Programm
Suche
Marburg

Alibi.com

  • 3. Woche
  • Frankreich, 2017
  • 89´
  • FSK 6
  • Komödie

  • OT: Alibi.com
    Regie: Philippe Lacheau
    Mit: Philippe Lacheau, Élodie Fontan, Julien Arruti, Tarek Boudali, Didier Bourdon, Nathalie Baye

Greg ist Geschäftsmann und sein jüngster Coup ist die Gründung des überaus erfolgreichen Unternehmens Alibi.com: Die zumeist männlichen Kunden werden bei Bedarf mit Alibis nach Maß beliefert. Zusammen mit seinem Partner Augustin und dem neuen Mitarbeiter Medhi wenden sie dabei alle Formen der Kunst an, um ihre Klienten zu decken oder ihnen aus der Patsche zu helfen. Doch dann lernt Greg die schöne Flo kennen - und wenn diese eins verabscheut, dann sind es lügende Männer... Selbstredend, dass Flo unter keinen Umständen den Hintergrund von Gregs Erfolg erfahren darf. Doch als Greg eines Tages Flos Eltern kennenlernt und ausgerechnet in ihrem Vater einen der treusten Kunden von Alibi.com erkennt, nimmt das Chaos seinen Lauf... (Quelle: Verleih)
Cineplex Marburg
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
21.08.
Di.
22.08.
Mi.
23.08.
Do.
24.08.
Fr.
25.08.
Sa.
26.08.
So.
27.08.
Mo.
28.08.
Di.
29.08.
Mi.
30.08.

Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner

  • 6. Woche
  • Deutschland, 2017
  • 101´
  • FSK 6
  • Komödie

  • OT: Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner
    Regie: Pepe Danquart
    Mit: Jessica Schwarz, Felix Klare, Christoph Letkowski

Eigentlich führt die liebenswerte Chaotin Kati (Jessica Schwarz) mit ihrem Ehemann, dem Arzt Felix (Felix Klare), seit fünf Jahren eine glückliche Beziehung. Aber so langsam schleicht sich der Alltag ein, denn Felix scheint über seine Arbeit die Liebe vergessen zu haben. Als Kati der unangepasste Künstler Mathias (Christoph Letkowski) über den Weg läuft, verknallt sie sich sofort in ihn - und beginnt zu zweifeln: Ist ihr Felix tatsächlich der richtige Mann? Will sie wirklich mit ihm alt werden? Während Kati völlig hin und her gerissen ist, spielt ihr das Schicksal einen Streich: Kati findet sich plötzlich fünf Jahre früher wieder, exakt einen Tag, bevor sie Felix zum ersten Mal begegnet ist. Verständnis für diesen unerklärlichen Zeitsprung zeigt nur die esoterisch versponnene Kollegin Linda (Pheline Roggan), vor ihrer besten Freundin Marlene (Elena Uhlig) muss Kati ihr unerklärliches Wissen um die nahe Zukunft geheim halten. Kati erhält so aber eine zweite Chance bei der Suche nach dem großen Glück - und die einmalige Gelegenheit, das Schicksal in manchen Dingen zu überlisten.
Capitol Marburg
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
21.08.
Di.
22.08.
Mi.
23.08.
Do.
24.08.
Fr.
25.08.
Sa.
26.08.
So.
27.08.
Mo.
28.08.
Di.
29.08.
Mi.
30.08.

Baby Driver

  • 4. Woche
  • Großbritannien, 2017
  • 113´
  • FSK 16
  • Action / Thriller

  • OT: Baby Driver
    Regie: Edgar Wright
    Mit: Kevin Spacey, Jamie Foxx, Ansel Elgort, Lily James, Jon Hamm, Eiza Gonzales

Baby steckt als Fluchtwagenhelfer tief drin in den kriminellen Geschäften seiner Auftraggeber - und er ist gefragt. Bei seinen rasanten Aktionen lässt ihn seine ganz persönliche Playlist regelmäßig über sich selbst hinauswachsen, sodass er bald zu den besten seines Fachs gehört. Doch dann verliebt Baby sich und nun soll alles ganz anders werden, aber ein geplatzter Raubüberfall beendet seinen Traum vom unbeschwerten Neuanfang... (vf)
Cineplex Marburg
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
21.08.
Di.
22.08.
Mi.
23.08.
Do.
24.08.
Fr.
25.08.
Sa.
26.08.
So.
27.08.
Mo.
28.08.
Di.
29.08.
Mi.
30.08.

Neu Bigfoot Junior

  • 1. Woche
  • Belgien, 2017
  • 92´
  • FSK 6
  • Animation / Kinder-/Jugendfilm
  • Kinder und Familien

  • OT: The Son of Bigfoot
    Regie: Ben Stassen

Der junge Adam will endlich herausfinden, wer sein Vater ist, und macht sich auf die Suche. Die Überraschung ist groß: Es ist der legendäre Bigfoot, der sich jahrelang im Wald versteckt hat, da ein böser Konzern seine besondere DNA für sich nutzen will. Und auch Adam erkennt, dass er außergewöhnliche Superkräfte besitzt. Doch viel gemeinsame Zeit zum Kennenlernen bleibt ihnen nicht, denn zwielichtige Gestalten sind ihnen bereits auf der Spur...
Cineplex Marburg
3D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
21.08.
Di.
22.08.
Mi.
23.08.
Do.
24.08.
Fr.
25.08.
Sa.
26.08.
So.
27.08.
Mo.
28.08.
Di.
29.08.
Mi.
30.08.
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
21.08.
Di.
22.08.
Mi.
23.08.
Do.
24.08.
Fr.
25.08.
Sa.
26.08.
So.
27.08.
Mo.
28.08.
Di.
29.08.
Mi.
30.08.

Neu Bullyparade - Der Film

  • 1. Woche
  • Deutschland, 2017
  • 99´
  • FSK 6
  • Komödie

  • OT: Bullyparade - Der Film
    Regie: Michael Bully Herbig
    Mit: Michael Bully Herbig, Rick Kavanian, Christian Tramitz

Zwei Zwickauer auf einer historischen Mission. Zwei Blutsbrüder und ihr größtes Abenteuer. Monarchen auf einer Reise ins Ungewisse. Exzesse an der Wallstreet. Ein Planet voller schöner Frauen. Und das alles in einem einzigen Film! Bullyparade - Der Film kommt endlich in die Kinos! In 24 verschiedenen Rollen - darunter Neues und Vertrautes - wird man Michael Bully Herbig, Rick Kavanian und Christian Tramitz dann bewundern können. Und natürlich dürfen dabei auch ihre Parade-Rollen Winnetou, Old Shatterhand, Sissi, Franz, Captain Kork, Mr. Spuck und Schrotty nicht fehlen! (Quelle: Verleih)
Cineplex Marburg
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
21.08.
Di.
22.08.
Mi.
23.08.
Do.
24.08.
Fr.
25.08.
Sa.
26.08.
So.
27.08.
Mo.
28.08.
Di.
29.08.
Mi.
30.08.

Dalida

  • 2. Woche
  • Frankreich, 2016
  • 127´
  • FSK 12
  • Biographie

  • OT: Dalida
    Regie: Lisa Azuelos
    Mit: Sveva Alviti, Riccardo Scamarcio, Jean-Paul Rouve, Nicolas Duvauchelle

Lisa Azuelos ehrt mit ihrem Dokumentarfilm "Dalida" die vor 30 Jahren verstorbene Sängerin, die bis heute zu den erfolgreichsten Interpretinnen in der Musikbranche zählt. Sie verkaufte weltweit über 150 Millionen Aufnahmen und wurde als erste Sängerin überhaupt mit einer diamantenen Schallplatte ausgezeichnet. Das nach der von Dalidas Bruder mitgestalteten einzigen Biografie über ihr Leben gedrehte Filmporträt lässt nicht nur ihre größten Erfolge Revue passieren, sondern zeichnet auch das gleichermaßen facettenreiche wie tragische Bild einer faszinierenden Frau. (vf)
Filmkunsttheater Marburg
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
21.08.
Di.
22.08.
Mi.
23.08.
Do.
24.08.
Fr.
25.08.
Sa.
26.08.
So.
27.08.
Mo.
28.08.
Di.
29.08.
Mi.
30.08.

Dunkirk

  • 4. Woche
  • USA, 2017
  • 107´
  • FSK 12 mit Eltern ab 6 J.
  • Kriegsfilm / Drama

  • OT: Dunkirk
    Regie: Christopher Nolan
    Mit: Tom Hardy, Cillian Murphy, Mark Rylance

Zu Beginn von "Dunkirk" sind Hunderttausende britischer und alliierter Truppen vom Feind eingeschlossen. Am Strand von Dünkirchen haben sie sich bis ans Meer zurückgezogen - und befinden sich in einer ausweglosen Situation. (Quelle: Verleih)

Der dunkle Turm

  • 2. Woche
  • USA, 2017
  • 95´
  • FSK 12 mit Eltern ab 6 J.
  • Fantasy / Action

  • OT: The Dark Tower
    Regie: Nikolaj Arcel
    Mit: Idris Elba, Matthew McConaughey, Abbey Lee

Der Revolvermann Roland Deschain führt einen einsamen Krieg: Als letzter seiner Art ist es ihm bestimmt, den Dunklen Turm vor Walter O'Dim, dem Mann in Schwarz, zu schützen. Fällt der Turm, steht das Schicksal des ganzen Universums auf dem Spiel. Nach bereits endlos andauernden Kämpfen rückt nun die entscheidende Schlacht zwischen Gut und Böse unmittelbar heran... (vf)
Cineplex Marburg
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
21.08.
Di.
22.08.
Mi.
23.08.
Do.
24.08.
Fr.
25.08.
Sa.
26.08.
So.
27.08.
Mo.
28.08.
Di.
29.08.
Mi.
30.08.
Dolby Atmos

Neu Ein Sack voll Murmeln

  • 1. Woche
  • Frankreich, 2017
  • 114´
  • FSK 12
  • Drama

  • OT: Un sac de billes
    Regie: Christian Duguay
    Mit: Patrick Bruel, Elsa Zylberstein, Bernard Campan

Paris, 1941. Weil es in der besetzten Hauptstadt zu gefährlich geworden ist, plant die jüdische Familie Joffo die Flucht ins südfranzösische Menton, das noch nicht in deutscher Hand ist. Eine gemeinsame Reise wäre zu auffällig, daher schicken die Eltern den zehnjährigen Joseph und seinen älteren Bruder Maurice allein auf den Weg. Ein gefährliches Abenteuer erwartet die Jungen, denn niemand darf erfahren, dass sie Juden sind. Doch dank ihres Mutes und Einfallsreichtums schaffen sie es immer wieder, den Besatzern zu entkommen. Wird es ihnen gelingen, ihre Familie in Freiheit wiederzusehen?
Filmkunsttheater Marburg
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
21.08.
Di.
22.08.
Mi.
23.08.
Do.
24.08.
Fr.
25.08.
Sa.
26.08.
So.
27.08.
Mo.
28.08.
Di.
29.08.
Mi.
30.08.

Emoji - Der Film

  • 3. Woche
  • USA, 2017
  • 87´
  • FSK 0
  • Animation
  • Kinder und Familien

  • OT: The Emoji Movie
    Regie: Tony Leondis
    Mit: Keine Angabe

EMOJI - DER FILM enthüllt etwas, das noch nie zuvor zu sehen war: Die geheime Welt in einem Smartphone. Versteckt in der Messaging App liegt Textopolis, eine geschäftige Stadt, in der alle Emojis wohnen und darauf hoffen, vom Besitzer des Telefons ausgewählt zu werden. In dieser Welt hat jedes Emoji nur einen Gesichtsausdruck - jedes außer Gene. Denn der ist ein überschwängliches Emoji, das ohne Filter geboren wurde und vor lauter unterschiedlichen Ausdrücken förmlich platzt. Fest entschlossen, so "normal" wie all die anderen Emojis zu werden, holt sich Gene Hilfe von seinem besten Freund Hi-5 und dem berühmt-berüchtigten Codebrecher-Emoji Jailbreak. Gemeinsam brechen sie auf zu einem Abenteuer quer durch alle Apps auf dem Telefon, um den Code zu finden, der Gene reparieren kann. Jede App birgt dabei eine ganz eigene, wilde Welt voller Spaß. Doch plötzlich bedroht eine viel größere Gefahr das Telefon und das Schicksal aller Emojis hängt nun ab von diesen drei so unterschiedlichen Freunden, die ihre Welt retten müssen, ehe sie für immer gelöscht wird. (Quelle: Verleih)
Cineplex Marburg
3D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
21.08.
Di.
22.08.
Mi.
23.08.
Do.
24.08.
Fr.
25.08.
Sa.
26.08.
So.
27.08.
Mo.
28.08.
Di.
29.08.
Mi.
30.08.
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
21.08.
Di.
22.08.
Mi.
23.08.
Do.
24.08.
Fr.
25.08.
Sa.
26.08.
So.
27.08.
Mo.
28.08.
Di.
29.08.
Mi.
30.08.

Exhibition on Screen: Das Mädchen mit dem Perlenohrgehänge

  • 85´
  • Dokumentarfilm

  • OT: Exhibition on Screen: Girl with a Pearl Earring

"Das Mädchen mit dem Perlenohrgehänge" von Johannes Vermeer ist eines der bedeutendsten und bekanntesten Gemälde in der Kunstgeschichte. Auch heute noch stehen viele Besucher in langen Schlangen, um einen Blick auf dieses atemberaubende Werk werfen zu können. Doch das Gemälde selbst ist von Geheimnissen umgeben: Wer war dieses Mädchen? Warum und wie wurde sie gemalt? Warum wird dieses Gemälde so verehrt? Dieser neue Dokumentarfilm wird die vielen offenen Fragen, die mit diesem außergewöhnlichen Kunstwerk und ihren geheimnisvollen Schöpfer Vermeer verbunden sind, beantworten. Genießen Sie einen unvergleichlichen und exklusiven Rundgang durch die historische Ausstellung aus dem Mauritshuis Museum in Den Haag, und lassen Sie sich mitnehmen, auf eine detektivische Reise hinter die Kulissen des Museums und auf die Suche nach langersehnten Antworten. Wir präsentieren Ihnen diese fantastische Ausstellung in englischer Originalfassung mit deutschen Untertiteln - natürlich in perfektem HD und brillantem 5.1. Surround Sound.
Capitol Marburg

Final Portrait

  • 3. Woche
  • Großbritannien, 2017
  • 94´
  • FSK 0
  • Biographie / Drama

  • OT: Final Portrait
    Regie: Stanley Tucci
    Mit: Geoffrey Rush, Armie Hammer, Tony Shalhoub, Clémence Poésy, Sylvie Testud

Während einer Parisreise im Jahr 1964 wird der junge Schriftsteller und Kunstliebhaber James Lord von seinem Freund gefragt, ob er ihm für ein Porträt Modell sitzen würde. Geschmeichelt und fasziniert sagt er zu, denn es handelt sich dabei um niemand geringeren als Alberto Giacometti. Doch Lord hat keine Ahnung worauf er sich da eingelassen hat. Schon bald erhält der junge Amerikaner Einblicke in den faszinierenden, intensiven, wunderschönen und stellenweise völlig chaotischen und irritierenden Schaffensprozess des weltbekannten Künstlers. Das Bild will nicht fertig werden, und aus Tagen werden Wochen. Termine werden verschoben, weil der Meister gerade nicht in Stimmung ist, oder lieber bei Rotwein im Bistro sitzt, als seiner Kunst nachzugehen. Weil er ganze Gesichtszüge wieder übermalt, oder gar absolut an seinem Werk zweifelt. Oder erst einmal Konflikte zwischen Ehefrau und Geliebter gelöst werden müssen ... (Quelle: Verleih)
Filmkunsttheater Marburg
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
21.08.
Di.
22.08.
Mi.
23.08.
Do.
24.08.
Fr.
25.08.
Sa.
26.08.
So.
27.08.
Mo.
28.08.
Di.
29.08.
Mi.
30.08.

Ich - Einfach unverbesserlich 3

  • 7. Woche
  • USA, 2017
  • 89´
  • FSK 0
  • Animation / Komödie
  • Kinder und Familien

  • OT: Despicable Me 3
    Regie: Kyle Balda, Pierre Coffin
    Mit: Keine Angabe

Ein Superschurke verabschiedet sich nicht einfach sang- und klanglos aus seinem Leben als Bösewicht: Das bekommt auch Gru schon bald zu spüren. Eigentlich war er vollends zufrieden damit, seinen drei Adoptivtöchtern ein guter Vater zu sein, aber das Schicksal setzt ihm nicht nur völlig unverhofft einen Zwillingsbruder vor die Nase, von dessen Existenz er bislang überhaupt nichts geahnt hat, es sorgt zudem dafür, dass Gru sich durch Drus Glanz auf einmal ziemlich unbedeutend fühlt. Und dann tritt mit Balthazar Bratt auch noch ein ganz gewiefter Übeltäter auf den Plan... (vf)
Cineplex Marburg
3D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
21.08.
Di.
22.08.
Mi.
23.08.
Do.
24.08.
Fr.
25.08.
Sa.
26.08.
So.
27.08.
Mo.
28.08.
Di.
29.08.
Mi.
30.08.
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
21.08.
Di.
22.08.
Mi.
23.08.
Do.
24.08.
Fr.
25.08.
Sa.
26.08.
So.
27.08.
Mo.
28.08.
Di.
29.08.
Mi.
30.08.

Ostwind - Aufbruch nach Ora

  • 4. Woche
  • Deutschland, 2017
  • 110´
  • FSK 0
  • Abenteuer / Kinder-/Jugendfilm
  • Kinder und Familien

  • OT: Ostwind - Aufbruch nach Ora
    Regie: Katja von Garnier
    Mit: Hanna Binke, Lea van Acken, Thomas Sarbacher, Nicolette Krebitz
Der Kinderclubfilm der Woche bis zum 23.08.

Noch immer hat Mika (HANNA BINKE) nicht gefunden, wonach sie im Leben sucht. Kurzentschlossen kehrt sie Gut Kaltenbach den Rücken, um sich mit ihrem Hengst Ostwind in den südlichsten Zipfel von Spanien durchzuschlagen, nach Andalusien. Dort will sie den sagenumwobenen Ort Ora finden, den sie in ihren Träumen sieht und wo Ostwind seine Wurzeln hat: einen Ort, an dem Pferde wirklich frei sein können, wild und glücklich. Auf einer einsamen Hacienda in der Mitte von Nirgendwo lernt Mika die selbstbewusste Sam (LEA VAN ACKEN) kennen. Sie hilft ihrem Vater Pedro (THOMAS SARBACHER) dabei, den Pferdehof am Laufen zu halten - mehr schlecht als recht. Seit Jahren liegt Pedro im erbitterten Streit mit seiner Schwester Tara (NICOLETTE KREBITZ), die nichts davon hält, Pferde einzuzäunen und in Boxen zu halten, sondern lieber mit ihnen zusammen in Freiheit lebt. Mika ist beeindruckt von Tara, die Pferde noch besser zu verstehen scheint als sie selbst. Als die Stadt droht, die unberührte Natur mit der wichtigsten Wasserquelle für den Lebensraum der Wildpferde platt zu walzen, hat Mika die zündende Idee in der Not. Ein uraltes und fast vergessenes Pferderennen soll die legendäre Quelle von Ora retten. Die Zeit drängt, doch die größte Herausforderung steht Mika und Ostwind erst noch bevor... (Quelle: Verleih)
Cineplex Marburg
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
21.08.
Di.
22.08.
Mi.
23.08.
Do.
24.08.
Fr.
25.08.
Sa.
26.08.
So.
27.08.
Mo.
28.08.
Di.
29.08.
Mi.
30.08.

Planet der Affen: Survival

  • 3. Woche
  • USA, 2017
  • 140´
  • FSK 12 mit Eltern ab 6 J.
  • Action / Abenteuer

  • OT: War For The Planet Of The Apes
    Regie: Matt Reeves
    Mit: Andy Serkis, Woody Harrelson, Steve Zahn

In PLANET DER AFFEN: SURVIVAL, dem dritten Kapitel der hochgelobten Blockbuster-Franchise, werden Caesar und seine Affen in einen tödlichen Konflikt mit einer Armee von Menschen unter der Leitung eines rücksichtslosen Colonels getrieben. Nach schweren Verlusten auf Seiten der Affen kämpft Caesar mit seinen dunkleren Instinkten und beginnt seinen eigenen mystischen Kampf um Rache für die Seinen. Als Ceasar und der Colonel sich schließlich von Angesicht zu Angesicht gegenüberstehen, beginnt ein epischer Kampf, der über das Schicksal beider Spezies und die Zukunft des Planeten entscheiden wird. (Quelle: Verleih)
Cineplex Marburg
3D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
21.08.
Di.
22.08.
Mi.
23.08.
Do.
24.08.
Fr.
25.08.
Sa.
26.08.
So.
27.08.
Mo.
28.08.
Di.
29.08.
Mi.
30.08.
Dolby Atmos
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
21.08.
Di.
22.08.
Mi.
23.08.
Do.
24.08.
Fr.
25.08.
Sa.
26.08.
So.
27.08.
Mo.
28.08.
Di.
29.08.
Mi.
30.08.
Dolby Atmos

Das Pubertier - Der Film

  • 7. Woche
  • Deutschland, 2016
  • 91´
  • FSK 6
  • Komödie

  • OT: Das Pubertier - Der Film
    Regie: Leander Haußmann
    Mit: Jan Josef Liefers, Heike Makatsch, Detlev Buck, Monika Gruber, Justus von Dohnanyi, Harriet Herbig-Matten

Gerade war sie doch noch so lieb, so niedlich. Doch kurz vor ihrem 14. Geburtstag mutiert Papas kleine Prinzessin plötzlich zum bockigen Pubertier. Der Journalist Hannes Wenger (JAN JOSEF LIEFERS) nimmt sich eine Auszeit, um seine Tochter Carla (HARRIET HERBIG-MATTEN) in dieser schwierigen Lebensphase zu erziehen und von Alkohol, Jungs und anderen Verlockungen fernzuhalten. Das ist aber leichter gesagt als getan, denn seine Frau Sara (HEIKE MAKATSCH) geht wieder arbeiten und Hannes ist als Vater maßlos überfordert. Ob Party, Zeltlager oder Carlas erstes Mal: Hannes tritt zielsicher in jedes Fettnäpfchen. Da ist es nur ein schwacher Trost, dass auch andere Jugendliche peinliche Väter haben: Hannes' bester Freund, der taffe Kriegsreporter Holger (DETLEV BUCK), lässt sich lieber im Nahen Osten beschießen, als sich daheim von seinem grunzenden Pubertier in den Wahnsinn treiben zu lassen.
Capitol Marburg
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
21.08.
Di.
22.08.
Mi.
23.08.
Do.
24.08.
Fr.
25.08.
Sa.
26.08.
So.
27.08.
Mo.
28.08.
Di.
29.08.
Mi.
30.08.

Sneak Preview

  • Keine Angabe
  • FSK 18

  • OT: Sneak Preview

Wer Überraschungen liebt, ist hier richtig aufgehoben und sieht die Top-Filme schon Wochen vor ihrem regulären Start!
Cineplex Marburg

Der Stern von Indien

  • 2. Woche
  • Großbritannien, 2017
  • 107´
  • FSK 6
  • Drama

  • OT: Viceroy's House
    Regie: Gurinder Chadha
    Mit: Gillian Anderson, Michael Gambon, Hugh Bonneville, Manish Dayal, Huma Qureshi

1947 kommen Lord Mountbatten (Hugh Bonneville) und seine Frau Edwina (Gillian Anderson) nach Delhi. Als Vizekönig soll Mountbatten die britische Kronkolonie in die Unabhängigkeit entlassen. In seinem Palast arbeiten nicht weniger als 500 indische Bedienstete, darunter der junge Hindu Jeet (Manish Dayal), der hier unverhofft seine einstige Flamme wiedertrifft, die schöne Muslima Aalia (Huma Qureshi). Es ist eine verbotene Liebe, denn eine Verbindung zwischen Angehörigen der verfeindeten Religionen kommt nicht in Frage. Als Mountbatten die neuen Staaten Indien und Pakistan gründet, brechen schwere Unruhen aus. Jeet verliert seine Familie und die geliebte Aalia...(Quelle: Verleih)
Capitol Marburg
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
21.08.
Di.
22.08.
Mi.
23.08.
Do.
24.08.
Fr.
25.08.
Sa.
26.08.
So.
27.08.
Mo.
28.08.
Di.
29.08.
Mi.
30.08.

The Party

  • 4. Woche
  • Großbritannien, 2017
  • 71´
  • FSK 12
  • Komödie

  • OT: The Party
    Regie: Sally Potter
    Mit: Patricia Clarkson, Kristin Scott Thomas, Timothy Spall, Bruno Ganz

Um ihre Ernennung zur Gesundheitsministerin im Schattenkabinett zu feiern, lädt die ehrgeizige Politikerin Janet enge Freunde und Mitstreiter in ihr Londoner Stadthaus. Als ihr Ehemann Bill mit einem brisanten Geständnis herausplatzt, nimmt die Party eine überraschende Wendung. Plötzlich offenbaren auch die anderen Gäste lang gehütete Geheimnisse, woraufhin Beziehungen, Freundschaften, politische Überzeugungen und Lebensentwürfe in Frage gestellt werden. Innerhalb kürzester Zeit kippt die kultivierte Atmosphäre in ein emotionales Chaos aus gegenseitigen Anschuldigungen. Während im Ofen die Häppchen verbrennen, fliegen im Wohnzimmer die Fetzen wie die Whiskeygläser und die Party steuert unaufhaltsam auf den großen Knall zu. (Quelle: Verleih)
Filmkunsttheater Marburg
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
21.08.
Di.
22.08.
Mi.
23.08.
Do.
24.08.
Fr.
25.08.
Sa.
26.08.
So.
27.08.
Mo.
28.08.
Di.
29.08.
Mi.
30.08.
2D OmU
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
21.08.
Di.
22.08.
Mi.
23.08.
Do.
24.08.
Fr.
25.08.
Sa.
26.08.
So.
27.08.
Mo.
28.08.
Di.
29.08.
Mi.
30.08.

Neu The Promise - Die Erinnerung bleibt

  • 1. Woche
  • USA, 2017
  • 132´
  • FSK 12 mit Eltern ab 6 J.
  • Historienfilm / Drama / Liebesfilm

  • OT: The Promise
    Regie: Terry George
    Mit: Oscar Isaac, Christian Bale, Charlotte Le Bon

Konstantinopel 1914, kurz vor Ausbruch des Ersten Weltkrieges: Die einst so lebendige und multikulturelle Hauptstadt des Osmanischen Reiches droht im Chaos zu versinken - und mit ihr der begabte Medizinstudent Michael (Oscar Isaac). Als die attraktive Künstlerin Ana (Charlotte Le Bon) an der Seite ihres Geliebten, dem amerikanischen Fotojournalisten Chris Myers (Christian Bale), aus Paris eintrifft, verliebt er sich Hals über Kopf in sie. Verbunden durch ihre gemeinsamen armenischen Wurzeln, entfacht zwischen Ana und Michael eine unbeschreibliche Anziehungskraft, der Beginn einer leidenschaftlichen Liebe. Doch schnell werden sie von der harten Realität des eskalierenden Krieges eingeholt und müssen aufgrund eines drohenden Genozids auf der Flucht bald nicht nur füreinander, sondern auch ums nackte Überleben kämpfen. (Quelle: Verleih)
Capitol Marburg
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
21.08.
Di.
22.08.
Mi.
23.08.
Do.
24.08.
Fr.
25.08.
Sa.
26.08.
So.
27.08.
Mo.
28.08.
Di.
29.08.
Mi.
30.08.

Neu Tigermilch

  • 1. Woche
  • Deutschland, 2017
  • 106´
  • FSK 12 mit Eltern ab 6 J.
  • Drama

  • OT: Tigermilch
    Regie: Ute Wieland
    Mit: Flora Thiemann, Emily Kusche, David Ali

Nini (Flora Li Thiemann) und Jameelah (Emily Kusche), 14 Jahre alt und Freundinnen seit ihrer Kindheit, sind auf dem Sprung ins Leben und doch eigentlich schon mittendrin. Nini, die Deutsche, und Jameelah mit dem irakischen Pass und dem brennenden Wunsch Deutsche zu werden. Sie sind unzertrennlich und unbesiegbar, gehen zusammen zur Schule, rebellieren mal mehr und mal weniger und mixen sich in der Pause ihr Lieblingsgetränk auf dem Klo: TIGERMILCH, eine köstliche Mischung aus Milch, Maracujasaft und Mariacron. In den nächsten Wochen soll über den Einbürgerungsantrag von Jameelah und ihrer Mutter (Narges Rashidi) entschieden werden. Aber erst mal ist Sommer in Berlin und bald Ferienbeginn. Die Mädchen streifen durch die Stadt, verlieben sich im Freibad und spielen Wörter knacken: Nachtschicht/Nacktschicht, Luftschutz/Lustschutz. In diesem Sommer soll "es" passieren und sie üben für den Ernstfall "auf der Kurfürsten", da, wo die Professionellen stehen. Als sie eines Nachts auf dem Spielplatz der Siedlung einen Liebeszauber veranstalten, werden sie Zeugen eines Mordes. Und plötzlich steht alles still - ihre Pläne, ihre Zukunft, ihr Leben. (Quelle: Verleih)
Capitol Marburg
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
21.08.
Di.
22.08.
Mi.
23.08.
Do.
24.08.
Fr.
25.08.
Sa.
26.08.
So.
27.08.
Mo.
28.08.
Di.
29.08.
Mi.
30.08.

Tulpenfieber

  • Großbritannien, 2016
  • 105´
  • FSK 6
  • Liebesfilm / Drama

  • OT: Tulip Fever
    Regie: Justin Chadwick
    Mit: Alicia Vikander, Christoph Waltz, Dane DeHaan, Judi Dench

Das Amsterdam des Goldenen Zeitalters ist besessen von einer botanischen Sensation: der Tulpe. An den Grachten floriert der Handel mit den kostbaren Zwiebeln, die schon bald mehr wert sind als Diamanten. Die Spekulanten an der Börse bieten horrende Summen für Exemplare, die sie noch nie zu Gesicht bekommen haben. Allerorten lässt eine fiebrige Goldgräberstimmung die Gefühle hochkochen. In diesen waghalsigen Zeiten verliebt sich der Maler Jan van Loos (Dane DeHaan) in Sophia (Alicia Vikander), die bildschöne Frau des reichen Auftraggebers Cornelis Sandvoort (Christoph Waltz). Und auch um Sophia ist es schnell geschehen, als das Paar dem jungen Maler Tag um Tag Model steht. Es entspinnt sich eine verbotene Affäre. Um gemeinsam in ein neues Leben aufzubrechen, schmieden sie mit Hilfe von Sophias Magd Maria (Holliday Grainger) einen überaus riskanten Plan. Neben einem bestechlichen Arzt fehlen nur noch die nötigen Gulden für die Überfahrt in die neue Welt. Am Ende hängt alles von einem kühnen Geschäft an der Tulpenbörse ab. Mit der teuersten Zwiebel von allen - der Admiral Maria.
Capitol Marburg

Valerian - Die Stadt der Tausend Planeten

  • 5. Woche
  • Frankreich, 2017
  • 137´
  • FSK 12 mit Eltern ab 6 J.
  • Action / Science-Fiction

  • OT: Valerian and the City of a Thousand Planets
    Regie: Luc Besson
    Mit: Dane DeHaan, Cara Delevingne, Clive Owen

Valerian (Dane DeHaan) und Laureline (Cara Delevingne) sind Spezialagenten der Regierung und mit der Aufrechterhaltung der Ordnung im gesamten Universum beauftragt. Während der verwegene Frauenheld Valerian es auf mehr als nur eine berufliche Beziehung mit seiner schönen Partnerin abgesehen hat, zeigt ihm die selbstbewusste Laureline jedoch die kalte Schulter. Auf Anordnung ihres Kommandanten (Clive Owen) begeben sich Valerian und Laureline auf eine Sondermission in die atemberaubende, intergalaktische Stadt Alpha: einer Mega-Metropole, die Tausende verschiedener Spezies aus den entlegensten Winkeln des Universums beheimatet. Die siebzehn Millionen Einwohner von Alpha haben sich über die Zeiten einander angenähert und ihre Talente, Technologien und Ressourcen zum Vorteil aller vereint. Doch nicht jeder auf Alpha verfolgt dieselben Ziele - tatsächlich sind im Verborgenen Kräfte am Werk, die alle Bewohner der Galaxie in große Gefahr stürzen könnten... (Quelle: Verleih)
Cineplex Marburg
3D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
21.08.
Di.
22.08.
Mi.
23.08.
Do.
24.08.
Fr.
25.08.
Sa.
26.08.
So.
27.08.
Mo.
28.08.
Di.
29.08.
Mi.
30.08.

Der Wein und der Wind

  • 2. Woche
  • Frankreich, 2017
  • 113´
  • FSK 0
  • Drama

  • OT: Ce qui nous lie
    Regie: Cédric Klapisch
    Mit: Pio Marmai, Ana Girardot, François Civil, Jean-Marc Roulot

Als sein Vater im Sterben liegt, kehrt der dreißigjährige Jean nach langen Jahren das erste Mal wieder auf das idyllische Familienweingut zurück, um das sich in der Zwischenzeit seine Geschwister Juliette und Jérémie gekümmert haben. Die beiden sind froh über Jeans Rückkehr, denn die Ernte steht kurz bevor und jede helfende Hand ist willkommen. Doch ob Jeans Aufenthalt tatsächlich eine Heimkehr ist, muss sich noch zeigen, denn die Konflikte aus der Vergangenheit schwelen immer noch unausgesprochen zwischen den Geschwistern... (vf)
Filmkunsttheater Marburg
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
21.08.
Di.
22.08.
Mi.
23.08.
Do.
24.08.
Fr.
25.08.
Sa.
26.08.
So.
27.08.
Mo.
28.08.
Di.
29.08.
Mi.
30.08.

Wish Upon

  • 4. Woche
  • USA, 2017
  • 91´
  • FSK 16
  • Horrorfilm / Thriller / Fantasy

  • OT: Wish Upon
    Regie: John R. Leonetti
    Mit: Joey King, Ryan Phillippe, Ki Hong Lee, Shannon Purser

Als Clare von ihrem Vater eine alte Spieluhr geschenkt bekommt, deren Inschrift verspricht, dem Besitzer jeden Wunsch zu erfüllen, den er an sie richtet, ist das junge Mädchen zunächst skeptisch. Doch da die 17-Jährige sowieso schon - ähnlich wie ihre beiden Freundinnen - täglich ausreichend in der Highschool zu kämpfen hat, beschließt sie, einen Testlauf zu wagen, der zu ihrem großen Erstaunen positiv endet. Eine Zeit erfüllter Sehnsüchte beginnt. Bald aber wird klar, dass Clare dafür zahlen muss - und der Preis ist verdammt hoch. (vf)
Cineplex Marburg
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
21.08.
Di.
22.08.
Mi.
23.08.
Do.
24.08.
Fr.
25.08.
Sa.
26.08.
So.
27.08.
Mo.
28.08.
Di.
29.08.
Mi.
30.08.

It was fifty years ago today! The Beatles: Sgt. Pepper & Beyond

  • Großbritannien, 2017
  • 119´
  • FSK 0
  • Dokumentarfilm

  • OT: It was fifty years ago today! The Beatles: Sgt. Pepper & Beyond
    Regie: Alan G. Parker

Am 1. Juni 1967 veröffentlichten die Beatles ihr bahnbrechendes Studioalbum "Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band". Vom Rolling Stone als "das wichtigste Rock & Roll-Album, das je gemacht wurde" gefeiert, avancierte es zu einem kulturellen Meilenstein der Sechzigerjahre und einem der meistverkauften Alben aller Zeiten. IT WAS FIFTY YEARS AGO TODAY! THE BEATLES: SGT. PEPPER & BEYOND widmet sich jenen zwölf Monaten (von August 1966 bis August 1967), die als die entscheidenden in der Karriere der Fab Four gelten. Innerhalb dieses einen Jahres entwickelten sich die Beatles von der weltweit führenden Tour-Band zu den innovativsten Musikkünstlern der Welt und setzten auch im Studio völlig neue Maßstäbe. Nach diversen Querelen und Kontroversen um ihre Live-Auftritte (John Lennon etwa ließ sich zu dem berüchtigten Kommentar "We are more popular than Jesus now" hinreißen), beschloss die Band im August 1966, nicht mehr auf Tournee zu gehen. Es folgte eine überaus kreative Zeit, in der sich die Beatles neu erfanden. Im Swinging London der Sixties zelebrierten sie Avantgarde, LSD und den Beginn des "Summer of Love". Das Ergebnis war ihr neues Alter Ego Sgt. Pepper und - aus dem Wunsch heraus, Popmusik für die Ewigkeit zu schaffen - das Konzeptalbum. Musikexperte und Filmemacher Alan G. Parker ("Monty Python - Fast die ganze Wahrheit"), der mit neun Jahren zum leidenschaftlichen Beatles-Fan wurde, beleuchtet diesen spannenden Zeitraum anhand von Interviews mit ehemaligen Mitarbeitern, Musikern, Familienangehörigen und Journalisten, die damals dabei waren - illustriert durch einen gigantischen Fundus eindrucksvoller Archivaufnahmen. Ein Großteil war seit der Erstausstrahlung nicht mehr zu sehen. Parkers Dokumentation setzt sich eingehend mit der Frage auseinander, warum die Beatles nach 1966 nie wieder auf Tour gingen und begleitet den Entstehungsprozess ihres bahnbrechenden Albums "Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band": von den Aufnahmen in den legendären Abbey Road Studios über die Texte und die Gestaltung des berühmten Covers bis zur Veröffentlichung. IT WAS FIFTY YEARS AGO TODAY! THE BEATLES: SGT. PEPPER & BEYOND zeigt aber auch die Hintergründe: das komplizierte Verhältnis der Band zu Manager Brian Epstein, die Gründung ihres eigenen Labels Apple nach dessen tragischem Tod - und den gewaltigen Einfluss des indischen Gurus Maharishi Mahesh Yogi.
Capitol Marburg
2D OmU
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
21.08.
Di.
22.08.
Mi.
23.08.
Do.
24.08.
Fr.
25.08.
Sa.
26.08.
So.
27.08.
Mo.
28.08.
Di.
29.08.
Mi.
30.08.

Terminator 2 - Tag der Abrechnung

  • USA, 1991
  • 137´
  • FSK 16
  • Action / Thriller

  • OT: Terminator 2: Judgement Day
    Regie: James Cameron
    Mit: Arnold Schwarzenegger, Linda Hamilton, Edward Furlong, Robert Patrick, Earl Boen

10 Jahre sind seit den Ereignissen des ersten Terminators vergangen, als Sarah Connor erneut mit der Gefahr aus der Zukunft konfrontiert wird. Denn ein neuer Terminator ist auf die Erde zurückkehrt. Sein Ziel: den jungen John Connor zu eliminieren, bevor er eines Tages zum Anführer des menschlichen Widerstandes gegen die Terrorherrschaft der Maschinen aufsteigt. Sarah tut alles um ihren Sohn zu schützen und sie ist nicht allein: Die Rebellen aus der Zukunft haben ihnen einen Verbündeten geschickt - ein umprogrammierter Terminator der alten Generation soll John Connor um jeden Preis beschützen. (Quelle: Verleih)
Cineplex Marburg
3D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
21.08.
Di.
22.08.
Mi.
23.08.
Do.
24.08.
Fr.
25.08.
Sa.
26.08.
So.
27.08.
Mo.
28.08.
Di.
29.08.
Mi.
30.08.

Fairy Tail: Episoden 1 - 3 der 1. Staffel

  • Japan
  • 75´
  • FSK 12
  • Animation

  • OT: Fairy Tail: Episoden 1 - 3 der 1. Staffel

Im Königreich Fiore ist Magie allgegenwärtig. Die stärksten Magier finden sich in Gilden zusammen, die für Geld allerhand Aufträge erledigen. Fairy Tail ist die berüchtigtste dieser Gilden - nicht nur aufgrund der Stärke ihrer Mitglieder, sondern wegen des schieren Ausmaßes an Zerstörung, das sie bei ihrer Arbeit hinterlassen. Die junge Magierin Lucy reißt von zu Hause aus, um Fairy Tail beizutreten. Schon bald bildet sie ein Team mit dem hitzköpfigen Dragonslayer Natsu und seiner fliegenden Katze Happy. Gemeinsam mit Eismagier Gray und Waffenmagierin Elsa begeben sie sich auf eine epische Abenteuerreise ...
Cineplex Marburg

Das Mädchen Irma La Douce

  • USA, 1963
  • 137´
  • FSK 12
  • Komödie

  • OT: Irma la Douce
    Regie: Billy Wilder
    Mit: Shirley MacLaine, Jack Lemmon, Jou Jacobi, Herschel Bernardi, Joan Shawlee

Ein entlassener Polizist und ein naives Straßenmädchen dessen brutalem Zuhälter aus und führt es durch listige, aber nervenaufreibende Doppelgängerei, die fast in eine Identitätskrise mündet, zum Traualtar. Amüsante Verfilmung eines gleichnamigen Musicals, das anspielungsreich mit der "Ruchlosigkeit" des Milieus kokettiert; vor allem dank des hervorragenden Zusammenspiels der beiden Hauptdarsteller ein bemerkenswerter Unterhaltungsfilm mit vielen Gags und einigen anrührenden Tiefen. (kath. Filmdienst)
Capitol Marburg

American Beauty

  • USA, 1999
  • 121´
  • FSK 16
  • Drama / Komödie

  • OT: American Beauty
    Regie: Sam Mendes
    Mit: Annette Bening, Kevin Spacey, Mena Suvari, Thora Birch, Wes Bentley

Als der von Job und Ehe frustierte Lester Burnham sich in Angela, die Freundin seiner missmutigen Tochter Jane, verliebt, beginnt für ihn ein neues Leben. Zuhause zeigt er das erste Mal seit langem, wer der Herr im Hause ist, wirft seinen Job hin, erpresst sich eine satte Abfindug, erfüllt sich lang unerfüllte Träume und phantasiert über eine Affäre mit Angela. Gleichzeitig freundet er sich mit dem Nachbarsjungen Ricky an, der die Welt durch das Objektiv einer Kamera wahrnimmt und trotz der tyrannischen Überwachung durch seinen Vater einen florierenden Drogenhandel betreibt. Als sein Vater ihn und Lester bei einem Deal erwischt, ist das der Anfang vom Ende... (JP) Oscars 2000 Bester Film Beste Regie - Sam Mendes Bester Hauptdarsteller - Kevin Spacey Beste Kamera - Conrad L. Hall Bestes Originaldrehbuch - Alan Ball Golden Globe Awards 2000 Bester Film - Drama Beste Regie Bestes Filmdrehbuch
Capitol Marburg

Blues Brothers

  • USA, 1979
  • 130´
  • FSK 12
  • Action / Komödie

  • OT: The Blues Brothers
    Regie: John Landis
    Mit: Dan Aykroyd, James Brown, John Belushi, Kathleen Freeman, Murphy Dunne

Zur Rettung ihres alten Waisenhauses „im Auftrag des Herrn“ unterwegs und dabei eine schießwütige Rächerin ("Prinzessin Leia" Carrie Fisher) und ein paar blöde Neo-Nazis im Nacken: Jake & Ellwood Blues alias John Belushi und Dan Aykroyd. An die 100 Polizeiautos gehen dabei zu Bruch, das Black in Black-Outfit der beiden Helden aus schwarzem Anzug, schwarzer Krawatte, schwarzem Hut und schwarzer Sonnenbrille wurde zum Hit, und wenn Belushi sein »Rawhide« röhrt, hört man die Engel im Himmel singen, wo John inzwischen ja hoffentlich wohl auch ist, wenn er ein bißchen Glück hatte ... (ka)
Capitol Marburg

Harold und Maude

  • USA, 1971
  • 91´
  • FSK 12
  • Drama / Komödie

  • OT: Harold and Maude
    Regie: Hal Ashby
    Mit: Ruth Gordon, Bud Cort, Vivian Pickles, Cyril Cusack, Charles Tyner

Was ist der größte Spaß im Leben, wenn man eine gehoben-bürgerliche Mum hat, die alles daran setzt, ihren Sohn für das amerikanische Leben in der guten Gesellschaft vorzubereiten? Ganz einfach: Man versucht alles, um die Mutter an einem verzweifeln zu lassen. So auch Harold. Seine besondere Vorliebe gilt dem Vorspielen von Selbstmordversuchen und dem Besuch von Begräbnissen. Diese Nekrophilie läßt ihn die fast achtzig Jahre alte Maude kennen und lieben. Die exzentrische Alte mit ihrer anti-bürgerlichen Haltung öffnet Harold eine vollkommen neue Welt. Am Ende steht eine Liebe bis in den Tod und ein Filmklassiker.
Capitol Marburg

Doppel: Singin´ in the Rain und La la Land

  • 231´
  • FSK 12

  • OT: Doppel: Singin´ in the Rain und La la Land

Wir verbinden das gute Alte mit dem schönen Neuen und zeigen beide Musicals als Doppel-Vorstellung. Damien Chazelles 7-fach Golden Globe-ausgezeichnetes Werk "LaLaLand" hat eine Länge von 128 Minuten und eine Alterfreigabe ab 0 Jahren. Die Hauptrollen spielen Emma Stone und Ryan Gosling.

Singin' in the Rain

  • USA, 1952
  • 100´
  • FSK 6
  • Musikfilm

  • OT: Singin' in the Rain
    Regie: Gene Kelly, Stanley Donen
    Mit: Debbie Reynolds, Donald O'Connor, Gene Kelly, Jean Hagen, Millard Mitchell

Der nette Stummfilm-Star Don Lockwood und seine Filmpartnerin Lina Lemont sind eigentlich Auslaufmodelle, denn der Film hat sprechen gelernt. Glamour-Star Lina will mit ihrer zu hohen Stimme einfach nicht in das neue Ideal von Schauspielern passen. Glücklicherweise kommt Dons Freund Cosmo auf die rettende Idee: Er macht aus dem geplanten Film ein Musical, und Dons Freundin Kathy soll Linas Stimme ersetzen. Hollywood-Filmklassiker mit viel Witz und Charme und der unvergessenen Szene, in der Gene Kelly "Singing in the Rain" singend - mit dem Regenschirm in der Hand über den Bürgersteig tanzt. (mp)

Spiel mir das Lied vom Tod

  • Italien, 1968
  • 165´
  • FSK 16
  • Western

  • OT: C'era una volta il West
    Regie: Sergio Leone
    Mit: Charles Bronson, Claudia Cardinale, Henry Fonda

Um den Bau einer Eisenbahnlinie voranzutreiben, ist dem skrupellosen Unternehmer Morton so ziemlich jedes Mittel recht, und als sich der irische Farmer Brett weigert, sein Land zu verlassen, schreckt er nicht einmal vor Mord zurück. Doch Morton und seine Männer haben nicht mit dessen Frau Jill gerechnet, die den Kampf gegen sie aufnimmt und dabei überraschend Unterstützung von einem Fremden erhält.
Capitol Marburg

The Big Lebowski

  • USA, 1998
  • 117´
  • FSK 12
  • Krimi

  • OT: The Big Lebowski
    Regie: Ethan Coen, Joel Coen
    Mit: Jeff Bridges, John Torturro, Julianne Moore, Sam Elliott, Steve Buscemi

Wenn sie Jeff Lebowski (Jeff Bridges) einen faulen Sack nennen, fühlt er sich nicht beleidigt. Er ist sogar stolz darauf, der trägste Mensch von Los Angeles zu sein. Er lebt in einer schäbigen Strandhütte in Venice, ernährt sich von White Russian-Cocktails, saugt ständig am Joint und ist geistig voll in den 70ern hängengeblieben, als Hippies und Gammler noch für ihren Lebensstil bewundert wurden. Mit seinen nicht weniger schrägen Kumpels, dem cholerischen Vietnam-Veteranen Walter (John Goodman) und dem leicht debilen Ex-Surfer Donny (Steve Buscemi), hängt er jeden Tag auf der Bowlingbahn herum. Eines Tages aber wird Jeff Lebowski, der sich selbst nur "Dude" nennt, aus seinem Faulenzer-Leben gerissen, als ihn zwei Schläger mit einem Millionär verwechseln, der auch Jeff Lebowski heißt. Sie verprügeln den weltfremden Hippe und pinkeln auf seinen Teppich. Doch das ist erst der Startschuß zu einer alptraumhaften Geisterfahrt.
Capitol Marburg

Fehler und Irrtümer vorbehalten.

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern