Programm
Suche
Paderborn

Unsere kommenden Events

Der frühe Weihnachtsmann fängt die besten Geschenke. Am Freitag von 13-18 Uhr und Samstag von 10-15 Uhr haben wir unsere Gutscheinkasse für Euch geöffnet! Mehr Infos

Sonnenaufgang - Lied von zwei Menschen

Mo, 21. Dez 2020

F. W. Murnaus Sunrise

Das Programmkino Lichtblick zeigt euch den Film mit einer 35mm-Kopie in der Originalversion. Der Vorverkauf startet spätestens am Montag vor dem Spieltermin.

Ein Film wie ein Traum. In seinem ersten Hollywoodfilm verbindet F.W. Murnau Romantik mit Humor und Tragik: Ein unglücklich verheirateter Bauer vom Land wird von seiner Geliebten aus der Stadt dazu überredet, seine Frau zu töten, um dann mit ihr in die Stadt zu ziehen. Doch er besinnt sich eines Besseren. Der Film verbindet den Glanz der Großstadt mit weiblicher Verführungskunst, um damit gleichzeitig Sehnsüchte und moralische Konflikte zur Sprache bringen. Sonnenaufgang gilt bis heute durch seine ergreifende wie einfache Handlung, erzählt in der einzigartigen Handschrift des Erfinders von Nosferatu (1922) mit ungemein dichten, atmosphärischen Bildern, als einer der besten Stummfilme und konnte drei Oscars gewinnen Mehr Infos

20:30 Uhr

Analog OV
Tickets
Ein verborgenes Leben

Mi, 06. Jan 2021

Ein verborgenes Leben

Der Vorverkauf startet spätestens am Montag vor dem Spieltermin.

"Ein verborgenes Leben" erzählt die Geschichte eines weithin unbekannten Helden. Der österreichische Bauer Franz Jägerstätter weigert sich standhaft, für die Wehrmacht zu kämpfen. Selbst im Angesicht der drohenden Hinrichtung bleibt er bis zuletzt davon überzeugt, seinem Gewissen folgen zu müssen. Getragen wird er von seinem tiefen Glauben und der unerschütterlichen Liebe zu seiner Frau Fani und den drei Kindern. (Quelle: Verleih) Mehr Infos

17:30 Uhr

2D
Tickets
Blondinen bevorzugt /OV

Mi, 06. Jan 2021

Blondinen bevorzugt

Das Programmkino Lichtblick zeigt euch den Film mit einer 35mm-Kopie in der Originalversion. Der Vorverkauf startet spätestens am Montag vor dem Spieltermin.

Die beiden größten "Sexbomben" aus dem Hollywood der frühen 50er Jahre gemeinsam in einem Film! Lorelei Lee und Dorothy Shaw (Marilyn Monroe und Jane Russell) sind zwei Showgirls und Freundinnen, die auf dem Weg nach Frankreich und beide auf der Suche nach dem geeigneten Mann sind: Während Dorothy auf gutaussehende und sportliche Typen steht, ist Lorelei an einem reichen Mann interessiert - in ihrem wohl bekanntesten Lied siegt Marilyn ihr entsprechendes Credo: Diamonds Are a Girl's Best Friend. Mehr Infos

20:30 Uhr

2D OV
Tickets
Bob der Baumeister - Das Mega

Im Eintrittspreis ist ein Poppy-Becher Popcorn enthalten. Der Vorverkauf startet spätestens am Montag vor dem Spieltermin.

Für Bob und sein Team ist es ein ganz großer Tag, als sie beauftragt werden, aus einem alten Steinbruch einen Stausee samt dem dazugehörigen Damm zu bauen. Schon bald bekommt der Trupp ungebetene Hilfe von Baumeister Conrad, der gleich drei extrem leistungsfähige Maschinen mitbringt. Schnell freundet sich Bobs Baggi mit den Alleskönnern an und vernachlässigt darüber seine alten Kollegen. Doch Conrad und seine Helfer sind nicht ohne Hintergedanken vor Ort... (vf) Mehr Infos

13:00 Uhr

2D
Tickets
Bahnhofskino Deluxe

Mi, 13. Jan 2021

Bahnhofskino Deluxe

Das Programmkino Lichtblick zeigt euch den Überraschungs-Film mit einer 35mm-Kopie in der deutschen Fassung. Der Vorverkauf startet spätestens am Montag vor dem Spieltermin.

Das Bahnhofskino Deluxe präsentiert vermeintlich anrüchige 35mm-Rollen auf einem goldenen Tablett. In gehobenem Ambiente wird somit neues Licht auf historisches Schmuddelkino geworfen, wie es seit den 1960ern bis zu den 1980ern zahlreiche Lichtspielhäuser in deutschen Bahnhöfen flutete. Von amerikanischen Grindhouse-Klassikern über transgressives Mondo-Kino bis hin zu deutscher Exploitation-Kost findet hier alles ein zu Hause, was sich nicht dem Diktat des "guten Geschmacks" unterordnen mag. Mehr Infos

20:30 Uhr

Analog
Tickets
Russland von oben

So, 17. Jan 2021

Russland von oben

Der Vorverkauf startet spätestens am Montag vor dem Spieltermin.

Russland ist das mit Abstand größte Land der Erde. Doppelt so groß wie die riesigen USA, fast 50mal größer als das kleine Deutschland. Von Kaliningrad an der Ostsee bis zur Meerenge der Beringstraße, in Sichtweite zu Alaska, sind es 11 Zeitzonen und 7.000 Kilometer Luftlinie. Aber nur, wenn man die Abkürzung über den Nordpol nimmt. Russland von oben ist ein bisher einmaliges Unternehmen, die endlosen Weiten aus Vogelperspektive erlebbar zu machen - und dabei kleine Geheimnisse zu entdecken. Im Fluge sind spektakuläre Luftaufnahmen gelungen, von wilden, menschenleeren Landschaften, zauberhaften Städten, von wilden Tieren, Wüsten, Taiga-Wäldern - und harter Arbeit in der Kälte Sibiriens. Gefilmt aus Hubschraubern und mit den besten Luftbild-Spezialkameras der Welt. Russland von oben zeigt erstmals die Metropolen Moskau und Sankt Petersburg aus der Luft, überrascht mit atemberaubenden Tiefblicken aus dem Kaukasus oder dem Altaygebirge, streift über das 200 Kilometer breite Delta der Wolga und die Eisbrecher im arktischen Yamal, schaut den Braunbären der Vulkanregion Kamtschatka beim Lachsfang zu, und den Eisbären-Müttern auf der entlegenen Polarinsel Wrangel bei den ersten Spaziergängen mit ihrem Nachwuchs. Norilsk, die härteste Industriestadt der Welt, wird ebenso entdeckt wie der endlose Baikalsee, die Wale von Sachalin und die Steppen von Kalmückien mit ihren Antilopen-Herden und Pelikan-Kolonien. Ein atemberaubender Flug über ein unglaubliches Land. (Quelle: Freddie Röckenhaus) Mehr Infos

13:00 Uhr

2D
Tickets
Das unsichtbare Kino: /OmU AN

Das Programmkino Lichtblick zeigt euch den Überraschungs-Film mit einer 35mm-Kopie in der Originalversion mit deutschen Untertiteln. Der Vorverkauf startet spätestens am Montag vor dem Spieltermin.

Das unsichtbare Kino muss wieder sichtbar werden! Unter diesem Motto wird jedes Semester eine handverlesene Kino-Obskurität gezeigt, welche zu Unrecht in Vergessenheit geriet. Auf der kontinuierlichen Reise in die Untiefen der Filmgeschichte werden Schätze gehoben, die sich einer schnellen Kategorisierung entziehen, die zur falschen Zeit auf das falsche Publikum trafen oder derart kompromisslos einer Vision folgten, dass sie auch heute als singuläre Kunstwerke für sich stehen. Mehr Infos

20:30 Uhr

Analog OmU
Tickets
Der Kongreß tanzt /AN

Mi, 27. Jan 2021

Der Kongress tanzt

Das Programmkino Lichtblick zeigt euch den Film mit einer 35mm-Kopie in der Originalversion. Der Vorverkauf startet spätestens am Montag vor dem Spieltermin.

Die märchenhafte Romanze zwischen dem russischen Zaren Alexander I. (Willy Fritsch) und einer hübschen jungen Handschuhverkäuferin (Lilian Harvey), die während des Wiener Kongresses 1814 ihr Herz an den großen Herrscher verliert. Das berühmteste Stück des Films ist die Kutschenfahrt, bei der Lilian Harvey das Lied "Das gibt's nur einmal, das kommt nie wieder" singt. Die Fahrt beginnt in einer kleinen Wiener Gasse, führt durch die Vorstadt bis zu einem Pärchen im Gras, das den Gesang ebenso aufnimmt wie schon vorher alle Passanten; es geht weiter durch grüne Wiesen, vorbei an winkenden Wäscherinnen, tanzenden Kindern und Bauern bei der Ernte, die ins Lied miteinstimmen. Auch das Lied "Das muss ein Stück vom Himmel sein", das von einem Heurigen-Sänger (Paul Hörbiger) vorgetragen wird, wurde unvergesslich! Mehr Infos

20:30 Uhr

Analog
Tickets
Der Nachtportier /OV

Mo, 01. Feb 2021

Der Nachtportier

Das Programmkino Lichtblick zeigt euch den Film in der Originalversion. Der Vorverkauf startet spätestens am Montag vor dem Spieltermin.

Ein ehemaliger SS-Offizier (Dirk Bogarde), der nach dem Krieg in Wien als unbescholtener Hotelportier arbeitet, begegnet 1957 in seinem Hotel einer Frau (Charlotte Rampling), zu der er in einem Konzentrationslager eine morbide Liebesbeziehung unterhalten hatte. Als sich die beiden wiedererkennen, scheint die Frau nicht etwa an Strafe oder Rache zu denken, sondern gibt sich erneut in sadomasochistischer Hörigkeit dem Portier hin. Mehr Infos

20:30 Uhr

2D OV
Tickets
Gott existiert, ihr Name ist P

Der Vorverkauf startet spätestens am Montag vor dem Spieltermin.

Die 31-jährige Petrunya hat Geschichte studiert und lebt bei ihren Eltern in einer Kleinstadt in Nordmazedonien. Als Historikerin sind ihre beruflichen Aussichten schlecht. Deswegen zwingt ihre Mutter sie zur Arbeitssuche, zu der dubiose Treffen mit abstoßenden Arbeitgebern gehören. Als einer dieser potenziellen Chefs Petrunya nach dem Vorstellungsgespräch sagt, dass sie zu alt und hässlich sei und mit ihrem Geschichtsstudium nicht einmal als Näherin tauge, lässt sie anschließend ihrem Frust freien Lauf. Zufällig trifft sie auf eine Prozession, die zum Fluss führt. Es ist Dreikönigstag, und traditionell wirft an diesem Tag der Priester bei der Großen Wasserweihe ein gesegnetes Kreuz in das Wasser. Junge Männer springen in die eisigen Fluten, um danach zu tauchen. Glück, Freude und Wohlstand sind dem garantiert, der es zurückbringt. Doch dieses Mal springt auch Petrunya in den Fluss - und taucht mit dem Kreuz in der Hand auf. Die Hölle bricht los, und ihre Heldentat gilt als waschechter Skandal. Aber Petrunya hält das Kreuz fest. Sie hat es gewonnen und wird es nicht aufgeben. (Quelle: Verleih) Mehr Infos

17:30 Uhr

2D
Tickets
Gewalt und Leidenschaft

Mi, 03. Feb 2021

Gewalt und Leidenschaft

Das Programmkino Lichtblick zeigt euch den Film mit einer 35mm-Kopie in der deutschen Fassung. Der Vorverkauf startet spätestens am Montag vor dem Spieltermin.

In seinem Spätwerk widmet sich Visconti abermals der Vergänglichkeit, der Schönheit und dem Verlangen. Ein verwitweter Professor sammelt in seinem Haus in Rom Gruppenbilder von Familien, doch echte Menschen hat er schon lange nicht mehr um sich. Neue Untermieter - die vulgäre Gräfin Brumonti, Frau eines faschistischen Industriellen, samt Anhang - stören seinen Winterschlaf. Der Professor ist zwar vom Hedonismus abgestoßen, aber dennoch fasziniert - insbesondere von Konrad, dem undeutbaren Liebhaber der Gräfin. Kritisch werden sowohl weltabgewandtes Bürgertum als auch Jetset-Partymacher vor dem Hintergrund damaliger neofaschistischer Strömungen analysiert. Lange brodeln die Konflikte, doch zum Schluss entlädt sich alles in einem großen Knall. Mehr Infos

20:30 Uhr

Analog
Tickets
Duell in der Sonne

Mi, 10. Feb 2021

Duell in der Sonne

Das Programmkino Lichtblick zeigt euch den Film mit einer 35mm-Kopie in der deutschen Fassung. Der Vorverkauf startet spätestens am Montag vor dem Spieltermin.

Die junge Halbindianerin Pearl muss, nachdem ihr weißer Vater seine Frau umgebracht hat und dafür zu Tode verurteilt wird, zu entfernten Verwandten auf deren riesige Ranch. Hier regiert ein unerbittlicher Patriarch, dessen grundverschiedene Söhne Pearl umwerben: Sie gerät in einen Konflikt zwischen dem verwegenen Lewt, der Abenteuer verspricht, und dem aufrichtigen, anständigen, aber recht biederen Jesse. Produzent David O. Selznick veranstaltete in dem gewagten Versuch, seinen Welterfolg "Vom Winde verweht" zu übertrumpfen, ein Bildfeuerwerk: Unter gleißender Technicolor-Sonne ist der private Konflikt eingebettet in ein Westerndrama um Landbesitz und Rinderzucht, Zivilisation und Wildnis, Leidenschaft und Gesetz. Ein exzessiver Film, für die große Leinwand und die großen Gefühle. Mehr Infos

20:30 Uhr

Analog
Tickets
Janosch - Komm, wir finden einen Schatz!

Im Eintrittspreis ist ein Poppy-Becher Popcorn enthalten. Der Vorverkauf startet spätestens am Montag vor dem Spieltermin.

Eine alte Karte mit dem Weg zu einem wertvollen Schatz? Klar, dass das genau nach dem Geschmack von Tiger und Bär ist. Die beiden Freunde machen sich deshalb sogleich auf die Suche, um als Erste ans Ziel zu kommen, doch vorher warten einige Überraschungen auf sie. Sie bekommen es mit einem hinterhältigen kleinen Dieb und dem pupsenden Tintensumpf zu tun, mit Rosa, dem verschreckten Nashorn, und schließlich dem geheimnisvollen Piratenschiff auf dem Eis-See. Ein wunderbar spannendes und aufregendes Abenteuer eben! (j.b.) Mehr Infos

13:00 Uhr

2D
Tickets
An den Rändern der Welt

Der Vorverkauf startet spätestens am Montag vor dem Spieltermin.

An den Rändern der uns bekannten Welt leben sie, die letzten indigenen Völker - fernab der Zivilisation, und doch betroffen von ihren Folgen. Bevor auch diese letzten indigenen Gemeinschaften dem stetigen Vordringen der Globalisierung weichen müssen, ist der Fotograf und Greenpeace-Aktivist Markus Mauthe zu ihnen gereist - mit dem Ziel, die Schönheit ihrer Kulturen für uns sichtbar zu machen. Die Reise führt vom Südsudan und Äthiopien zu den Seenomaden nach Malaysia und den Indios im brasilianischen Mato Grosso, die angefangen haben, sich gegen die Zerstörung ihres Lebensraums zu wehren. Markus Mauthe feiert seit Jahren nicht nur mit seinen Bildern, sondern auch mit seinen Reisevorträgen große Erfolge - über 250.000 Zuschauer haben in den letzten 25 Jahren seine Berichte und Shows besucht. Nun hat er sich erstmals von einem Filmteam begleiten lassen und einen Einblick in seine Arbeit gewährt. Das Ergebnis ist ein Film mit nahen, unverstellten Begegnungen in betörend schönen Bildern - und ein Appell für den Erhalt der indigenen Lebenswelten, die ohne unser entschlossenes Umdenken und Handeln dem Untergang geweiht sind. Mehr Infos

13:00 Uhr

2D
Tickets
Portrait einer jungen Frau in

Der Vorverkauf startet spätestens am Montag vor dem Spieltermin.

Ein ungewöhnlicher Auftrag führt die Pariser Malerin Marianne (Noémie Marchant) im Jahr 1770 auf eine einsame Insel an der Küste der Bretagne: Sie soll heimlich ein Gemälde von Héloïse (Adèle Haenel) anfertigen, die gerade eine Klosterschule für junge adelige Frauen verlassen hat und bald verheiratet werden soll. Denn Héloïse weigert sich, Modell zu sitzen, um gegen die von ihrer Mutter (Valeria Golino) arrangierte Ehe zu protestieren. So beobachtet Marianne Héloïse während ihrer Spaziergänge an die Küste und malt abends aus dem Gedächtnis heraus ihr Porträt. Langsam wächst zwischen den eindringlichen Blicken eine unwiderstehliche Anziehungskraft... (Quelle: Verleih) Mehr Infos

17:30 Uhr

2D
Tickets
Meister Eder und sein Pumuckl

Im Eintrittspreis ist ein Poppy-Becher Popcorn enthalten. Der Vorverkauf startet spätestens am Montag vor dem Spieltermin.

Der erste Kinofilm nach der Buchserie von Ellis Kaut: Pumuckl ist ein kleiner, frecher, spaßiger Kobold, der sich je nach Bedarf unsichtbar machen kann. Bei seinem Sinn für Blödsinn ist das häufig der Fall. Durch ein Mißgeschick wird er eines Tages vom Möbelschreiner Eder entdeckt. Der nimmt sich nichts Besseres vor, als den unverfrorenen Kauz zu erziehen. Doch Kobold bleibt Kobold – und der ist schließlich dafür geschaffen, Unordnung zu stiften und die Menschen zu ärgern. Und so sorgt der Pumuckl trotz aller Anstrengungen seines Meisters weiterhin für spaßige Zwischenfälle … Mehr Infos

13:00 Uhr

2D
Tickets
Kreuzfahrt Kanaren

So, 21. Mrz 2021

Kreuzfahrt Kanaren

Der Vorverkauf startet spätestens am Montag vor dem Spieltermin.

Lassen Sie sich mitnehmen auf eine Kreuzfahrt, die einen Stopp auf allen sechs Inseln des ewigen Frühlings einlegt. Beginnend auf Funchal fährt das Schiff zuerst die Vulkaninsel Lanzarote an, wo nicht nur die Krater, sondern auch das Lebenswerk des großen Kanarenkünstlers Cesar Manrique vorgestellt werden. Das nächste Ziel ist mit Fuerteventura die Insel mit den längsten Stränden. Doch auch weitere Besonderheiten der Insel der starken Winde werden den Zuschauern gezeigt. Die Reise geht weiter über Gran Canaria, welches viele versteckte Highlights bietet, die das allgemein bekannte Maspalomas in den Schatten stellen,und auch Teneriffa wartet mit vielen touristischen Angeboten auf, die den meisten Besuchern unbekannt sein dürften. Den Abschluss der Reise bilden die beiden kleineren, touristisch nicht im Vordergrund stehenden Inseln La Gomera, die Besucher mit einer gewaltig wilden Natur erfreut, und La Palma, ein Insel mit einladenden Stränden, aber auch einem sehenswerten Nationalpark, der ganzjährig Gäste anzieht. Mehr Infos

13:00 Uhr

2D
Tickets
Johann Sebastian Bach: Johanne

Der Vorverkauf startet spätestens am Montag vor dem Spieltermin.

"Die Musik ist eine Gabe und ein Geschenk Gottes; sie vertreibt den Teufel und macht die Menschen fröhlich." Martin Luther war nicht nur ein wortgewaltiger Reformator, er setzte auch auf die Wirkung der Musik. Johann Sebastian Bach (1685-1750) griff Martin Luthers theologische Grundideen umfassend auf und setzte sie vor allem in seinem Kantatenwerk und seinen großen Oratorien auf der textlichen Basis der Lutherschen Bibelübersetzung in musikalisch höchster Vollendung um. Der Konzertfilm "Johannespassion" ist eine Aufzeichnung mit dem Chor des BR und dem Originalklang-Ensemble Concerto Köln in einer halbszenischen und hoch dramatischen Interpretation, aufgezeichnet in der gotischen St. Lorenzkirche Nürnberg. Sie folgt dem szenischen Konzept von Folkert Uhde. Hier wurde für Chor, Orchester und Solisten eine Bühnensituation in der Mitte der Nürnberger St. Lorenzkirche geschaffen. Die Theatralik des Werks wird auf fesselnde Weise in den Mittelpunkt gerückt. Mehr Infos

16:00 Uhr

2D
Tickets
Vergiftete Wahrheit

Mi, 07. Apr 2021

Vergiftete Wahrheit

Der Vorverkauf beginnt spätestens am Montag vor dem Spieltermin.

Cincinnati, 1998. Der erfolgreiche Wirtschaftsanwalt Rob Bilott (Mark Ruffalo) gerät in einen Zwiespalt, als ihn zwei Farmer auf merkwürdige Vorgänge in Parkersburg, West Virginia, aufmerksam machen, wo eine große Zahl von Kühen auf rätselhafte Weise verendet ist. Die Farmer vermuten dahinter den Chemiekonzern DuPont, für den Bilott selbst als Anwalt arbeitet. Trotz dieses Interessenskonflikts will der gewissenhafte Jurist den Fall vorbehaltlos aufklären und findet tatsächlich schnell belastende Indizien, die auf einen Umweltskandal von ungeheurem Ausmaß hindeuten. Unterstützt von seinem Boss Tom Terp (Tim Robbins) und seiner Frau Sarah (Anne Hathaway) stürzt sich Bilott aufopferungsvoll in eine langwierige Auseinandersetzung, die ihn seinen Ruf, seine Gesundheit, privates Glück und vielleicht sogar sein Leben kosten könnte... (Quelle: Verleih) Mehr Infos

17:30 Uhr

2D
Tickets
Bis dann, mein Sohn

Mi, 05. Mai 2021

Bis dann, mein Sohn

Der Vorverkauf startet spätestens am Montag vor dem Spieltermin.

Der neue Film des großen chinesischen Independentregisseurs Wang Xiaoshuai (Bejing Bicycle, Shanghau Dreams, In love we trust, Red Amnesia) ist ein generationenübergreifendes, zutiefst berührendes Familienepos, das seinen beiden phänomenalen Hauptdarstellern Yong Mei und Wang Jing auf der Berlinale 2019 jeweils einen Silbernen Bären als Beste Hauptdarsteller bescherte. (Quelle: Verleih) Mehr Infos

17:30 Uhr

2D
Tickets

Gewinnspiele

competition

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern