- Das aktuelle Kinoprogramm -

- Highlights, Angebote & Aktionen -

  • Das CINEWORLD zeigt die amüsante und romantische Gaunerkomödie "Wie in alten Zeiten" am Donnerstag, 27. November, bei leckerem Kaffee und Kuchen im nachmittäglichen Film-Café.

  • "Ladies First"-Besucherinnen dürfen sich am Mittwoch, 3. Dezember, um 20 Uhr bei der Vorpremiere im CINEWORLD auf eine weihnachtliche Ensemblekomödie freuen, in der sich das Who's Who des deutschen Films die Klinke in die Hand gibt. Als besonderes Highlight erhalten alle Ladies an diesem Abend eine hochwertige Gesichtscreme von hairfree esthétique & more Würzburg.

  • In unserem Movieshop finden Sie unser komplettes Angebot an Kino-Geschenkgutscheinen und OSKARs Restaurant-Gutscheinen.

  • Eine filmische Rundreise über Teneriffa, die Insel des ewigen Frühlings, zeigt das CINEWORLD am Sonntag, 23. November, bei der sonntäglichen Reisematinée. Von den goldenen Sandstränden im Süden bis hin zu der beeindruckenden Mondlandschaft des Teide-Nationalparks und allem, was dazwischen liegt - Teneriffa hat für jeden etwas zu bieten.

  • Der Auftakt zum großen Finale! Kaum ein Film sorgt derzeit so sehr für nervöses Nägelkauen wie "Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 1". Am Mittwoch, 19. November, ist es endlich soweit: Das CINEWORLD zeigt ab 17 Uhr im Triple die ersten beiden Teile sowie die spannende Preview des Abschlusses der Bestseller-Verfilmungen von Suzanne Collins. Am Sonntag, den 23. November, wiederholen wir ab 11 Uhr das "Tribute von Panem" Triple.

  • Komm an Nikolaus ins CINEWORLD und lass Dich von uns überraschen! (solange der Vorrat reicht)

  • Am Samstag, 6. Dezember, besuchen die vier super Agenten, im gewohnt schrägen Pinguin Style, das CINEWORLD und lassen sich mit ihren Fans fotografieren. Zusammen mit dem Nikolaus, der ebenfalls da ist, verteilen die Pinguine von 15:30 bis 17:30 Uhr kleine Geschenke.

  • Zum Filmstart von "Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere" begibt sich das CINEWORLD auf den großen Mittelerde-Marathon. Am Freitag, 12. Dezember, starten um 17 Uhr die Tolkien-Verfilmungen des Oscar®-preisgekrönten Filmemachers Peter Jackson am Stück: Alle drei Teile von "Der Hobbit" sowie alle drei Teile von "Der Herr der Ringe". Insgesamt 21 Stunden geht der Marathon inklusive der Pausen.

  • Das Kinoabenteuer "Der kleine Medicus" stellten Autor Prof. Dietrich Grönemeyer und Publikumsliebling Malte Arkona am Samstag, 1. November, im CINEWORLD vor. Im Foyer signierten die beiden Bücher und gaben jede Menge Autogramme.

  • "Der kleine Drache Kokosnuss" erobert nach über 20 veröffentlichten Büchern endlich die Kinoleinwand! In dem Trickfilm der Regisseure Hubert Weiland und Nina Wels lädt "Der kleine Drache Kokosnuss" zusammen mit seinen Freunden Oskar und Mathilda zu einer abenteuerlichen Reise ein. Das CINEWORLD zeigt das erste Leinwandabenteuer des kleinen Drachen am Sonntag, 14. Dezember, in der Familienpreview.

  • Hex Hex! "Bibi und Tina" erobern erneut die Kinoleinwand! Das CINEWORLD zeigt "Bibi und Tina: Voll verhext!" am Sonntag, 21. Dezember, in der Familienpreview.

  • Der Nachfolger der Hitkomödie "Kill the Boss" (2011) vereint Jason Bateman, Charlie Day und Jason Sudeikis erneut zu einem unschlagbaren Trio: Nick, Dale und Kurt. In der Komödie "Kill the Boss 2" gehen die drei diesmal dem windigen Investor (Christoph Waltz) und seinem Sohn (Chris Pine) an den Kragen. Für "Echte Kerle" gibt es am Mittwoch, 26. November, um 20 Uhr im CINEWORLD die Vorpremiere.

  • Hier finden Sie die aktuellsten Bilder aus dem CINEWORLD

  • Bis in die erste Reihe ausverkauft: Das CINEWORLD-Publikum empfing Florian David Fitz, Volker Bruch und Regisseur Christian Zübert mit Begeisterung. "Hin und weg" heißt der neue Film, den die drei Publikumslieblinge im Mainfrankenpark vorstellten. Im Kinosaal herrschte eine Stimmung zwischen Begeisterung und Nachdenklichkeit. Begeisterung, weil der Film höchst emotional anspricht, Nachdenklichkeit, weil das Thema Sterbehilfe die Menschen berührt.

  • Live-Ballet aus dem Moskauer Bolshoi-Theater: Am Weihnachtsabend schenkt Maries Patenonkel Drosselmeyer ihr ein merkwürdiges Spielzeug: Einen hölzernen Nussknacker in Form eines kleinen Mann. Um Mitternacht, als die Feierlichkeiten vorbei sind, erwachen alle Spielzeuge auf magische Weise zum Leben. Der Nussknacker wächst zu menschlicher Größe an und übernimmt das Kommando über die Blechsoldaten. Sie eilen Marie zu Hilfe, die vom Mäusekönig und seiner Armee bedroht wird.

  • Ein Broadway-Klassiker, der sein Publikum schon seit Generationen unterhält, kommt nun mit der Komödie "Annie" in neuer, moderner Fassung auf die große Leinwand. Das CINEWORLD zeigt die Neuadaption mit der für einen Oscar® nominierten Quvenzhané Wallis am Sonntag, 21. Dezember, in der exklusiven Familienpreview für Groß und Klein!

  • Am Sonntag, 23. November, von 14 bis 16 Uhr erwartet das CINEWORLD tierischen Besuch. Der Nasenbär Quatsch aus dem Film "Quatsch und die Nasenbärenbande" treibt im Foyer sein Unwesen treiben und lässt sich mit Kindern fotografieren. Mit im Schlepptau und ihm immer dicht auf den Fersen wird ihm - wie immer - der Tierfänger sein.

  • Die große erste Liebe, die eine zweite Chance erhält, dominiert die neunte Verfilmung eines Bestsellers des amerikanischen Bestsellerautors Nicholas Sparks. Das CINEWORLD zeigt das romantische Melodrama "The Best of me - Mein Weg zu dir" am Mittwoch, 17. Dezember, um 20 Uhr für "Ladies First" in der exklusiven Vorpremiere.

  • Das "Hobbit"-Triple in HFR-3D präsentiert das CINEWORLD am Dienstag, 9. Dezember, ab 17.30 Uhr. Nach "Der Hobbit: Eine unerwartete Reise" und "Der Hobbit: Smaugs Einöde" gibt es um Mitternacht die Preview von "Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere" zu sehen.

  • Anspruchsvolle Klassik-Liebhaber haben am Samstag, 13. Dezember, im CINEWORLD wieder die Chance unvergessliche Opern-Momente auf der großen Kinoleinwand zu erleben! Das Kino präsentiert an diesem Abend in einer Satelliten-Übertragung Richard Wagners "Die Meistersinger von Nürnberg" live aus der Metropolitan Opera New York. Dirigent James Levine wendet sich Wagners humorvollem Werk zu, das seit acht Jahren erstmals wieder an der MET zu sehen sein wird. In der Inszenierung von Otto Schenk spielen und singen: Annette Dasch, Johan Both und Johan Reuter.

  • Ab 27. November im CINEWORLD: Der erste eigene Kinofilm der coolen Pinguine! Mit jeder gekauften Kinokarte von "Die Pinguine aus Madagascar" werden Naturschutz-Projekte des WWF unterstützt.

  • - Wir danken unseren Partnern und Unterstützern -

    PartyCam_in_Dettelbach jolie Kinofans.com kino-zeit.de www.otto.de/ottocard