts der Ereignisse in einer Gesellschaft, die keine Toleranz kennt und in der der Tod an der Tagesordnung ist, stellt sich Sebastiao auf seiner Reise durch das von der Gewaltherrschaft der Shogune zerrissene Land die immerwährende Frage: Wie kann Gott zu all dem schweigen? (Quelle: Verleih)

Cineplex Erding

Do, 02. Mär, 19:15 Uhr

2D
Tickets

Silence

  • 161´
  • FSK 12
  • Drama, Literaturverfilmung

Der Film erzählt in monumentalen Bildern von atemberaubender Wucht von der außergewöhnlichen Kraft des menschlichen Glaubens und dem spirituellen Überlebenskampf eines jungen Priesters im Japan des 17. Jahrhunderts. TIPP: Am Sonntag, 5. März, 12:40 Uhr in der englischen Originalfassung, mit dt. Untertiteln.

1638 brechen Pater Sebastiao Rodrigues (Andrew Garfield) und Pater Francisco Garrpe (Adam Driver) von Portugal ins für die westliche Welt völlig abgeschottete Japan auf, um der Wahrheit hinter den undenkbaren Gerüchten nachzugehen, dass ihr berühmter Lehrer Cristóvao Ferreira (Liam Neeson) seinem Glauben abgeschworen habe. Nach ihrer Ankunft erleben sie die brutale und unmenschliche Verfolgung der Christen durch die japanischen Machthaber. Angesichts der Ereignisse in einer Gesellschaft, die keine Toleranz kennt und in der der Tod an der Tagesordnung ist, stellt sich Sebastiao auf seiner Reise durch das von der Gewaltherrschaft der Shogune zerrissene Land die immerwährende Frage: Wie kann Gott zu all dem schweigen? (Quelle: Verleih)

Cineplex Erding

Fr, 03. Mär, 19:15 Uhr

2D
Tickets

Silence

  • 161´
  • FSK 12
  • Drama, Literaturverfilmung

Der Film erzählt in monumentalen Bildern von atemberaubender Wucht von der außergewöhnlichen Kraft des menschlichen Glaubens und dem spirituellen Überlebenskampf eines jungen Priesters im Japan des 17. Jahrhunderts. TIPP: Am Sonntag, 5. März, 12:40 Uhr in der englischen Originalfassung, mit dt. Untertiteln.

1638 brechen Pater Sebastiao Rodrigues (Andrew Garfield) und Pater Francisco Garrpe (Adam Driver) von Portugal ins für die westliche Welt völlig abgeschottete Japan auf, um der Wahrheit hinter den undenkbaren Gerüchten nachzugehen, dass ihr berühmter Lehrer Cristóvao Ferreira (Liam Neeson) seinem Glauben abgeschworen habe. Nach ihrer Ankunft erleben sie die brutale und unmenschliche Verfolgung der Christen durch die japanischen Machthaber. Angesichts der Ereignisse in einer Gesellschaft, die keine Toleranz kennt und in der der Tod an der Tagesordnung ist, stellt sich Sebastiao auf seiner Reise durch das von der Gewaltherrschaft der Shogune zerrissene Land die immerwährende Frage: Wie kann Gott zu all dem schweigen? (Quelle: Verleih)

Cineplex Erding

Sa, 04. Mär, 19:15 Uhr

2D
Tickets

Silence

  • 161´
  • FSK 12
  • Drama, Literaturverfilmung

Der Film erzählt in monumentalen Bildern von atemberaubender Wucht von der außergewöhnlichen Kraft des menschlichen Glaubens und dem spirituellen Überlebenskampf eines jungen Priesters im Japan des 17. Jahrhunderts. TIPP: Am Sonntag, 5. März, 12:40 Uhr in der englischen Originalfassung, mit dt. Untertiteln.

1638 brechen Pater Sebastiao Rodrigues (Andrew Garfield) und Pater Francisco Garrpe (Adam Driver) von Portugal ins für die westliche Welt völlig abgeschottete Japan auf, um der Wahrheit hinter den undenkbaren Gerüchten nachzugehen, dass ihr berühmter Lehrer Cristóvao Ferreira (Liam Neeson) seinem Glauben abgeschworen habe. Nach ihrer Ankunft erleben sie die brutale und unmenschliche Verfolgung der Christen durch die japanischen Machthaber. Angesichts der Ereignisse in einer Gesellschaft, die keine Toleranz kennt und in der der Tod an der Tagesordnung ist, stellt sich Sebastiao auf seiner Reise durch das von der Gewaltherrschaft der Shogune zerrissene Land die immerwährende Frage: Wie kann Gott zu all dem schweigen? (Quelle: Verleih)

Cineplex Erding

So, 05. Mär, 19:15 Uhr

2D
Tickets

Silence

  • 161´
  • FSK 12
  • Drama, Literaturverfilmung

Der Film erzählt in monumentalen Bildern von atemberaubender Wucht von der außergewöhnlichen Kraft des menschlichen Glaubens und dem spirituellen Überlebenskampf eines jungen Priesters im Japan des 17. Jahrhunderts. TIPP: Am Sonntag, 5. März, 12:40 Uhr in der englischen Originalfassung, mit dt. Untertiteln.

1638 brechen Pater Sebastiao Rodrigues (Andrew Garfield) und Pater Francisco Garrpe (Adam Driver) von Portugal ins für die westliche Welt völlig abgeschottete Japan auf, um der Wahrheit hinter den undenkbaren Gerüchten nachzugehen, dass ihr berühmter Lehrer Cristóvao Ferreira (Liam Neeson) seinem Glauben abgeschworen habe. Nach ihrer Ankunft erleben sie die brutale und unmenschliche Verfolgung der Christen durch die japanischen Machthaber. Angesichts der Ereignisse in einer Gesellschaft, die keine Toleranz kennt und in der der Tod an der Tagesordnung ist, stellt sich Sebastiao auf seiner Reise durch das von der Gewaltherrschaft der Shogune zerrissene Land die immerwährende Frage: Wie kann Gott zu all dem schweigen? (Quelle: Verleih)

Cineplex Erding

Mo, 06. Mär, 19:15 Uhr

2D
Tickets

Kundschafter des Friedens

  • 92´
  • FSK 6
  • Komödie

Erstklassig besetzte Agentenkomödie von Regisseur Robert Thalheim.

Jochen Falk (Henry Hübchen) lässt sich seine Überraschung nicht anmerken, als ihn der BND zu einem Gespräch bittet. Als ehemaliger DDR-Spion hat er nur Verachtung für die "Amateurtruppe" übrig, vor allem, nachdem er vor über 30 Jahren vom West-Agenten Frank Kern (Jürgen Prochnow) enttarnt wurde. Doch der BND braucht seine Hilfe, um den designierten Präsidenten einer ehemaligen Sowjetrepublik aufzuspüren, der zusammen mit einem BND-Agenten entführt worden ist - und dieser Agent ist ausgerechnet Kern. Falk sieht seine große Chance gekommen, sich zu rehabilitieren und seine offene Rechnung mit Kern zu begleichen. Er stimmt zu, für den BND nach Katschekistan zu fliegen - allerdings nur unter der Bedingung, den Einsatz mit seinem alten Team durchzuführen. Der BND hat keine andere Wahl und stimmt widerwillig zu; und so werden der Bastler Jacky (Michael Gwisdek), das Organisationswunder Locke (Thomas Thieme) und der Gigolo Harry (Winfried Glatzeder) wieder reaktiviert. Doch ganz allein lässt der BND den Rentner-Trupp nicht los: BND-Analytikerin Paula (Antje Traue) wird ihnen als Aufpasserin zur Seite gestellt. Der Einsatz in Katschekistan droht schon bald im Chaos zu versinken, doch dann besinnen sich die "Kundschafter des Friedens" auf ihre alten Fähigkeiten. (Quelle: Verleiher)

Cineplex Erding

Di, 07. Mär, 16:55 Uhr

2D
Tickets

Silence

  • 161´
  • FSK 12
  • Drama, Literaturverfilmung

Der Film erzählt in monumentalen Bildern von atemberaubender Wucht von der außergewöhnlichen Kraft des menschlichen Glaubens und dem spirituellen Überlebenskampf eines jungen Priesters im Japan des 17. Jahrhunderts. TIPP: Am Sonntag, 5. März, 12:40 Uhr in der englischen Originalfassung, mit dt. Untertiteln.

1638 brechen Pater Sebastiao Rodrigues (Andrew Garfield) und Pater Francisco Garrpe (Adam Driver) von Portugal ins für die westliche Welt völlig abgeschottete Japan auf, um der Wahrheit hinter den undenkbaren Gerüchten nachzugehen, dass ihr berühmter Lehrer Cristóvao Ferreira (Liam Neeson) seinem Glauben abgeschworen habe. Nach ihrer Ankunft erleben sie die brutale und unmenschliche Verfolgung der Christen durch die japanischen Machthaber. Angesichts der Ereignisse in einer Gesellschaft, die keine Toleranz kennt und in der der Tod an der Tagesordnung ist, stellt sich Sebastiao auf seiner Reise durch das von der Gewaltherrschaft der Shogune zerrissene Land die immerwährende Frage: Wie kann Gott zu all dem schweigen? (Quelle: Verleih)

Cineplex Erding

Di, 07. Mär, 19:15 Uhr

2D
Tickets

Silence

  • 161´
  • FSK 12
  • Drama, Literaturverfilmung

Der Film erzählt in monumentalen Bildern von atemberaubender Wucht von der außergewöhnlichen Kraft des menschlichen Glaubens und dem spirituellen Überlebenskampf eines jungen Priesters im Japan des 17. Jahrhunderts. TIPP: Am Sonntag, 5. März, 12:40 Uhr in der englischen Originalfassung, mit dt. Untertiteln.

1638 brechen Pater Sebastiao Rodrigues (Andrew Garfield) und Pater Francisco Garrpe (Adam Driver) von Portugal ins für die westliche Welt völlig abgeschottete Japan auf, um der Wahrheit hinter den undenkbaren Gerüchten nachzugehen, dass ihr berühmter Lehrer Cristóvao Ferreira (Liam Neeson) seinem Glauben abgeschworen habe. Nach ihrer Ankunft erleben sie die brutale und unmenschliche Verfolgung der Christen durch die japanischen Machthaber. Angesichts der Ereignisse in einer Gesellschaft, die keine Toleranz kennt und in der der Tod an der Tagesordnung ist, stellt sich Sebastiao auf seiner Reise durch das von der Gewaltherrschaft der Shogune zerrissene Land die immerwährende Frage: Wie kann Gott zu all dem schweigen? (Quelle: Verleih)

Cineplex Erding

Mi, 08. Mär, 19:15 Uhr

2D
Tickets

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern